Recklinghausen - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Irgend etwas fehlt hier doch...!?
18 Bilder

Vogelbeobachtung - Der Pfau
Blauer Pfau - Wissenswertes und Fragen

Vor langer Zeit... war ich mit Marlies unterwegs! In einem Tierpark... kam uns dieser Pfau vor die Linse! Gewundert habe ich mich, warum er irgendwie zerrupft ausgesehen hatte! Von dem langen Federkleid - sein Schmuck - war nicht viel zu sehen! Komisch...  :O Hat er wegen was auch immer... sooo viele Federn lassen müssen? Von Marlies wollte er nix wissen... da ist er abgehauen (ich habe Beweisfotos)! Hier hat er sich versteckt! Kann mir jemand Auskunft geben??? Der männliche Pfau hat doch...

  • Recklinghausen
  • 24.01.22
  • 4
  • 2
Am Sonntag, 14. November 2021, bietet die Biologische Station Kreis Recklinghausen um 10:00 Uhr eine herbstliche Literaturführung an.

Spaziergang für Literaturinteressierte
Herbstliche Literaturführung an der Biologischen Station in Lembeck

Am Sonntag, 14. November 2021, bietet die Biologische Station Kreis Recklinghausen um 10:00 Uhr eine herbstliche Literaturführung an. Die Natur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt, den Landschaften und den Elementen ist eines der großen Themen der Dichtung. Bei einem ca. 1,5 stündigen Spaziergang können Natur- und Literaturinteressierte sich durch die herbstliche Umgebung der Biologischen Station in Lembeck begleiten lassen und Bewohnern von Feld und Flur naturkundlich und literarisch begegnen....

  • Dorsten
  • 05.11.21
  • 1
  • 1
Carla Große-Kreul von der Abteilung Fluss und Landschaft bei EGLV, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von EGLV, Dr. Heide Naderer, Landesvositzende des NABU und Manuela Menn, Leitung der Regionalstelle Ruhrgebiet und Projektkoordinatorin beim NABU, trafen sich zum Auftakt der Kooperation.

EGLV und NABU starten Kooperation
Interessierte können bei Arten- und Umweltschutz mitmachen

Umweltschutz, Umgang mit den Folgen des Klimawandels oder Biodiversität – Themen, die sich der Naturschutzbund NABU, die Emschergenossenschaft und der Lippeverband (EGLV) als große Verbände in Nordrhein-Westfalen auf die Fahne geschrieben haben. Im Rahmen einer Kooperation, die offiziell in diesem Jahr begonnen hat, bringt sich der NABU NRW jetzt unter anderem aktiv in die Umsetzung des Biodiversitätsprogramms von EGLV ein. „Wir sind stolz, im Rahmen dieser Kooperation mit dem NABU einen...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Lisa Ellenberger (l.) und Leonie Bley (2.v.l.) von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen übergeben Dirk (2.v.r.), Jessica (r.) und Rafael Siebert das erste Vestische Geburtsbäumchen in diesem Jahr.

Apfelbaum für Tochter Lily
Erstes Vestisches Geburtsbäumchen abgeholt

Am Dienstag, 19. Oktober, ist die Abholung der Vestischen Geburtsbäumchen gestartet, die der Kreis allen Neugeborenen des Jahres 2021 schenkt. Wer in diesem Jahr ein Baby bekommen hat oder noch bekommen wird, sollte sich schnell beim Kreis Recklinghausen melden und noch bis Sonntag, 24. Oktober, einen Termin vereinbaren: per Mail an Geburtsbaeumchen@kreis-re.de oder telefonisch unter 02361/53-6008. Als erste hat Familie Siebert aus Recklinghausen einen regionalen Apfelbaum für ihre neugeborene...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Über die eingebettete Karte im EGLV-Mängelmelder können Bürgerinnen und Bürger direkt sehen, in welchen Gebieten bereits Hinweise bei Emschergenossenschaft und Lippeverband eingegangen sind. Die unterschiedlichen Symbole stehen dabei für die verschiedenen Beschwerdekategorien, die im System hinterlegt sind. Neue Meldungen erhalten zunächst einen gelben Marker – wenn die Bearbeitung beendet ist, wechselt die Farbe zu grün. Mit einem Klick auf das Symbol erhalten die Nutzenden weitere Informationen zum jeweiligen Sachverhalt.

Neuer Mängelmelder für Emscher und Lippe
Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger können Hinweise direkt an Wasserverbände übermitteln

Ab sofort bieten die Regionen-Entwickler ein neues digitales Mängelmelder-System an: Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger können künftig Hinweise, aber auch Beschwerden, neben den bekannten Kommunikationswegen direkt online über den neuen Mängelmelder an Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) übermitteln. Erreichbar ist der EGLV-Mängelmelder im Internet unter www.eglv.de/hinweis oder über die bekannte Mängelmelder-App. Auf beiden Plattformen kann das Formular für ein neues Anliegen...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Landrat Bodo Klimpel mit Elke Jansen (r.), Leonie Bley (2. v. l.) und Lisa Ellenberger (l.) vom Fachdienst Umwelt des Kreises Recklinghausen.

Kreis verschenkt Obstbäume
Vestische Geburtsbäumchen für frischgebackene Eltern

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, geht die Aktion "Vestisches Geburtsbäumchen" in die nächste Runde. Für alle neugeborenen Kinder des Jahres 2021 und die, die noch in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken werden, gibt es vom Kreis Recklinghausen einen regionalen Obstbaum als Geschenk zur Geburt. Neu in diesem Jahr: Zum Baum können Eltern bei Bedarf zusätzlich ein Bewässerungssack bekommen. "Durch Ablauflöcher gibt der Bewässerungssack das Wasser langsam ab. Somit wird Wasser gespart...

  • Dorsten
  • 06.10.21
Die Maisernte steht in den nächsten Tagen bevor und die Häcksler werden ihre Bahnen ziehen. Für Wildtiere bricht damit eine stressige Zeit an.
2 Bilder

Wachsamkeit beim Autofahren gefordert
Maisernte bringt Wild auf die Läufe

Die Maisernte steht in den nächsten Tagen bevor und die Häcksler werden ihre Bahnen ziehen. Für Wildtiere bricht damit eine stressige Zeit an. Sie verlieren ihre Deckung und müssen neue Futter- und Ruheplätze suchen. „Wenn mehrere Hektar Mais am Tag geerntet werden, setzt das die wildlebenden Tiere enorm unter Druck. Sie suchen direkt die nächstgelegene Deckung auf, das kann das nächste Waldstück oder auch ein Feld sein“ so Petra Bauernfeind-Beckmann, Vorsitzende der Kreisjägerschaft Hubertus...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Sie stellten das neue Klimaportal vor: Landrat Bodo Klimpel (l.), Peter Haumann (3. v. r.), Fachbereichsleiter Umwelt, Verkehr, Geoinformation, Planung und Wirtschaft, Anke Kunz-Rohlf (2. v. l.), Jutta Emming (m.) und Torben Stasch (r.), das Klima-Team des Kreises Recklinghausen, sowie Martin Eckl (2. v. r.) und Marc Schäper (3. v. l.), zuständig für die Regioportale des Kreises.

Klimawandel, -schutz und -anpassung
Neues Klimaportal des Kreises Recklinghausen online

Klimaschutz, Klimawandel und Klimaanpassung im Kreis Recklinghausen transparent und auf einen Blick – das bietet der Kreis Recklinghausen nun in einem eigenen Portal speziell für die Region an. Auf dieser Seite finden Interessierte unter anderem Daten zur Entwicklung des Klimas im Kreis Recklinghausen sowie Beispiele und Projekte aus der Region, die zeigen, wie Bürgerinnen und Bürger oder auch Unternehmen im Kreis Recklinghausen klimabewusst handeln können. "Extremereignisse wie Starkregen und...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Hirsche paaren sich in der Zeit zwischen Mitte September und Ende Oktober - eine sehr kurze Zeitspanne, um die anmutigen Waldbewohner bei der Fortpflanzung zu beobachten.

RVR Ruhr Grün lädt ein
Hirschbrunft hautnah erleben

Hirsche paaren sich lediglich in der Zeit zwischen Mitte September und Ende Oktober - eine sehr kurze Zeitspanne, um die anmutigen Waldbewohner bei der Fortpflanzung zu beobachten. RVR Ruhr Grün lädt Interessierte am Freitag, 24. September, zu einer Exkursion in die Üfter Mark ein, um die Hirschbrunft live zu verfolgen. Der Ausflug startet um 17.30 Uhr. Die Teilnehmenden werden gebeten ein Fernglas, wetterfeste Kleidung sowie Wanderschuhe mitzubringen. Eine verbindliche Anmeldung ist...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Werben für die Klimakampagne (von l.): André Dora (BM Datteln), Carsten Wewers (BM Oer-Erkenschwick), Tobias Stockhoff (BM Dorsten), Rajko Kravanja (BM Castrop-Rauxel), Landrat Bodo Klimpel, Andreas Stegemann (BM Haltern am See), Marcel Mittelbach (BM Waltrop), Kreisdirektor Roland Butz, Matthias Müller (BM Herten), Michael Bach (Leiter Haupt- und Personalamt, Marl), Ekkehard Grunwald (Erster Beigeordneter, Recklinghausen).
2 Bilder

Gemeinsam für gutes Klima im Vest
Start einer kreisweiten Klimakampagne

Schon mit kleinen Dingen kann jeder persönlich einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dafür werben der Kreis und die zehn kreisangehörigen Städte gemeinsam mit einer eigenen Kampagne: "Gemeinsam für gutes Klima im Vest" liefert Inspirationen für klimaschonendes Verhalten. Vorgestellt wurde die Klimakampagne im Zuge der Sitzung der Hauptverwaltungsbeamten im Kreishaus. Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger dazu anzuregen, mit ihrem Verhalten das Klima zu schonen. "Unser Engagement im Kreis und in...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Sonntagmorgen im Sonnenschein! ♥
10 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - Sonntagsspaziergang - Beobachtungen am See -
♥ Bildergeschichte: Kanadagänse machen Krach! ♥ Revierkämpfe oder Balzgehabe?

Sonntagmorgen im Sonnenschein... war ich unterwegs - doch nicht allein! Bei dem Krach - wird jeder wach! Lautes Geschnatter - ganz ohne Gatter! Ich ging nach Hause - ganz allein denn manchmal ist es schön... auch etwas einsam zu sein! Bruni Rentzing - Fotos und Text - Juli 2021 (c) *** Noch etwas Schönes:♥ Bildergeschichte: Zwei Fischreiher / Graureiher ♥ Ruhe vor dem Sturm?!?

  • Recklinghausen
  • 29.07.21
  • 6
  • 2
Aktuell sind die Wasserstände an der Ems normal, doch die Bezirksregierung beobachtet die Hochwasserlage in der Region. Bildquelle: Bezirksregierung Münster

Hochwasser in NRW
Bezirksregierung Münster beobachtet die Region

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. Mit Unwetter, Sturmböen und extremen Dauerregen haben aktuell viele Regionen in NRW massiv zu kämpfen. Der Deutsche Wetterdienst warnt auch in den nächsten Tagen vor heftigem Starkregen und schweren Gewittern. Das führt zu steigenden Pegelständen am Rhein und anderen Flüssen. Im Regierungsbezirk Münster ist die Lage noch entspannt, doch der "Meldekopf" der Bezirksregierung Münster beobachtet die Wasserstände in der Region. Denn die Situation kann sich schnell...

  • Bottrop
  • 14.07.21
Aktuell sind die Wasserstände an der Ems normal, doch die Bezirksregierung beobachtet die Hochwasserlage in der Region.

Hochwasser
Bezirksregierung Münster beobachtet die Region

Mit Unwetter, Sturmböen und extremen Dauerregen haben aktuell viele Regionen in NRW massiv zu kämpfen. Der Deutsche Wetterdienst warnt auch in den nächsten Tagen vor heftigem Starkregen und schweren Gewittern. Das führt zu steigenden Pegelständen am Rhein und anderen Flüssen. Im Regierungsbezirk Münster ist die Lage noch entspannt, doch der "Meldekopf" der Bezirksregierung Münster beobachtet die Wasserstände in der Region. Denn die Situation kann sich schnell ändern. Die Mitarbeiter*innen aus...

  • Dorsten
  • 14.07.21

KwieKIRCHE geht auf Pilgertour
Pilgern im Kreis Recklinghausen

Das Team von KwieKIRCHE kann nicht nur Radio. Für die Sommerpause der kirchlichen Radiosendung im Bürgerfunk von Radio Vest hat sich das Team was besonderes überlegt. Sie starten im Juli zu einer Radpilgertour durch den Kreis Recklinghausen. Auf den Pilgerweg machen sie Station am Annaberg, kleinen Kapellen in Marl, Dorsten und Castrop-Rauxel, besuchen Kloster und ihre Gärten in Recklinghausen und Haltern am See und machen auch Abstecher nach Herten und Oer-Erkenschwick, wo Schlokapellen und...

  • Recklinghausen
  • 05.07.21
Freuen sich, dass es losgeht: Herr Fränzer (Dülmen), Frau Duske (Dülmen), Herr Brömmel (Olfen), Frau Kißmer (VITAL.NRW), Frau Pietsch (Blühende VITAL-Region), Herr Albrecht (Haltern am See), Herr Mecking (Reken), Herr Rommeswinkel (Dorsten).

Startschuss für die „Blühende VITAL-Region“
Hohe Mark soll insektenfreundlich werden

Die Hohe Mark soll insektenfreundlich werden. Das ist erklärtes Ziel des Förderprojekts „Blühende VITAL-Region“, für das jetzt das erste Auftakttreffen bei der Biologischen Station Kreis Recklinghausen e.V. stattfand. Neben der Anlage von Blühflächen sind auch Bildungsveranstaltungen für die Bevölkerung geplant. Für den drastischen Rückgang der Insekten gibt es viele Gründe. Von der Versiegelung innerstädtischer Flächen bis zu intensiver Landwirtschaft. Um dem entgegen zu wirken hat die Lokale...

  • Haltern
  • 01.07.21
Rund um die Mollbeck-Teiche und auch in der Umgebung lässt es sich gut wandern.

Angebote der Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen e.V. für Menschen mit und ohne Demenz
Fit durch Wandern

Die Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen e.V. bietet zwei Wander-Angebote für Menschen mit und ohne Demenz an. Das Angebot "Komm, mit wir wandern – Fit von Kopf bis Fuß" findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat statt. Beginn ist am Mittwoch, 14. Juli. Wandern trägt auf vielfältige Weise zum Wohlbefinden bei. Positive Effekte auf den Bewegungsapparat und die Psyche konnten wissenschaftlich belegt werden. Regelmäßiges Wandern trägt zum Erhalt der körperlichen und geistigen Beweglichkeit...

  • Recklinghausen
  • 28.06.21
Der Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist stabil unter der 35er-Marke. Somit sind ab Freitag, 11. Juni, auch weitere Lockerungen im Copa Ca Backum möglich.

Copa Ca Backum mit 500er Obergrenze
Freibadbesuch ab 11. Juni ohne Test- oder Nachweispflicht

Der Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist stabil unter der 35er-Marke. Somit sind ab Freitag, 11. Juni, auch weitere Lockerungen im Copa Ca Backum möglich. Zum einen entfällt die Test- bzw. Nachweispflicht im Freibad-Außengelände, zum anderen wird hier ab Samstag (12. Juni) die Besucherobergrenze auf 500 Personen pro Zeitfenster erhöht. Zudem erfolgen weitere Öffnungsschritte in der Saunawelt. Das Hoch "Xenia" verspricht in den kommenden Tagen hochsommerliche Temperaturen. Wer sich im...

  • Herten
  • 10.06.21
Gemeinsam nahmen Bürgermeister Christoph Tesche, Abteilungsleiter für Stadtmarketing und Tourismus Georg Gabriel, Werner Guhe, der die Gestaltung der Plakate übernommen hat sowie Abteilungsleiter für Stadtgrün und Straßenbau Stefan Frackowiak (v.l.n.r) die neue Bienenhaltestelle an der Vockerardtstraße unter die Lupe.

Stadt Recklinghausen startet Pilotprojekt zur Förderung der Artenvielfalt von Insekten
Haltestellen für Bienen

Grüner wird´s nicht? Falsch gedacht: Begrünte Haltestellendächer in Recklinghausen sind nicht mehr nur Zukunftsmusik. Sie werden künftig Lebensraum für Bienen, Hummeln und andere Insekten schaffen. Damit engagiert sich die Stadt Recklinghausen gemeinsam mit Ihrem Partner für Stadtmöblierung, dem Unternehmen Degesta Deutsche Gesellschaft für Stadtverkehrsanlagen mbH sowie dem Außenwerbeunternehmen awk im Rahmen einer Smart-City-Partnerschaft für mehr Nachhaltigkeit im urbanen Raum. Nach...

  • Recklinghausen
  • 05.06.21
  • 1
Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, überreichte es an Landrat Bodo Klimpel, der auch Vorsitzender des Verbandsrats ist. Foto: Kreis Recklinghausen, Svenja Küchmeister

Zum "Tag der Artenvielfalt" am 22. Mai
Eine tierische Bilanz des Emscher-Umbaus

Emscher-Gebiet. Die neue Emscher kommt – und mit ihr die Natur! Ende 2021 werden die Emscher-Gewässer vom Abwasser befreit sein, in weiten Teilen sind sie bereits heute naturnah umgestaltet. Die Emschergenossenschaft fördert die Steigerung der Artenvielfalt nun mit dem Aufstellen von Bienen-Hotels – auch im Kreis Recklinghausen. Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, überreichte es an Landrat Bodo Klimpel, der auch Vorsitzender des Verbandsrats ist. "Die...

  • Bottrop
  • 22.05.21
3 Bilder

Bilder aus unserem Garten
Impressionen aus unserem Garten. Fotos

...am 16. Mai fotografiert.                                                                                                                 ...                                                                  16.Mai                                                     ...

  • Recklinghausen
  • 17.05.21
Die KSR bieten wieder Kompost an.

KSR bieten weitere Kompostausgabe im Mai an
Frühjahrskur für die Beete

Hobbygärtner schwören auf die positiven Eigenschaften von Kompost. Das hat die vergangene Kompostausgabe der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) im April bestätigt. Aufgrund des Erfolgs und des vorbildlichen Umgangs der Bürger mit den Abstands- und Hygieneregeln, wiederholen die KSR die Aktion am Samstag, 29. Mai. Passend zur Gartensaison kann der Kompost in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Saatbruchgelände, Herner Straße 184, wieder kostenlos abgeholt werden. Damit auch...

  • Recklinghausen
  • 15.05.21

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.