Handwerkswappen aus dem Druckbereich ( 1 )

Anzeige
1. Wappen der Serie
Wappen der Papiermacher !
Blaues Feld mit drei weißen Rechtecken, den Symbolen für Papierbögen. Darüber ein geflügelter Ochsenkopf. Der geflügelte Ochse war der ständige Begleiter des Evangelisten Lukas, des Schutzheiligen der Maler. Er verdankt diese Ehre einer Verwechslung mit dem Mönch und Maler " il Santo Luca ". Ganz früher wurden die Papiermacher, ebenso wie die Buchdrucker und die Buchbinder, der Gilde der Maler zugerechnet. Der geflügelte Ochsenkopf zeigt die deutschen Reichsfarben schwarz, weiß und rot. Der Ochsenkopf ist eines der ältesten Papierzeichen, die wir kennen - bereits Gutenbergs Bibeldrucken ist er nachzuweisen.
0
6 Kommentare
27.415
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 09.04.2013 | 10:19  
31.485
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 09.04.2013 | 10:27  
14.573
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 09.04.2013 | 11:25  
31.485
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 09.04.2013 | 11:49  
26.333
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 09.04.2013 | 15:08  
31.485
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 09.04.2013 | 15:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.