Kaminabend: Angehörige und Suizid

Anzeige
Recklinghausen: Gemeindezentrum Arche | Der AK „Suizidprävention Recklinghausen“
lädt in der Reihe "Kaminabend - Gespräche am Herdfeuer"
ein zum Thema
„Angehörige und Suizid“
Zeit: Montag, 14.11.16 um 19.30 Uhr
Ort: Arche, Nordseestr. 104 in Recklinghausen

Gesprächspartner/innen:
Heike Petra Müller: Bezirksärztin des Sozialpsychiatrischen Dienstes vom Kreis Recklinghausen
Astrid Roth: Diplom-Sozialarbeiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes vom Kreis Recklinghausen
Michael Friepörtner: Diplom-Sozialarbeiter, ehrenamtlicher Begleiter der Gruppe „Trauer nach Suizid“ im Gasthaus Recklinghausen
Moderation- Ingo Janzen: Pfarrer, Leiter der Notfallseelsorge

In der Reihe „Kaminabend“ lädt der AK „Suizidprävention Recklinghausen“ zum Thema „Angehörige und Suizid“, das in diesem Jahr das Schwerpunktthema des AK ist, herzlich ein.
In den vergangenen Jahren wurden bereits drei Abende zum Thema Suizidalität bzw. psychische Erkrankungen erfolgreich durchgeführt: unser Ziel ist es, diese Veranstaltung einmal pro Jahr in der Winterzeit anzubieten.
In ansprechender Atmosphäre (bei Kaminfeuer, Punsch und Süßigkeiten) sollen Fragen zum „schwierigen“ Thema „Suizid“ besprochen werden. Dies soll nicht durch Vorträge von Fachleuten geschehen, sondern vielmehr durch eine Gesprächsrunde, in der sich Zuhörer/innen und Fachleute austauschen: dadurch können alle am Thema Interessierten neue Anregungen erhalten und über Hilfen informiert werden.
Eingeladen sind alle Interessierten!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.