Geschenkbaum am dritten Advent

Anzeige

Benachteiligten Kindern in Recklinghausen soll auch in diesem Jahr bei der Aktion „Geschenkebaum - Kinder schenken für Kinder“ eine Freude gemacht werden.

Spendenwillige sind dazu am kommenden Sonntag, 14. Dezember, aufgerufen, zwischen 16 und 17 Uhr Spielzeug, Kleidung oder Schulartikel hübsch verpackt auf dem Weihnachtsmarkt vorbeizubringen. Die Präsente gehen dann an den Deutschen Kinderschutzbund Recklinghausen, welcher die hoffentlich zahlreichen Gaben dann verteilen wird. Treffpunkt für den Geschenkebaum ist die Vest-Alm, wo Oliver Kelch die Geschenke zusammen mit Hans-Günter Sorger vom Kinderschutzbund entgegen nimmt.

Die Idee des Geschenkebaums wurde 1978 von Lilo Koke verwirklicht und erfreut Jahr für Jahr zahlreiche Kinderaugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.