Recklinghausen: Frau in der Fußgängerzone von Auto angefahren - Polizei sucht Fußgängerin

Anzeige
KFZ Unfallaufnahme, Abwicklung, Monobild Verfahren im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack (Foto: Polizei NRW)

Am Mittwoch, 5. April, hat gegen 11.15 Uhr eine 62-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Kunibertistraße eine Fußgängerin angefahren.

Die Frau wurde durch den Unfall offensichtlich leicht am Fuß verletzt. Die beiden Frauen haben sich nach dem Unfall kurz unterhalten, allerdings nicht die kompletten Personalien ausgetauscht. Die Autofahrerin meldete sich deshalb bei der Polizei. Jetzt wird die Fußgängerin gesucht. Es soll sich um eine etwa 60-jährige Frau handeln.
Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800/2361 111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.