Ladendiebstahl mit schnellem Urteil bestraft

Anzeige

Am Donnerstag, 9. Februar, um 14 Uhr erwischte ein Angestellter eines Supermarktes an der Dortmunder Straße drei Männer, die ganze Körbe mit Lebensmittel aus dem Markt mitnehmen wollten, ohne zu bezahlen.

Einen der Männer konnte der Angestellte festhalten, ein anderer konnte von einem Zeugen nach kurzer Flucht gestellt werden. Der dritte Mann entkam. Die beiden Tatverdächtigen, ein 29-Jähriger und ein 18-Jähriger aus Rumänien, wurden zur Wache gebracht. Sie gaben an, erst seit zwei Tagen in Deutschland zu sein.
Am Freitag wurde der 29-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum beim Amtsgericht Recklinghausen in einem beschleunigen Verfahren zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.