Alles zum Thema Pflegeheim

Beiträge zum Thema Pflegeheim

Ratgeber
Der 54-jährige examinierte Krankenpfleger Andreas Erdmann aus Oberhausen liebt seinen Beruf trotz aller Missstände.

Pflegenotstand
Krankenpfleger packt aus: "Zwei Pfleger sind nachts für 35 Patienten zuständig"

Andreas Erdmann arbeitet seit 25 Jahren als examinierter Krankenpfleger auf der chirurgischen Station des St. Clemens Hospitals in Oberhausen. Warum der 54-Jährige über eine Aussage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rund ums Thema Pflege nur schmunzeln kann, verrät er unserem Volontär Christian Schaffeld im Gespräch. Was sind Ihrer Meinung nach die Hauptprobleme in der Pflege? Das Problem ist, dass die Pflege immer weiter verdichtet wird. Dadurch kommt der Kontakt mit den...

  • Oberhausen
  • 12.06.19
  •  1
Ratgeber
Naira Pahlevanyan (Mitte) hat im April 2019 ihre Ausbildung als Pflegerin im Katholischen Klinikum Oberhausen (KKO) begonnen. Die gebürtige Armenierin hat bereits in ihrer Heimat in der Pflege gearbeitet.
2 Bilder

Pflege
Wer soll's machen?

Patient Pflege? Harte körperliche Arbeit, emotionale Herausforderungen und eine hohe Flexibilität schrecken viele Menschen vor einer Arbeit in der Pflege ab. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will den Berufsstand deshalb mit großem Aufwand attraktiver machen. In unserem Interview nahm er aber auch die Einrichtungen in die Pflicht, mehr Personal einzustellen. Doch wie reagieren diese? Wir hörten uns stellvertretend beim Katholischen Klinikum Oberhausen (KKO) um und sprachen mit...

  • Oberhausen
  • 05.06.19
Wirtschaft
So soll das neue Gebäudeensemble am Evangelischen Krankenhaus an der Grutholzallee aussehen.

Kita, Pflegeheim und Demenz-WG
Fünf neue Gebäude neben dem EvK geplant

Im Januar 2020 soll es losgehen: Dann soll an der Grutholzallee in unmittelbarer Nähe des Evangelischen Krankenhauses (EvK) nicht nur eine Kita, sondern auf einer Fläche von knapp 25.000 Quadratmetern gleich ein ganzes Ensemble an Gebäuden entstehen. Geplant sind vier weitere Einrichtungen. Insgesamt werden etwa 40 Millionen Euro investiert. Die Kita, die vom Evangelischen Kirchenkreis Herne/Castrop-Rauxel getragen wird, soll fünf bis sechs Gruppen umfassen und ist als dauerhafter Ersatz für...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.05.19
LK-Gemeinschaft
11 Bilder

StadtQuartier Schloßstraße
Seniorenresidenz ist nun offiziell eröffnet - mit Video

Wer den Eingang zur neuen Senioren-Residenz von Alloheim sucht, der muss erst einmal um das neue StadtQuartier Schloßstraße  herumlaufen. Hinten, wo ehemals das Kaufhof-Parkhaus stand, geht es hinein zur Residenz, die am 1. Mai eröffnet hat. Rechts und links vom Weg arbeiten die Bauarbeiter, Luftballons in Grün-Weiß, den Farben der Alloheim-Gruppe, weisen den Weg zu der offiziellen Eröffnung, die in dieser Woche gefeiert wurde. Gleich drei Etagen mit insgesamt 7000 Quadratmetern belegt das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.05.19
Ratgeber
Auch die Mitarbeitenden der Evangelischen Altenhilfe Duisburg sind „Alltagsheld*innen“. 
Foto: Evangelische Altenhilfe Duisburg (EAHD) – Andreas Reinsch

Diakonie und Evangelische Altenhilfe Duisburg danken Mitarbeitenden
Heute ist der Internationale Tag der Pflege

Zum Internationalen Tag der Pflege am heutigen Sonntag, 12. Mai, bedankt sich die Diakonie bei ihren „Alltagshelden“ für ihre wertvolle Arbeit und ihr Engagement. „Wenn wir wollen, dass Pflege ein attraktiver Beruf bleibt, müssen wir uns weiterhin für gute Arbeitsbedingungen einsetzen“, sagt die Zentrale Heimleitung der Evangelischen Altenhilfe Duisburg, Petra Rathofer. „Wir brauchen deutlich mehr Pflegekräfte, um die Arbeitsverdichtung zu reduzieren. Familie und Pflegeberuf müssen besser...

  • Duisburg
  • 12.05.19
Politik

GRAUE PANTHER
Tagesschau-Team der ARD zu Gast bei Dr. Ulrich Wlecke

Dr. Ulrich Wlecke, der Spitzenkandidat der GRAUEN PANTHER bei der Europawahl und Ratsherr der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der Landeshauptstadt Düsseldorf begrüßte vorgestern das ARD Fernsehteam von der Tagesschau Redaktion in Düsseldorf. Am Rheinufer hatte er die Möglichkeit, über die Europawahlen und seine Kandidatur für die GRAUEN PANTHER zu sprechen. Ganz im Sinne von Trude Unruh, der Gründerin der GRAUEN PANTHER, möchte Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke bei den Problemen der Menschen im...

  • Düsseldorf
  • 09.05.19
Ratgeber
Weihbischof Ludger Schepers (sechster von links) besuchte heute mit Begleitung die Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar
4 Bilder

Weihbischof Ludger Schepers besucht das Haus Horst in Kalkar
Große Freude über den Besuch von Weihbischof Ludger Schepers

Herzlich Willkommen in der Senioreneinrichtung und auf dem Rittersitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar .... Weihbischof Ludger Schepers und seine Begleitung waren heute liebe Gäste auf Haus Horst. Vertreter/innen der Bewohnerinnen und Bewohner, der Pflege, des Sozialen Dienstes sowie die Einrichtungsleiterin Nicole Klösters berichteten und diskutierten intensiv über Pflege und Betreuung, über den Alltag der Seniorinnen und Senioren und die Aktivitäten der Bewohner/innen. Mitglieder des...

  • Kalkar
  • 08.05.19
  •  4
  •  3
Wirtschaft
Bernd Hardamek (l.) und Einrichtungsleiter Lars Rosner

Tatkräftige Unterstützung in der Haustechnik
Bewohnerbeteiligung im Haus am Ginsterweg

Der Arbeitsbereich der Haustechnik im Alten- und Pflegeheim „Haus am Ginsterweg“ in Castrop-Rauxel hat seit einiger Zeit tatkräftige Unterstützung: Der Bewohner Bernd Hardamek engagiert sich sehr und geht dem Hausmeister eifrig zur Hand. Als der 57-Jährige Ende 2015 in die Einrichtung gezogen ist, war daran kaum zu denken. Herrn Bernd Hardamek ging es gesundheitlich so schlecht, dass er alleine Zuhause nicht mehr zurecht kam. Im Haus am Ginsterweg hat er sich ins Leben zurückgekämpft...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Politik
pixabay

Pflegesituation für Senioren in Düsseldorf bleibt angespannt

Düsseldorf, 15. April 2019 Aufgrund gesetzlicher Regelung müssen in Pflegeheimen immer mehr Einzelzimmerplätze vorgehalten werden. Da auch die Düsseldorfer immer älter werden, ist davon auszugehen, dass in Zukunft noch sehr viel mehr Senioren entsprechende Plätze nachfragen werden. Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Fachverwaltung nach der aktuellen Situation in Düsseldorf bei Nachfrage und Angebot von Senioren, Pflegeheimen und Plätzen, wie sich Stadt und Träger...

  • Düsseldorf
  • 15.04.19
Kultur
4 Bilder

Senioreneinrichtung mit Multivisionsshow
Die Provence besucht die Bewohner von Haus Horst in Kalkar ....

Ermin Heinz, ein exzellenter Kenner vieler schöner Bergregionen und Landschaften Europas, war heute wieder einmal mit einem Highlight Gast in der Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar. Vortragsreferent Ermin Heinz begeistert immer wieder die Bewohnerinnen und Bewohner von Haus Horst und dem Haus am Monreberg Kalkar sowie die Fachkräfte vor Ort mit seinen spannenden Dia-Nachmittagen - so auch heute mit einer Multivisionsshow über die östliche Provence und die Cote d'Azur. Neben idyllischen...

  • Kalkar
  • 09.04.19
  •  4
  •  3
Ratgeber

ÜBRIGENS
Griff an den Po!

Der Pflegeberuf muss attraktiver werden, heißt es seit Jahren. Viel getan hat sich bislang noch nicht. Eine bessere Bezahlung ist auch noch nicht in Sicht. Und nun das noch! Jetzt hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) mitgeteilt, dass rund vier Fünftel (!) der ambulant und fast ebenso viele der stationär Pflegenden in den vergangenen zwölf Monaten regelmäßig verbale oder körperliche Belästigungen erlebt haben. Dass es in der Pflege...

  • Duisburg
  • 09.04.19
Ratgeber
Immer weniger Menschen wollen in der Pflege arbeiten. Von den Verbliebenen arbeiten viele nur in Teilzeit.

Frage der Woche
Was muss sich in der Pflege ändern, damit der Beruf wieder attraktiver wird?

Seit Jahren leidet Deutschland unter einem akuten Pflegenotstand. Neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit belegen, dass im Jahr 2018 fast 40.000 Stellen in der Kranken- (23.862)  und Altenpflege (15.707) unbesetzt blieben. Das berichtet das Handelsblatt. Doch was muss geschehen, dass dieser Beruf wieder attraktiver wird? Schlechte Arbeitsbedingungen, viel Stress, wenig Zeit und eine schlechte Bezahlung. Das sind nur einige Argumente von Menschen, die ihren Beruf in der Pflege gekündigt...

  • Oberhausen
  • 22.02.19
  •  2
Natur + Garten
Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp mit Schleiereule Charlotte.

Besuch im Pflegezentrum
Greifvögel zum Greifen nah

Fritz, der Uhu, die Schleiereule Charlotte, Bruno, die Büscheleule - das waren die Stars, die Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp im Pflegezentrum Matthias-Jorissen-Haus den Bewohnern präsentierte. Ein Heimspiel, denn als examinierte Pflegefachkraft mit über 27 Jahren Berufserfahrung in einer stationären Pflegeeinrichtung kann sie besonders gut auf ihre pflegebedürftigen Zuschauer zugehen und sie in ihre Show mit einbeziehen. Zunächst mit Respekt, dann mit deutlich mehr Zutrauen bestaunten die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.02.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Projekt "POWER" bringt ältere Menschen mit jungen Spazierbegleitungen zusammen.

Helfer gesucht
Ehrenamtliche Spaziergänger +++ Bewegung im Alltag auch bei Einschränkungen

Wer sich im Alter wenig bewegt, wird eher krank. Viele ältere Menschen bewegen sich allerdings aufgrund körperlicher Einschränkungen oder fehlender sozialer Unterstützung zu wenig. Dies zu ändern ist das Ziel des Projektes "POWER" an der Universität Witten/Herdecke. „POWER“ möchte Senioren, die in Pflegeheimen leben, zu mehr Bewegung einladen. „Dazu wählen wir die Form des begleiteten Spazierengehens“, sagt die Projektkoordinatorin Anja Rieckert vom Institut für Allgemeinmedizin und...

  • Herdecke
  • 13.02.19
Ratgeber

Weiterbildung zum/zur
Pflegeexperte/-in für Menschen mit Demenz

Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz ist für Mitarbeiter in Krankenhäusern, stationären Pflegeeinrichtungen und Ambulanten Diensten eine große und zugleich wachsende Herausforderung. Kognitiver Abbau und der Verlust der Fähigkeit, sich im bestehenden sozialen Konstrukt angepasst zu bewegen, erfordern von den betreuenden Pflegekräften ein hohes Maß an Flexibilität, Fachwissen und Anpassungsfähigkeit. Mit fortschreitender Erkrankung entsteht notwendigerweise eine Situation, in denen...

  • Lünen
  • 01.02.19
Politik
v.l. Uwe Buchwald, Paula Buchwald (stellvertr. JUSO Vorsitzende Schwerte), Angelika Schröder (Fraktionsvorsitzende SPD Schwerte), Ulla Meise (stellvertr. Bürgermeisterin, SPD)
2 Bilder

Am Silvester-Nachmittag
SPD Schwerte sagt DANKE!

Auch zum Ende des Jahres 2018 machte sich die SPD Schwerte am späten Nachmittag des 31.12. wieder auf den Weg, um den Menschen zu danken, die in Senioren- und Pflegeheimen, beim DRK, bei der Feuerwehr, der Polizei, im Krankenhaus etc. an Silvester ihren Dienst tun, und nicht wie andere, mit Freunden und Familien ins neue Jahr feiern können. Wir haben diese Menschen besucht und unseren Dank und unsere Wertschätzung zum Ausdruck gebracht und natürlich auch den Glücksklee mit dem...

  • Schwerte
  • 03.01.19
Vereine + Ehrenamt
Helene Lyska
3 Bilder

Einfach mal einen Tapetenwechsel
Einmal Hamburg und zurück

"Einmal die alte Heimat Hamburg wiedersehen" diesen Wunsch äußerte die Seniorin Helene Lyska (93) aus der Senioreneinrichtung Eva-von-Tiele Winckler Haus Herne an der Düngelstraße in den letzten Monaten oft. Immer wenn sie diesen Satz sagte,hatte sie dabei tränen in den Augen. Diese Tränen ließen Britta Lange Mitarbeiterin vom Eva-von-Tiele Winckler haus nicht mehr los. "Da muss man doch was machen können, damit der Wunsch erfüllt wird" sie hakte bei der Einrichtungsleitung Margret Springkämper...

  • Herne
  • 07.12.18
  •  1
  •  2
Kultur
Propst und Kreisdechant Johannes Mecking feierte im Saal der Begegnung eines Adventsmesse
10 Bilder

Advent und Vorweihnachten
Erwartung - Freude - Besinnung .... Propst und Kreisdechant Johannes Mecking feiert Adventsmesse mit Seniorinnen und Senioren

Zu Beginn der Adventszeit, am Namenstag der Heiligen Barbara, feierte Propst und Kreisdechant Johannes Mecking mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie mit den Betreuungskräften der Pflegeeinrichtung Haus Horst vor den Toren von Kalkar eine Adventsmesse. Die Besuche von Johannes Mecking erfreuen Seniorinnen, Senioren, Pflege- und Betreuungskräfte und die verantwortlichen Kompetenzträger immer wieder. Die Heilige Barbara, deren Namenstag wir heute begehen, gab wie auch viele andere Menschen,...

  • Kalkar
  • 04.12.18
Ratgeber

St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH: Das Unternehmensmagazin 2018 ist erschienen!

Was macht die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH aus? Wofür steht das Unternehmen? Welche Themen, Entwicklungen und Ereignisse stehen exemplarisch für sich und das Ganze? In welchen Kontexten bewegen sich unsere Betriebsgesellschaften aktuell und perspektivisch? Und: Wer sind die Menschen, die in den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens arbeiten und im Kontakt zu den Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen oder Bewohnern, Angehörigen und uns anvertrauten Personen ihren Dienst im...

  • Gelsenkirchen
  • 26.11.18
Überregionales
Von links: Korkut Berdi (Pressesprecher CDU Kalkar), Anette Zollner (Leiterin des Sozialen Dienstes), MdL Margret Voßeler und Elli van Gemmeren (Vorsitzende CDU Kalkar)
3 Bilder

Information vor Ort: MdL Margret Voßeler besuchte Senioreneinrichtung in Kalkar

Sich vor Ort informieren, zu diskutieren, Anregungen und Vorschläge aufzunehmen und zu versuchen, diese umzusetzten …. die demokratisch gewählte Mandatsträgerin Margret Voßeler (CDU), die den Wahlkreis Kleve I im Landtag von Nordrhein-Westfalen vertritt, zu dem neben Städten und Gemeinden aus dem südlichen Kreis Kleve auch die Stadt Kalkar zählt, war heute Gast in der Seniorenresidenz Haus Horst vor den Toren der historischen Nicolaistadt. Wichtig ist Frau Voßeler, sich intensiv und direkt...

  • Kalkar
  • 29.10.18
  •  1
  •  2
Überregionales

KiKA-Fernsehbeitrag aus dem St. Vinzenz-Haus

Ein Fernsehteam des ZDF hat im September die Pflege- und Betreuungseinrichtung St. Vinzenz-Haus besucht. Im Rahmen der Dreharbeiten wurde die Pflegefachkraft Maren Tschersich einen Tag lang von der Redakteurin Maral begleitet. Am 4. Oktober wurde der Beitrag im Rahmen der logo!-Kindernachrichten im TV-Sender KiKA ausgestrahlt. Der Bericht über die Arbeit in einer Altenpflegeeinrichtung steht nun eine Woche lang in der ZDF-Mediathek zum Download zur...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.18
Ratgeber

ZDF zu Gast im St. Vinzenz-Haus

Beitrag für die logo!-Kindernachrichten stellt den Beruf der Pflegefachkraft vor Wie sieht der berufliche Alltag einer Pflegefachkraft in einer Senioreneinrichtung aus? „logo!“, Deutschlands regelmäßige ZDF-Nachrichtensendung für Kinder und Jugendliche, präsentiert Themen mit aktuellem Bezug und Hintergrundinformationen perfekt für die junge Zielgruppe aufbereitet und garantiert verständlich. Am heutigen Dienstag ist „logo!“ im St. Vinzenz-Haus zu Gast und begleitet unsere Pflegefachkraft...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.18
  •  1
Überregionales
Am Mittwochvormittag musste die Feuerwehr mehrmals ausrücken.

Mülheimer Feuerwehr in vollen Einsatz

Am Mittwoch, 12. September, musste die Mülheimer Feuerwehr vormittags unverhältnismäßig oft ausrücken. Um 9.30 Uhr kam es zu einem Brandeinsatz in einer Werkstatt für Behinderte an der Weseler Straße. Dort hatte aus ungeklärter Ursache ein Papierkorb gebrannt. Das Feuer war schon durch vor Ort tätiges Personal gelöscht worden. Um 10.52 gab es einen erneuten Einsatz in der Einrichtung. Diesmal brannte ein Plastikeimer mit Putzutensilien in einem Lagerraum. Auch dieser konnte schnell ins...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.18
Ratgeber

Selbstbestimmt leben?!

Bei einer Veranstaltung im St. Vinzenz-Haus erfuhren die Teilnehmer, wie das auch im Alter möglich ist. Ein selbstbestimmtes Leben ist ein zentrales Recht für alle Wesen. Auch das Grundgesetz schützt die freie Entfaltung eines Menschen und sein Recht, bis zuletzt ein möglichst eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. Wie das auch im Alter möglich ist und wie das Team des St. Vinzenz-Haus den Seniorinnen und Senioren, die in der Pflege- und Betreuungseinrichtung ihren...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.18