Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Blaulicht
Der Tag danach. Alte Risse in der Außenwand zeugen vom Alter und Zustand des Gebäudes. Die Giebelwand löst sich vom Rest der Halle. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen

Feuer an der Alleestraße in Freisenbruch
Kriminalpolizei ermittelt

Das Feuer in der ehemaligen Zechenhalle der Zeche Eintracht-Tiefbau in Essen Freisenbruch ist gelöscht. Gegen 22.15 Uhr kam die Rückmeldung "Feuer in Gewalt". In der Folge wurden Nachlöscharbeiten notwendig, die sich durch die komplette Nacht zogen. Die Feuerwehr Essen berichtet: Die dicke Schicht Brandschutt verhindert, dass das Löschwasser in die Tiefe eindringen kann. Tatkräftig unterstützt haben am späten Abend Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks THW mit einem Bagger. Sie brachen...

  • Essen-Steele
  • 23.10.20
  • 3
Blaulicht
Eine 29-Jährige Frau ist nach einem Fenstersturz in Walsum verstorben. Die Polizei ermittelt die Ursache.

29-Jährige verstirbt nach Fenstersturz aus der dritten Etage eines Hauses
Update: Kriminalpolizei geht von tragischem Unfall aus

Update 7. Oktober, 17.17 Uhr: Laut Mitteilung der Polizei Duisburg brachten Vernehmungen von Zeugen und dem 31-jährigen Lebensgefährten sowie die Auswertung der Spuren am Tatort ans Licht, dass kein Gewaltverbrechen zu dem Sturz führte. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfallgeschehen aus.Der Lebensgefährte wurde mittlerweile aus dem Polizeigewahrsam entlassen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Zeugen alarmierten am Dienstagabend (6....

  • Duisburg
  • 07.10.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise zu der Tat.

Mann raubt Geld und flüchtet mit Frau

Der Mann verwirrte erst die Verkäuferin in einem Geschäft in Lünen, dann machte er Beute und flüchteten mit einer Frau vom Tatort. Die Polizei hofft auf Hinweise. Das Duo kam am Dienstag gegen 16.30 Uhr in ein Geschäft auf der Kamener Straße nahe der Kreuzstraße. Der Mann nahm einen Pullover und stellte sich damit an die Kasse. Nach Informationen der Polizei versuchte er hier, die Kassiererin mit einem Kauderwelsch aus Englisch und Spanisch beim Wechselgeld zu verwirren, schubste dann die...

  • Lünen
  • 30.09.20
Blaulicht
Polizei im Einsatz

Neue Betrugsmasche
Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe

Neue Betrugsmasche Enkeltrick war gestern, jetzt steht die Polizei vor der Türe Man kommt nach Hause und die Kripo (Polizei) steht vor der Tür. Eine 94 jährige Frau wird vor ihrer Wohnung von der Polizei erwartet. In ihrer Wohnung wurde eingebrochen, möchten Sie dass wir mitkommen um die Wohnung zu prüfen? So kommen die angeblichen Polizeibeamten mit in die Wohnung. Dann wird die alte Dame aufgefordert, nachzusehen ob ihre Wertsachen noch da sind. Ist das dann passiert, wird die...

  • Essen-Süd
  • 25.09.20
Blaulicht
Die Frage nach einer Zigarette hatte für einen Mann in Lünen Folgen.

Raub: Bitte endet mit Faust im Gesicht

Hinweise erhofft sich die Polizei nach einem brutalen Raub in Brambauer. Eine Frau verletzte sich auf der Flucht vor den Tätern. Das Opfer, ein Mann (30) aus Lünen, hatte offensichtlich Lust auf eine Zigarette. Im Bereich der Diesterwegstraße trafen der Mann und seine Begleiterin in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1.05 Uhr auf eine Gruppe Jugendlicher auf einer Freifläche. Der Lüner fragte sie nach einer Zigarette, doch stattdessen kassierte er nach einem kurzen Gespräch einen Schlag...

  • Lünen
  • 31.08.20
Blaulicht
Die Verantwortlichen der Sparkasse Gladbeck haben schon vor Wochen mehrere Selbstbedienungs-Standorte im gesamten Stadtgebiet geschlossen. Eine weise Entscheidung, wie jetzt der Vorfall in Kirchhellen zeigt. Obiges Foto entstand übrigens nach einer Automaten-Sprengung Anfang August in Bochum.

Immer wieder werden Geldautomaten gesprengt
Sparkassen-Verantwortliche haben wohl doch die richtige Entscheidung getroffen

Ein Kommentar Vor wenigen Monaten war der Aufschrei der Kritiker riesig, als die Sparkasse Gladbeck den Abbau gleich mehrere Geldautomaten im gesamten Stadtgebiet verkündete. Die Sparkasse verwies dabei auf einen Aufruf des Landeskriminalamtes, wonach Automatenstandorte an/in Wohnhäusern aus Sicherheitsgründen zu schließen seien. Die Polizei reagierte damit auf die zunehmende Zahl von Automaten-Sprengungen. Und eben solche Sprengungen habe es in Gladbeck ja noch nie gegeben, führten die...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
  • 2
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Geldautomaten in Barkenberg aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch (26. August) am Wulfener Markt zwei Geldautomaten aufgebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter ohne Beute geflüchtet. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, nachdem er gegen 4.40 Uhr die aufgehebelten Automaten festgestellt hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen am Wulfener Markt gemacht haben und/oder Hinweise zu den Tätern geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten,...

  • Dorsten
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
In der Nacht zu heute, 17. Juli, hat es erneut beim Dachdeckerbetrieb Diekmann in Wanne-Eickel gebrannt.

Kriminalpolizei ermittelt
Erneuter Brand auf dem Gelände eines Dachdeckerbetriebes in Wanne-Eickel

Erneut hat es gestern Nacht auf dem Gelände des Dachdeckerbetriebes Diekmann an der Straße Op de Heide gebrannt. Gegen Mitternacht meldeten mehrere Anrufer Feuerschein auf dem Firmengelände. Die Leitstelle der Feuerwehr Herne entsandte neben beiden Löschzügen der Berufsfeuerwehr auch mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz. Vor Ort stand ein als Baustofflager genutzter Unterstand aus Holz auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern in Vollbrand. Mehrere Atemschutztrupps...

  • Wanne-Eickel
  • 17.07.20
Blaulicht
In Eick wurde ein Geldautomat gesprengt.

Zeugen beobachteten einen Roller, der Richtung Duisburg fuhr
Geldautomat in Eick gesprengt

Am Samstag, gegen 04:14 Uhr, wurde durch mehrere eingehende  Notrufe die Sprengung eines Geldautomaten gemeldet. Zeugen hatten einen Roller  beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung Duisburg-Baerl entfernte. Am Tatort  wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes gesprengt worden war.  Durch die Detonation wurde der Pavillon nahezu vollständig zerstört. Zur  Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang...

  • Moers
  • 27.06.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen konnte aufgrund der dynamischen Brandentwicklung die Brandbekämpfungsmaßnahmen ausschließlich durch einen Außenangriff mittels zweier 
Drehleitern durchgeführen.

Feuerwehr sah Rauch schon bei der Anfahrt aus den Dächern steigen
Brand an der Gelsenkirchener Straße: Drei Gebäude nun unbewohnbar

"Wohngebäudebrand an der Gelsenkirchener Straße": So die Meldungen, die amspäten Abend des 22. Juni  die Leitstelle der Feuerwehr Essen erreichten. Und die Anrufer hatten nicht zu unrecht Alarm geschlagen: Die Meldungen bestätigen sich bereits auf der Anfahrt. Da Rauch auch aus den Dächern der benachbarten Gebäude stieß, musste von einer baulichen Verbindung zwischen den Dachstühlen ausgegangen werden. Die Feuerwehr errichtete sofort eine Riegelstellung zu den angrenzenden...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Blaulicht
Beim Finanzamt Duisburg Süd in Stadtmitte ging per Post eine Bombendrohung ein. Das Gebäude wurde geräumt und von den zuständigen Beamten durchsucht. Glücklicherweise wurde nichts gefunden.

Einsatzhundertschaft durchsuchte alle Büroräume, gefunden wurde nichts
Bedrohung des Finanzamtes Duisburg-Süd

Das Finanzamt Duisburg-Süd hat Mittwochmorgen (17. Juni) per Post eine Bombendrohung erhalten und gegen 9 Uhr die Polizei informiert. Der Amtsleiter des Gebäudes an der Landfermannstraße hatte seine rund 80-köpfige anwesende Belegschaft umgehend zum Verlassen des Gebäudes angehalten. Coronabedingt hat es an diesem Morgen keinen Publikumsverkehr gegeben. Kurz darauf durchsuchten Beamte der Einsatzhundertschaft alle Büroräume auf sechs Etagen nach verdächtigen Gegenständen, fanden jedoch...

  • Duisburg
  • 17.06.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem unbekannten Nackten.

Nackter erschreckt Frau in Niederaden

Erlebnisse dieser Art braucht wohl niemand: In Niederaden stellte sich ein Nackter einer Frau in den Weg. Der Vorfall passierte bereits am 8. Juni am frühen Morgen gegen 6.35 Uhr nahe der Hermann-Wember-Straße. Nach Informationen der Pressestelle der Polizei Dortmund sprang der unbekleidete Unbekannte der Frau in den Weg, nun ermittelt das Kommissariat für Sexualdelikte bei der Polizei Dortmund. Die Beschreibung des Exhibitionisten ist übersichtlich, er sei stabil gebaut, etwa zwanzig Jahre...

  • Lünen
  • 16.06.20
Blaulicht

Kleinkind stürzt von Balkon - Kriminalpolizei ermittelt

Nach dem Sturz eines dreijährigen Kindes von einem Balkon aus dem 4. Obergeschoss an der Erasmusstraße in Essen am Nachmittag  des (11. Juni) ermittelt nun die Kriminalpolizei. Anwohner (23 / 27) meldeten dem Notruf der Feuerwehr den Sturz und leisteten augenblicklich Erste-Hilfe. Glücklicherweise wies das Kind keine schwereren Verletzungen auf, musste aber zur weiteren Behandlung und Beobachtung in ein Essener Krankenhaus gebracht werden. Möglicherweise wurde der Sturz durch den Wiesenboden...

  • Marl
  • 13.06.20
Blaulicht
Obwohl die Polizei den Rhein mit Booten und einem Hubschrauber absuchte, blieb die Suche nach dem vermissten Matrosen ohne Erfolg

Matrose ging über Bord
Suche im Weseler Stadthafen blieb ohne Erfolg

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagabend im Weseler Stadthafen zu einem folgenschweren Ereignis. Ein Matrose ging über Bord.  Am Donnerstag, 28. Mai, gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Hilferufe Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Sofortige Rettungsversuche blieben ohne Erfolg. Eine Absuche...

  • Wesel
  • 29.05.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyner am Moerser Bahnhofsvorplatz ausgeraubt
Schlägerei auf der Lotharstraße - Rabiater Dieb gesucht

Am Samstag gegen 17.20 Uhr wurde auf dem Bahnhofsvorplatz in Moers ein 29-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn bestohlen. Dem Mann aus Neukirchen-Vluyn wurdeBargeld aus seiner Gesäßtasche entwendet. Als er den Diebstahl bemerkte, verfolgte er den flüchtigen Täter. Schlägerei auf der Lotharstraße Auf der Lotharstraße Höhe Hausnummer 16konnte er den Tatverdächtigen stellen. Es kam zu einer Schlägerei. Der 29-Jährige erlitt hierbei eine Platzwunde im Gesicht und mehrere...

  • Moers
  • 24.05.20
Blaulicht
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit dem neuen Leiter der Direktion Kriminalität Jürgen Häusler. Foto: Polizei RE

Jürgen Häusler leitet Direktion Kriminalität
Neuer Kripo-Leiter sagt Clankriminalität und sexuellem Missbrauch den Kampf an

Vor wenigen Tagen wurde dem Leitenden Kriminaldirektor Jürgen Häusler das Amt des Leiters der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Recklinghausen übertragen. Der 55-Jährige übernimmt die Funktion von Holger Haufmann, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist. LKD Jürgen Häusler ist bereits seit 2011 Angehöriger des PP Recklinghausen. Im Polizeipräsidium hatte er zunächst die Leitung der Kriminalinspektion 1 übernommen, ehe er ab Oktober 2013 Leiter des Leitungsstabes wurde. "Ich...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Blaulicht
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit dem neuen Leiter der Direktion Kriminalität Jürgen Häusler

Jürgen Häusler ist neuer Leiter der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium

Kürzlich wurde dem Leitenden Kriminaldirektor Jürgen Häusler das Amt des Leiters der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Recklinghausen übertragen. Der 55-Jährige übernimmt die Funktion von Holger Haufmann, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist. LKD Jürgen Häusler ist bereits seit 2011 Angehöriger des PP Recklinghausen. Im Polizeipräsidium hatte er zunächst die Leitung der Kriminalinspektion 1 übernommen, ehe er ab Oktober 2013 Leiter des Leitungsstabes wurde. "Ich habe eine...

  • Marl
  • 13.05.20
Blaulicht

Kripo Hagen ermittelt
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Haspe

 Am Dienstag, den 5. Mai, um 5.30 Uhr, riefen Zeugen Polizei und Feuerwehr zu dem Brand eines Wohnhauses in der Voerder Straße. Die Bewohner, die zu mehreren Wohngruppen gehörten, wurden evakuiert, weil Rauch aus einem Fenster quoll. Ein Rettungswagen brachte einen 61-jährigen Mann, der durch Vorerkrankung auf ein Sauerstoffgerät angewiesen ist, in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Ein 51-jähriger Zeuge, der den Feueralarm hörte und mit einem Feuerlöscher einen ersten Löschversuch...

  • Hagen
  • 06.05.20
Blaulicht

Kurze Straße Moers: Skoda Octavia aufgebrochen
Feuer im Auto gelegt - Kripo ermittelt

In der Zeit von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 8 Uhr,brachen bislang noch unbekannte Täter an der "Kurze Straße" in Moers einen Skoda Octavia auf und legten Feuer. Das Feuer verbreitete sich nicht, der Wagen geriet nicht in Brand, aber der Innenraum wurde erheblichbeschädigt.  Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Wer Angaben machen kann wird gebeten, sich an die Polizei in Moers unter der Rufnummer 02841 / 171-0 zu wenden.

  • Moers
  • 06.05.20
Blaulicht
Am Sonntag, 19. April, brachen Unbekannte in eine Schwelmer Gaststätte ein.

Einbruch in Schwelmer Gaststätte
Spielautomat in Räumlichkeiten aufgehebelt

Am Sonntag, 19. April, lösten bisher unbekannte Täter um 04.13 Uhr einen Alarm in einer Gaststätte an der Nordstraße aus. Die eingesetzten Polizisten stellten fest, dass die Unbekannten die Eingangstür gewaltsam geöffnet und im Inneren einen Spielautomaten aufgehebelt hatten. Eine Fahndung verlief negativ, die Kriminalpolizei ermittelt.

  • wap
  • 22.04.20
Blaulicht
Brandgeruch bemerkten Dachdecker bei ihren arbeiten an der Römerstraße, Daraufhin warnten sie die Hausbewohner und alarmierten die Feuerwehr und die Polizei.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache
Brand einer Unterkunft

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr führte eine Firma Arbeiten am Dach eines achtstöckigen Hochhauses an der Römerstraße durch. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand hierbei ein Brand. Die Dachdecker, die den Geruch bemerkten, warnten die Bewohner und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Alle Bewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Das Ordnungsamt erschien ebenfalls vor Ort und kümmerte sich um die Bewohner. Für die Dauer der Löscharbeiten, die...

  • Moers
  • 21.04.20
Blaulicht
Bei einem Scheunenbrand entstand hoher Sachschaden. Tiere und Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen
Vollbrand einer Scheune

Am Freitag, 17. April, geriet gegen 11:45 Uhr auszunächst ungeklärter Ursache an der Provinzialstraße eine Lagerhalle / Scheune in Vollbrand. In der Scheune waren zum Brandzeitpunkt landwirtschaftliche  Arbeitsgeräte untergestellt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es  entstand ein hoher Sachschaden. Personen und auch Tiere kamen nicht zu Schaden.  Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr für circa 90 Minuten abgeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur...

  • Moers
  • 19.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.