Spätschicht im Heu

Anzeige
Samstag sah das Heu so schön aus, aber man meinte doch, es fehle ein Quentchen Trockenheit. Stattdesses kam dann Sonntag früh ein leichter Regen. Also, Schwaden auseinander ziehen, trocknen lassen (es gab zwar Wind, aber wenig Sonne), wenden und zum Schluss erneut schwaden. Es war bereits Abend geworden, als dann endlich gepresst werden konnte.
Und hier ist dann auch die Quaderballenpresse mit ihren mächtigen Rechteckballen zu sehen.
V.G.
0
7 Kommentare
5.159
Manuela Mühlenfeld aus Mülheim an der Ruhr | 10.06.2013 | 20:54  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 10.06.2013 | 21:01  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 10.06.2013 | 21:02  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 10.06.2013 | 21:07  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 10.06.2013 | 21:08  
51.279
Renate Schuparra aus Duisburg | 10.06.2013 | 22:49  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 11.06.2013 | 09:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.