TuS Haltern U11 - SV Schermbeck U11 (4:1) 8:3

Anzeige
Schermbeck/TuS Haltern - Samstag, 05. Nov. 2016

50 Prozent Leistung reichen nicht

Beim Auswärtsspiel in Haltern war uns allen bewusst, dass wir auf eine starke Mannschaft des Gastgebers treffen würden und wir schon eine 100 prozentige Leistung bringen müssen, um hier etwas mitzunehmen. Leider waren einige Jungs aber meilenwert von ihrer Bestform entfernt, so dass die 3:8-Niederlage auch in dieser Höhe verdient war.

Auf dem nassen Rasen merkte man sofort, dass der Gastgeber gut zu stellte und damit kamen unsere Jungs überhaupt nicht klar. Im Spielaufbau wurde mutlos agiert und auch die meisten Zweikämpfe verloren. Trotzdem hatten wir nach paar Minuten zwei Riesenchancen durch Eren, der aber zweimal am glänzend parierenden Torwart der Halterner scheiterte. In der 14. Minute dann die 1:0-Führung für den TuS Haltern, denn ein Spieler setzte sich auf der rechten Seite super durch, passte nach innen und schon war es passiert. Haltern setzte nach und erhöhte relativ schnell auf 4:0. Kurz vor der Pause verkürzte Bent auf 4:1.
Halbzeit.
Nach der Pause hatten wir uns viel vorgenommen, aber Haltern erhöhte sofort auf 5:1. Ein Gewaltschuss von Max bedeutete das 5:2 und als Ben K. auf 5:3 verkürzte kam so etwas wie Hoffnung auf. Haltern war aber am heutigen Tag galliger als wir und erhöhte durch 3 weitere Treffer auf 8:3, was auch der Endstand war.
Als Fazit kann man sagen, dass gerade einige Leistungsträger einen absolut rabenschwarzen Tag hatten und somit heute für uns nicht mehr drin war. Jetzt müssen wir im Training weiter arbeiten, um es dann nächste Woche im Heimspiel gegen ETuS Haltern besser zu machen.

Für den SVS am Ball waren:
Jan-Luca; Tim, Ben K. (1), Jakob, Levin, Henning, Linus, Justus, Eren, Max (1) und Bent (1)

Text: Dino Venezia
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.