Seniorenheim

Beiträge zum Thema Seniorenheim

Blaulicht
Ein Auto und mehrere Müllcontainer standen im Vollbrand.

Feuer am Seniorenzentrum Heiligenhaus
Update: Vorsätzliche Brandstiftung

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnten die Brände im Hinterhof des Seniorenzentrums schnell gelöscht und Personen- und noch höhere Gebäude- und Sachschäden verhindert werden. Dennoch beläuft sich der entstandene Sachschaden, am Fahrzeug der Einrichtung, an den zerstörten Containern und an der Hausfassade des Gebäudes, nach ersten polizeilichen Schätzungen auf mindestens 60.000,- Euro. Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei wurden die Feuer im Hinterhof des...

  • Heiligenhaus
  • 16.05.22
Blaulicht
2 Bilder

Infektionsgeschehen in Düsseldorf - Bleibt gesund!
Infektionsgeschehen in einem Berufskolleg, im Krankenhaus, vier Pflege/und Senioreneinrichtungen und einer Asylunterkunft

28.01.2022, 15:10 Uhr Infektionsgeschehen in einer Senioreneinrichtung in Oberbilk In einer Senioreneinrichtung in Oberbilk sind vermehrt Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden. Im Altenzentrum St. Josef an der Schmiedestraße wurden 26 infizierte Bewohnerinnen und Bewohner gemeldet. Der erste positive Fall trat am 12. Januar 2022 auf. Alle Infizierten befinden sich in Isolation. *** 28.01.2022, 13:45 Uhr Infektionsgeschehen in Krankenhaus in UnterbilkAuf einer Station des St....

  • Düsseldorf
  • 29.01.22
Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen hatte heute einen Einsatz am Seniorenheim am Koppelteich. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr Kamen rollt mit Leiterwagen an
Brandalarm im Seniorenheim

Um kurz vor elf Uhr wurde die Feuerwehr Kamen am heutigen Sonntagvormittag (6. September) zu einem und Pflegeheim am Koppelteich gerufen. am Koppelteich gerufen. Der Brandmelder im Gebäude hatte angeschlagen. Gleichzeitig erreichte die Leitstelle ein Anruf von Beschäftigten des Heims, die Brandgeruch meldeten. Die Feuerwehr erhöhte daher schon auf der Anfahrt das Alarmstichwort, wodurch weitere Einheiten nachalarmiert wurden. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein automatischer Brandmelder in...

  • Kamen
  • 06.09.20
Blaulicht

Seniorin beklaut und abgehauen
Dreister Diebstahl in Pflegeheim auf der Annastraße

Dreister Diebstahl: In einem Pflegeheim auf der Annastraße wurde einer Bewohnerin Bargeld bestohlen. Eine Pfegekraft erwischte einen Tatverdächtigen im Zimmer der Seniorin. Als die Pflegekraft den Mann ansprach, lief er über das Treppenhaus in Richtung Storcksmährstraße weg. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, ca. 1,70m bis 1,75m groß, normale Statur, braunes ca. 5cm langes Haar, braune Augen, dunkelblaues Poloshirt, dunkle Jeans, gepflegtes Erscheinungsbild,...

  • Herten
  • 26.08.20
Blaulicht
 Ein Tatverdächtiger wurde nach einem Diebstahl festgenommen.

Diebstahl in der Humboldtstraße
Wollte Paketdieb an Flucht hindern: Lieferant vor Hagener Seniorenheim verletzt

Am Mittwoch, 6. Mai, kam es zu einem Diebstahl in der Humboldtstraße. Dort belieferte ein 49-Jähriger gegen 9.30 Uhr eine Seniorenresidenz. Als er Pakete in das Gebäude brachte, witterte nach bisherigen Ermittlungen ein 28-Jähriger offenbar schnelle Beute. Der Dieb kletterte auf die Ladefläche des LKWs. Dort riss er ein Paket auf und versuchte anschließend mit der Beute zu fliehen. Zu diesem Zeitpunkt erschien der Lieferant erneut an seinem Fahrzeug. Es kam zu einem Gerangel, bei welchem sich...

  • Hagen
  • 07.05.20
Blaulicht
Zu einem Brandmeldealarm in einem Seniorenwohnheim in der Friedrichstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) sowie der Rettungsdienst heute Morgen um 07:55 Uhr gerufen.

Feuerwehr Wetter (Ruhr) rückte aus
Toaster löst Brandmeldealarm aus: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim in der Friedrichstraße

Zu einem Brandmeldealarm in einem Seniorenwohnheim in der Friedrichstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) sowie der Rettungsdienst heute Morgen um 07:55 Uhr gerufen. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass in einem Restaurant im Erdgeschoss Toast in einem Toaster angebrannt war. Durch den so entstandenen, minimalen Rauch lösten die Brandmelder richtigerweise aus. Die betreffenden Räume wurden gelüftet und der Toaster außer Betrieb genommen. Weitere Tätigkeiten waren nicht...

  • Hagen
  • 29.04.20
Blaulicht
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0 entgegen: Foto: Magalski

Bergkamen: Täter flüchtet mit der Beute, als die 85-Jährige wach wird
Seniorin im Schlaf bestohlen

Eine 85-Jährige ist am Sonntagabend (10.11.2019) in ihrem Zimmer eines Altenheims in Bergkamen bestohlen worden, während sie schlief. Gegen 20.45 Uhr betrat ein unbekannter Täter das Seniorenheim an der Albert-Einstein-Straße, begab sich in das Zimmer der Frau im Erdgeschoss und entwendete aus der Schublade ihres Nachttisches ein Portemonnaie samt Bargeld und EC-Karte. Die 85-Jährige wurde wach und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchtete der unbekannte Täter durch den Haupteingang des Altenheims...

  • Kamen
  • 11.11.19
  • 2
Blaulicht
In dem betroffenen Ladenlokal hatten Mitarbeiter das im hinteren Bereich ausgebrochene Feuer bereits mit Pulverlöschern eingedämmt. Zwei Trupps unter Atemschutz setzten die Brandbekämpfung in dem zwischenzeitlich vollständig verrauchten Verkaufsraum mit einem C-Rohr fort und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Blaulicht in der Velberter Innenstadt
Feuer in Ladenlokal erfordert umfangreichen Einsatz

Gleich zwei Einsatzstellen verursachte gestern Nachmittag ein Brand in einem Geschäft an der Friedrichstraße. Um 14.27 Uhr wurden die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Löschzüge aus Velbert-Mitte zu diesem Feuer alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Ladenlokal gegenüber des ehemaligen Hertie-Kaufhauses geräumt, ebenso eine angrenzende Spielhalle. Die Feuerwehr evakuierte außerdem ein ebenfalls im Haus untergebrachtes Fitness-Studio und ein Reisebüro. In dem...

  • Velbert
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt
Alles im Griff beim THW.

Aufregende Übung des THW Herten
Mit Blaulicht und Martinshorn

Am Freitag wurde gegen 17:46 Uhr der komplette Technische Zug des THW in Herten alarmiert. Im Nebengebäude eines Seniorenzentrums in Herten Süd wurde ein unkontrollierter Gasaustritt vermutet. Nach einer Verpuffung im Keller wurden Bewohner des Hauses vermisst. Unklar war, ob sich noch weitere Personen in den zwölf Wohnungen aufhielten und ob diese verletzt waren. Mit Blaulicht und Martinshorn traf zuerst der Zugführer mit seinem Trupp am Einsatzort ein und konnte erste Rückmeldungen zum...

  • Herten
  • 24.01.19
Überregionales

Herten: 70-Jähriger vor Seniorenzentrum die Handtasche geraubt

Auf dem Heimweg vom Supermarkt ist am Mittwochabend, gegen 20 Uhr, einer 70-jährigen Frau aus Herten die Handtasche geraubt worden. Die Frau war zu Fuß zwischen Süder Markt und Dr.-Loewenstein-Straße unterwegs. Ein unbekannter Mann kam der Frau entgegen und entriss ihr im Vorbeigehen die Handtasche. Die Senioren stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Täter flüchtete in Richtung Seniorenheim auf der Dr.-Loewenstein-Straße und stieg dort in ein goldfarbenes Auto, vermutlich ein älteres...

  • Herten
  • 11.10.18
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Schwelbrand im Seniorenheim

Am Montagmittag alarmierte ein Angestellter eines Seniorenheims an der Kirchhellener Straße dieFeuerwehr Oberhausen über den Notruf. Er meldete eine Verrauchung im Dachbereich eines nicht bezugsfertigen Neubaus. Da es sich bei dem Brandobjekt um ein Seniorenheim handelte, alarmierteder Leitstellendisponent direkt zwei Löschzüge zur Einsatzstelle. Um den Grundschutz sicherzustellen wurde ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Bei Ankunft der Einheiten war eine leichte Rauchentwicklung...

  • Oberhausen
  • 25.09.18
Ratgeber

Gelsenkirchen - Erle. Vermisste Seniorin wird seit 04:30 Uhr gesucht

Gelsenkirchen - Erle. Vermisste Seniorin wird seit 04:30 Uhr gesucht Gelsenkirchen. Seit den frühen Morgenstunden des 15.März.2018 wird die 78-jährige Frau Irene Pommerening vermisst. Sie ist Bewohnerin eines Seniorenheimes an der Haunerfeldstraße, wo sie gegen 04:30 Uhr zuletzt gesehen wurde. Frau Pommerening wird als stark orientierungslos, aber durchaus mobil bezeichnet. Die Dame ist 170 cm groß, schlank, hat sehr lichtes graues Haar (nahezu Glatze), trägt einen bunten Pullover und eine...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.18
  • 3
Überregionales
Vor Ort konnten Polizei- und Rettungskräfte einen Brand im Küchentrakt der Altenhilfeeinrichtung feststellen. Hierdurch entstand ein nicht unerheblicher Gebäudeschaden. Foto: Feuerwehr Kamen

Brandstiftung? Feuer im Perthes-Werk in Kamen - Sechs Verletzte

In der Nacht von Freitag auf Samstag, (16. Februar) waren Feuerwehr und Polizei im Einsatz in der Perthesstraße, wo nach Zeugenangaben von einer Rauchentwicklung die Rede war. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden alle drei Löschzüge der Feuerwehr Kamen nachalarmiert. Vor Ort konnten Polizei- und Rettungskräfte einen Brand im Küchentrakt der Altenhilfeeinrichtung feststellen. Hierdurch entstand ein nicht unerheblicher Gebäudeschaden. Zudem wurden durch die Rauchgase sechs...

  • Kamen
  • 17.02.18
Ratgeber

Trickbetrüger in einem Gladbecker Seniorenheim

Gladbeck. Eine Bewohnerin des Seniorenheims an der Buerschen Straße in Gladbeck wurde am Samstagnachmittag 27. Januar 2018 Opfer von Trickbetrüger. Zwei Trickbetrüger tauchten in einem Seniorenheim an der Buerschen Straße in Gladbeck auf, und drängten eine Frau Zwei Männer hätten gegen 15 Uhr an der Zimmertür der 83- jährigen geklopft und behauptet, die müsse ein Formular unterschreiben, so ein Sprecher der Polizei. Seniorin wurde von einem Täter abgelenkt Obwohl die Seniorin skeptisch war und...

  • Gladbeck
  • 28.01.18
  • 1
Überregionales
11 Bilder

Bewaffneter Mann in Altenwohnheim sorgte für Aufregung

POL-HA: Bewaffneter in Altenwohnheiim Hagen (ots) - Ein bewaffneter und maskierter Mann sorgte am Freitagmorgen kurzfristig für Aufregung. Gegen 08.40 Uhr betrat der 53-Jährige die Einrichtung in der Thünenstraße, zeigte den Angestellten eine Pistole und forderte, seine dort wohnende 57 Jahre alte Frau zu sprechen. Im Zuge des ersten Kontakts verletzte er eine Mitarbeiterin durch einen Schlag oder Wurf mit einem Telefon. Eine andere Frau lief aus dem vermeintlichen Gefahrenbereich, stürzte und...

  • Hagen
  • 01.09.17
Überregionales
Nach Untersuchungen in der Rechtsmedizin konnte der Mann als der seit Mai vermisster 81-jähriger Kamener identifiziert werden. Foto: Themenbild / Magalski
2 Bilder

Vermisster Kamener tot: Hund entdeckte Leiche im Graben

Am letzten Sonntag entdeckte ein Spaziergänger mit seinem Hund in einem tiefen Graben an der Heerener Straße einen Leichnam. Nach Untersuchungen in der Rechtsmedizin konnte dieser als ein seit Mai vermisster 81-jähriger Kamener identifiziert werden. Der Mann war am 10. Mai aus der Senioreneinrichtung an der Heerener Straße spurlos verschwunden (wir berichteten). Da er leicht dement war, nahm die Heimleitung zunächst an, dass er womöglich aus eigenem Antrieb nicht zurückfinden würde und löste...

  • Kamen
  • 07.10.16
Überregionales

Hagen: Mann verstirbt bei Zimmerbrand in Altenwohnheim

Heute kam es gegen 13 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zimmerbrand in einem Altenwohnheim an der Buschstraße. Hierbei verstarb der Bewohner des Zimmers. Bislang haben sich keinerlei Hinweise auf ein Verschulden durch andere Personen ergeben. Andere Bewohner des Altenwohnheims waren nicht gefährdet. Die Buschstraße war während des Einsatzes teilweise für den Verkehr gesperrt.

  • Hagen
  • 21.07.16
Überregionales
5 Bilder

Container-Brand gefährdet Senioren-Wohnanlage Maria Lindenhof

Welche Folgen ein eigentlich kleiner Container Brand haben kann, zeigte sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Gegen 04.20 Uhr war aus bislang unbekannter Ursache ein Altpapier-Container auf der Rückseite eines achtgeschossigen Wohngebäudes des Altenzentrums Maria Lindenhof in Brand geraten. Durch das Feuer und die Hitzeentwicklung geriet auch eine benachbarte rund 20 Meter hohe Zeder in Brand. Das Feuer fraß sich schnell bis in die Baumkrone und erzeugte jede Menge Funken. Bewohner der...

  • Dorsten
  • 17.07.16
Überregionales

Ganz mies: Trickdiebe stahlen einem Mann (79) Bargeld im Seniorenheim

Eine ganz miese Masche: Montag (6. Juni 2016) gegen 9 Uhr saß ein 79-jähriger Bewohner eines Seniorenheimes an der Straße Gasthausstege auf seiner Terrasse. Auf einer gegenüberliegenden Parkbank setzte sich ein Pärchen und beobachtete ihn. Der unbekannte Mann sprach den 79-Jährigen in gebrochenem Deutsch an und zeigte ihm etwas auf seinem Handy. In dieser Zeit schlich sich die unbekannte Frau in die Wohnung und kam dem 79-Jährigen entgegen, als er ins Haus gehen wollte. Daraufhin flüchtete die...

  • Kalkar
  • 07.06.16
  • 1
Ratgeber

Blöder Einbrecher drückte im Seniorenheim die Notruftaste

Kleve. Das hätte überall passieren können: Durch ein in Kippstellung belassenes Fenster drang ein bislang unbekannter Täter in ein zurzeit unbewohntes Zimmer des Seniorenheimes an der Kolpingstraße ein. In der Annahme den Lichtschalter zu betätigen, drückte der Einbrecher auf die Patientennotruftaste, so dass das Pflegepersonal alarmiert wurde. Da diese vom Leerstand des Zimmers wussten, traten sie zu dritt in den Raum ein. Zu diesem Zeitpunkt war der Eindringling schon getürmt. Beute machte er...

  • Kleve
  • 07.10.15
Überregionales
Der Hubscharuber kreiste über Sölde.

Demenzkranker Dortmunder wurde gefunden

Dortmund-Sölde. Der demenzkranke Dortmunder Lucio Jesus Garcia-Martin, der seit Dienstag vermisst wurde, ist aufgfunden worden. Und zwar am Mittwoch, in den Abendstunden im Bereich Sölde. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Hubschrauber kreiste über Sölde Bei der Suche wurde ein Polizeihund eingesetzt und auch ein Suchhubschrauber kreiste von 23.30 bis 0 Uhr und am Mittwoch von 8.45 bis 9.15 Uhr über dem Gebiet rund um das Seniorenheim.

  • Dortmund-Süd
  • 20.08.14
Überregionales

Dubiose Frau im Seniorenheim

Aus gegebenen Anlass warnt ihre Polizei, nicht nur aus Heiligenhaus, sondern kreisweit, die Bevölkerung vor "Gelegenheitsdieben"! Aufmerksamen Mitarbeitern eines Seniorenheimes auf der Rheinlandstrasse fiel in den Nachmittagsstunden am Dienstag gegen 15.45 Uhr eine verdächtige Frau in dem Gebäude auf. Die Südosteuropäerin wurde vor einem Zimmer einer Bewohnerin und auch im Treppenhausflur des mehrstöckigen Heimes angetroffen. Offensichtlich wollte die Frau weder Jemanden besuchen, noch hatte...

  • Velbert
  • 26.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.