Seniorenberater informieren in den Sparkasse Unna-Königsborn

Anzeige
„Kampf der Kleinkriminalität“ haben sich die Seniorenberater des Kommissariats Krimininalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna auf die Fahne geschrieben. Am kommenden Dienstag betreiben Unnaer Seniorenberater in der Sparkasse Unna-Königsborn unter anderem Aufklärungsarbeit über richtiges Verhalten am Geldautomaten.
Am 31. Mai (Dienstag) informieren die Seniorenberater des Projekts „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, in der Sparkasse Unna-Königsborn, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“. Sie werden dort, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr, am Thema Interessierten Fragen beantworten, aber auch auf Fehlverhalten am Geldautomaten aufmerksam machen.

Natürlich geben die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater auch entsprechende Hinweise und Tipps für die allgemeine Sicherheit im Alltag. Und wer es schriftlich haben möchte, für den halten sie Broschüren zum Mitnehmen bereit.

Zu erkennen sind die Seniorenberater an ihren Namensschildern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.