Senioren helfen Senioren

Beiträge zum Thema Senioren helfen Senioren

Vereine + Ehrenamt
An dem 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" erhielten die zwölf Teilnehmer*Innen nun ihr Zertifikat. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

"Senioren helfen Senioren"
Für jeden Härtefall gewappnet

Vergangenen Freitag, 13. März, endete das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" mit der Übergabe der Zertifikate durch den Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Peter Schwab, an die zwölf erfolgreichen Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen. Kreis Unna. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff leiteten die einwöchige Schulung. Sie bereiteten ihre Schützlinge auf die kommenden Aufgaben als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.20
Ratgeber
Landrat und Polizeichef Michael Makiolla begüßte die Teilnehmer in lockerer Runde. Foto: KPB
2 Bilder

Kreis Unna: Landrat Michael Makiolla begrüßt zwölf neue Mitstreiter
Senioren helfen Senioren

Landrat Michael Makiolla, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, hat am Montag (09.03.2020) im Kreishaus in Unna zwölf neue Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen begrüßt, die sich für das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" angemeldet haben. Die neuen "Kollegen" werden in einer einwöchigen Schulung von Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Volker Timmerhoff vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz zu Seniorenberater*Innen...

  • Kamen
  • 09.03.20
Ratgeber

Seniorenberater im Edeka Isselmarkt aktiv
Handtaschendiebstahl vorbeugen

Fröndenberg. Das Seniorenberater-Team aus Fröndenberg, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, informiert am Dienstag, 10. Dezember, im Edeka Isselmarkt, Alleestraße 38. Dabei sollen den Kunden im Markt Tipps und Hinweise über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf gegeben werden. Dabei erfahren sie, wie sie bereits im Vorfeld Maßnahmen ergreifen können um zum Beispiel Handtaschendiebstahl, Raub oder Trickdiebstahl entgegen zu wirken. Von 10 bis...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.12.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren auf dem „Apfelfest“

Am 26.10.2019 (Samstag / 12 bis 18 Uhr) informieren Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna / Team Bergkamen, im Rahmen der Veranstaltung „Tag des Apfels“ - einem bunten Fest für Jung & Alt am Umweltzentrum in Bergkamen-Heil, Westenhellweg 110 - am Thema Interessierte mit gezielten Hinweisen darüber, wie sich Bürger vor Kleinkriminalität schützen können. Sie klären u. a. darüber auf, wie Taschendiebe „ins Leere“ greifen, wie man sich...

  • Bergkamen
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Herbstfest auf Haus Opherdicke. Eine Gelegenheit für Landrat Michael Makiolla, Danke zu sagen.

Verein Pro Si feiert Herbstfest

Sie gehen in Schulen, besuchen Altenheime und beantworten auch Fragen zurEinbruchsicherung – und das alles ehrenamtlich. Jetzt standen sie selbst im Focus des Geschehens. Bei dem Herbstfest des Vereins Pro Si ProSi (Verein für Kriminalprävention, Jugendschutz und Verkehrssicherheitsarbeit im Kreis Unna) nutzte Landrat Michael Makiolla die Gelegenheit, allen Ehrenamtlichen Danke zu sagen. „Prävention in Sicherheitsfragen ist eine gesellschaftspolitische Aufgabe“, sagte der Leiter...

  • Unna
  • 10.10.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater im Rathaus Bergkamen zu Gast

Die ehrenamtlich tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz - Team Bergkamen, informieren am 17. September 2019 (Dienstag) wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch - im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die Beraterinnen und Berater halten Vorbeugungstipps zum Thema „Wohnungseinbruch“ bereit, widmen sich aber auch allgemein dem Thema...

  • Bergkamen
  • 10.09.19
Blaulicht
Auf dem 4. Kamener Rollatortag informierte die Seniorenberatung der Kreispolizeibehörde Unna (ShS) über richtige Verhaltensweisen beim Umgang mit dem Rollator in der Öffentlichkeit – wie hier zu sehen: Seniorenberater Gerhard Ott im Beratungsgespräch. Links im Bild: Seniorenberater Klemens Splittgerber.
2 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informierten auf dem 4. Rollatortag in Kamen

VKU, Sanitätshaus Tingelhoff, Kreisverkehrswacht und die Kreispolizeibehörde Unna waren am heutigen Montag auf dem 4. Kamener Rollatortag vertreten - veranstaltet auf dem Kamener Rathausplatz. Sie hielten bei dieser sehr gut besuchten Veranstaltung ein Füllhorn an Informationen für Bürgerinnen und Bürger bereit, die in ihrem Alltag mit einem Rollator unterwegs sind. Die Kreispolizeibehörde Unna wurde durch die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater des Kriminalkommissariats...

  • Kamen
  • 02.09.19
  •  1
Blaulicht

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Kamener Quadrat

Die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, dort dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörend, leisten auch im Monat September wieder Aufklärungsarbeit im Kamener Quadrat - in der Kampstraße. Sie widmen sich dem Kampf gegen die Kleinkriminalität und informieren vor Ort passend darüber, wie man sich beim Einkaufen richtig verhält, wie Dieben gar nicht erst Gelegenheit gegeben wird sich am Hab und Gut der Kundschaft zu „bedienen“ und damit auf...

  • Kamen
  • 01.09.19
Blaulicht

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Lidl-Filiale Bönen

Am kommenden Freitag (06.09.2019) informiert das Seniorenberater-Team Bönen in der Lidl-Filiale in Bönen, Am Bahnhof 7 – vor Ort passend - darüber, wie man sich beim Einkaufen richtig verhält, wie Spitzbuben gar nicht erst Gelegenheiten gegeben wird sich des Hab und Gutes der Kundschaft zu „bedienen“ und damit auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Von 10 bis 12 Uhr ist das Seniorenberater-Team aus Bönen in der dortigen Lidl-Filiale präsent.

  • Bönen
  • 01.09.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater leisten Aufklärungsarbeit auf dem Wochenmarkt

Das Seniorenberater-Team aus Bergkamen, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, widmet sich am 29. August 2019 (Donnerstag) auf dem Bergkamener Wochenmarkt gezielt dem Thema „Kampf dem Taschendiebstahl“. Das Seniorenberater-Team Bergkamen zeigt für am Thema Interessierte auf, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können - zum Beispiel um Diebstahl oder Raub entgegen zu wirken. Das Team...

  • Bergkamen
  • 27.08.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberater informieren auf dem 4. Kamener Rollatortag

Ehrenamtlich tätige Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna – der Teams Kamen und Unna - beteiligen sich am kommenden Montag (02.09.2019) mit einem Info-Stand und vielen Informationen, beispielsweise wie man Kleinkriminalität vorbeugen kann, am 4. Kamener Rollatortag auf dem Kamener Rathausplatz. Die Beraterinnen und Berater haben der Kleinkriminalität den Kampf angesagt. In der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr sind sie vor Ort präsent. Die Berater*innen sind keine...

  • Kamen
  • 26.08.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberater Dietmar Rach referiert im Franz-Stock-Haus

Dietmar Rach, ehrenamtlich tätiger Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna – Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, referiert am kommenden Montag (2. September 2019 / 15 Uhr) im Franz-Stock-Haus, in Fröndenberg-Hohenheide, Krittenschlag 3b, zu den Themen „Schutz vor Alltagskriminalität“, „Diebstahlprävention in Seniorenheimen“, richtiges Verhalten am Telefon – insbesondere hier: bei Anrufen „falscher Polizisten“. Die Teilnehmer an der Vortragsrunde erwartet ein interessanter,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 26.08.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater leisten Aufklärungsarbeit zum Thema Taschendiebstahl

Das Seniorenberater-Team aus Holzwickede, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, widmet sich am 30. August 2019 (Freitag) auf dem Holzwickeder Wochenmarkt – vor dem Rathaus in Holzwickede - gezielt dem Thema „Kampf dem Taschendiebstahl“. Das Seniorenberater-Team Holzwickede zeigt für am Thema Interessierte auf, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können - zum Beispiel um Diebstahl...

  • Holzwickede
  • 26.08.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater beraten erstmals in einem Schwimmbad

Am 6. August 2019 (Dienstag / 10 bis 12 Uhr) packen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna – Team Holzwickede - zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch erstmals beratend in einem Schwimmbad im Kreis Unna tätig: im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede, Steinbruchstraße 38. Mitte Juli 2016 hatten sie schon einmal einen Beratungstermin an gleicher Stelle geplant – der aber fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Es regnete...

  • Holzwickede
  • 31.07.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im toom Baumarkt Schwerte

Liegt das Portemonnaie nach dem Einkauf zum Bezahlen bereit neben der Kundin oder dem Kunden – aber auch bereit zum sicheren „Einkassieren“ für Spitzbuben bei der kleinsten Ablenkung? Oder liegt es auf dem Einkauf, in Korb oder Tasche – für alle sichtbar und somit auch für Dritte zum Greifen nah? Was Diebe ausspionieren können, um es sich widerrechtlich anzueignen (sprich: zu stehlen), das wissen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna....

  • Schwerte
  • 30.07.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren auf dem Unnaer Seniorentag

Ganz im Focus des Älterwerdens steht auch im Jahr 2019 der Unnaer Seniorentag, veranstaltet am ersten Samstag im August (03.08.), auf dem Unnaer Marktplatz. Ein buntes Rahmenprogramm mit einer Fülle an Informationen rund ums Älterwerden wird an diesem ersten August-Samstag geboten. Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr wieder die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna. Sie informieren Seniorinnen und Senioren mit gezielten...

  • Unna
  • 29.07.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Quadrat in Kamen

Die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des ShS-Teams Kamen der Kreispolizeibehörde Unna, dort dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörend, leisten auch im Monat August wieder Aufklärungsarbeit im Kamener Quadrat - in der Kampstraße. Mit ihrer Präventionsarbeit versuchen die Seniorenberater*innen den „Spitzbuben“ das Stehlen/Betrügen/Einbrechen zu erschweren, wenn nicht gar unmöglich zu machen. Mit im Gepäck hat das Team Informationen zum Thema „Riegel vor“, einer Aktion,...

  • Kamen
  • 29.07.19
  •  1
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Lidl-Filiale in Bönen

Am 02. August 2019 (Freitag) informiert das Seniorenberater-Team Bönen in der dortigen Lidl-Filiale (Am Bahnhof 7) darüber, wie man sich beim Einkaufen richtig verhält, wie man Spitzbuben schon im Vorfeld keine Gelegenheit gibt, sich am mitgeführten Hab und Gut zu „bereichern“ und damit auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Von 10 bis 12 Uhr ist das Seniorenberater-Team aus Bönen in der Lidl-Filiale präsent.

  • Bönen
  • 29.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Recklinghausen: Anti-Rostler suchen helfende Hände - Senioren helfen Senioren

Anti-Rost Recklinghausen ist ein Zusammenschluss von Senioren, die anderen Senioren ehrenamtlich bei Kleinstreparaturen im Haushalt helfen. Die Männer und Frauen im Ruhestand sind geübt in Haustechnik und Wartung, verfügen über handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis. Die Anti-Rostler arbeiten ehrenamtlich und verstehen ihr Angebot als Nachbarschaftshilfe. Das Angebot richtet sich an Senioren, die anstehende Kleinstreparaturen nicht selbst durchführen können, zum Beispiel...

  • Recklinghausen
  • 06.06.19
Blaulicht
Der Ring glänzt zwar schön, ist aber wertlos. Foto: Jungvogel

So leicht kann man Betrügern auf den Leim gehen
Ring-Trick: Neue Masche auf dem Kamener Markt

„Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich auf diese plumpe Masche hereingefallen bin.“ - Eine 81-jährige Seniorin, die lieber anonym bleiben möchte, wurde Opfer eines Trickbetrügers auf dem Kamener Markt. Ihr ist die Sache zwar peinlich, möchte aber dennoch an die Öffentlichkeit gehen, um andere zu warnen. In der Stadtspiegel-Redaktion schildert sie den Tathergang: „Ich hörte, dass hinter mir etwas zu Boden fiel und sich jemand danach bückte.“ Daraufhin hätte ein Mann sie angesprochen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.06.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberater Klemens Splittgerber referiert vor Gewerkschaftlern

Klemens Splittgerber, selbst pensionierter Polizeibeamter und ausgebildeter Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, referiert am kommenden Samstag (25. Mai 2019 / 10 Uhr) vor einer Versammlung von Mitgliedern der IG Bergbau, Chemie und Energie zum Thema „Haustürgeschäfte“ schneidet aber auch allgemein Themen der Kleinkriminalität insgesamt an. Stattfinden wird die Versammlung in der „Gaststätte Am Kurpark“, in der Friedrich-Ebert-Straße 48, in 59425 Unna. Splittgerber wird in seinem...

  • Unna
  • 19.05.19
Ratgeber
Petra Landwehr vom Kommissariat Opferschutz demonstriert, wie schnell das Portmonee weg sein kann. Archivfoto: Tobias Weskamp

Aktion: „ Sicher auf dem Markt“
Aggressive Bettler und dreiste Diebe auf dem Kamener Markt

In den letzten Tagen haben sich Bürger bei der Stadt Kamen gemeldet und über aggressives Betteln, Taschen- und Trickdiebstähle auf dem Wochenmarkt berichtet. Ein unaufmerksamer Augenblick reicht aus und schon ist das Portmonee weg. Taschendiebe suchen ihre Opfer dort, wo ihnen viele Menschen Schutz und Deckung bieten, so auch auf dem Kamener Wochenmarkt. Die Diebe „ziehen“ die Geldbörse und Brieftaschen aus Handtaschen, der Kleidung oder der Gesäßtasche. Einige lenken das Opfer ab und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.04.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberater informieren beispielsweise einmal im Monat im Bergkamener Rathaus mit einem Info-Stand. Foto: Helmut Eckert

Gegen Einbrecher und Diebstahl
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater*Innen aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberater*Innen – die später ehrenamtlich im Einsatz sind – hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. Kreis Unna. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmer*Innen Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz vermittelt. Und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.