Nicht jede Police ist sinnvoll - Versicherungen richtig auswählen

Anzeige
Bis zum 30. November müssen Autohalter ihre Kfz-Versicherung kündigen, wenn sie für 2015 eine andere Police abschließen möchten. Mit diesem Stichtag wird jetzt wieder viel geworben. Dass man eine Versicherung aber erst kündigen sollte, wenn man einen Anschlussvertrag hat, wird selten dazu gesagt. Und wie findet man überhaupt einen guten Anbieter? Welche anderen Versicherungen sind für wen sinnvoll, welche generell überflüssig? Fragen wie diese beantwortet der Ratgeber „Richtig versichert“ der Ver­braucherzentrale NRW.
Das Buch hilft, gegliedert nach Risikoarten, bei der Einschätzung des per­sönlichen Versicherungsbedarfs. Während etwa die Brillen- und die Ge­päckversicherung als unnötig eingestuft werden, gibt es genaue Tipps, was bei der unverzichtbaren Absicherung der Invalidität zu beachten ist. Die Su­che nach dem richtigen Vertrag mit Preisvergleichsportalen ist ebenfalls Thema. Zudem erfährt der Leser, wie er teure oder falsche Versicherungen richtig kündigt und welche Ansprechpartner im Problemfall helfen.
Der Ratgeber kostet 12,90 Euro und ist in der örtlichen Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Schwerte am Westwall 4 erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.