Busfahrer beschossen, BMW gestohlen, Navi ausgebaut und einer von zwei Firmeneinbrüchen gescheitert

Anzeige

Busfahrer tätlich angegriffen - Täter beschießen ihn mit Plastikgeschossen

Schwelm. Am Donnerstag, 25. April, gegen 17.40 Uhr stellte ein 35-jähriger Busfahrer auf dem Bahnhofplatz an der Bahnhofstraße seinen Linienbus ab. Während er Pause machte, wurde er von Unbekannten durch das geöffnete Seitenfenster mit Plastikkugeln aus einer Softairpistole beschossen, die dicht an seinem Kopf vorbei floegen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.

In Firma eingebrochen - Flachbildschirm entwendet

Schwelm. In der Nacht zu Donnerstag, 25. April, verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in eine Firma an der Haßlinghauser Straße. Sie entwendeten einen Flachbildschirm.

Firmen-Einbruch scheitert - Täter versuchen in Lagerraum einzudringen



Schwelm. In der Zeit von Mittwoch, 24. April, 21 Uhr, bis Donnerstag, 25. April, 6.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter die Eingangstür vom Lagerraum eines Kiosks auf der Berliner Straße aufzuhebeln. Das Vorhaben scheiterte.

Fahrzeugdiebstahl auf der Strandbadstraße - Schwarzer BMW entwendet

Gevelsberg. In der Nacht zu Donnerstag, 25. April, wurde von unbekannten Tätern auf der Strandbadstraße ein abgestellter schwarzer Pkw BMW 3er mit dem Kennzeichen EN-RG 7000 entwendet.

Seitenscheibe aufgehebelt - Navigationsgerät entwendet

Gevelsberg. In der Zeit von Montag, 22. April, 5 Uhr, bis Donnerstag, 25. April, 6.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter auf der Straße Deichselbach die Seitenscheibe eines Pkw VW auf. Sie entwendeten ein fest eingebautes Navigationsgerät.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.