Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

Vereine + Ehrenamt
Viele Senioren verbringen den Weihnachtstag allein.

Wichteln gegen Einsamkeit
Spendenaktion sorgt bei Senioren für ein schönes Weihnachtsfest

 Weihnachten, das Fest der Liebe steht vor der Tür. Während die meisten Leute diese Feier im Kreis ihrer Familie und Freunden verbringen, sind viele Senioren an diesem Tag alleine und isoliert. Mit der Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ ruft die Alloheim Seniorenresidenz „Am Theater“ auch in diesem Jahr alle Bürger der Region dazu auf, kleine Weihnachtsgeschenke zu spenden, um älteren Menschen am 24. Dezember eine Freude zu machen. Weihnachten wird meist gemeinsam mit Freunden und...

  • Hagen
  • 08.12.19
Kultur

Weihnachten im Seniorenheim

Weihnachten „Du wirst dieses Jahr nicht zu Hause feiern können.“ sagte die Tochter. „Ja wo denn sonst?“ „Hier im Seniorenheim. Da fühlst du dich doch jetzt ganz wohl.“ „Ja … aber das Klavier … mein schönes Klavier. Darauf hat Anne immer gespielt.“ Dagegen halfen keine weiteren Argumente. Zögernd begann die Tochter erneut: „Hier wird doch auch Klavier gespielt. Ihr habt sogar einen Flügel.“ „Aber zu Hause …“ begann die Mutter. Es war schwer, sich um zu gewöhnen. Hier hatte sie zwar...

  • Oberhausen
  • 03.12.19
  •  1
Ratgeber
Symbolbild.

Weihnachtsmarkt lockt am 1. Dezember
Advent im Wickeder Seniorenhaus Lucia

Das Wickeder Comunita Seniorenhaus Lucia, Wickeder Hellweg 93, wirbt für seinen Weihnachtsmarkt am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr. Dann lädt der Duft von Glühwein, Bratäpfeln und Waffeln zum Verweilen ein im vorweihnachtlichen Ambiente. Man kann Glühwein trinken und nach Weihnachtsgeschenken an zahlreichen Kunsthandwerks-Ständen stöbern - und das Haus Lucia von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.19
Blaulicht
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0 entgegen: Foto: Magalski

Bergkamen: Täter flüchtet mit der Beute, als die 85-Jährige wach wird
Seniorin im Schlaf bestohlen

Eine 85-Jährige ist am Sonntagabend (10.11.2019) in ihrem Zimmer eines Altenheims in Bergkamen bestohlen worden, während sie schlief. Gegen 20.45 Uhr betrat ein unbekannter Täter das Seniorenheim an der Albert-Einstein-Straße, begab sich in das Zimmer der Frau im Erdgeschoss und entwendete aus der Schublade ihres Nachttisches ein Portemonnaie samt Bargeld und EC-Karte. Die 85-Jährige wurde wach und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchtete der unbekannte Täter durch den Haupteingang des Altenheims...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.19
  •  2
Ratgeber
Erfolgreiche Auszubildende mit den Verantwortlichen von links nach rechts:
Pflegedienstleiterin Melanie Russo, Michal Wojt, Madeleine Zollner, Schiwa Kormi, Ann-Kathrin Grootens, Jennifer Wendt, Sven van de Mötter und die für die Praxis verantwortliche Leiterin Tatjana Janzen

Altenpflege
Erfolgreiche Ausbildung in der Altenpflege

Insgesamt acht Absolventen des Ausbildungsjahrgangs 2016-2019 beendeten ihre Ausbildung in den Pflegeeinrichtungen Haus Horst Kalkar, Haus am Monreberg in Kalkar sowie in der Mühle Keeken mit Erfolg. Eine intensive Ausbildung fand in obigen Häusern und im Fachseminar für Altenpflege in Kleve und Xanten statt. Verantwortlich für die Praxis und immer ansprechbar für die Auszubildenden ist Frau Tatjana Janzen. Der Pflegeberuf besitzt einen sehr hohen Stellenwert. Altenpflegerinnen und...

  • Kalkar
  • 28.10.19
  •  4
  •  3
Politik
Seniorenheim „Elisabeth von Thüringen“ an der Berliner Straße 8. Foto: Caritas
2 Bilder

Hinweisschild würde Problem lösen
Mehr Verkehrssicherheit für Seniorenheimbewohner im Bereich Berliner Straße nötig

Mehrfach haben Anwohner und Betreuer des Seniorenheims „Elisabeth von Thüringen“ an der Berliner Straße 8 zur Verkehrssicherheit in dem Bereich angeregt, hat Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger erfahren. Die Begründung: „Nach wie vor gibt es für die Bewohner*innen Probleme bei der Überquerung der Berliner Straße. Durch den geplanten Rückbau der Berliner Straße in dem Bereich wird sich die Situation für die Bewohner der Senioreneinrichtung nicht zwangsläufig verbessern.“ Daher hat...

  • Bochum
  • 28.10.19
LK-Gemeinschaft

Seniorenheim in Heiligenhaus feierte Geburtstag

Einrichtungs-Leiter Roland Spazier konnte viele Gäste im Caritas-Seniorenheim St. Josef begrüßen. Vor ziemlich genau zehn Jahren zog das Heim von der Lindenstraße zur Rheinlandstraße an den Rand der Innenstadt. Thomas Beuse, der damalige Leiter der Caritasgesellschaft Heiligenhaus, erinnerte an den Bau und Umzug. Nach dem offiziellen Teil wurde gefeiert, es gab Kaffee, Kuchen sowie Eis und es wurde gegrillt. Der CVJM-Posaunenchor stimmte Volkslieder an, die von den Bewohnern gerne gesungen...

  • Heiligenhaus
  • 22.10.19
Kultur
Einrichtungsleiterin Nicole Klösters (stehend Mitte) eröffnete um 16.00 Uhr das traditionelle Oktoberfest.
2 Bilder

Seniorinnen und Senioren feiern das Oktoberfest
Oktoberfest in der Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar

Zur ausgesprochen guten Tradition des Hauses zählt seit vielen Jahren das Oktoberfest der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus Horst in Kalkar. Heute erlebte man eine optimale Atmosphäre im großen Gemeinschaftssaal des Hauses bei Oktoberfest-Musik, lukullischen Leckereien und verschiedensten Getränken. Ein Fest der Freude, des gemütlichen Beisammenseins und der Harmonie war dieses Oktoberfest der Wohnbereiche 1 und 4 der Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar. Pünktlich um 16.00 Uhr eröffnete...

  • Kalkar
  • 24.09.19
  •  4
  •  6
Kultur

Senioren feiern Schützenfest
"Adler sucht König/in" im Martinistift Wesel

"Adler sucht König/in" heißt es beim Schützenfest im Martinistift (Martinistraße 6-8 in Wesel) am Sonntag, 22. September, von 10 bis 16 Uhr. Um 10 Uhr beginnt das Fest mit einem Wortgottesdienst in der Turmkapelle. Das Programm startet ab 10.30 Uhr. Das Vogelschießen findet um 13.45 Uhr und die Inthronisierung des Königspaares um 14.30 Uhr statt. Der Auftritt des Tambourkorps Flüren um 14.45 Uhr beendet das Fest. Gäste willkommen.

  • Wesel
  • 12.09.19
Politik

Wehe, wenn du alt wirst in Deutschland!
Ein Senioren Schicksal!

Das ist die Geschichte meiner Schwiegermutter, Frau E. H. Aus Borken. Bis zu ihrem 93. Lebensjahr war sie einigermaßen mobil. Sie besaß ein kleines Behinderten Auto mit dem sie ihre Einkäufe tätigte und war im übrigen beschäftigt mit ihrer imposanten Tomatenzucht und den Kochen aufwendiger Gerichte. Essen war ihre Leidenschaft. Danach vermehrten sich ihre körperlichen Beschwerden. Die Knie (sie besaß seit langem zwei neue Gelenke) spielten nicht mehr so ganz mit. Das Gehör ließ rapide nach...

  • Herten
  • 08.09.19
  •  9
  •  1
Politik
Ein Foto mit historischem Motiv: Die ehemalige Siedlung "Schlägel & Eisen" am Nordrand von Zweckel existiert nicht mehr, wurde bereits komplett abgerissen. An gleicher Stelle sollen nun ein Seniorenheim und Mietwohnungen entstehen.

SVZ-Fußballer sollen eine neue Spielstätte erhalten
In Zweckel tut sich was

Im Norden Gladbecks wird im Moment geplant, gebaut und entwickelt. Sagt jedenfalls die Stadtverwaltung und ist davon überzeugt, dass in keinem anderen Stadtteil sich derzeit so viel bewegt, wie eben in Zweckel. So verweist die Stadt in einer Pressemitteilung darauf, dass Abriss und Neubau der Brücke an der Beethovenstraße voll im Zeitplan liege. Der Abriss habe an einem Wochenende punktgenau geklappt und jetzt würden die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau laufen. Im Rathaus ist man auch...

  • Gladbeck
  • 15.08.19
Vereine + Ehrenamt
Im Kreise "seiner" Senioren konnte Samy beweisen, dass er kein Augenlicht braucht, um helfen zu können. Foto: Kariger
2 Bilder

Ein blinder Praktikant erwies sich als Glücksfall im Michelis-Haus
Gladbeck: Alte Augen für junge Hände

Ein Nusskuchen zum Abschied: Die halbe Nacht hat Samy in seiner eigenen Wohnung gebacken, um sich für ein Jahr im Eduard-Michelis-Haus zu bedanken. Das ist keine kleine Geste: Samy ist blind. Dennoch hat man ihm hier eine Chance gegeben. von Oliver Borgwardt Mit 15 Jahren begann für Samy El-Omari die Dunkelheit. Eine seltene genetische Krankheit raubt dem jungen Mann nach und nach das Augenlicht. Unheilbar. Unausweichlich. Trotz dieses monströsen Schicksalsschlages hat sich Samy...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Blaulicht

Warum?
Vermisste Seniorin aus Bochum wurde tot aufgefunden .

Traurige Gewissheit : Die seit 23.Juni 2019 vermisste Seniorin wurde am Sonntag um 22:15 Uhr im Grünbereich der Salzstraße aufgefunden.  Die demmentkranke Frau war zuletzt am 23.6 in der Nähe des AWO- Seniorenheims gesehen indem sie lebte. Der Fundort der Leiche: Nur einige hundert Meter vom Heim im unwegsamen Gelände lt.Medien. Rückblick : Die Polizei hatte Spürhunde und Hubschrauber eingesetzt. Laut Polizei Aussagen wurden weit über den Bereich Werne umfangreiche Suchaktionen...

  • Bochum
  • 17.07.19
  •  11
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Zwölf Auszubildende der Ruhrbahn halfen nun bei Renovierungsarbeiten in Frillendorf. 
Fotos (2): Ehrenamt Agentur/Hendrik Rathmann
2 Bilder

Ruhrbahn-Azubis verschönern Haus Edith Stein in Frillendorf
Ehrenamt im großen Stil

Eine Woche lang engagierten sich die Auszubildenden der Ruhrbahn nun im Frillendorfer Haus Edith Stein. Dank der zwölf ehrenamtlichen Helfer können sich die Bewohner der Wohnanlage für Menschen mit Behinderung über frisch renovierte Flure freuen. Der ganzwöchige Großeinsatz der guten Tat ist Teil des Ausbildungsprogramms des größten Verkehrsunternehmens im Ruhrgebiet. Die Ehrenamt Agentur Essen vermittelte die Azubi-Aktion im vierten Jahr. „Wer eine Ausbildung bei der Ruhrbahn durchläuft,...

  • Essen-Nord
  • 14.07.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Anja Schmalz (l.) und Birgit Schulz an einem der Wasserspender, die jetzt im Foyer und in allen Wohnbereichen des Josefshaus stehen.

"Ein Faible gegen Abfall"
Das Josefshaus in Habinghorst setzt auf Nachhaltigkeit

Butter und Marmelade gibt es nur noch in großen Packungen; der Kaffee wird in der Thermoskanne und nicht mehr in der Kaffeemaschine warm gehalten, und statt Mineralwasser aus Flaschen wird Leitungswasser aus dem Wasserspender angeboten. So setzt das Josefshaus Altenheim in Habinghorst auf Nachhaltigkeit. „Ich habe ein Faible für, also gegen Abfall“, sagt Birgit Schulz, stellvertretende Hauswirtschaftsleitung. Vor zwei Jahren absolvierte sie eine Ausbildung zur Beraterin für nachhaltige...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.07.19
Blaulicht
In dem betroffenen Ladenlokal hatten Mitarbeiter das im hinteren Bereich ausgebrochene Feuer bereits mit Pulverlöschern eingedämmt. Zwei Trupps unter Atemschutz setzten die Brandbekämpfung in dem zwischenzeitlich vollständig verrauchten Verkaufsraum mit einem C-Rohr fort und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Blaulicht in der Velberter Innenstadt
Feuer in Ladenlokal erfordert umfangreichen Einsatz

Gleich zwei Einsatzstellen verursachte gestern Nachmittag ein Brand in einem Geschäft an der Friedrichstraße. Um 14.27 Uhr wurden die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Löschzüge aus Velbert-Mitte zu diesem Feuer alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Ladenlokal gegenüber des ehemaligen Hertie-Kaufhauses geräumt, ebenso eine angrenzende Spielhalle. Die Feuerwehr evakuierte außerdem ein ebenfalls im Haus untergebrachtes Fitness-Studio und ein Reisebüro. In...

  • Velbert
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt

Erlös des Curanum Sommerfest gespendet

Am 4.7.19 fand die Spendenübergabe aus dem Erlös des Sommerfestes vom Seniorenzentrum Curanum in Wanne-Eickel statt. Das Sommerfest wurde am 1.6.19 im Seniorenzentrum unter dem Motto "mit dem Herzen dabei" veranstaltet. Insgesamt 550,- Euro kamen beim Sommerfest zusammen und wurden an den Verein Vielfalt e.V. gespendet. Über diese Spende freuen sich (v.l.n.r.) Claudia Jordan (Curanum), Martina Müller (Einrichtungsleitung Curanum),Birgit Klee (Curanum), Yves Bisnauthsing (Curanum),...

  • Herne
  • 07.07.19
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte nicht viel zu tun. Ein Essen war auf dem Herd verkocht. Archiv-Foto: Magalski

Bergkamen: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim
Essen auf dem Herd angebrannt

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bergkamen gegen mit den Einheiten Mitte, Weddinghofen und Overberge zum Seniorenzentrum "Haus am Nordberg"  gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Ursache konnte vor Ort schnell ermittelt werden: Ein Essen war auf dem Herd angebrannt und hatte wohl den Rauchmelder ausgelöst. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Politik
Von links:
Hans-Georg Rehage (stellv. Fraktionsvorsitzender), Jens Pachoviak, Nicole Schelter, Frank Winter, Annika Möller (Quartiersmanagerin), Bianca Dausend (Stellv. Stadtverbandsvorsitzende), Kirsten Hoffmann (Leiterin  Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum ), Dirk Meiings (Soziale Dienste).

CDU beginnt ihre Sommerbereisung
CDU Schwerte informiert sich vor Ort

Ein Doppeltermin machte es möglich, dass sich die CDU Aktiven am Montag, den 03.06.2019 ausreichend informierten. Zunächst traf man sich mit der Leiterin des Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum Kirsten Hermann und ihrem zuständigen Mitarbeiter für Soziale Dienste, Dirk Meiings, um sich über die Gegenwart, aber auch die zukünftige Ausrichtung des Schwerter Seniorenzentrums zu informieren. Hierbei zeigte sich die außerordentlich gewissenhafte Begleitung junger Menschen in der Ausbildung. Den...

  • Schwerte
  • 17.06.19
Ratgeber
2 Bilder

Bewegt ÄLTER werden in NRW
Rollator-Aktionstag am 31. Mai 2019!

Gemütlich beisammen sein, neue Menschen kennenlernen, aktiv sein und sich informieren - der Freie Sportverein von 1898 Dortmund veranstaltet am 31. Mai 2019 von 15:00-18:00 Uhr einen Rollator-Aktionstag. Mit dabei sind die DSW21 und das Sanitätshaus Tingelhoff! So sieht das Programm aus: Probetraining Rollator-Gymnastik Rollatoren-Beratung durch das Sanitätshaus Tingelhoff Rollatoren Bustraining der DSW21 Erwerb des Rollator-Führerscheins Abnahme des Rollator-Abzeichens ...

  • Dortmund-City
  • 30.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

Bewegt ÄLTER werden NRW
Macht mit beim Rollator-Aktionstag!

Diesen Termin sollte man sich unbedingt eintragen! Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund veranstaltet am 31. Mai 2019 von 15:00-18:00 Uhr einen Rollator-Aktionstag. Die Highlights sind: Probetraining Rollator-GymnastikRollatoren-Beratung durch das Sanitätshaus Tingelhoff Rollatoren Bustraining der DSW21 Erwerb des Rollator-Führerscheins Abnahme des Rollator-Abzeichens Bastelaktion Namensschild für den Rollator Kaffee und KuchenDer Aktionstag findet statt in der...

  • Dortmund-City
  • 13.05.19
Ratgeber
Weihbischof Ludger Schepers (sechster von links) besuchte heute mit Begleitung die Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar
3 Bilder

Weihbischof Ludger Schepers besucht das Haus Horst in Kalkar
Große Freude über den Besuch von Weihbischof Ludger Schepers

Herzlich Willkommen in der Senioreneinrichtung und auf dem Rittersitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar .... Weihbischof Ludger Schepers und seine Begleitung waren heute liebe Gäste auf Haus Horst. Vertreter/innen der Bewohnerinnen und Bewohner, der Pflege, des Sozialen Dienstes sowie die Einrichtungsleiterin Nicole Klösters berichteten und diskutierten intensiv über Pflege und Betreuung, über den Alltag der Seniorinnen und Senioren und die Aktivitäten der Bewohner/innen. Mitglieder des...

  • Kalkar
  • 08.05.19
  •  4
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.