Es geht wieder rund auf der Palmkirmes

Anzeige
(Foto: Krusebild)

Es geht wieder rund auf dem Saatbruchgelände. Die diesjährige Palmkirmes wird am Freitag, 20. März, eröffnet Los geht es um 15 Uhr mit drei Böllerschüssen. Dann gilt für 15 Minuten freie Fahrt auf allen Geräten. Das traditionelle Eröffnungsfeuerwerk wird gegen 21.30 Uhr gezündet.

Geboten wird auch in diesem Jahr wieder eine Familienkirmes mit Spaßgarantie - auch für die Liebhaber spektakulärer Fahrgeschäfte. 185 Schausteller finden an der Vestlandhalle ihren Platz - von Autoscooter und Achterbahn über Looping-Schaukel bis hin zur Geisterbahn.

Am Sonntag findet um 10 Uhr der traditionelle Gottesdienst in „Brunos Bierdorf“ statt. Montag ist Seniorentag. Alle Besucher ab 60 Jahren erhalten dann Ermäßigung auf Speisen und Getränke sowie Fahrgeschäfte. An die Kinder wurde natürlich auch gedacht. Am Dienstag lädt der Schaustellerverein Heimkinder zu einem Kirmestag ein. Ein Tag für die ganze Familie ist der Mittwoch: auch hier gibt es Vergünstigungen.

Das große Höhenfeuerwerk ist für Freitag, 27. März, um 21.30 Uhr angesetzt. Das bunte Treiben läuft allerdings noch bis Sonntag, 29. März.
Eine Broschüre mit Lageplan gibt es Kirmesbüro in der Vestlandhalle und bei den Beschickern.

Öffnungszeiten
 Samstag, 14 bis 24 Uhr
 Sonntag, 11 bis 23 Uhr
 Montag, 14 bis 23 Uhr
 Dienstag, 14 bis 23 Uhr
 Mittwoch, 14 bis 23 Uhr
 Donnerstag, 14 bis 23 Uhr
 Freitag, 14 bis 24 Uhr
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.