Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Vereine + Ehrenamt
Lukas Klostermann ist ein Held, doch in Gevelsberg ist er nur ein Held unter vielen. Dank seiner großzügigen Spende von 100.000 Euro an die Stadt Gevelsberg und der daraus entstandenen Aktion "Coronahelden Gevelsberg" profitieren weitere 700 Bürger-Helden und 68 Geschäfte. Lesen Sie mehr zum Abschluss der Mega-Aktion.
2 Bilder

Coronahelden-Aktion ein voller Erfolg
Gevelsbergs Geldsegen

68 Betriebe bekommen 1.600 Euro und vergeben 700 50-Euro-Gutscheine für Pandemiehelden aus Gevelsberg - das ist die Bilanz der Coronahelden-Aktion in Gevelsberg, die durch die großzügige 100.000 Euro-Spende von RB Leipzig-Fußballprofi und Gevelsberger Jung Lukas Klostermann möglich und durch weitere über 18.000 Euro an Spenden durch Gevelsberger Bürger noch besser wurde. von Nina Sikora "Schön, dass man so vielen Gevelsbergern ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte", resümierte der...

  • wap
  • 06.06.20
Wirtschaft
Stellten die Konjunkturbefragung vor (v. l.): Hubertus Gössling (Gössling Spedition, Arnsberg), Stefan Severin (Geschäftsbereichsleiter Volkswirtschaft, IHK), Peter Eickhoff (Handelsunternehmen Warstein), Johannes A. Lehde (Bauunternehmen Soest), Andreas Deimann (Tourismusunternehmen Schmallenberg), Dirk Ufer (Dienstleistungsunternehmen Arnsberg), Andreas Rother (IHK-Präsident, Dienstleistungsunternehmen Ense), Yvonne Dallmer (Industrieunternehmen Arnsberg) und Dr. Ilona Lange (IHK-Hauptgeschäftsführerin).

Konjunktur eingebrochen
"Corona hat seinen Stempel hinterlassen": IHK Arnsberg präsentiert Umfrageergebnisse

„Das Konjunkturklima am Hellweg und im Sauerland ist auf dem Tiefpunkt“, dieses Fazit zog IHK-Präsident Andreas Rother bei der Vorstellung der Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Die Lage bekommt nur im Baugewerbe mehrheitlich ein „Gut“ bis „Befriedigend“. An der Befragung beteiligten sich 577 Unternehmen - "eine außergewöhnlich hohe Zahl", so Stefan Severin, Geschäftsbereichsleiter Volkswirtschaft. Der IHK-Konjunkturklimaindikator – er besteht aus Bewertungen der Lage und der...

  • Arnsberg
  • 05.06.20
Politik
300 Euro Familienbonus werden demnächst mit dem Kindergeld überwiesen. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Jubiliert jetzt der lokale Handel?
Kinderbonus von 300 Euro

Aufgrund der Corona-Krise soll ein Familienbonus von einmalig 300 Euro pro Kind erteilt werden, der voraussichtlich mit dem Kindergeld in einem der nächsten Monate ausgezahlt wird. Die Spitzen der Bundesregierung hatten den Familienbonus bereits kurz nach dem „lockdown“ im Blick. Ursprünglich sei allerdings eine Ausgabe von Gutscheinen, die dem lokalen Handel zu Gute gekommen wären, diskutiert worden. Denn in der Krise laufe vor allem der Online-Handel. Und eine finanzielle Spritze, per...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.06.20
  •  1
  •  1
Politik
SPD-Bürgermeister-Kandidatin Bettina Weist möchte mit einem zehn Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog die Gladbecker Wirtschaft, den Handel und die Dienstleister in der Zeit der Corona-Krise unterstützen.

Bettina Weist präsentiert Maßnahmenkatalog für Wirtschaft, Handel und Dienstleister
SPD-Kandidatin will durch die Krise helfen

Corona hat Gladbeck noch fest im Griff. Der Einzelhandel, Dienstleister und Firmen beklagen weiterhin deutliche Umsatzverluste. Deshalb hat SPD-Bürgermeister-Kandidatin Bettina Weist nun einen Maßnahmenkatalog entwickelt, mit dem Gladbecker Unternehmen besser durch die Krise kommen sollen. Zehn einzelne Punkte sollen helfen, die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern. Bettina Weist: "Ich will einen Wirtschaftsrat gründen, in dem ich regelmäßig mit Unternehmen, Selbstständigen und...

  • Gladbeck
  • 02.06.20
  •  2
Reisen + Entdecken

Luftfahrt
Krise ist woanders: Wizzair wächst gegen den Trend

Neue Basen, fast 50 neue Strecken, mehr bequeme und günstige Mobilität und viele neue gut bezahlte Jobs in der Traumbranche Luftfahrt. Eine Meldung aus vergangenen Zeiten? Nein! Während fast die komplette Tourismusbranche am Boden liegt, Staatshilfen benötigt und in eine düstere mittlere Zukunft schaut wehrt sich ein kleines „gallisches Dorf“ ... äh ungarische Fluglinie und sorgt für positive Schlagzeilen. Ab Anfang Juli werden mehr Flugzeuge in Wien stationiert, neue Basen in Larnaka auf...

  • Dortmund
  • 02.06.20
Kultur
Die Multivision über Lappland von Klaus-Peter Kappest im ausverkauften Autokino.

Betrieb nicht mehr wirtschaftlich
Das Autokino Ennepetal geht in die finale Runde

Fast einen Monat nach der erfolgreichen Premiere am 1. April gehen am Monatsende wieder die Lichter aus. Nach der Vorstellung am Pfingstmontag, 1. Juni gibt es keine Kino-Alternative mehr. Dafür nennen die Veranstalter unterschiedliche Gründe. Aufgrund der zunehmenden Lockerungen der Beschränkungen und der dadurch gesunkenen Nachfrage ist der Betrieb des Autokinos nicht mehr wirtschaftlich. „Kinos machen wieder auf, andere Freizeitmöglichkeiten auch“, erklären Schausteller Andreas Alexius...

  • wap
  • 30.05.20
Wirtschaft
"Wir Handwerker wollen nicht am Tropf des Staates hängen.", heißt es im Aufruf der Kreishandwerkerschaft Wesel an alle Bürger/Kunden im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Aufträge erteilen, Mut machen, Zuversicht wecken!
Aufruf der Kreishandwerkerschaft Wesel an alle Bürger im Regierungsbezirk Düsseldorf

"Liebe Mitbürger! Wie andere Bundesländer auch hat das Land NRW vor einigen Tagen beschlossen, sich auf einen „Weg in eine verantwortungsvolle Normalität“ aus der Corona-Krise heraus zu begeben.", schreibt die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel in ihrem Aufruf an alle Bürger im Regierungsbezirk Düsseldorf. "Wir alle haben über jetzt bald zwei Monate bereitwillig eine Vielzahl von Einschränkungen auf uns genommen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Und das ist...

  • Wesel
  • 29.05.20
Wirtschaft
Dr. Ralf Geruschkat (v.l.), Hauptgeschäftsführer der SIHK zu Hagen, Ralf Stoffels, Präsident der SIHK zu Hagen, Dr. Ilona Lange, Hauptgeschäftsführerin der IHK Arnsberg, Andreas Rother, Präsident der IHK Arnsberg, Klaus Graebener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen, und Felix G. Hensel, Präsident der IHK Siegen suchen nach Wegen aus der Krise.

Auswirkungen von Corona
Suche nach Wegen aus der Krise: Industrie- und Handelskammer über Ausbildung und die Zukunft der sozialen Marktwirtschaft

In einem gemeinsamen Pressegespräch informierten die Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalens stärkster Industrieregion und Wege aus der Krise. Dabei reichte das Themenspektrum von der Ausbildung, der europäischen Dimension der Krise bis hin zur Zukunft der sozialen Marktwirtschaft in Zeiten staatlicher Unterstützung von Unternehmen. Andreas Rother,...

  • Hagen
  • 28.05.20
Politik

Für die Tourismus- und Kulturbranche gezielte Maßnahmen kreisweit
Gefordert sind für die Tourismus- und Kulturbranche gezielte Maßnahmen und eine kreisweite Vernetzung

Für die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) des Kreises Recklinghausen ist unser kultureller und sozialer Wohlstand nur zu halten, wenn gezielte Maßnahmen ergriffen werden. Nicht nur die Großen unterstützen, sondern gerade den Mittelstand und damit in Innovationskraft investieren. Die MIT Recklinghausen begrüßt die jetzt vom Bund initiierten Hilfen wie Rettungsfonds und Rettungsschirm für die Kultur-, Freizeit- und Tourismusbranche. „Darüber hinaus, so Dr. Roger Przybylski (Tourismus...

  • Recklinghausen
  • 28.05.20
Wirtschaft

WILLKOMMEN IM SÜDLICHEN KREIS METTMANN
Unternehmen in Monheim am Rhein stellen sich vor

Monheim am Rhein ist ein florierende Stadt im südlichen Kreis Mettmann. Die Nähe zu Köln und Düsseldorf, die gute Wirtschaftskraft und eine attraktive Verkehrsanbindung machen Monheim am Rhein attraktiv für die rund 43000 Einwohner, aber auch für Unternehmen. So ist der Gewerbesteuersatz in NRW nirgendwo niedriger. Entsprechend beliebt ist der Standort bei Gewerbetreibenden. Was die Unternehmen zu bieten haben, lesen Sie hier.

  • Monheim am Rhein
  • 27.05.20
Wirtschaft
Seit 1987 befindet sich der Firmensitz des Unternehmens in Heiligenhaus. Auf einem Areal von mittlerweile circa 40.000 Quadratmetern arbeiten 350 Mitarbeiter.
12 Bilder

"IMS Messsysteme GmbH" aus Heiligenhaus feiert 40 Jahre Firmengeschichte
Dank an das starke Team!

Unter dem Namen „IMS Isotopen-Meßsysteme GmbH“ wurde 1980 die Firma gegründet, die heute als "IMS Messsysteme GmbH" mit Stolz auf 40 bewegende Jahre Firmengeschichte zurückblickt.  "Auch wenn – und gerade weil – die Zeiten aktuell sehr besonders und herausfordernd sind, ist es uns wichtig, 40 Jahre Firmengeschichte zu würdigen", so die Geschäftsführer Diplom-Ingenieur Richard Rak und Diplom-Betriebswirt Hendrik Schultes. "Gleichzeitig ist dieses Ereignis auch genau der richtige Moment, um...

  • Heiligenhaus
  • 27.05.20
Politik

Was will der Mensch wirtschaftlich - was kann er wirtschaftlich wollen?
Wirtschaftliche Nachtgedanken anlässlich der Corona-Visite

Was ist wirtschaftlich in den vergangenen zwei Monaten, der Hoch-Zeit der Coronakrise, eigentlich passiert? Was hat der Shutdown wirtschaftlich unmittelbar bewirkt? Vieles, werden manche sagen. Aber alles zentriert sich in einem stark heruntergefahrenen Konsum, der sich nur im Lebensmittelbereich und in den fixen Kosten wie Miete, Versicherungen u.a. unverändert zeigte. Ansonsten wurde wenig ausgegeben. Der Autokauf brach zusammen, Essen und Trinken in der Gastronomie entfielen, Shopping...

  • Rheinberg
  • 19.05.20
  •  9
Wirtschaft
Die Videokonferenz für produzierende Unternehmen im EN-Kreis findet am Mittwoch, 20. Mai, von 8.30 bis 10 Uhr statt.

Erfahrungsaustausch im Videomeeting
Videokonferenz für produzierende Unternehmen im EN-Kreis

Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH und FachwerkMetall e.V. laden im Rahmen eines Videomeetings auf Zoom produzierende Unternehmen zum Austausch über die aktuelle Situation ein. Dabei ist der Blick fest nach vorne gerichtet. Welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Krise? Was kann daraus gelernt werden? Welche Herausforderungen können gemeinsam angegangen werden? Welche neuen Ideen und Impulse können die Teilnehmer aus diesem Erfahrungsaustausch mitnehmen, um die nächsten...

  • wap
  • 19.05.20
Wirtschaft
Die Filiale der Sparkasse HRV an der Gerresheimer Straße öffnet am kommenden Montag wieder ihre Pforten.

Teams sind ab kommenden Montag, 18. Mai, wieder vor Ort
Sparkassen-Filiale in Hilden öffnet wieder

Ein weiterer Schritt zurück in die Normalität: Ab Montag öffnet die Sparkasse HRV mit verkürzten Servicezeiten die wegen der Corona-Krise geschlossenen Filialen wieder für ihre Kunden. Die Filialen an der Gerresheimer Straße in Hilden, die Filialen Homberg und Hösel in Ratingen sowie die Filiale Unterstadt in Velbert sind dann wochentags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr für Serviceleistungen geöffnet. Beratungstermine sind nach vorheriger Vereinbarung in allen Filialen...

  • Hilden
  • 15.05.20
Wirtschaft
Der VRR hat durchgegriffen und das Unternehmen Abellio schriftlich abgemahnt. Schon länger klagen Pendler über viele Zugausfälle und deutliche Verspätungen.

VRR mahnt Abellio schriftlich ab
Unternehmen kann den Vorgang nachvollziehen

Es ist ein echte Hammer: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat Abellio schriftlich abgemahnt. In dem Schreiben begründet der Verbund diesen Schritt mit einer Vielzahl von Bahnausfällen, insbesondere auf den Linien S 3, S 9 und RE 49.  "Wir können aktuell nicht die vertraglich vereinbarte Betriebsreserve vorhalten. Die Abmahnung des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist für uns deshalb nachvollziehbar", heißt es seitens Abellio. Auf den vom Unternehmen betriebenen S-Bahn-Linien entsprechen...

  • Hattingen
  • 14.05.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Shoppen hilft dem Einzelhandel in der Hildener Innenstadt.

Alle Geschäfte wieder geöffnet / Innenstadt braucht Unterstützung
Einzelhandel freut sich über Kunden

Die Hildener Einzelhändler benötigen derzeit jede Unterstützung - will heißen: Jeder Kunde, der shoppt, hilft dem Handel. "Alle Händler sind froh, dass sie wieder in gewohnter Größe öffnen können", sagt Volker Hillebrand, Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH. "Textil ist gut angelaufen", weiß der Geschäftsführer aus ersten Befragungen in der Stadt. Nun gelte es, die Umsätze der vergangenen Wochen so weit wie möglich auszugleichen. "Die ersten Geschäfte weiten bereits ihre Öffnungszeiten...

  • Hilden
  • 14.05.20
Wirtschaft

Willkommen am unteren Niederrhein!
Unternehmen in Kleve stellen sich vor

Moderne trifft Tradition am unteren Niederrhein: Kleve ist mit knapp 50.000 Einwohnern die lebendige Kreisstadt in der Grenzregion Deutschland - Niederlande. Die Burg mit der dazugehörigen Siedlung geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Die Vergangenheit als Kurort zeigt sich bis heute an alten Prachtbauten und historischen Parks. Heute hat Kleve den Ruf als Einkaufsstadt und wird von Bewohnern wie den niederländischen Nachbarn als angenehm und freundlich empfunden. Was die Unternehmen aus Kleve...

  • Kleve
  • 13.05.20
Wirtschaft
Zur Förderung der Heerener Wirtschaft wird eine Servicebroschüre erstellt.

Broschüre für Gewerbetreibende und Vereine
Heeren-Werve unterstützen

Kamen. Um die Einzelhändler vor Ort und das Vereinsleben in Heeren-Werve gerade in der Zeit der Corona-Pandemie zu unterstützen, erarbeitet das Stadtteilbüro in Kooperation mit der Initiative „Rund ums Dorf“ eine Servicebroschüre. Ziel der Broschüre ist es, Bürger*Innen einen Überblick über die Einkaufs-, Erlebnis- und Servicequalität des Dorfes zu geben. Im Fokus steht dabei die Vorstellung aller Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker, Dienstleister, Vereine und sonstigen Institutionen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.05.20
Wirtschaft
Mittels einer Plakat-Aktion möchten lokale Unternehmer ihre Kunden motivieren, lokal zu kaufen und damit den Einzelhandelsstandort Innenstadt zu unterstützen.

Gastronomie und Einzelhandel in allen Velberter Stadtbezirken unterstützen
Lokal kaufen und genießen

Auch wenn Geschäfte wieder geöffnet werden können, bedarf es einer langfristigen Stärkung der lokalen Dienstleister in allen drei Stadtbezirken. Nur so können Handel und Gastronomie auch zukünftig überleben und zeigen, was Velbert ausmacht. Dieser Aufruf soll in Velbert ab sofort überall zu sehen sein: Mittels einer Plakat-Aktion - initiiert durch das Innenstadtmanagement - möchten lokale Unternehmer ihre Kunden motivieren, weiterhin lokal zu kaufen und damit den Einzelhandelsstandort...

  • Velbert
  • 10.05.20
Wirtschaft

Auch Hanf und CBD Shops dürfen unter Auflagen wieder öffnen - Kauflust der Bürger eher ruhig
Große Freude über Hanfs und CBD-Shops Wiedereröffnungen!

Die Corona Pandemie brachte einige Niederlagen für sämtliche Shops und kleine Läden in allen wirtschaftlichen Bereichen. Nich nur Restaurants, Fabriken und Büros mussten unter der vorübergehenden Schließung leiden, sondern auch kleine Shops wie Hanf- bzw. CBD Shops. Wie ist die aktuelle Lage? Nach wochenlanger Schließung der CBD Shops, dürfen jetzt auch die Shops in Schwerte im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westpfalen wieder öffnen, berichtet das CBD-Portal: CBD-Infos.com Viele Kunden freuen...

  • Schwerte
  • 08.05.20
Politik
Noch sind die Tische leer, aber ab 11. Mai dürfen viele Gastronomiebetriebe in NRW wieder öffnen. Foto: Pixabay

Details zu Corona-Lockerungen in NRW
Klare Regeln für Restaurants und Hotels

Gastronomiebetriebe in NRW dürfen ab 11. Mai wieder öffnen. Allerdings nur, wenn sie Sitzplätze anbieten, die zugewiesen und nachverfolgt werden können. Das teilte NRWs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) am Donnerstag mit.  "Nicht nur die Einzelhändler brauchen kreative Ideen, auch die Gastronomie ist gefordert", so der Minister. Zum Beispiel durch Online-Buchungssysteme, die nicht nur eine Zulasskontrolle, sondern auch eine namentliche Registrierung gewährleisten. Denn...

  • Velbert
  • 07.05.20
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Morgen startet das Autokino Hilden. Karten sind nur online erhältlich.

Ab Donnerstag flimmern die ersten Filme
Hilden bekommt Autokino

Geschlossene Theater, abgesagte Konzerte und selbst der Filmabend im Freundeskreis muss in diesen Tagen ausfallen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Keine leichte Zeit für Menschen, die Gemeinschaftserlebnisse lieben. Doch schon bald soll es Abhilfe geben: Die Windmann Catering GmbH & Co.KG aus Hilden wird in Kooperation mit dem Hildener Kino Lux-Lichtspiele ab dem morgigen Donnerstag, 7. Mai, auf einem Grundstück der städtischen Grundstücksgesellschaft GkA im...

  • Hilden
  • 06.05.20
Politik
Insbesondere die Wirtschaft auch im HSK ist von den Einschränkungen der Corona-Krise massiv betroffen. Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner reagiert darauf und bietet künftig  gemeinsam mit Bernd Lepski, dem Leiter der Wirtschaftsförderung Arnsberg, auch eine digitale Unternehmens-Sprechstunde an. Start ist am 4. Mai.

Arnsberg: Bürgermeister Bittner bietet digitale Unternehmens-Sprechstunde an

Der Alltag der Arnsberger hat sich, wie auch der unzähliger Menschen weltweit, von einem Tag auf den anderen massiv verändert. Insbesondere die Wirtschaft ist von den Einschränkungen der Corona-Krise massiv betroffen. Dementsprechend groß ist auch der Gesprächsbedarf, den Unternehmerinnen und Unternehmer aktuell verspüren. Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner reagiert darauf und bietet künftig neben der bereits eingerichteten allgemeinen Telefonsprechstunde gemeinsam mit Bernd Lepski,...

  • Arnsberg
  • 30.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.