Das Licht und die Erde erforschen

Anzeige
Beim Feriencamp stehen die Erde und das Licht im Mittelpunkt. Foto: S. Hofschläger/pixelio.de
Sechs besondere Orte der Beobachtung, der Forschung und der Bildung im zentralen Ruhrgebiet (Plantarium Bochum, Sternwarte Bochum, Umspannwerk Recklinghausen, Bergbau-Museum Bochum, LWL-Archäologiemuseum Herne und Tierpark/Fossilium Bochum) sind in der Zeit vom 8. bis zum 11. August Veranstalter des zdi-Feriencamps "Licht&Erde".

Mädchen und Jungen der Klassen acht bis zehn können in dieser Woche an drei ganztägigen Workshops zu den Themen Licht und Erde teilnehmen. Die Workshops, die in Gruppen von bis zu 16 Schülern stattfinden, dauern täglich von 9 bis 14 Uhr.
Am Abschlusstag, Freitag, 11. August, werden die Ergebnisse der Workshops dann im Tierpark und Fossilium Bochum in einer Projektvorstellung und bei einem Wissenswettbewerb der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Teilnahme am Feriencamp ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Anmeldung und weitere Infos unter www.mint-herne.de/feriencamp.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.