Radfahrer verletzt sich bei Sturz

Anzeige
Am Sonntag um 22.15 Uhr kam auf der Ruhrstraße ein 63-jähriger Recklinghäuser mit seinem Fahrrad zu Fall. Er war beim Bremsen ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Da der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine
Blutprobe entnommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.