Start der Open-Air-Konzerte im Willy-Brand-Park am 7. Juli

Anzeige
Ingo Marmulla und das Schmiede Syndikat geben am 7. Juli den Auftakt zur Open-Air-Reihe im Willy-Brand-Park. Foto: Stadt

Am 7., 14. und 21. Juli, jeweils ab 19.30 Uhr, finden wieder Open-Air-Konzerte im Willy-Brandt-Park statt. Auf der Bühne stehen die Stars der lokalen Szene.

Zum Auftakt am Freitag, 7. Juli, spielen Ingo Marmulla und das Schmiede Syndikat - ein Garant für Unterhaltung auf hohem musikalischem Niveau. Die Musikerinnen und Musiker sind allesamt professionell im Bereich der Musik tätig und zeichnen sich durch ihre technische Brillanz und Lebendigkeit aus. Das Programm ist grundsätzlich Jazz orientiert. Blues, Funk und Jazz-Rock-Classics finden sich ebenfalls wieder.

Am Freitag, 14. Juli, sorgt die Old Boys Band für Sommerlaune. Die Old Boys bieten ein Repertoire aus Rhythm'n'Blues, Skiffle und Good old Music. "Handclappin', footstompin', keep it simple, skiffle band", so nannte es Blues-Legende Andy Nevison, den die Old Boys bis zu seinem Tod Anfang 2012 begleiteten und dessen Spirit immer noch präsent ist. Die Band verarbeitet Jazz-, Blues-, Folk- und Rockelemente in alten und neuen Songs und spielt mit viel Charme und Kraft, dass die Post abgeht.
Die Old Boys sind Ralf Ruttert (Gitarre/Gesang), Manni F. Schulz (Bass), Peter Nickel (Keyboard) und Georg Wissing (Schlagzeug).

Abschlusskonzert mit dem Pea & Pat Quartett

Zum Abschluss der Konzerte im Willy-Brandt-Park am 21. Juli wird es noch einmal jazzig. Synergie, viel Spielfreude und Improvisationen: das sind die Eckpfeiler, auf die sich das Pea & Pat Quartett stützt. Die alten Klassiker der Jazz-Ära, von George Gershwin über Ella Fitzgerald bis Bill Withers werden frisch interpretiert und in ganz eigener Fasson zum Besten gegeben. Den Kern der Formation bilden die Sängerin Sophia Fortmann (Pea) und der Gitarrist Patrick Wörner (Pat), ein eingespieltes Jazz-Duo aus Recklinghausen.
Die beiden werden von den Essener Folkwang-Studenten Andreas Pientka am Bass und Michael Knippschild an den Drums unterstützt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.