Recklinghausen: 33-Jähriger von drei jungen Männer verletzt und beraubt

Anzeige

An der Castroper Straße wurde am Sonntagabend ein 33-Jähriger beraubt. Zuvor war er von drei jungen Männern beleidigt worden. Der 33-Jährige wollte die Männer zur Rede stellen und wurde dann von ihnen angegriffen. Sie nahmen ihn in den Schwitzkasten und griffen ihn mit einem Schlagstock und einem Schlagring an.

Dann nahmen sie ihm seinen Schlüsselbund weg und flüchteten. Der 33-Jährige wurde durch Schläge leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die drei Tatverdächtigen sind zwischen 20 und 23 Jahren alt und waren dunkel bekleidet. Einer soll einen auffälligen Haarschnitt (Pottschnitt) getragen haben.

Zeugen werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.