Radlerin blieb nach Unfall stationär im Krankenhaus

Anzeige
Als ein 78-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen gestern gegen 18.20 Uhr von der Straße Spanenkamp nach links in die Friedrich-Ebert-Straße einbog, erfasste er eine
entgegenkommende 14-jährige Recklinghäuser Fahrradfahrerin. Die Radlerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.