Recklinghausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
22 Bilder

Volkstrauertag: Bürgermeister Tesche und sein Amtskollege aus Douai enthüllen gemeinsam in Suderwich am Stresemannplatz eine Gedenktafel
Gedenkveranstaltung zum Ende des 1. Weltkriegs

Auch in diesem Jahr fand zum Volkstrauertag  in der Stadt eine Reihe von Gedenkveranstaltungen statt. Das Ende des 1. Weltkrieges jährt sich in diesem Jahr zum 100 Mal. Anlass genug für Bürgermeister Christoph Tesche, seinen Amtskollegen aus der französischen Partnerstadt Douai, Frédéric Chéreau, einzuladen. Die beiden Stadtoberhäupter haben gleich an zwei öffentlichen Veranstaltungen teilgenommen. Um 10.30 Uhr begann die Gedenkfeier vor dem Ehrenmal am Lohtor, in deren Rahmen die...

  • Recklinghausen
  • 18.11.18
  • 26× gelesen
Kultur
In der Altstadtschmiede findet wieder ein Poetry-Slam statt.

Recklinghausen: Poetry Slam in der Altstadtschmiede

Bühne frei für den Poetry Slam in der Altstadtschmiede Recklinghausen, Kellerstraße 10: Am Mittwoch, 28. November, um 20 Uhr zeigt sich einmal mehr, wie vielfältig die deutschsprachige Poetry-Slam-Szene über die Jahre geworden ist. Vorgetragen werden harte Wahrheiten, glühende Bekenntnisse, verrauchte Geschichten und glänzende Lyrik. Moderator Sean Bü präsentiert hervorragende Poeten aus dem Ruhrgebiet und Gäste von auswärts. Es ist Sache des Publikums, die beste Performance des Abends zu...

  • Recklinghausen
  • 18.11.18
  • 4× gelesen
Kultur
Ein bunter Mix aus Hits und Gassenhauern begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue.

Recklinghausen: "Rudelsingen macht glücklich"

Das 33. Recklinghäuser Rudelsingen mit David Rauterberg und Philip Ritter startet am Montag, 19. November, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) mit neuem Programm in der Vest Arena. Beim Rudelsingen treffen sich Menschen jeden Alters in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute zu singen. "Rudelsingen macht glücklich", sagt Erfinder und Vorsänger David Rauterberg. Er begleitet das Rudel an der Gitarre gemeinsam mit Philip Ritter am Piano. Die Texte werden mit...

  • Recklinghausen
  • 17.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Orientalische Tänze sind in der Arche zu sehen.

Recklinghausen: "Café Oriental" in der Arche

Am Sonntag, 18. November, präsentiert die Tanzschule "Kalima Oriental Dance" um 16 Uhr (Einlass 15.15 Uhr) im Gemeindezentrum Arche, Nordseestraße 104, ein "Café Oriental" als Benefizveranstaltung mit Reinerlös für das Gemeindezentrum. Karten zu 14 Euro inklusive Kaffee und Kuchen sind unter Tel. 499560 oder info@kalima.de erhältlich.

  • Recklinghausen
  • 16.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
Das Bläsersextett der Neuen Philharmonie Westfalen präsentiert unter anderen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart.

Recklinghausen: Mozart im Rathaus

Am Sonntag, 18. November, gastiert um 11 Uhr das Bläsersextett der Neuen Philharmonie Westfalen mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen im Rathaus. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

  • Recklinghausen
  • 16.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
Arthur Millers 1949 uraufgeführtes und mit vielen Preisen ausgezeichnetes Meisterwerk ist auch heute beklemmend aktuell.

Recklinghausen: "Tod eines Handlungsreisenden" - Drama in zwei Akten

Am Montag, 19. November, ist um 20 Uhr das Drama in zwei Akten "Tod eines Handlungsreisenden" im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, zu sehen, das das Alte Schauspielhaus Stuttgart aufführt. Helmut Zierl spielt die Titelrolle in Arthur Millers "Tod eines Handlungsreisenden". Das spielerisch engagierte Ensemble und die Inszenierung des Regisseurs stehen für einen spannenden und hochdramatischen Abend. Der kleine Vertreter Willy Loman wird nach Jahrzehnten zermürbenden Berufslebens von...

  • Recklinghausen
  • 16.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
Das Theater Gegendruck hat aus dem Roman „Ein Kind unserer Zeit“ ein packendes Theaterstück gemacht.

Recklinghausen: "Ein Kind unserer Zeit" - Premiere in der Kunsthalle

Der Roman von Ödön von Horváth "Ein Kind unserer Zeit" hat am Sonntag, 18. November, um 18 Uhr in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße, in einer Bühnenfassung vom Theater Gegendruck Premiere. Der Schriftsteller Ödön von Horváth ist einer der wichtigsten Theaterautoren des 20. Jahrhunderts. Sein Roman „Ein Kind unserer Zeit“ erschien erst nach seinem Tod in einem Amsterdamer Exil-Verlag. Geschildert wird darin die Geschichte eines jungen Soldaten, vollgestopft mit Phrasen eines militanten...

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Kultur
"Daybreak" singt nicht nur mehrstimmig, sondern tritt auch mit einem breiten Spektrum an Instrumenten auf.

Recklinghausen: "Im Anfang war das Wort" - Keltischer Gottesdienst mit "Daybreak"

Am Samstag, 17. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd um 18 Uhr zum Keltischen Gottesdienst mit der Band "Daybreak" in die Lutherkirche, Bochumer Straße 161, ein. Unter der Überschrift "Im Anfang war das Wort" geht es um die Geschichte Gottes mit den Menschen. Es wird von Liebe und Verwandlung, über den Alltag und um das ewige Leben geredet und von dem Geheimnis gesprochen, dass Gott die Menschen zu seinen Kindern gemacht hat. Keltische Gottesdienste mit der Band...

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
  • 13× gelesen
Kultur

Recklinghausen: Kunstlabor in der Kunsthalle

Am Samstag, 17. November, findet von 11 bis 15 Uhr in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße, ein Kunstlabor für Kinder von sechs bis zwölf Jahren mit der Bildhauerin Saridi statt. Die Kinder entwickeln eigene Ideen und gestalten mit verschiedenen Materialien. Die Kosten betragen 10 Euro inklusive Material. Getränke und ein Snack sollten mitgebracht werden. Anmeldungen erfolgen unter Tel. 50-1935.

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
  • 0× gelesen
Kultur

Recklinghausen: Märchen für Frauen

Am Freitag, 16. November, wird die Märchenerzählerin Liesel Kohte von 16 bis 18 Uhr in der Frauenberatungsstelle, Springstraße 6, Geschichten von starken Frauen zu Gehör bringen. Die Kosten betragen 8 Euro, um eine Anmeldung unter Tel. 15457 wird gebeten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

  • Recklinghausen
  • 14.11.18
  • 2× gelesen
Kultur
Die Autoren Edith Linvers und Wilfried Besser präsentieren Erlebtes in Form von Geschichten und Gedichten, Aphorismen und Haiku.

Recklinghausen: "Erlebtes festhalten!"

Jeder Mensch kann in seinem Leben auf eine Anzahl unterschiedlicher Erlebnisse zurückblicken. Sowohl auf positive als auch auf negative. Auch die Autoren Edith Linvers und Wilfried Besser verfügen über einen wahren Schatz an Erlebnissen und Erinnerungen. Viele davon haben sie in ihren Texten festgehalten und lassen auf diese Weise ihre Leser und Zuhörer daran teilhaben. So wird es auch bei der Herbstlesung am Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr im "Café Kristall", Kärntener Straße 30, sein, wo...

  • Recklinghausen
  • 11.11.18
  • 18× gelesen
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung in der Kunsthalle

Die Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße 25-27 bietet am Sonntag, 11. November, um 11 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Tönend hallt die Jugend“ von Gregor Hildebrandt an. Den Rundgang durch die Kunsthalle leitet die Kunsthistoriker Christof Belmann-Weinrich. Der Eintritt kostet 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro).

  • Recklinghausen
  • 10.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Ralph Hammerthaler liest aus seinem neuen Roman "Unter Komplizen"

Recklinghausen: "Unter Komplizen"

Am Dienstag, 13. November, liest ab 19.30 Uhr Ralph Hammerthaler aus seinem neuen Roman "Unter Komplizen" im Museum Strom und Leben, Uferstraße 2-4. Der Eintritt in die Veranstaltung des Literaturbüros NRW kostet 10 Euro. ^Foto: KP Beck

  • Recklinghausen
  • 10.11.18
  • 18× gelesen
Kultur
Trabant-Rennwagen, ein echter Monoposto mit freistehenden Rädern,ein Rennwagen "vom Feinsten". 50 Zweitakt-PS bei nur 380kg Fahrzeuggewicht das geht schon "gut ab" in der Beschleunigung und in engen Kurven! Hier bei Testfahrten und Dreharbeiten mit einem kan.FS-Team für den Film "a Car for a Dollar" in Recklinghausen auf dem gesperrten Verkehrsübungsplatz.TPD-Foto:Volker Dau
5 Bilder

9.November 1990 , 1.Tag des TRABBI -- Interview mit Radio Bochum/ Radio NRW
Trabant-Treffen in Bochum vor 28 Jahren das erste in NRW!

Am 9.November dem ersten Jahrestag des Mauerfalls habe ich in Bochum den ersten "Tag des TRABBI" initiert!  Damals machte Radio NRW eine "Live-Schalte vom Platz" ins Studio mit Live-Interview mit mir, Reporterin war Angelika Nehm und der Beitrag lief im Gesamt-Netz von Radio NRW! So erfuhren viele live von dieser Veranstaltung und kamen teils noch direkt zum Platz! Ein "mulmiges" aber tolles Gefühl das erste Live-Interview. Denn die nette Reporterin macht es perfekt. Damals noch...

  • Recklinghausen
  • 09.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Das Kreischen der Damen ist ihre größte Motivation: Am 14. November treten die Chippendales, die legendären Gentlemen aus Las Vegas mit Kragen und Manschetten, im Ruhrfestspielhaus auf.

Recklinghausen: Chippendales kommen am 14. November

Am Mittwoch, 14. November, treten um 20 Uhr die Chippendales, die legendären Gentlemen aus Las Vegas mit Kragen und Manschetten, im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen auf. Sie sind keine Stripper, sie sind die Chippendales. Die sexy Tänzer der heißen Revue-Show umgibt ein Mythos. Die Show lässt den weiblichen Fantasien freien Raum. Eine komplett neue spektakuläre Lichtshow, beeindruckende Choreographien und neueste LED-Leinwände sorgen neben den durchtrainierten Körpern für ein vollkommenes Fest...

  • Recklinghausen
  • 09.11.18
  • 36× gelesen
Kultur
Quelle: obs/ZDF
2 Bilder

SkF zeigt Roadmovie „Simpel“ im Kino Cineworld / Eintritt frei
Herzerwärmender Film über ein ernstes Thema

David Kross („Der Vorleser“) und Frederick Lau („Viktoria“, „Neue Vahr Süd“) gehören aktuell zu den gefragtesten Schauspielern in Deutschland. Für das herzerwärmende Roadmovie „Simpel“ standen die beiden gemeinsam vor der Kamera. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen zeigt den besonderen Film am Montag, 12. November, um 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem „Cineworld“. Der Eintritt ins Kino an der Kemnastraße 5 ist frei, zur besseren Planung ist aber eine Anmeldung nötig. Der...

  • Recklinghausen
  • 08.11.18
  • 30× gelesen
Kultur
Aus der Stille erfüllen Klänge den Raum, die den Zuhörer in andere Welten entführen.

Recklinghausen: Klangwelten im Sternenzelt

Am Freitag, 9. November, lädt Britta Dargel um 19.30 Uhr in einem meditativen Konzert zu einer klangvollen Reise auf der Milchstraße ins Planetarium, Stadtgarten 6, ein. Unter dem Anblick des Sternenhimmels lassen die Besucher die sphärischen Klänge in einen Zustand der Tiefenentspannung und des Wohlgefühls eintauchen. Die Schwingungen der verschiedenen Instrumente laden ein in die Welt des Hinhörens und Hinspürens. Das Wechselspiel von Klang und Stille macht die heilsame Wirkung der Klänge...

  • Recklinghausen
  • 07.11.18
  • 3× gelesen
Kultur
Bei dem Kunst- & Handwerkermarkt ist außerdem ein Markt der Köstlichkeiten und ein Wintermarkt dabei.

Recklinghausen: Kunst- & Handwerkermarkt im und am Ruhrfestspielhaus

Zum 39. Mal öffnet der Kunst- & Handwerkermarkt von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. November im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, seine Pforten. Am Freitag und am Samstag ist der Markt von 10 bis 18 Uhr geöffnet, und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Dann präsentieren über 140 Kunsthandwerker ihre Produkte im und am Ruhrfestspielhaus. Außerdem hält der Markt der Köstlichkeiten kulinarische Delikatessen für die Besucherinnen und Besucher bereit und erstmals ergänzt ein Wintermarkt vor...

  • Recklinghausen
  • 07.11.18
  • 46× gelesen
Kultur
Bei dem Konzert sind Werke von Leonard Bernstein zu hören.

Recklinghausen: "I hate Music"

Am heutigen Mittwoch, 7. November, findet um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus das Konzert "I hate Music" unter anderem mit Werken von Leonard Bernstein statt. Karten zu 14 Euro gibt's bei allen bekannten VVK-Stellen.

  • Recklinghausen
  • 07.11.18
  • 0× gelesen
Kultur

Recklinghausen: Vortrag zur Geschichte der jüdischen Emanzipation

Zur Geschichte der jüdischen Emanzipation und Integration im Westfalen des 19. Jahrhunderts hält Stadtarchivar Dr. Matthias Kordes am Mittwoch, 7. November, um 18 Uhr einen Vortrag in der Jüdischen Gemeinde Recklinghausen, Am Polizeipräsidium 3. Dabei geht es um die Geschichte der deutschen Juden im 19. Jahrhundert, die trotz des ab 1870 aufkommenden Antisemitismus, eine Erfolgsgeschichte war. Sie galt im späteren 19. Jahrhundert als nahezu vorbildlich für andere europäische Länder und ließ...

  • Recklinghausen
  • 07.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
5 Bilder

Feuerwerk beendet "Recklinghausen leuchtet".

Mit einem großen Feuerwerk vor dem Recklinghäuser Rathaus endete die Woche"Recklinghausen leuchtet". Wieder kamen vier Tausen Menschen um das letzte Spektakel zu sehen. Zum Abschluß erklang das Steigerlied "Glück auf".

  • Recklinghausen
  • 04.11.18
  • 131× gelesen
Kultur

Recklinghausen: "200 Jahre Karl Marx - Wie aktuell ist er heute?"

Am Dienstag, 6. November, findet um 19 Uhr in der Volkshochschule die Lesung und Diskussion mit Ulrike Herrmann "200 Jahre Karl Marx - Wie aktuell ist er heute?" statt. Karl Marx ist einer der wichtigsten Ökonomen aller Zeiten. Als Erster hat er die technische und globale Dynamik des Kapitalismus richtig beschrieben. Aber natürlich hat er sich auch in manchem geirrt. Ulrike Herrmann erklärt, warum Marx genial war - und welche Fehler er gemacht hat. Die Bankkauffrau studierte Geschichte mit...

  • Recklinghausen
  • 04.11.18
  • 34× gelesen
Kultur
Das Theater Deltmold zeigt im Ruhrfestspielhaus eine kurzweilige Inszenierung.

Recklinghausen: "Der Vetter aus Dingsda"

Am Dienstag, 6. November, ist um 20 Uhr die Operette in drei Akten "Der Vetter aus Dingsda" von Eduard Künneke, inszeniert vom Theater Detmold, im Ruhrfestspielhaus zu sehen. Die 1921 uraufgeführte Operette von Eduard Künneke bietet alles, was man sich wünschen kann: Schwärmerisch-romantische Momente, herzergreifende Gefühlsverwirrungen, mitreißende Tanzrhythmen und eine gute Prise Walzerseligkeit. Die schöne, wohlhabende und fast volljährige Julia soll unter die Haube. Wenn es nach ihrem...

  • Recklinghausen
  • 02.11.18
  • 22× gelesen
  • 1
Kultur
Mit ihrer ansteckenden guten Laune bringen die Jazzer genau das richtige Feeling in die Hausbrauerei.

Recklinghausen: Jazz aus den Niederlanden - "Freetime Old Dixie Jassband" bei Boente

Am Samstag, 3. November, findet von 12 bis 15 Uhr der BoenteJazz mit der "Freetime Old Dixie Jassband" bei "Suberg's bei Boente", Augustinessenstraße 4, statt. 1971 gegründet, gehört die "Freetime Old Dixie Jassband" (FODJB) zu den ältesten Jazzformationen in den Niederlanden. Seit Jahren touren die Jazzer europaweit und haben auf fast allen wichtigen Festivals für traditionellen Jazz ihre musikalische Visitenkarte abgegeben und nun machen sie Halt in Recklinghausens Altstadt. Reise durch die...

  • Recklinghausen
  • 01.11.18
  • 5× gelesen

Beiträge zu Kultur aus