Baumberger Freizeitkicker: Spaß am Fußball und Freude am Feiern

Anzeige
Die Freizeitkicker bedanken sich für die Unterstützung der beiden Sponsoren, KFZ-Gutachter Mhammed Akallich von „First Expert“ und Orhan Demo von der Postbank. Foto: Stefan Pollmanns
Monheim: MEGA-Stadion | Spaß am Fußball-Spielen und Freude am Feiern – diese Kombination macht seit über 30 Jahren den Reiz der Baumberger Freizeitkicker (FZK) aus.

Die Baumberger Kicker gründeten sich 1982 aus einer Straßenmannschaft am Holzweg 30-34. Initiator und damaliger Macher, Dieter Kern, formte aus einigen Hobby- und Vereinsspielern eine recht junge Truppe, die im Laufe der Jahre zwar ihr Gesicht änderte, aber nie ihren Charakter. Es folgten unvergessene Spiele gegen Traditionsmannschaften von Fortuna Düsseldorf oder Bayer Leverkusen. Kultig ist auch die Teilnahme am Boomberger Veedelszoch, bei dem die FZKler von Beginn an mit einem eigenen Wagen dabei waren, ohne allerdings jemals einen Schönheitspreis zu gewinnen.

Im Umbruch


Heute befinden sich die FZK Baumberg im Umbruch. Viele Spieler sind in die Jahre gekommen, von den Gründungsmitgliedern spielt nur noch ein Kicker. Der Altersdurchschnitt beträgt etwa 50 Jahre. Neue Mitglieder, die in das Anforderungsprofil passen – gesellig sollten sie sein – sind schwer zu finden. Der Altersunterschied zwischen ältestem und dem jüngstem Spieler liegt bei über 30 Jahren. Was fehlt ist der Nachwuchs zwischen 30 und 40. Interessenten können sich gerne per Mail oder telefonisch melden oder kommen an einem freitags ab 20 Uhr einfach zum Training ins Mega-Stadion an der Sandstraße.

Damals wie heute sind die Freizeitkicker sehr gesellige Typen und haben nicht nur Spaß am Fußball, sondern auch beim Feiern. Zu den wiederkehrenden Events der FZK-Baumberg gehören unter anderem eine Megaparty in der Neusser Skihalle oder in der Tanzbar NINA in Köln, alle zwei Jahre eine viertägige Tour mit Frauen, ein Oldieabend, alle zwei Jahre eine Mannschaftstour, eine Weihnachtsfeier, jedes Jahr ein Neujahrsempfang, ein Elfmeterturnier und jSpiele und Events mit den Freunden aus Marsberg und Hellenthal.

Kontakt


Kontakt zu den Freizeit-kickern über Olaf Rau, 
Telefon (0172) 2559723,
E-Mail olaf.rau@freizeitkicker-baumberg.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.