Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

Kultur
5 Bilder

Seniorinnen und Senioren
Heimatchor "Qualburg im Takt" zu Gast in der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar

Eine sehr große Freude bereitete der Heimatchor "Qualburg im Takt" aus der Gemeinde Bedburg-Hau den Bewohnerinnen, Bewohnern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar. Im Rahmen der Besuche von Pflegeheimen präsentierte dieser ausgezeichnete Chor unter Regie von Chorleiter Clemens Drissen eine Vielzahl wunderschöner und bekannter Lieder in Innenhof und Parkanlage von Haus Horst in Kalkar. Aus erforderlicher Distanz konnten Seniorinnen, Senioren und...

  • Kalkar
  • 12.11.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Kabarett/Comedy im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Am 26. Oktober komme Sybille Bullatschek mit ihrem Programm "Pfläge lieber ungewöhnlich!"

Neues aus dem Haus Sonnenuntergang Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek ist wieder da! Nach ihrem Erfolgsprogramm „Volle Pflägekraft voraus!“, das ihr reihenweise ausverkaufte Häuser und diverse TV-Auftritte bescherte, begeistert die sympathische Schwäbin nun erneut mit skurrilen Geschichten und lustigen Gags rund um den „Pfläge“-Kosmos. Im Haus Sonnenuntergang ist wieder die Hölle los! Während sich die beiden betagten Senioras Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim...

  • Wesel
  • 18.10.21
Ratgeber

Corona
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis - Ausbruch in Senioreneinrichtung!

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 15.634 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. September). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 40 gestiegen. 386 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 174 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 14.873 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 43,3 (Vortag 42,1). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 30.09.21
Ratgeber
2 Bilder

Wohnen im Alter im Kreis Recklinghausen

Wer im Alter weiterhin selbstbestimmt leben, aber im Notfall schnell zuverlässige Hilfe erhalten möchte, für den eignet sich betreutes- oder Service-Wohnen. Um einen Überblick über seniorengerechte Wohnanlagen zu geben, hat der Kreis Recklinghausen eine neue Auflage seiner Service-Broschüre zum "Wohnen im Alter" veröffentlicht. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) stellt darin Informationen zu unterschiedlichen Wohnformen im Alter in allen zehn Kreisstädten zusammen. Aufgeführt sind...

  • Marl
  • 28.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Senioren freuten sich sehr über den niedlichen Besuch. Foto: Seniorenzentrum

Besuch im Seniorenzentrum
Da steht ein Pferd auf dem Flur

Ungewöhnlichen Besuch bekam der Wohnbereich 1 im Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum in Gladbeck. Mini-Shetlandpony Mathilda kam mit ihrer Besitzerin Linneke, einer Mitarbeiterin des Wohnbereichs, zu den Senioren. „Mathilda ist jetzt drei Jahre alt, und ich möchte sie an den Umgang mit älteren Menschen heranführen, um den Besuchsdienst einmal im Monat durchführen zu können,“ so Alina Linneke. Dieses Ziel hat sie schon mit dem ersten Besuch erreichen können, wenn man die Senioren fragt, die an dem...

  • Gladbeck
  • 15.09.21
Ratgeber
5 Bilder

Seniorinnen und Senioren
Zu Gast in der Mühle Keeken ....

Bewohnerinnen, Bewohner, Pflegedienstleitung, verantwortliche Hausleitung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßten heute den Landtagsabgeordneten Dr. Günther Bergmann gemeinsam mit dem Bürgermeister der Kreisstadt Kleve - Wolfgang Gebing. Nach der Begrüßung und nach Gesprächen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern trafen sich die Gäste mit Fachkräften von Pflege und Betreuung zu einer kurzweiligen, interessanten und informativen Diskussion. Wichtig war und ist, dass sich politisch...

  • Kalkar
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Grillen im Sommer
Seniorinnen und Senioren beim sommerlichen Grillen

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnbereiches 5 der Senioreneinrichtung Haus Horst Kalkar erfreuten sich heute bei sommerlichem Wetter an köstlichen Grillspezialitäten. Im wunderschönen Garten der Leiterin des Sozialen Dienstes - Frau Roswitha Küffner - wurden ausgezeichnete Speisen zubereitet und serviert. Seniorinnen, Senioren des Wohnbereichs 5 mit Leiterin Frau Tatjana Janzen und Fachkräfte des Hauses konnten in diesem herrlichen Garten alle Speisen und Getränke optimal genießen...

  • Kalkar
  • 05.08.21
  • 2
  • 2
Ratgeber

Lebensbahnen 2-2021 erschienen!

Bevor die gedruckte Sommerausgabe unseres St. Augustinus-Magazins in Umlauf gebracht wird, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. In unserer aktuellen Ausgabe schildern einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auf welche Weise der christlich Unternehmensgeist in der täglichen Arbeit in unseren Krankenhäusern und Einrichtungen für sie erlebbar ist. Ebenso nehmen wir Sie mit auf die neuen digitalen Pfade, die der St. Augustinus-Leistungsverbund nun beschreitet und schildern...

  • Gelsenkirchen
  • 19.07.21
Natur + Garten
Im Seniorenzentrum am Westwall ist das Regenwasser in die Tiefgarage eingedrungen.
3 Bilder

Starkregen
Unwetter sorgt für Feuerwehreinsätze in Dorsten

Am Sonntagmittag kam es zu teils heftigen Gewitterschauern. Ein starker Regenschauer mit viel  Regen, Blitzen und einigen Sturmböen zog unter anderem auch durch Dorsten. Dabei ging es auf Dorstener Stadtgebiet noch relativ glimpflich aus. Schlimmer traf es die Nachbarstädte wie Bottrop, Kirchhellen und Gladbeck mit zahlreichen Unwetter Einsätzen für Feuerwehr und THW. Die Dorstener Feuerwehr zählte in den Nachmittagsstunden vier Einsätze. Unter anderem auf der Gelsenkirchener Straße und der...

  • Dorsten
  • 05.07.21
LK-Gemeinschaft
Ein Ehrenplatz für Kater Collin. Das verschmuste Tier fühlt sich bei den Seelbachs wohl.

Ingeburg und Karl Hans Seelbach feierten Eiserne Hochzeit
„Miteinander reden ist das Wichtigste“

Ein ganz besonderes Ereignis feierten nun Ingeburg (85) und Karl Hans Seelbach (86): ihre Eiserne Hochzeit. Zum Ehrentag gab es viele Geschenke, Glückwünsche und eine gut einstündige Rikschafahrt, die den Senioren viel Spaß bereitete. Die beiden leben seit 2018 im Multikulturellen Seniorenzentrum „Haus am Sandberg“ in Homberg-Hochheide. An ihr gemütlich eingerichtetes Zimmer grenzt eine eigene Terrasse mit dem Blick ins Grüne. „Es ist herrlich hier. Wir fühlen uns rundum wohl und vermissen...

  • Duisburg
  • 25.06.21
Vereine + Ehrenamt
Der erste Ausflug seit langer Zeit führte die BewohnerInnen des Comunita Seniorenhauses Josefa in den Zoo.

Erster Ausflug der SeniorInnen in diesem Jahr
Zoobesuch des Comunita Seniorenhauses Josefa

In kleinen Gruppen brachen die Bewohner des Comunita Seniorenhauses Josefa in Dortmund zu ihrem ersten Ausflug in diesem Jahr auf. Ziel war der Dortmunder Zoo. Ausgestattet mit einem negativen Coronatest und online gekauften Tickets ging es los. Die Freude über den Ausflug war bei den Bewohnern sehr groß. Die Tierhäuser und die begehbaren Tiergehege waren noch geschlossen, dennoch gab es jede Menge zu entdecken und zu bestaunen. Das Highlight, da waren sich auf der Rückfahrt alle einig, waren...

  • Dortmund-City
  • 17.05.21
Ratgeber
Foto Pixabay

3 Todesfälle - wie schrecklich.
Welche Ursachen hat ein Corona-Ausbruch in Bochum?

Nach dem Corona-Ausbruch im Seniorenheim an der Krachtstraße in Bochum-Werne kommt natürlich die Frage nach dem  "Warum" auf. War es der Patient aus der Kurzzeitpflege der allerdings mit einem Negativtest ins Heim kam? Zum anderen könnten Mitarbeiter:innen das Virus eingeschleppt haben. Einige wenige sind nicht geimpft. (Impfpflicht gibt es nicht) Die Mitarbeiter:innen machen allerdings vor Dienstantritt einen Corona -Schnelltest.  Bochum - Werne: Letzte Woche waren insgesamt 13 Bewohner:innen...

  • Bochum
  • 20.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Dass Freude bereiten keine Eihnbahnstraße ist und dankbare Reaktionen hervorruft, haben jetzt Schüler der Gesamtschule erfahren. Sie bastelten für über 80 Senioren österliche Kunstwerke.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Schüler bastelten für Senioren kunstvolle Oster-Überraschungen und sorgten für „feuchte Augen“
Kleine Gesten mit großer Wirkung

„Man sagt ja immer, dass ältere Menschen ihre Ruhe brauchen, aber die regelmäßigen Spiel- und Bastelstunden mit den Kindern fehlen uns schon“, berichtet Wolfgang Winkert vom Bewohnerbeirat des HEWAG-Seniorenstiftes an der Max-Planck-Straße in Neumühl. Doch jetzt gab es gleichermaßen feuchte wie leuchtende Augen über gebastelte Osterüberraschungen von Schülern der benachbarten Gesamtschule Emschertal (GET). Die Jahrgangsstufen fünf und sechs der Schule hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Neumühler Königspaar Mike und Gabi Pletziger brachte jetzt süße Ostergrüße ins DRK-Seniorenheim an der Gartenstraße.
Foto: BSV Neumühl

Die Neumühler Bürger-Schützen wollen die Gemeinschaft stärken
Den Menschen eine Freude bereiten

„Leider ist auch dieses Jahr nicht alles so wie es war. Traditionell besuchen wir seit über 25 Jahren das St. Barbara-Altenheim am Palmsonntag und verbringen da bei Kaffee und Kuchen zusammen mit der Bergkapelle Niederrhein e.V. ein paar schöne Stunden“, berichten die Aktiven des Bürger-Schützen-Vereins Neumühl mit einem Hauch von Wehmut Dennoch wollten die Neumühler Grünröcke den Senioren und ihren Pflegerrn eine kleine Einstimmung auf Ostern nicht vorenthalten. Schon im letzten Jahr fiel der...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Ratgeber
Zum ersten Mal ist es jetzt auch in Dortmund im Impfzentrum zu einem Fehler bei der Terminvergabe, welche die KVWL derzeit umstellt, gekommen. 60 Senioren hatten den selben Termin, alle konnten nach einer Wartezeit geimpft werden.

Dortmund informiert über Impf-Panne, Prioritäten und Nebenwirkungen beim Schutz vor dem Coronavirus
60 Senioren hatten den gleichen Impf-Termin

Gestern ist es auch in Dortmund passiert: Ein Fehler bei der Vergabe der Impftermine. "Da hat es uns ereilt, dass plötzlich 60 Menschen vorm Impfzentrum standen, die alle auf den selben Termin gebucht waren", berichtet Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner vom Impfen im Zentrum. "Wir waren froh, dass es gestern bei dem Wetter war und konnten alle Impfungen durchführen", berichtet sie, dass es geübten Pharmazeuten gelinge, unter korrekten Bedingungen 7 Impfungen aus Vials zu ziehen. Mit ein...

  • Dortmund-City
  • 23.02.21
Ratgeber
Foto:
Gero Helm.
Das Grundstück am Beisenkamp lag lange brach.

Wattenscheid News :
Pflegeheim Haus am Beisenkamp soll im Frühjahr 2021 bezugsfertig sein

Die Stadttochter VBW Bauen und Wohnen hat jetzt die Baustelle für das Pflegeheim Am Beisenkamp in Wattenscheid eingerichtet. Dort soll bis zum Frühjahr 2021 ein bezugsfertiges Haus mit 92 Pflegeplätzen entstehen. Davon werden 12 Plätze für die Kurzzeitpflege sein. Die Baukosten liegen bei 10 Millionen Euro. Wie ein Sprecher der Senioreneinrichtung Bochum bestätigt eine Million mehr als geplant. Der Grund: Steigende Baukosten. Bis Mitte 2021 sollen am Beisenkamp noch 18 Sozialwohnungen gebaut...

  • Bochum
  • 21.02.21
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Fehlender Impfstoff?
Foto Pixabay.

Muss das?
Corona: Unglaublich : Verschobener Impftermin-neun Tote

Schlagzeilen: Die Corona-Fallzahlen in Deutschland sinken - auf immer noch hohem Niveau. Seit Januar ist jedoch ein positiver Trend erkennbar. Verstöße gegen die Impfreihenfolge sorgen für Unmut. Neun Bewohner eines Kölner Seniorenheims verstarben nach abgesagten Impftermin. Wie bitte ? Aufgrund von fehlenden Impfstoff habe man die Termine absagen müssen ,sodass man den angesetzten Termin verschieben musste . Erste Impfungen konnten erst durchgeführt werden, als das Virus bereits im Heim...

  • Bochum
  • 15.02.21
  • 5
  • 1
Ratgeber
Im Wickeder Comunita-Seniorenhaus Lucia ist man mit der zweiten Schutzimpfung schon durch. - Hier die Impfspritzen.

Wickeder Einrichtungsleiter Emanuel Adamski ist erleichtert
Im Haus Lucia schon zweite Impfung erteilt

Bereits am 23. Januar erhielten die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des Comunita-Seniorenhauses „Lucia“ in Wickede die zweite Impfung gegen das Covid-19-Virus. Damit sei die Einrichtung nun bestmöglich gegen das Virus geschützt. Einrichtungsleiter Emanuel Adamski ist erleichtert: „Alle Bewohner und Mitarbeiter haben auch die zweite Impfung gut überstanden. Die Resonanz bei Bewohnern wie bei Mitarbeitern war sehr groß. Denn mit der Impfung wird auch bei uns in der Einrichtung eine große...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.21
Vereine + Ehrenamt
Mit der zweiten Impfung im Seniorenhaus verbindet sich die Hoffnung auf mehr Normalität im täglichen Leben.

Bisher bestmöglicher Schutz für Senioren in Dorstfeld erreicht
Comunita Seniorenhaus „Josefa“ erhält die zweite Corona-Impfung

 Am Samstag, den 30 1. erhielten die Bewohner und Mitarbeiter vom Comunita Seniorenhaus „Josefa“ in Dortmund am Heinrich-Schmitz-Platz die zweite Impfung gegen das COVID-19-Virus. Damit ist die Einrichtung nun bestmöglich gegen das Virus geschützt. Einrichtungsleiter Dirk Ruhrmann ist erleichtert: „Alle Bewohner und Mitarbeiter haben auch die zweite Impfung gut überstanden. Die Resonanz bei Bewohnern wie bei Mitarbeitern war sehr groß. Denn mit der Impfung wird auch bei uns in der Einrichtung...

  • Dortmund-City
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Die stellvertretende Pflegedienstleitung, Lisa Brandt, erhielt vergangenen Freitag ihre zweite Corona-Impfung. Foto: Seniorenhaus "Sophia"

Verabreicht
2. Corona-Impfung für das Seniorenhaus "Sophia"

Am vergangenen Freitag, 5. Februar, erhielten die Bewohner und Mitarbeiter vom Comunita Seniorenhaus „Sophia“ in Bergkamen die zweite Impfung gegen das COVID-19-Virus. Damit ist die Einrichtung nun bestmöglich gegen das Virus geschützt. Bergkamen. Regionalleiterin Katharina Röttgers ist erleichtert: „Alle Bewohner und Mitarbeiter haben auch die zweite Impfung gut überstanden. Die Resonanz bei Bewohnern wie bei Mitarbeitern war sehr groß. Denn mit der Impfung wird auch bei uns in der Einrichtung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.21
Blaulicht
In Voerde brannte der Dachstuhl eines Seniorenheimes aus, sodass das Gebäude nicht mehr bewohnbar ist. Foto: Polizei

Voerde: 79 Bewohner mussten gerettet werden
Brand im Seniorenheim

In Voerde brannte der Dachstuhl eines Seniorenheimes. Die Bewohner konnten gerettet werden, das Gebäude ist unbewohnbar. Am Donnerstag, 4. Februar, gegen 3.45 Uhr kam es zu einem Brand in einem Seniorenheim an der Wilhelmstraße im Ortsteil Friedrichsfeld. Polizisten unterstützten das Deutsche Rote Kreuz und die Feuerwehr bei der Rettung der 79 Bewohner der Einrichtung. Alle blieben unverletzt. Dachstuhl brannteDie Feuerwehr löschte die Flammen, die aus dem Dachstuhl schlugen. Die Heimleitung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.02.21
Blaulicht
In den Morgenstunden am heutigen Donnerstag, 4. Februar, kam es zu einem Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld.

Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld
Ortsnaher Unterbringungsplatz in anderer Einrichtung

In den Morgenstunden am heutigen Donnerstag, 4. Februar, kam es zu einem Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnten alle 79 Heimbewohner sowie die Mitarbeiter unbeschadet evakuiert werden. Da die Einrichtung derzeit nicht bewohnbar ist, wurden alle Bewohner vorerst in Räumlichkeiten des Gymnasiums Voerde versorgt. Zwischenzeitlich wurde für alle Bewohner ein möglichst ortsnaher Unterbringungsplatz in einer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.02.21
Blaulicht
Landrat Ingo Brohl begrüßte 38 Soldaten der Bundeswehr, die bis zum 21. Februar die Testungen auf Corona in den Pflegeheimen im Kreis Wesel unterstützen werden.
2 Bilder

Bundeswehr unterstützt Testungen in Pflegeheimen im Kreis Wesel
Ausbrüche auf ein Minimum reduzieren

Landrat Ingo Brohl begrüßte 38 Soldaten der Bundeswehr, die bis zum 21. Februar die Testungen auf Corona in den Pflegeheimen im Kreis Wesel unterstützen werden. Nach einer Ermittlung des Personalbedarfs bei den Heimträgern sind die Einsatzkräfte ab sofort jeweils zu zweit in 19 Einrichtungen tätig. Sie werden intensiv in Hygienemaßnahmen und Testdurchführung geschult, bevor sie ihre neue Aufgabe aufnehmen werden. Landrat Ingo Brohl unterstrich die Bedeutsamkeit der Hilfestellung durch die...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.