Olfen

Beiträge zum Thema Olfen

Politik
Bürgermeister Wilhelm Sendermann

Weihnachtsgrüße vom Olfener Bürgermeister Wilhelm Sendermann

Liebe Olfenerinnen und Olfener, auch dieses Jahr war im Bezug auf Corona sehr wechselhaft. Seit bald 2 Jahren leben wir nun mit der Pandemie und dem ständigen Wechsel zwischen weniger Infizierten und der nächsten Corona-Welle. Für die meisten Menschen ist Weihnachten das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Vieles ist nicht mehr so selbstverständlich wie es einmal war oder wie wir es gewohnt waren. Egal wie wir Weihnachten feiern werden, rückblickend ist unsere Gesundheit das...

  • Olfen
  • 23.12.21
Reisen + Entdecken
Das Floßfahrer-Team freut sich auf die nächste Saison: 

Kurt Schieke, Bernhard Wiefel, Uta Billermann, Norbert Niewind und Ole Schröder (v.l.)
5 Bilder

Olfener Floßsaison 2022
Buchungsbeginn für die Floß-Fahrten auf der Stever

Nach einer erfolgreichen Saison befindet sich das Olfener Floß Antonia zurzeit im Winterschlaf. Die Nachbereitungen sind abgeschlossen und die ersten Vorbereitungen wurden getroffen, sodass die Floßfahrten für die Saison 2022 bei der Stadtverwaltung gebucht werden können. „Wer einen konkreten Wunschtermin hat, sollte schnell sein. Die Nachfrage ist sehr hoch.“, so Lisa Lorenz als Tourismusbeauftragte der Stadt Olfen. Die Floßsaison startet am 14. Mai und endet am 09. Oktober 2022. Tickets...

  • Olfen
  • 08.12.21
Politik
Die drei "flotten Feger" vom Bauamt der  Stadt Olfen haben trotz kaltem, regnerischen Wetter mehrere solcher Haufen vom Herbstlaub am Spielplatz des Heidkamp befreit.
2 Bilder

Was machen mit dem Herbstlaub?
Bauamt der Stadt Olfen sorgt für saubere Wege und Spielplätze

Das Bauamt der Stadt Olfen hat und hatte in diesem Jahr mehr als früher zu tun. Es sorgt für saubere Wege und Spielplätze, indem die fleißigen "Feger" das viele Laub der Bäume entsorgen - Biomüll. In diesem Jahr war es insofern ungewöhnlich, weil die Eichen ihre Blätter fast zeitgleich mit anderen Bäumen, zum Beispiel Buchen fallen ließen, was in den vergangenen Jahren erst ein paar Wochen später begann.

  • Olfen
  • 08.12.21
Politik
Bürgermeister Wilhelm Sendermann, Waldemar Ewert vom städtischen Bauamt, Stephan Müller von Gelsenwasser und Coen Platenkamp von der Rouwmaat Gruppe (v.r.)
13 Bilder

Neues Baugebiet in Olfen
Ab Sommer 2022 Start der Bebauung im Neubaugebiet „Olfener Heide“

Die Erschließung des Baugebietes „Olfener Heide“ hat begonnen. Diese gute Nachricht erfreute Olfens Bürgermeister, Wilhelm Sendermann, Waldemar Ewert vom städtischen Bauamt, Stephan Müller von Gelsenwasser und Coen Platenkamp von der Rouwmaat Gruppe (NL), die die Erschließungs-Arbeiten ausführt. Von 1000 anfänglichen Interessenten sind immerhin noch 500 Bauwillige übriggeblieben, die sich um die 80 Grundstücke im Neubaugebiet bewerben können. Daher wird es wohl auf eine Verlosung (unter...

  • Olfen
  • 11.11.21
Fotografie

Über den Wolken
Neue Perspektiven

Manchmal ist das Einzige, was man braucht, eine neue Perspektive. Mein Ziel war es, an einem nebligen Morgen den Sonnenaufgang an der Stever zu fotografieren. Nachdem ich die Fotoserie im Kasten hatte, bin ich noch mal kurz mit der Drohne ein paar Meter in die Luft gestiegen und habe diesen Blick eingefangen. Ich war selbst überwältigt, was ein Perspektivenwechsel bewirken kann.

  • Olfen
  • 06.11.21
  • 2
  • 3
Politik
Steveraue Olfen

Wer hat den Umweltpreis verdient?
Stadt Olfen vergibt auch 2021 einen Umweltpreis

Honoriert werden sollen ehrenamtliches Engagement und Leistungen zum Klima- und Umweltschutz. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert. Vorschläge können bei der Stadt Olfen, Kirchstraße 5, 59399 Olfen, eingereicht werden. Fragen rund um die Preisverleihung beantwortet Herr Nowak,  Klimaschutzmanager der Stadt Olfen, unter 02595-389-170 oder unter nowak@olfen.de. Die Bewerbungsfrist für den Umweltpreis endet am 19.11.2021 Mein persönlicher Vorschlag: Die Verwender oder Verfechter...

  • Olfen
  • 26.10.21
Politik
Bürgermeister Wilhelm Sendermann (v.l.) mit Milan Hülk, Noah Schwarz, Till Auferkamp, Lara Schulte, Niklas Zuz (Stadt Olfen) und Lia Wollenschläger  vor der neuen Fahrradabstellanlage an der Wolfhelmschule.

Fahrradfreundliches Olfen
Neue Fahrradabstellanlagen an den Schulen errichtet

Um den Schülerinnen und Schülern der Wieschhof- und der Wolfhelmschule ausreichend Platz zum geordneten und trockenen Abstellen ihrer Fahrräder zu bieten, hat die Stadt Olfen drei neue Fahrrad-Abstellanlagen mit Überdachungen an den Schulen errichtet. Die Abstellanlage an der Wieschhofschule bietet 48 neue Abstellplätze. An der Wolfhelmschule wurden zwei Anlagen errichtet, sodass nun an der Nordstraße 144 und am Telgenkamp 96 Fahrrad-Abstellplätze entstanden sind. Diese Anlagen ähneln denen am...

  • Olfen
  • 26.10.21
Blaulicht
Das Auto prallte vor einen Baum.
4 Bilder

Auto fährt frontal gegen Baum

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend nahe Schloss Sandfort in Vinnum. Ein 26-jähriger Olfener fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Sandforter Straße in Richtung Selm. An der Gabelung zum Borker Landweg prallte er frontal gegen einen Baum, woraufhin das Fahrzeug Feuer fing. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte begannen sofort mit den Löscharbeiten. Der Fahrer war allerdings so in seinem Fahrzeug eingeklemmt, das für ihn jegliche Hilfe zu spät kam. Der Mann starb noch am...

  • Lünen
  • 24.09.21
Vereine + Ehrenamt
Georg Heßbrügge ist der neue ADFC-Tourenleiter, der jetzt Ausflüge mit dem Fahrrad ab dem Bahnhof Scharnhorst anbietet.
2 Bilder

Neuer Startort am Bahnhof Scharnhorst
ADFC-Radtour mit neuem Tourenleiter Georg Heßbrügge nach Olfen

Der Kreisverband Dortmund im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bietet für Freitag, 2. Juli, die Teilnahme an einer 75 Kilometer langen schweren Tagesradtour “Zum Bauernhofladen Kökelsum in Olfen“ an. Los auf die rund siebenstündige Tour geht es um 10 Uhr nun ab dem Parkplatz am Bahnhof Scharnhorst, Flughafenstraße, an der Ortsgrenze zu Brackel. Gemäß Corona-Bedingungen ist die Gruppenstärke auf 20 Personen beschränkt, eine Teilnehme ist nur nach Anmeldung beim Tourenleiter Georg...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.21
Natur + Garten
Hundebesitzer sind eingeladen, am Donnerstag, 15. Juli, um 18 Uhr zur Eröffnung der Hundewiese zu kommen.

Hundewiese in Olfen wird eröffnet
1.730 Quadratmeter für freilaufende Hunde

Die Zäune sind aufgestellt, der Mülleimer aufgehangen und auch eine Sitzgelegenheit ist vorhanden. Nun soll die erste der beiden Hundewiesen, an der Dreibogenbrücke, eröffnet werden.  „Auf 1.730 Quadratmeter können sich die Hunde hier ohne Leine nach Herzenslust austoben und mit anderen Vierbeinern spielen.“, so Bürgermeister Wilhelm Sendermann. Eine räumliche Trennung ermöglicht den Hunden unterschiedlicher Gewichtsklassen in ihrem Bereich zu spielen. So wird die Verletzungsgefahr...

  • Olfen
  • 28.06.21
Politik
Die Markthändler übergaben Hartmut Lux einen Präsentkorb und einen Kuchen.

Olfener Markthändler verabschieden Hartmut Lux
Auf Wiedersehen

Die Olfener Markthändler verabschieden sich von dem ehemaligen städtischen Mitarbeiter Hartmut Lux . Ruhender Verkehr, Marktwesen und Ermittlungsdienst. Das waren zuletzt die Aufgabenfelder von Hartmut Lux, der seit vielen Jahren für den Fachbereich 3 der Stadt Olfen tätig war.   Bereits 2015 war Hartmut Lux in den Ruhestand gegangen. „Doch ich wollte und konnte noch weiter machen. Der Ruhestand ist nicht wirklich etwas für mich“, so Lux. Also hat er weitere drei Jahre auf 450-Euro-Basis einen...

  • Olfen
  • 14.06.21
Politik
Regierungspräsidentin Dorothee Feller (links) überreicht den Förderbescheid an Bürgermeister Wilhelm Sendermann (rechts).

Erster Zuwendungsbescheid IT-Administration aus dem DigitalPakt Schule für Olfen übergeben
Mit 59.976,70 Euro gefördert

Regierungspräsidentin Dorothee Feller konnte vor wenigen Tagen aus dem DigitalPakt Schule (Förderung von IT-Administration) den ersten Förderbescheid in Höhe von 59.976,70 Euro an Bürgermeister Wilhelm Sendermann aus Olfen überreichen. "Ich freue mich, dass ich den ersten Bescheid aus diesem Sonderprogramm an die Stadt Olfen übergeben kann. Mit der Förderung der IT-Administration wird die Digitalisierung in den Schulen mit einem weiteren Baustein auf solide und zukunftsweisende Füße gestellt",...

  • Olfen
  • 12.06.21
Kultur
Das Duo „Gitello“ wird auf der Sommerbühne ein Open-Air-Konzert geben.

Sommerbühne in Olfen geplant
Neues Outdoor-Angebot mit Gottesdienst, Yoga, Open-Air-Konzert und Entlassfeier

Die Stadt Olfen plant im St. Vitus Park eine Sommerbühne für verschiedene Veranstaltungen aufzubauen. Rund um Weihnachten hatte die Stadt Olfen in Zusammenarbeit mit den beiden Kirchengemeinden und der Firma TLS eine Weihnachtsbühne im St. Vitus-Park aufgebaut und ein Corona konformes Programm geboten. Dabei waren Weihnachtsgottesdienste sowie kleine Live-Konzerte, die online und ins „Olfen-TV“ übertragen wurden. So hatten zum Beispiel auch die Bewohner des St. Vitus-Stifts die Möglichkeit, dem...

  • Olfen
  • 30.05.21
Sport
Das Schwimmen ist im Naturfreibad wieder möglich.

Das Naturbad Olfen eröffnet am 31. Mai
Ab in die Fluten

Das Naturbad hat wieder geöffnet. „Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Hygiene- und Infektionsschutzauflagen wird es für die Besucher aber wieder Einschränkungen geben“, so Sandra Berghof-Knop, kaufmännische Betriebsleiterin des Naturbads. „Die Anzahl der Besucher wird – wie bereits in 2020 - auf 400 plus Saisonkarteninhaber begrenzt. Das heißt, mit Saisonkarte kommt man auf jeden Fall rein“. Außerdem müssen die Kontaktdaten der Besucher inklusive Uhrzeit des Betretens und...

  • Olfen
  • 29.05.21
Kultur
Am Dienstag, 15. Juni, findet der Online-Vortrag „Jetzt rede ich“ statt.

Vortragsreihe "Wegfinderin" für berufliche Frauen im Kreis Coesfeld
„Jetzt rede ich“

Im Rahmen der Reihe „Wegfinderin“ - berufliche Wege für Frauen im Kreis Coesfeld - wird am Dienstag, 15. Juni, von 18 bis 21 Uhr der Online-Vortrag „Jetzt rede ich“ mit der Stimmtrainerin Sabine Klecker angeboten. Die eigene Arbeit, ein persönliches Projekt oder sich selbst als Person vorzustellen fällt vielen Frauen schwer. Dieser Vortrag soll Wege eröffnen, authentisch und überzeugend aufzutreten - auch in größeren oder unbekannten Gruppen. In einem Impulsvortrag lernen die Teilnehmerinnen...

  • Olfen
  • 29.05.21
Kultur
Vom Floß aus lassen sich schöne Fotos machen.

Floßsaison in Olfen gestartet
Stabile, geringe Inzidenz mit einem Wert unter 50 macht Floßfahren möglich

Viele Olfener aber auch Touristen freuen sich schon lange auf den Start der Floßsaison, hatten sie den Termin für die diesjährige Fahrt zum Teil bereits im Dezember 2020 gebucht. Die erste Fahrt dieser Saison fand bereits statt.  „Ich freue mich riesig für alle Gäste und die Floßfahrer, dass das Warten ein Ende hat, wir nun ein Stück Normalität zurückgewinnen und auf dem Floß eine entspannte Auszeit genießen können“ so Eva Beckmann von der Stadt Olfen. Gleichzeitig weist sie darauf hin, dass an...

  • Olfen
  • 25.05.21
Politik
Die Stadt Olfen bittet die Bürger um Mithilfe bei der Beseitigung von Graffiti

Stadt Olfen bittet um Mithilfe bei der Beseitigung von Graffiti
Illegales Sprayen verboten

Sie können Kunst sein und das Stadtbild verschönern. Sie können aber auch zu Sach- und Eigentumsbeschädigung führen: Graffiti. Die Stadt Olfen nimmt regelmäßig viel Geld in die Hand, um illegale Graffitis zu entfernen. Der Aufwand und der finanzielle Schaden sind dabei oft nicht unerheblich. „Es ist schade, dass wir wiederholt unerlaubte Graffiti entfernen müssen. Die Arbeitszeit und die finanziellen Mittel könnten wir viel sinnvoller einsetzen.“, so Bürgermeister Wilhelm Sendermann. Keine...

  • Olfen
  • 22.05.21
Blaulicht
In Marl forderte ein Unfall eine verletzte Frau und hohen Sachschaden.

Kapitaler Verkehrsunfall auf der Otto-Hue-Straße in Marl
60.000 Euro Schaden

Mächtig gerumst hat es am Dienstag auf der Otto-Hue-Straße in Marl. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Frau verletzt und der Sachschaden beträgt rund 60.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Marl gegen 9.15 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt auf die Otto-Hue-Straße, um dann weiter Richtung Droste-Hülshoff-Straße zu fahren. Dabei stieß sie mit einem 78-jährigen Autofahrer aus Marl zusammen, der bereits auf der Otto-Hue-Straße unterwegs war. Die 26-Jährige...

  • Marl
  • 19.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Kirche St. Vitus in Olfen, sie wird uns lange begleiten.
22 Bilder

DIE LOKALKOMPASS-COUCH
Corona-Spaziergang in NRW: Rund um Olfen

Das mag ich am Spazierengehen Für mich sind Spaziergänge Erholung pur. Wenn man in der Natur unterwegs ist, kann man so vieles entdecken, man muss manchmal nur genau hinschauen. Meine Kamera habe ich meist dabei. Im Sommer sind dann auch die kleinen Krabbeltiere Lieblingsmotive von mir, eigentlich alles was kreucht und fleucht. :-) Bei ausgedehnten Spaziergängen kann ich gut abschalten. Und das nicht nur zu Coronazeiten. Lieber allein oder gemeinsam? Eigentlich beides. In der Woche bin ich oft...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.21
  • 15
  • 9
Vereine + Ehrenamt

Öffnung
Das Leohaus in Olfen öffnet schrittweise

Olfen. Nachdem die Aufnahme der schrittweisen Öffnung des „Unser Leohaus“ für Vereine und Institutionen in die Projektliste der „Modellregion Kreis Coesfeld“ nunmehr beschlossene Sache ist, haben sich Bürgermeister Wilhelm Sendermann, Franz Pohlmann (Bürgerstiftung) und Fachbereichsleiter Thorsten Cornels intensiv darüber beraten, wie die Planungen konkret umgesetzt werden sollen. Die Öffnung ist grundsätzlich ab der 19. Kalenderwoche beabsichtigt. Einigkeit besteht jedoch darüber, dass hierfür...

  • Olfen
  • 28.04.21
Natur + Garten
Sonnenuntergangsstimmung auf dem Floß.

Olfen führt öffentliche Floßfahrten durch
"Ahoi" auf der Antonia

In Zeiten des Corona Virus war das Floß Antonia 2020 unterwegs. Trotz vieler Änderungen und Einschränkungen, die die Corona-Pandemie eingefordert hat: „Wir haben zur Freude der Gäste viele Fahrten durchführen können“, so die Tourismusbeauftragte der Stadt Olfen Eva Beckmann. Auch 2021 soll es wieder besondere Aussichten vom Floß auf die Steveraue geben. Dazu startet die Saison am Donnerstag, 13. Mai und endet am Sonntag, 10. Oktober (sofern die Coronaschutzverordnung dies zulässt). Tickets...

  • Olfen
  • 24.04.21
  • 2
Reisen + Entdecken
Bei der Eröffnung des Hohe Mark Steigs an der Biologischen Station in Lembeck: Dagmar Beckmann, Geschäftsführerin des Naturparks Hohe Mark, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Karola Geiß-Netthövel, RVR-Regionaldirektorin.
3 Bilder

Hohe Mark Steig in Lembeck eröffnet
Fernwanderweg von Olfen bis Wesel für Naherholung vor der Haustür

Eine willkommene Ablenkung von Homeoffice, Homeschooling und Co., noch dazu an der frischen Luft, bietet der jetzt fertiggestellte Fernwanderweg Hohe Mark Steig zwischen Olfen und Wesel, der jetzt in Lembeck eröffnet wurde. Auf 137 Kilometern verbindet er vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten in elf Gemeinden im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Münsterland. Ab sofort können hier die Wanderschuhe geschnürt werden: Am Freitag, 16. April 2021, eröffneten...

  • Dorsten
  • 17.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.