Handball - RE Schwelm - E-Jugend - Saison 13/14 - Spiel 5

Anzeige
Schwelm: Halle West | 12.10.13 männliche E-Jugend - Kreis

RE Schwelm - VfL Eintracht Hagen 2 18:18 (12:9)


Unsere Jungen, wenn man die Ergebnisse von Eintracht 2 sieht, waren klarer Außenseiter. Aber, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Zum Spiel: Der Start war erst mäßig (0:2), wir fanden dann aber super ins Spiel und gingen über ein 4:4 mit 8:5 in Führung. Die spitzenmäßige erste Hälfte entstand aus einer soliden Deckungsarbeit. Endlich mal wurde das umgesetzt, was beim Training geübt wurde. Die Manndeckung wurde sehr ordentlich ausgeführt. Nur Fangfehler unsererseits, wussten die Hagener zu nutzen und bestraften dies mit dem ein oder anderen leichten Gegentor. Zur Mitte der ersten Hälfte brachen wir dann kurz ein, zum 8:8 konnten uns dann wieder behaupten bis zur Pause, zum 12:9.
Nach dem Seitenwechsel konnten wir da wieder anknüpfen, wo wir vor der Pause aufgehört hatten. Den Abstand hielten wir bis zum 15:11 zur Mitte der 2.Hälfte, brachen dann aber wieder ein. Vor allem die Tore blieben aus. Unsere Jungen waren wohl ein bisschen müde und setzten sich nicht mehr ordentlich ein, um zum gegnerischen Tor durchzudringen. Außerdem wurde es immer hektischer. So kam es dann zu der 17:18 Hagener Führung. Florian, der heute nicht so ganz gefiel, weil er nicht alles zeigte was er kann, warf dann den Ausgleich. Hervorheben möchte ich noch André der sein zweites sehr gutes Spiel hintereinander absolvierte. Wie auch Pascal im Tor, der wieder zu glänzen wusste und es gerade in der schwierigen Phase dem Gegner das Torewerfen schwer machte.
Auch die anderen wie Paul, Kilian, Lukas, Jonathan, Marc, Kai, Baris und Jannik setzten das Geübte besser um.


Für den Text Danke an: Thilo Langhard
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.