Schwerte - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Millimeter für Millimeter wurde die Brücke verschoben
4 Bilder

Gelungene Premiere in Hagen
Fast 1000 Meter lange Lennetalbrücke verschoben

Nach sechs Stunden atmen an der Lennetalbrücke alle auf: Der Querverschub der fast 1000 Meter langen A45-Brücke ist geglückt. Wegen der Größenordnung eine Premiere in Deutschland, die als Meilenstein für den Einsatz innovativer Bauverfahren gilt. „Wir stehen an der A45 vor großen Herausforderungen, da wir große Talbrücken ersetzen müssen. Mit Bauverfahren wie diesem können wir bauen, ohne zu sehr in den Verkehr einzugreifen“, sagte Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Niederlassung...

  • Hagen
  • 05.03.21
Hunde aus der Ruhrstadt können sich über eine neue Hundewiese freuen.

Eingezäunte Wiese „Im Reiche des Wassers“ ist eröffnet
Ein Platz für Hunde

Beja und Sassi waren am Mittwoch die ersten Vierbeiner, die die neue Hundewiese Im Reiche des Wassers betreten und ein paar Runden gedreht haben. Ab sofort steht sie der gesamten Schwerter Öffentlichkeit zur Verfügung. Bürgermeister Dimitrios Axourgos, seine ehrenamtliche Stellvertreterin Bianca Dausend, Ordnungsdezernent Niklas Luhmann und Gerhard Krawczyk, Leiter des Baubetriebshofs der Stadt Schwerte, eröffneten den Spielplatz für Hunde. Die Hundewiese geht zurück auf Wünsche vieler Menschen...

  • Schwerte
  • 04.03.21

Internationaler Energiespartag am 5. März - Tipps, Tricks und Irrtümer über das Energiesparen

Internationaler Energiespartag am 5. März Tipps, Tricks und Irrtümer über das Energiesparen Energiesparen ist nicht nur etwas für Pfennigfuchser. Denn Strom, Heizung und Warmwasser kosten viel Geld. Anlässlich des internationalen Energiespartages am 5. März lohnt es sich daher genauer hinzuschauen: In welchen Situationen verbrauche ich unnötig Energie? Wo kann ich Energiekosten sparen? Schon einfache Tipps und Tricks helfen dabei, den Energieverbrauch zu senken. Auch Irrtümer über das...

  • Schwerte
  • 04.03.21

Pedelec-Akkus - Lange nutzen und sicher entsorgen

Pedelec-Akkus Lange nutzen und sicher entsorgen Im Alltag oder in der Freizeit ist das Fahren eines Pedelecs – also eines Zweirads mit Pedalen und Hilfsmotor – eine günstige, ökologische und gesunde Alternative zum Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr. Auf kurzen Strecken durch die Stadt überholt ein Pedelec andere Fahrzeuge um Längen. Die Antriebsenergie liefert meist ein leichter, aber leistungsfähiger Lithium-Ionen-Akku, der das Rad bei Geschwindigkeiten bis zu 25 Stundenkilometer auf...

  • Schwerte
  • 04.03.21
Die neue Radabstellanlage auf dem Werner-Steinem-Platz bietet zehn Fahrrädern einen wetterfesten Platz. Auch ist das kostenfreie Laden von Akkus möglich.
2 Bilder

Neues aus dem Rathaus:
Moderne Radabstellanlage als Ladestation

Die Stadt Schwerte stellt jetzt der Öffentlichkeit eine Radabstellanlage zur Verfügung, die im Herzen der Stadt liegt und modernsten Anforderungen an Komfort und Ökologie gerecht wird. In der fortschrittliche Anlage ist sogar das Laden von Akkus möglich. Zu finden ist die Anlage auf dem Werner-Steinem-Platz. Die Radabstellanlage auf dem Werner-Steinem-Platz bietet zehn Fahrrädern einen wetterfesten Platz. Installiert wurden drei Fächer, die jeweils zwei Akkus Lademöglichkeiten bieten. Ein Pfand...

  • Schwerte
  • 03.03.21

Online- Vortrag bei der vhs in Schwerte am 15.03.2021 - Kaufen und Bezahlen: Die häufigsten Rechtsirrtümer

Online- Vortrag bei der vhs in Schwerte Montag den 15.03.2021 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr Kursnummer: 121-1102 Titel: Online - Kaufen und Bezahlen: Die häufigsten Rechtsirrtümer • Händler*innen müssen gekaufte Waren zurücknehmen, • online-gekaufte Artikel können immer zurückgeschickt werden, • Zahlungen mit der Karte lassen sich ohne Weiteres rückgängig machen ? Nicht beirren lassen: Die Regeln fürs Kaufen und Bezahlen von Waren sind nicht immer gleich. Was auf den ersten Blick als gutes Recht...

  • Schwerte
  • 26.02.21

Tschüss, WhatsApp? Worauf Nutzer beim Wechsel achten sollten!

Tschüss, WhatsApp? Worauf Nutzer beim Wechsel achten sollten Bis zum 15. Mai gibt es „Gnadenfrist“ – dann soll jeder Nutzer von WhatsApp den geänderten Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln zugestimmt haben. Wenn nicht, wird das Konto inaktiv, kündigt WhatsApp an. Das bedeutet: Anwender werden für einige Wochen noch Anrufe erhalten und über neue Nachrichten informiert. Sie sollen aber nicht mehr in der Lage sein, empfangene Nachrichten zu lesen oder eigene zu verschicken. Nach 120 Tagen...

  • Schwerte
  • 25.02.21

Mit dem Taxi zum Impfzentrum -Wer trägt die Kosten?

Mit dem Taxi zum Impfzentrum Wer trägt die Kosten? Immer mehr Menschen über 80, die Zuhause leben, vereinbaren jetzt Termine für die Corona-Impfung. Doch viele haben einen weiten Weg zum zuständigen Impfzentrum, den sie nicht aus eigener Kraft oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigen können. Wenn Angehörige und Freunde sie nicht fahren können und es vor Ort auch keine ehrenamtlichen Fahrdienste gibt, müssen sie ein Taxi nehmen und die Kosten selbst tragen. „Was viele nicht wissen: Für...

  • Schwerte
  • 25.02.21

Datingportalen nicht blind vertrauen - Widerrufsrechner schützt vor Abzocke bei Online-Abos

Datingportalen nicht blind vertrauen Widerrufsrechner schützt vor Abzocke bei Online-Abos Die Flirt- und Partnersuche im Internet hat am Valentinstag Hochkonjunktur. Um schnell und zuverlässig ans richtige Ziel zu kommen, steuern viele Liebeshungrige jedoch nicht nur am 14. Februar ein Datingportal im Internet an. Statt zum großen Glück führen die Singlebörsen Flirtwillige allerdings oftmals in die Irre und verursachen Ernüchterung, Enttäuschung und hohe Kosten. Denn in den komplizierten und...

  • Schwerte
  • 10.02.21

Polizei und Verbraucherzentrale NRW als starkes Team im Rahmen des Safer Internet Days am 09.02.2021
Mach Dein Passwort stark !!

Polizei und Verbraucherzentrale NRW als starkes Team: Mach Dein Passwort stark! Ob 1234567 oder 111111 – solche Zahlenreihen gehören zu den am häufigsten genutzten Passwort-Codes. Doch was sich leicht merken lässt, macht es auch Cyberkriminellen leicht, die Zugangsdaten zu hacken. Und damit dann persönliche Daten abzugreifen, Bankkonten zu plündern, auf fremde Rechnung auf Online-Shopping-Tour zu gehen oder Fake-Profile in sozialen Medien anzulegen. Im Rahmen der vom Landeskriminalamt NRW...

  • Schwerte
  • 04.02.21
2 Bilder

PRESSEMITTEILUNG
Energieberatung auch im Lockdown - So berät die Verbraucherzentrale in Schwerte weiterhin zu Energiefragen

Auch während des aktuellen Lockdowns verbringen viele Bürgerinnen und Bürger in Schwerte gezwungenermaßen mehr Zeit als üblich in den eigenen vier Wänden. Und oftmals planen sie gerade jetzt mögliche Veränderungen an ihrer Immobilie. Welche Fenster sind die Richtigen? Wie dick muss die Dämmung sein? Ist mein Energieverbrauch normal? Wie kann ich trotz erhöhtem Stromverbrauch durch das Homeoffice möglichst energiesparend leben? Alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur energetischen Sanierung...

  • Schwerte
  • 01.02.21

Fitnessstudios im Lockdown: Welche Rechte haben die Kunden?

Die Fitnessstudios mussten wegen der Corona-Pandemie bereits mehrmals für viele Wochen ihre Türen schließen. Auch im aktuellen Lockdown bleiben Stepper und Hanteln ungenutzt, statt im Kursraum wird der Yoga-Sonnengruß vor dem heimischen Spiegel trainiert. Das geht nicht nur auf Kosten der Figur, sondern auch ins Geld. Denn Fitnessstudioverträge haben meist eine mehrmonatige Laufzeit und die fälligen Gebühren gehen oftmals weiterhin vom Konto ab, obwohl die Leistung nicht mehr zur Verfügung...

  • Schwerte
  • 28.01.21

Mehrere Einschränkungen:
Friedrich-Hegel-Straße gesperrt

Voll gesperrt bleibt in der kommenden Woche die Friedrich-Hegel-Straße in Holzen.  Dort wird im Rahmen des Glasfaserausbaus eine so genannte Glasfasertrasse verlegt. Das macht eine Vollsperrung in Höhe der Paulinenstraße notwendig. Eingerichtet wird die Sperrung am Montag, 1. Februar, im Laufe des 5. Februars (Freitag) wird die Sperrung wieder aufgehoben, so sind die Planungen. Zu temporären Vollsperrungen kommt es in der nächsten Woche in Villigst. In der Heinrich-Heine-Straße wird am...

  • Schwerte
  • 26.01.21

Verbraucherzentrale in Schwerte - Neues Beratungsteam auch im Lockdown erreichbar

Verbraucherzentrale in Schwerte Neues Beratungsteam auch im Lockdown erreichbar Auch wenn das Corona-Virus das öffentliche und soziale Leben derzeit überwiegend zum Stillstand bringt: Das Team der Verbraucherzentrale in Schwerte ist weiterhin für Ratsuchende da und bietet Informationen und rechtliche Hilfestellungen zu Fragen des Verbraucheralltags. Neue Leiterin am Westwall 4 ist Hannah Pick. Sie hat die Führungsaufgabe von Angelika Weischer übernommen, die zum Jahresende in den Ruhestand...

  • Schwerte
  • 22.01.21

Weiterführende Schulen in Schwerte:
Anmeldeverfahren beginnen bald

Am 29. Januar 2021 (Freitag) beginnen zunächst an den beiden Gesamtschulen die Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2021/22. Die Anmeldeverfahren für das Friedrich-Bährens-Gymnasium und das Ruhrtalgymnasium beginnen am 16. Februar 2021. Die Gesamtschule Gänsewinkel und die Theodor-Fleitmann-Gesamtschule geben für die Anmeldungen keine festen Termine vor, sondern vergeben individuelle Termine online auf ihren Homepages: www.gaensewinkel.de bzw. www.tfg.schwerte.de. Feste Termine gibt es an beiden...

  • Schwerte
  • 20.01.21
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 21
  • 4
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3

Wir sind weiterhin für Sie da!
EUTB® Beratungsstelle im Kreis Unna ist weiterhin erreichbar

Die Beratungsstelle der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) im Kreis Unna ist in dieser schwierigen Zeit weiterhin für Menschen mit Behinderung, chronischen Erkrankungen und ihre Angehörigen da. Sollten Sie Fragen zum Thema Behinderung und Teilhabe haben, könne Sie sich gerne unter Tel. 02304 945-310 (Standort Schwerte) oder Tel. 02307 268-9590 (Standort Kamen) oder per E-Mail info@eutb-kreis-unna.de an das Berater*innen-Team wenden.

  • Schwerte
  • 15.01.21

Albert-Schweitzer-Schule:
Weg über das Schulgelände ist verschlossen

Der fußläufige Verbindungsweg zwischen der Straße Appelhof und der Wittekindstraße steht der Öffentlichkeit vorerst nicht mehr ganztags zur Verfügung. Zwei Tore hindern während der Schulzeiten Menschen daran, diesen Weg zu benutzen. Entsprechende Hinweisschilder werden in den nächsten Tagen an den Zäunen angebracht. Darauf steht, dass in der Zeit von 7 bis 16:30 Uhr der Durchgang nur Schüler*innen und Bediensteten der Schulgemeinschaft der Albert-Schweitzer-Schule und den Gymnasien gestattet...

  • Schwerte
  • 14.01.21
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2

Aus dem Schwerter Rathaus:
Öffentliche Toilette am Bahnhof funktioniert wieder

Die öffentliche Toilette auf dem Bahnhofsvorplatz kann wieder benutzt werden. Nach notwendigen und aufwändigen Reparaturarbeiten verlief jetzt ein letzter Test erfolgreich. Die Stadt Schwerte hat somit Wort gehalten, als sie Mitte November verkündete, die Toilette am Bahnhof der Öffentlichkeit so schnell wie möglich wieder zur Verfügung stellen zu wollen. In der Hand der Stadt Schwerte lag das nicht. Es mussten Ersatzteile speziell angefertigt werden. Das hatte zu Verzögerungen geführt.

  • Schwerte
  • 05.01.21
Für VKU-Busse gelten an Silvester und Neujahr Sonderfahrpläne. Foto: Lokalkompass-Archiv

Sonderfahrpläne für Silvester und Neujahr
Durch die Nacht mit der VKU

Wer zum Jahreswechsel mit dem Bus fahren möchte, muss einiges beachten. Die wichtigsten Details für die Umstellung des Busfahrplans kurz und knapp: Silvester Sämtliche VKU-Bus- und VKU-Taxi-Bus-Linien fahren wie samstags.   Der letzte Einstieg auf Taxi-Bus- u. AST-Linien ist bis spätestens 22.59 Uhr möglich.   Alle Fahrzeuge fahren bei Bedarf bis zu den Endhaltestellen.   Die Bestellung von Taxi-Bussen unter Tel. 0 800 3 / 50 40 31 ist bis 16 Uhr möglich.   Nacht-Busse fahren in der...

  • Unna
  • 29.12.20
Der "Gelbe Schein" sieht seinem Ende entgegen. Foto: KBV

Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit gibt es künftig elektronisch
"Gelber Schein" im Wandel

Wer krank ist, benötigt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber, auch besser bekannt als „Gelber Schein“. Beim aktuellen Verfahren - den corona-bedingten Sonderweg mit der telefonischen Krankmeldung ausgeklammert - übergibt der Arzt dem erkrankten Arbeitnehmer die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die besteht aus drei „Zetteln“: Ein Exemplar ist für die Krankenkasse, eines für den Arbeitgeber und eines für den Patienten selbst. Dieser aufwendige Papierweg soll ab 2021...

  • Essen
  • 27.12.20
  • 1
  • 2
Der Preis für einen neuen Personalausweis steigt um fast 30 Prozent. Foto: Bundesdruckerei

Mindestlohn, Soli-Zuschlag, Pendlerpauschale, Personalausweis
Mehr Geld hier,höhere Gebühren dort

Mit dem Jahreswechsel treten viele neue Regelungen und Gesetze in Kraft. Unter anderem steigt erneut der Mindestlohn, die Pendlerpauschale steigt, der "Soli" fällt für viele weg, dafür wird der Personalausweis deutlich teurer. Mindestlohn 2015 wurde in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn mit einem Betrag von 8,50 Euro brutto pro Stunde eingeführt. Seitdem wurde er schrittweise erhöht und liegt aktuell bei 9,35 Euro. Nun soll eine weitere stufenweise Erhöhung erfolgen. „Bis zum 1. Juli 2022...

  • Essen
  • 26.12.20
  • 2
  • 4

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.