Neues von den Störchen in Ossenberg

Anzeige
Foto: Holger Wach
Im Nest auf dem Grundstück der Familie Wardemann waren nicht wie ursprünglich angenommen nur drei, sondern sogar vier Jungstörche. Zwei von ihnen sind aber offensichtlich aus dem Nest gestoßen worden und wurden inzwischen beerdigt. Die beiden anderen gedeihen Dank der fürsorglichen Pflege der Storcheneltern dem Augenschein nach aber prächtig.

Das Foto wurde freundlicherweise von Holger Wach zur Verfügung gestellt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.