Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

Kultur
V. l.: Bürgermeisterin Imke Heymann und Petra Tuin, Leiterin des „Haus Elisabeth“.

Zusammenhalt hat in Zeiten einer Pandemie ganz verschiedene Facetten
Gemälde für Bürgermeisterin Imke Heymann gespendet

Über eine besondere vorweihnachtliche Geste konnte sich jetzt Bürgermeisterin Imke Heymann freuen. Vor wenigen Tagen stiftete eine Künstlerin, die namentlich nicht genannt werden möchte, dem Stadtoberhaupt ein eindrucksvolles Gemälde. Es zeigt das Ennepetaler Symboltier, den Fuchs, verbunden mit dem Wunsch, einen Platz dafür zu finden, an dem es Menschen Freude macht. „Ich finde es wichtig, Kunst auch für die Menschen zugänglich zu mache, denen dieses Erlebnis oft verwehrt ist. Die...

  • Ennepetal
  • 02.12.20
Kultur
Die Soroptimistinnen aus Buer möchten Musiker in Altenheimen auftreten lassen. Foto: SI Deutschland

SI-Club Gelsenkirchen-Buer organisiert Konzerte in Altenheimen
Musik für Senioren

Gleich mehrfach möchte der Soroptimisten-Club Gelsenkirchen-Buer mit dem Projekt „Musik für Senioren“ helfen. Senioren, die in Altenheimen und ähnlichen Einrichtungen leben, sind aktuell eingeschränkt bezüglich sozialer Kontakte. Viele Aktivitäten, die in normalen Zeiten stattfinden, sind während der Corona-Pandemie nicht oder sehr eingeschränkt möglich. Auch Besucher halten sich zurück. Das Pflegepersonal ist maximal belastet.  Abwechslung und Freude bringen"Wir wollen hier helfen und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.11.20
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen am Freitag, 13. November - weiterer Todesfall - Inzidenz gesunken

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.912 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 13. November), von diesen sind aktuell 1.143 infiziert, 1.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 94 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 163,83 (Vortag 176,48). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • Witten
  • 13.11.20
Sport
Pfarrer Justus Cohen (l) und Pfarrerin Annegret Cohen packten mit ihrem Team 100 Gänsebrüste mit Klößen bis auf den Tisch der Senioren.

Kirchengemeinde lieferte ins Seniorenheim
Gänsebrust kam zu den Senioren ins Haus

Am Martinstag hatte die Vereinte Evangelische Kirchengemeinde die Bewohner der Seniorenwohnanlage Scharpenberg zum Gänseessen eingeladen. Rund 100 Portionen Brust, Klösse und Rotkohl hatte das Team des Restaurant Mausefalle zubereitet. Diese wurden zur Mittagszeit von Pfarrerin Annegret Cohen und Pfarrer Justus Cohen mit ihrem Team in die Seniorenwohnanlage Scharpenberg geliefert und eigenhändig bis an die Wohnungstüren gebracht. Die Empfänger freuten sich über das Zeichen der Verbundenheit....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.20
Ratgeber
Heute verstarb an 71-Jähriger im Uniklinikum.

Zahl der intensivmedizinisch zu behandelnden Patienten nimmt zu
Auch heute ist ein Essener in Verbindung mit seiner Coronainfektion verstorben

Am heutigen Mittwoch sind in Essen 1.412 Personen mit dem Coronavirus infiziert,  133 von ihnen müssen stationär wegen COVID-19-Erkrankungen behandelt werden, 22 davon intensivmedizinisch. In den vergangenen sieben aufeinanderfolgenden Tagen (04.11.–10.11.) hat es 974 Neuinfektionen gegeben, was einen Inzidenzwert (Anzahl infizierte Personen pro 100.000 Einwohner) von 167,1 ausmacht. Das Landeszentrum Gesundheit des Landes NRW und des Robert Koch-Instituts (RKI) weisen aktuell einen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.11.20
Blaulicht

Coronafälle in Voerder Senioreneinrichtung: Infektionszahlen sind gesunken
20 von 70 Getesteten noch immer positiv

In einer gemeinsamen Pressemitteilung hatten der Kreis Wesel und die pro homine Ende letzter Woche von Coronafällen im St. Elisabeth-Haus in Voerde berichtet. Seit heute liegen die Testergebnisse einer weiteren Reihentestung von Mitarbeitenden und Bewohnern vor, die am Montag, 9. November, durch das Gesundheitsamt des Kreises Wesel durchgeführt wurde. Mit Stand vom 11. November 2020 sind 20 von rund 70 getesteten Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand 6.11.2020: rund...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 11.11.20
Politik

Coronafälle in Voerder Senioreneinrichtung / 30 Bewohner/innen haben positiven Covid19-Befund
St. Elisabeth-Haus bleibt bis zum 12. November dicht

Im St. Elisabeth-Haus in Voerde-Spellen sind mehrere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Rund 30 von insgesamt 75 Bewohnerinnen und Bewohnern und rund zehn Mitarbeitende von insgesamt rund 80 Mitarbeitenden wurden aktuell positiv auf das Coronavirus getestet. In einer Mitteilung des Kreisgesundheitsamtes heißt es:  Alle Bewohner/innen der Einrichtung stehen bereits unter Quarantäne, die mindestens bis zum 12. November aufrechterhalten wird. Die infizierten Mitarbeitenden...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.11.20
Blaulicht

Feuer am Schwerter Klara-Röhrscheidt-Haus:
Ein glimpflich endender Brandeinsatz

Dem schnellen und beherzten Eingreifen der Schwerter Feuerwehr ist es zu verdanken, dass ein Einsatz am gestrigen Dienstagabend am Klara-Röhrscheidt-Haus ein schnelles und glimpfliches Ende gefunden hat. Zunächst hatte um 21:37 Uhr die Brandmeldeanlage der Senioreneinrichtung Alarm geschlagen. Kräfte des Löschzugs Mitte der Freiwilligen Feuerwehr und der Hauptamtlichen Wache machten sich daraufhin auf den Weg. Nur zwei Minuten später erreichte die Feuerwehr eine bestätigte Feuermeldung und...

  • Schwerte
  • 28.10.20
Politik
Zu den acht SHDO-Heimen in Dortmund  zählt auch der Seniorenwohnsitz Nord an der Schützenstraße. Hier leben rund 6.000 Senioren. Um sie durch Corona-Schnelltests auch für Besucher besser zu schützen, müssten rund 24.000 Tests pro Woche durchgeführt werden.

Jede Woche 24.000 Schnelltests allein in den Städtischen Senioren-Heimen Dortmund
Antikörpertests sollen Sicherheit bringen

Mit den angekündigten Möglichkeiten, Coronavorus-Schnelltests in Seniorenheimen durchzuführen, befasste sich am Montag die Trägergemeinschaft der Dortmunder Seniorenheime. "Ich befürworte Testungen, nur so hat man Ergebnisse", sagt Martin Kaiser. Doch der Geschäftsführer der Städtischen Seniorenheime Dortmund weiß auch, dass das Testen, welches die ersehnte größere Sicherheit für die älteren Bewohner mit sich bringen soll, Probleme mit sich bringt. Er rechnet vor: "Es leben rund 6.000...

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
Kultur
Norbert Stumpf malt, malt und malt - ob auf Leinwand...^Fotos: Magalski
2 Bilder

Parkinson: Kunst ist seine Kraft-Quelle

Parkinson macht es schwer, den Pinsel mit Ruhe zu halten, doch Norbert Stumpf bietet der Krankheit die Stirn. Die Kunst hilft nicht nur nur ihm, sondern auch krebskranken Kindern. Norbert Stumpf hat selbst kein leichtes Leben: Der Lüner kümmerte sich acht Jahre bis zum ihrem Tod um seine Mutter, dann nahm ihm Parkinson die Selbstständigkeit. Im Seniorenzentrum Minister Achenbach der Arbeiterwohlfahrt in Brambauer lebt er nun - mit 58 Jahren. Norbert Stumpf aber beschwert sich nicht über...

  • Lünen
  • 24.10.20
Blaulicht
Foto:
Pixabay

Mühlheim: Sexualtat im Seniorenheim

Wie furchtbar ist das ? In einer Senioreneinrichtung in Mühlheim ist ein Bewohner/in am Dienstag Opfer einer möglichen Sexualtat geworden.  Opferschutz: Angaben zum Opfer gibt es nicht . Ein Mann soll gegen 5 Uhr in die Einrichtung eingedrungen sein und sich an einer Person vergangen haben. Ein 41- jähriger dringend der Tat verdächtigt - wurde unter Mithilfe einer Mitarbeiterin der Einrichtung von der Polizei gefasst.

  • Bochum
  • 21.10.20
  • 5
  • 1
Blaulicht

41-jähriger wegen möglichem Sexualdelikt in einer Pflegeeinrichtung verhaftet
Nach Flucht überwältigt

Dienstagmorgen, 20. Oktober, um 5.11 Uhr alarmierten Mitarbeiter einer Pflege- und Alteneinrichtung in Mülheim die Polizei. Den Schilderungen nach soll ein fremder Mann in eines der Häuser des Heimes eingestiegen und eine Bewohnerin oder einen Bewohner körperlich angegangen sein. Die Einsatzleitstelle entsandte sofort mehrere Streifenwagen zum Einsatzort. Neben der Klärung des Sachverhaltes stand die Fahndung nach dem geflüchteten Mann im Vordergrund. Während die ersten polizeilichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.20
Politik

„Wir bitten wegen Corona von Besuchen Abstand zu nehmen“ war und ist vor einem Seniorenheim zu lesen.
„Corona bedingte Einsamkeit bei Pflegeheim-Bewohnern und ihre mögliche Folgen"

Wie schlimm ergeht es unseren Senioren in den ca. 11.700 bundesweiten Alten- und Pflegeheimen wirklich? Eine ganz persönliche Einschätzung. Mitte März 2020 wurde ein regelrechtes Besuchs-/Kontaktverbot ausgesprochen. Erst nach fast 2 Monaten (!) wurden unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen, stundenweise Besuche nach Absprache zugelassen; diese Maßnahmen dauern z.Zt. noch an (jedes Alten- und Pflegeheim hat seine eigenen Regeln!). Im schlimmsten Fall durften Familienmitglieder Sterbende...

  • Hilden
  • 16.10.20
Sport
In der Gruppe macht der Seniorensport noch mehr Spaß .(Foto: Zelck)

Bewegung für Senioren
Online-Seminare des Kreissportbundes

Die anhaltenden Corona-Situation macht ein aktives Arbeiten in den Sportvereinen und Senioreneinrichtungen sehr schwierig bis unmöglich. Die Bemühungen, den Seniorenbereich mit neuen, attraktiven und qualifizierten Bewegungsangeboten der Sportvereine zu bereichern, sollen wieder aufgenommen werden. Mit dem Ziel, bestehende Kontakte zu pflegen, neue aufzubauen und Austausch zu ermöglichen bietet der Kreissportbund MK im Rahmen des Programms „Bewegt ÄLTER werden“ zwei Online- Workshops...

  • Iserlohn
  • 15.10.20
Blaulicht
Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in Gevelsberg in einen Baucontainer ein und entwendeten Werkzeug im Wert von circa 800 Euro.

Werkzeuge in Gevelsberg gestohlen
Unbekannte brechen Baucontainer auf

Am vergangenen Wochenende, 26.  bis 28. September, betraten Unbekannte das Grundstück eines Seniorenheims an der Hagener Straße. Der rückwärtige Gebäudebereich ist derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten als Baustelle eingerichtet. Die Täter suchten die dort aufgestellten Baucontainer auf und brachen die Vorhängeschlösser auf. Entwendet wurden Werkzeuge im Wert von etwa 800 Euro.

  • wap
  • 29.09.20
Politik
Im Depot in Dortmund bleiben morgen wegen des Warnstreiks die Busse und Stadtbahnen von DSW21.

Busse und Bahnen, Krankhäuser und Müllabfuhr in Dortmund betroffen von Warnstreiks
Nahverkehr steht morgen still

Mit ganztägigen Warnstreiks in Dortmund kämpft Verdi im Tarifkonflikt des Öffentlichen Dienstes. In Dortmund  trifft dies morgen, am 29. September, alle Bus- und Stadtbahnnutzer, da DSW21 sich am  Warnstreik beteiligt, wie auch die Stadtwerke Hamm und die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna. Am Mittwoch, 30. September, wird in den LWL Einrichtungen in Dortmund und Lippstadt ebenso gestreikt, wie im Klinikum Dortmund, Klinikum Westfalen und in den Städtischen Seniorenheimen Dortmund.   Auch die...

  • Dortmund-City
  • 28.09.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

„Demenz - wir müssen reden“ - am 21. September ist Welt-Alzheimertag
Gute Nachricht: Die Alzheimer-Gesellschaft fährt ihre Angebote in Dortmund wieder hoch

„Demenz - wir müssen reden!“ ist das Motto des Welt-Alzheimertages am Montag (21. September 2020). Dies gilt doppelt: Weil das Thema Demenz von vielen Menschen nach wie vor tabuisiert wird und in Zeiten von Corona die Bedeutung der Unterstützungs- und Beratungsangebote besonders deutlich wurde. Durch den „Lockdown“ wurden quasi über Nacht alle Angebote für die Angehörigen gestoppt - nur die eigentliche Pflege ging weiter. Damit ist seit diesem Monat Schluss: Die Alzheimer-Gesellschaft Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 21.09.20
Blaulicht

Raub in Seniorenheim in Buer

Am Samstag, 12.09.2020, kurz vor 14 Uhr, befand sich die  Seniorin in einem Aufenthaltsraum eines Seniorenheimes in Buer. Zu dieser Zeit schlug ein Unbekannter der Seniorin mehrfach von hinten auf den Kopf. Danach entnahm er aus ihrem Brustbeutel 30Euro Bargeld und entfernte sich. Hinweise zum Täter konnte die Seniorin nicht geben. Ermittlungen wurden eingeleitet.

  • Marl
  • 13.09.20
Wirtschaft

Grundsteinlegung des dritten Bauabschnitts für die Senioreinrichtung Protea wohnen am Park

Mit der heutigen Grundsteinlegung am 10.09.2020, Forellstr. 44 in Herne, wurde der Startschuss zur Vollendung des Seniorcampus Protea wohnen am Park gegeben sein. Die drei Geschäftsführer des Bauherrn der Confirmus GmbH - Bernd Kaffanke, NorbertDietz und Jürgen Dietz - schaffen damit außerdem die Firmenzentrale der Protea Care GmbH und auch ein Begegnungszentrum der Johanniter-Unfall-Hilfe. Für das kulinarische Wohlbefinden wird eine Gastronomie mit Eisdiele den Komplex ergänzen. Aufgrund...

  • Herne
  • 10.09.20
Politik
Bürgermeister Ralph Brodel wollte es genau wissen: Fühlen sich die Menschen wirklich sicher in der Wanne. Sein Fazit: Die Aussage stimmt.
2 Bilder

Neue Form der Betreuung: Senioren-Quartier in Allendorf

„Was in Sundern-Allendorf geschaffen wurde, wird dringend benötigt“, zeigt sich Bürgermeister Ralph Brodel vom Neubau des „Kursana Senioren Quartiers“ begeistert. Geschäftsführer Jens Harder bestätigte, beim Standort eine gute Wahl getroffen zu haben: „Zu Beginn waren die Bürgerinnen und Bürger noch sehr skeptisch, was da auf sie zukommt. Inzwischen akzeptieren sie uns zu 100 Prozent.“ Unter anderem auch, weil sich der Komplex harmonisch in das Gesamtbild des Ortes einfügt. „In unserer...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.09.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen hatte heute einen Einsatz am Seniorenheim am Koppelteich. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr Kamen rollt mit Leiterwagen an
Brandalarm im Seniorenheim

Um kurz vor elf Uhr wurde die Feuerwehr Kamen am heutigen Sonntagvormittag (6. September) zu einem und Pflegeheim am Koppelteich gerufen. am Koppelteich gerufen. Der Brandmelder im Gebäude hatte angeschlagen. Gleichzeitig erreichte die Leitstelle ein Anruf von Beschäftigten des Heims, die Brandgeruch meldeten. Die Feuerwehr erhöhte daher schon auf der Anfahrt das Alarmstichwort, wodurch weitere Einheiten nachalarmiert wurden. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein automatischer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.09.20
LK-Gemeinschaft
Brigitte Döcker, Mitglied des AWO Bundesvorstandes:

Eine stichprobenartige Testung reicht nicht aus.
AWO unterstützt Forderungen nach flächendeckendem Testkonzept für stationäre Einrichtungen

Die AWO begrüßt den Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und seinen Länderkollegen/innen, die flächendeckende Testung von Reiserückkehrenden aufzuheben. Die letzten Tage und Wochen haben gezeigt, dass dadurch die Testkapazitäten in Deutschland zu stark gebunden werden und nicht ausreichen. Diese werden jedoch dringend für die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen sowie der Pflege benötigt, für Menschen in besonderen Wohnformen ebenso wie für Hochrisikogruppen wie z. B....

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.20
Blaulicht

Seniorin beklaut und abgehauen
Dreister Diebstahl in Pflegeheim auf der Annastraße

Dreister Diebstahl: In einem Pflegeheim auf der Annastraße wurde einer Bewohnerin Bargeld bestohlen. Eine Pfegekraft erwischte einen Tatverdächtigen im Zimmer der Seniorin. Als die Pflegekraft den Mann ansprach, lief er über das Treppenhaus in Richtung Storcksmährstraße weg. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, ca. 1,70m bis 1,75m groß, normale Statur, braunes ca. 5cm langes Haar, braune Augen, dunkelblaues Poloshirt, dunkle Jeans, gepflegtes Erscheinungsbild,...

  • Herten
  • 26.08.20
Ratgeber
In einem Seniorenheim in Unna sind insgesamt 47 Personen getestet worden. Die Ergebnisse sind alle negativ. Foto: LK-Archiv

Kreis-Gesundheitsbehörde hat die Ausbreitung des Virus unter Kontrolle
Corona-Entwarnung an vielen Stellen im Kreis Unna

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Deutschland auf den höchsten Wert seit Ende April gestiegen. Auch im Kreis Unna sind der Gesundheitsbehörde gestern wieder acht neue Fälle gemeldet worden. Trotzdem gibt die Pressestelle "Entwarnung an vielen Stellen". Denn neun Personen mehr als vorgestern, Mittwoch, 19. August, gelten als wieder genesen. Damit sind aktuell noch 143 Personen infiziert. Mittlerweile liegen auch mehrere Testergebnisse aus verschiedenen Einrichtungen im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.