Olfener Adventsmarkt versinkt im Schnee - Eislaufbahn begeistert

Anzeige
Der Olfener Adventsmarkt musste am Sonntag unter erheblichen Einbußen leiden - vergleichsweise wenige Besucher fanden wegen des Schneewetters den Weg zum Marktplatz oder verließen ihn vorzeitig, als es gegen 13.00 Uhr immer heftiger zu schneien begann.
Der Olfener Adventsmarkt musste am Sonntag unter erheblichen Einbußen leiden - vergleichsweise wenige Besucher fanden wegen des Schneewetters den Weg zum Marktplatz oder verließen ihn vorzeitig, als es gegen 13.00 Uhr immer heftiger zu schneien begann. Die Kälte tat das Übrige - da halfen auch Glühwein und Bratwurst nur teilweise.

Am meisten Spaß hatten noch die Kinder, entweder auf der Eisenbahn oder noch besser: auf der Eisbahn, die zum ersten Mal den Adventsmarkt in der Steverstadt bereicherte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.