Schwerte - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Gabriele Stange, persönliche Referentin des Bürgermeisters, und Ehrenamtskoordinator der Stadt Schwerte, Christopher Wartenberg.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Ehrenamtskarte kann beantragt werden

Ehrenamtlich engagierte Menschen in Schwerte können ab sofort die Ehrenamtskarte beantragen. Christopher Wartenberg, in der Stadtverwaltung zuständig für das Ehrenamt, informierte jetzt mehr als 150 Schwerter Vereine, Arbeitsgruppen, Initiativen und Institutionen über die Antragsmöglichkeit. Im Juni vergangenen Jahres hatten Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Andreas Kesting aus dem Referat „Bürgerschaftliches Engagement“ der Staatskanzlei des Landes NRW die Vereinbarung zur Einführung der...

  • Schwerte
  • 13.02.20

DRK Angebot für Grundschüler:
Projektwoche an der Grundschule Villigst

„Nachdem wir uns in den letzten Jahren vor allem mit der Einführung und Etablierung von Schulsanitätsdiensten an den weiterführenden Schulen in Schwerte konzentriert haben, möchten wir künftig spannende Angebote für Schwerter Grundschülerinnen und Grundschüler schaffen“, freut sich der Schwerter DRK-Vorsitzende Heinrich Böckelühr auf die erste Projektwoche dieser Art mit der Grundschule Villigst, die vom 17. bis 19. Februar und - durch die Karnevalstage unterbrochen - am 26. Februar stattfinden...

  • Schwerte
  • 09.02.20

Kindergarten Schwerter Wald e.V.
Weihnachtsmarkt "Bürger für Bürger"

Die Adventszeit startete für den Kindergarten Schwerter Wald e.V.  mit dem Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“ in Schwerte. Engagierte Eltern und Erzieher bastelten und organisierten auch in diesem Jahr wieder, um dem Kindergarten ein Weihnachtsgeschenk finanzieren zu können. An dem Stand wurden unter Anderem unser Verkaufsschlager: Fackeln und Lichterblumen, sowie Sterne, Popcorn und Winterpunsch verkauft. Es kamen insgesamt 524 Euro Gewinn für den Kindergarten zusammen. Wir bedanken uns...

  • Schwerte
  • 12.01.20

Die Nikolausfeier

Auf einem benachbarten Bauernhof kamen die Kinder am 6.12.19 in der Abenddämmerung zu einer reich geschmückten, leuchtenden Scheune. Jede Familie brachte kleine Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei und Getränke zum Probieren mit. Mit Liederzetteln und Gitarrenbegleitung wurden auch die Eltern zum Mitsingen motiviert. Und dann kam der Nikolaus: mit einem großem Sack gefüllt mit kleinen Geschenken und einem großen goldenen Buch. Über jedes Kind las er eine Besonderheit aus seinem Buch vor....

  • Schwerte
  • 12.01.20
Glückwünsche für den neuen Schwerter DRK-Schatzmeister nach erfolgter Wahl: (von links) Wirtschaftsprüfer Wolfram Pscherer, DRK-Vize Martin Kolöchter, Schatzmeister Werner Zurnieden, DRK-Vorsitzender Heinrich Böckelühr, 1. Stellvertretender Bürgermeister Klaus-Jürgen Paul, Florian Lehnen, Assistent der Geschäftsführung des DRK-Kreisverbandes.

DRK-Mitgliederversammlung in Schwerte
Werner Zurnieden neuer Schatzmeister beim Roten Kreuz in Schwerte

Das DRK in Schwerte hat einen neuen Schatzmeister. Werner Zurnieden tritt die Nachfolge von Jürgen Ast an, der Anfang März im Alter von nur 66 Jahren plötzlich verstorben ist. Über 20 Jahre war der Verstorbene „Herr der Zahlen“ beim heimischen Roten Kreuz. Deshalb stand die Mitgliederversammlung Mitte Dezember auch ganz im Zeichen des Gedenkens an den hoch angesehenen Vereinskameraden, der bereits im Alter von 16 Jahren Mitglied des DRK wurde. „Es ist mir eine Ehre, die Nachfolge einer so...

  • Schwerte
  • 06.01.20
  •  1

Schwerter DRK bittet auch in 2020 um Blutspenden

Das Rote Kreuz in Schwerte bittet die Bevölkerung auch im neuen Jahr wieder um Blutspenden. Der erste Termin im Jahr 2020 findet am 16. Januar im katholischen Gemeindezentrum in Villigst statt. Die DRK-Verantwortlichen in der Ruhrstadt, an der Spitze mit der Blutspendebeauftragten des Ortsvereins Ute Narat, bedanken sich zum Jahresende für die Unterstützung der zahlreichen Blutspender und vielen ehrenamtlichen Helfer und rufen die Bevölkerung für das neue Jahr wieder zur Blutspende auf. Der...

  • Schwerte
  • 31.12.19
Christian Becker, Leiter der Einsatzzentrale des MTD (links), Oliver Herrmann, Rotkreuz-Leiter des DRK-Ortsvereins (rechts) sowie DRK-Chef Heinrich Böckelühr (2. von rechts) freuen sich mit Martin Kolöchter (2. von links) über die Ehrenurkunde des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe.

Für langjährige Mitarbeit im DRK geehrt:
Heinrich Böckelühr überreicht Ehrenurkunde

Eine besondere Würdigung konnte jetzt der Schwerter Vorsitzende des Roten Kreuzes, Altbürgermeister Heinrich Böckelühr, vornehmen. Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Schwerter DRK-Aktiven im Vereinsheim, dem Dr.-Werner-Voll-Haus an der Lohbachstraße, wurde dem Vize-Vorsitzenden Martin Kolöchter am vergangenen Wochenende die Ehrenurkunde des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe für 40-jährige treue ehrenamtliche Mitarbeit im Roten Kreuz verliehen. Die Urkunde war vom DRK-Präsidenten...

  • Schwerte
  • 23.12.19
Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.

Respekt: Kein leichtes Ehrenamt
"Wir arbeiten für den Hospizverein!"

Letzte Woche absolvierten acht ehrenamtliche Helfer*Innen den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna.  Für dieses Ehrenamt muss man speziell ausgebildet sein. Daher bietet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Anfang nächsten Jahres  wieder einen Befähigungskurs mit einem Zeitaufwand von etwa hundert Stunden an. Dabei geht es darum, Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben, zu betreuen und auf ihrem schweren Weg zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.12.19

Stadt Schwerte teilt mit:
Rathäuser zwischen den Feiertagen geschlossen

Alle Dienststellen der Stadtverwaltung Schwerte bleiben nach den Weihnachtsfeiertagen und damit im Zeitraum vom 27. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 geschlossen - das teilt die Stadt Schwerte mit. Die Rathäuser in der Rathausstraße, am Stadtpark und in der Konrad-Zuse-Straße öffnen ihre Türen wieder am 2. Januar zu den gewohnten Öffnungszeiten. Die Stadtverwaltung Schwerte bittet deshalb alle Bürger darum, notwendige oder dringende Angelegenheiten bis zum 23. Dezember zu erledigen....

  • Schwerte
  • 12.12.19
Im Bürgersaal des Rathauses wurde am Montag der 30. Geburtstag der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen gefeiert.

AG Schwerter Frauengruppen:
30 Jahre für die Gleichberechtigung

„Liebe Kämpferinnen für Gleichbehandlung und Gerechtigkeit“ – mit diesen Worten begrüßte Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos am Montagabend zahlreiche Frauen, die sich im Bürgersaal des Rathauses eingefunden hatten, um dort den 30. Geburtstag der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen zu feiern. Gastrednerin war die bundesweit bekannte Präsidentin des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung in Berlin, Prof. Dr. Jutta Allmendinger. Letztere widmete sich der Frage, wie Menschen...

  • Schwerte
  • 26.11.19

Wahl eines Nachfolgers für den verstorbenen Schatzmeister Jürgen Ast notwendig
Schwerter DRK-Mitglieder treffen sich am 12. Dezember

Der Vorstand des Schwerter DRK lädt zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 18:30 Uhr in das Dr.-Werner-Voll-Haus, Lohbachstraße 4, ein. Auf der Tagesordnung dieser Mitgliederversammlung stehen, neben dem Tätigkeitsbericht des DRK-Vorsitzenden Heinrich Böckelühr und der Gliederungen, auch die notwendigen Beschlussfassungen zur Jahresrechnung 2018 sowie zum Wirtschaftsplan 2020. Außerdem muss für den Rest der laufenden Amtszeit noch ein neuer Schatzmeister...

  • Schwerte
  • 21.11.19
Michele Demand von der Rohrmeisterei, Andreas Heising und Sigrid Reihs vom Freiwilligenzentrum „Die Börse“ mit der Einladung.

Als Dankeschön:
Bürgerbrunch für die Ehrenamtlichen aus Schwerte

Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos sieht im Ehrenamt ein hervorstechendes Merkmal seiner Stadt. Deshalb lässt es sich das Stadtoberhaupt auch nicht nehmen, am 7. Dezember beim Bürgerbrunch für Ehrenamtliche in der Rohrmeisterei die Begrüßung vorzunehmen. In seiner Laudatio wird er das ehrenamtliche Engagement in seiner Bedeutung für die Stadt deutlich machen. Veranstaltet wird der Bürgerbrunch vom Freiwilligenzentrum „Die Börse“  - im Zusammenspiel mit der Rohrmeisterei. Alle, die...

  • Schwerte
  • 18.11.19
29 Bilder

Karneval in Hagen
Bezirksvertretung Haspe lud zum Treffen der Vereine ein

Am gestrigen Abend lud die Hasper Bezirksvertretung zum Treffen der Vereine ein. Tanzgarden wie die Tanzmariechen, KCH und Volmefunken waren am Start. Auch das Hagener Prinzenpaar kam zu dieser Veranstaltung. Es war für die Bezirksvertretung Haspe eine gelungene Veranstaltung, die in den Räumen des Portugiesischen Kulturvereins statt Und hier die Fotos.

  • Hagen
  • 16.11.19
Bürgermeister Dimitrios Axourgos (rechts) ließ es sich nicht nehmen, den Liedernachmittag für ein Dankeschön zu nutzen.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Kaffee, Kuchen und Musik als Dankeschön beim Liedernachmittag

Kaffee, Kuchen und Musik gab es am Freitagnachmittag in der Rohrmeisterei. Die Stadt Schwerte, allen voran auch Bürgermeister Dimitrios Axourgos, sagte damit den ehrenamtlich tätigen Frauen in den Schwerter Altenbegegnungsstätten Dankeschön für ihr Engagement. Der herbstliche Liedernachmittag hat Tradition in der Stadt Schwerte. "Wir freuen uns sehr, dass wir Sie wieder hier in der Rohrmeisterei begrüßen können", so Axourgos. "Freizeit zu spenden für andere Menschen ist nicht hoch genug zu...

  • Schwerte
  • 12.11.19
Gruppenfoto der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler mit ihrem Trainerteam sowie dem Vorstand des Vereins.
4 Bilder

Herbstfest am Samstag
Ru(n)der-Geburtstag: Ruderclub feiert sportliche Erfolge und 90. Vereins-Geburtstag

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit und die Mitglieder des Ruderclubs „Westfalen“ Herdecke feierten die sportlichen Erfolge traditionell beim Herbstfest. In diesem Jahr stand das Herbstfest jedoch nicht nur im Zeichen der Ehrungen der Erfolgreichen mit ihrem Trainerteam. Mit der Vereinsgründung des Ruderclubs am 9. Oktober 1929 feierte der Verein auch 90. Geburtstag. Insgesamt 22 Sportlerinnen und Sportler durfte der Verein beglückwünschen. Zehn Kinder, sechs Juniorinnen und...

  • Hagen
  • 08.11.19
  •  1
Bürgermeister Dimitrios Axourgos und der Erste Beigeordnete Hans-Georg Winkler gehörten zu den Gratulanten im Kinderland. Petra Müller-Kramer (rechts neben dem Rollup) und Rebecca Messarius (links daneben) freuten sich.

Das Schwerter Rathaus teilt mit:
Kinderland Villigst – eine Institution mit Vielfalt

Petra Müller-Kramer musste am vergangenen Donnerstag viele Hände schütteln, auch die von Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos, seiner Stellvertreterin Ursula Meise und des Ersten Beigeordneten Hans-Georg Winkler. Sie gehörten zu den Besucher*innen, die sich die neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Sparkassengebäude in der Villigster Straße anschauten. Der Verein Kinderland hat dort ein schönes neues Zuhause gefunden. Petra Müller-Kramer stellt den geschäftsführenden Vorstand. Kinderland...

  • Schwerte
  • 01.11.19
Bürgermeister Dimitrios Axourgos begrüßte die Teilnehmer der Ideenschmiede.

Das Schwerter Rathaus teilt mit:
"Ideenschmiede Wuckenhof" wird gut angenommen

Egal, was einmal aus dem Wuckenhof werden wird, das historische Gebäude auf der Kulturachse zwischen Markt und Rohrmeisterei wird den Menschen in dieser Stadt nicht verloren gehen. Äußerst vielfältig waren nämlich die Vorstellungen für die künftige Nutzung, die am Samstag in der "Ideenschmiede Wuckenhof" aufgelistet worden sind. Das zeigte: Bürger*innen dieser Stadt haben ein lebendiges Interesse, den Wuckenhof künftig der Öffentlichkeit vorzuhalten. Schwertes Bürgermeister Dimitrios...

  • Schwerte
  • 14.10.19
Begrüßung der neuen Kolleginnen und Kollegen durch den Behördenleiter.

17 Neuzugänge bei der Kreispolizeibehörde Unna

Zum landesweiten Nachersatztermin begrüßte Landrat Michael Makiolla als Behördenleiter 17 neue Polizeibeamte, die ihren Dienst  bei der Kreispolizeibehörde Unna (KPB Unna) versehen werden. In der Ökologiestation in Bergkamen hieß er sie herzlich willkommen und teilte sie ihren zukünftigen Dienststellen zu. Zwölf Polizeikommissarinnen und -kommissare sind nach ihrem erfolgreich absolvierten Bachelorstudium in Unna eingestiegen. Fünf weitere Polizeibeamtinnen und- beamte waren zuvor in...

  • Unna
  • 06.09.19
Im Rahmen eines Stimmbildungsseminartages wurde die Chorgemeinschaft Syburg 1864 für deren 155 jähriges Bestehen geehrt.

Chorgemeinschaft Syburg 1864
Chorverband Dortmund ehrte langjährige Mitglieder

Im Rahmen eines Stimmbildungsseminartages Ende August im Haus Villigst in Schwerte, durchgeführt von der Chorleiterin Marie-Luise Nieder, ehrte der Chorverband Dortmund, vertreten durch Frau Seyfferth, die Chorgemeinschaft Syburg 1864 für deren 155-jähriges Bestehen sowie Ursula Dabrock für 40 Jahre, Lothar Wicker für 40 Jahre und Heinz Neuhoff für 50 Jahre aktiver Mitgliedschaft in der Chorgemeinschaft. Die lange Zugehörigkeit der geehrten Mitglieder wurde als beispielhaft hervorgehoben....

  • Schwerte
  • 04.09.19

Männerchor Westhofen 1834
Es gibt wieder Reibekuchen in Westhofen

Es gibt wieder Reibeplätzchen in Westhofen Die Reibeplätzchenbäcker sind ab Donnerstag den 29.August wieder auf dem Westhofener Wochenmarkt aktiv. Schon im 4.Jahr stehen am Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem Markt in Westhofen an der Reichshofstr, Detmar Barkemeyer, Rolf Bräunig, Johannes Brand, Gerhard Geisler, und Werner Lammert vom Männerchor Westhofen 1834 und backen leckere Reibeplätzchen. Der Erlös kommt zu einem Teil dem Männerchor zugute und es werden soziale Projekte...

  • Schwerte
  • 26.08.19
Ein ganz feines "heiliges Blechle" von 1915.

Gran Torino im LWL-Freilichtmuseum Hagen
Technische Zeitreise mit 50 Ford-Oldtimern

Am kommenden Sonntag (25.8.) treffen sich etwa 50 Ford-Oldtimer, als "rollendes Museum", im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die umfangreiche Ausstellung historischer Ford-Fahrzeuge ist von 11 bis 18 Uhr auf dem oberen Platz des LWL-Freilichtmuseums zu sehen. Die Mitglieder der Alt-Ford-Freunde e. V. (AFF) möchten die Fans alter Technik mit auf eine automobile Zeitreise nehmen. Vom Vorkriegsmodell über die Wirtschaftswunderjahre bis hin zu Youngtimern,...

  • Schwerte
  • 22.08.19
Im Gebäude der ehemaligen Ergster Grundschule soll die "Neue Ergster Mitte" entstehen.

"Neue Mitte" in Ergste:
Eine halbe Millionen Euro für die "Neue Ergster Mitte"

Wie das Schwerter Rathaus mitteilt, wird sich die "Neue Mitte" in Ergste erwartungsgemäß in absehbarer Zeit beleben. Aus dem Topf des Förderprogramms "Dorferneuerung 2018" des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW wurde jetzt ein zweiter Förderantrag mit der Maximalsumme von 250.000 Euro bewilligt. Damit soll das ehemalige Schulgebäude in der Kirchstraße umgebaut werden. "Ich freue mich, dass unser Projekt in Düsseldorf so viel Anerkennung erfährt und...

  • Schwerte
  • 11.08.19

Elf Tage im Zeichen der Talentförderung

Mehr als 240 Events an elf Tagen in 33 Städten des Ruhrgebiets: Das sind die TalentTage Ruhr 2019 – und der Kreis Unna ist mittendrin. "Mach mit!" lautet die Aufforderung, mit der die Stiftung TalentMetropole Ruhr an den Nachwuchs appelliert. Vom Anlagentechniker bis hin zum Zahnarzt: Bei den TalentTagen dreht sich in Hörsälen, Laboren und Werkstätten alles um das Thema Talentförderung. Der Kreis ist als Kooperationspartner gleich mehrfach vertreten in Sachen Bildungslandschaft. Lernen...

  • Unna
  • 11.08.19
Sind beeindruckt vom großen Führungsraum der Kreisleitstelle des Kreises Unna: (von links) Hauptbrandmeister m. Z. Thomas Wollmeiner, Dienstgruppenleiter der Kreisleitstelle in Unna, Martin Kolöchter, Vize-Chef des Schwerter DRK, DRK-Vorsitzender Heinrich Böckelühr, Kreisbrandmeister Thomas Heckmann, Dr. Natalia Kashirina von der Universität Pjatigorsk, Oliver Herrmann, Rotkreuzleiter in Schwerte.

DRK Schwerte sucht Zusammenarbeit mit Katastrophenschutz in der Partnerstadt Pjatigorsk/Nordkaukasus
Besuch der Leitstelle des Kreises Unna

Die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Kreises Unna war Ziel eines Informationsbesuches des DRK Schwerte in der Kreistadt Unna. Dort wurden die Rotkreuzler vom Leiter der Kreisleitstelle, Kreibrandmeister Thomas Heckmann, im Namen von Landrat Michael Makiolla, der ebenfalls Vorsitzender des DRK im Kreis Unna ist, begrüßt und durch die Räume an der Florianstraße geführt. Begleitet wurde die Schwerter DRK-Delegation von Dr. Natalia Kashirina,...

  • Schwerte
  • 02.08.19
  •  1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.