Saisonstart der U11 des SV Schermbeck

Anzeige
Schermbeck - Sa., 03.09.2016 - Unsere U11 hat den Saisonstart gegen ETuS Haltern leider mit 3:5 verloren und in diesem Jahr somit das erste Heimspiel verloren.

Im Vorfeld waren drei Stammspieler leider verhindert, aber die Jungs die auf dem Platz standen haben alles gegeben.

Es ging auch sehr gut los, denn bereits in der 2. Minute erzielte Eren das frühe 1:0. Nur eine Minute später erhöhte Eren, nach tollem Zuspiel von Ben Kerkhoff, auf 2:0. Kurz danach konnte Jan-Luca im Tor nicht mehr weiterspielen, da er sich schon beim warm machen verletzte! Ben Berndt ging dafür ins Tor und machte seine Sache gut. Trotzdem war dadurch ein Bruch in unserem Spiel und Haltern wurde stärker. In der 16. Minute fiel der Anschlusstreffer und wir verloren die entscheidenden Zweikämpfe. Bis zur Pause drehte Haltern das Spiel in eine 3:2 Führung.
In der Halbzeit dann der nächste Ausfall - Tim Hoffjann hatte sich auch verletzt.
Nach der Pause erhöhte Haltern auf 4:2, aber im Gegenzug köpfte Max eine Ecke zum 3:4 unter die Latte. Wir hatten aber spielerisch einfach nichts mehr zuzusetzen und Haltern erzielte den 5:3-Endstand.

Eine verdiente Niederlage, die uns aber nicht umhaut und die wir einordnen können.
Für die U11 am Ball waren:
Jan-Luca Linnemann; Tim Hoffjann, Ben Berndt, Justus Jansen, Gianluca Venezia, Levin Marquas, Ben Kerkhoff, Eren Kocak (2), Damian Hofer, Max Raeber (1) und Linus Lensing

Text: Dino Venezia
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.