Seniorenberater

Beiträge zum Thema Seniorenberater

Politik
Landrat Michael Makiolla begrüßte die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beim diesjährigen Nachtreffen im Kreishaus. Er dankte den Beratern für die geleistete Arbeit und hob die Wichtigkeit eben dieses Ehrenamtes hervor.

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Aufklärungsarbeit der Seniorenberater auch 2019 erfolgreich

Einmal im Jahr findet ein Nachtreffen der ehrenamtlich für die Kreispolizeibehörde Unna tätigen Seniorenberater. Nach der Laudatio von Landrat Michael Makiolla, der die Arbeit der Senioren-Teams und deren Wichtigkeit einmal mehr unterstrich, begrüßte Kriminalhauptkommissarin und zugleich Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Petra Landwehr Besuch aus der Landeshauptstadt Düsseldorf. Vom dortigen Landeskriminalamt war Kriminalhauptkommissar Lutz Hohaus zum Treffen angereist. Er hielt...

  • Unna
  • 11.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberaterinnen Otti Brand (links), Gabi Kemper (2.v.l.) und Hannelore Wittenberg (rechts) übernehmen die Pantenschaft der Wohnanlage, in der  Laura Schinkelewitz (3.v.r.) und Anke Braach (2.v.r.) arbeiten. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (3.v.l.) betreut das Projekt.

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberaterinnen übernehmen Patenschaft für UKBS Wohnanlage

Die Seniorenberaterinnen Otti Brandt, Gabi Kemper und Hannelore Wittenberg übernehmen eine Patenschaft für die UKBS-Wohnanlage in Unna-Königsborn. Die Seniorenberaterinnen gehören seit längerer Zeit dem Projekt "Senioren helfen Senioren" an, das bei der Kriminalpolizei Unna im Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angesiedelt ist. Das Kommissariat schult einmal jährlich Seniorenberaterinnen und Seniorenberater, die dann gezielt, z. B. in Geschäften oder auf verschiedenen Veranstaltungen...

  • Unna
  • 14.06.19
Blaulicht

Halbzeit der Aktionswoche gegen "falsche Polizeibeamte"
Polizei warnt Hildener

Die intensiven Bemühungen der Kreispolizei Mettmann in der Bekämpfung von Trickbetrügern, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben, werden fortgesetzt: Seit Beginn der Woche führt die Polizei die "Aktionswoche gegen falsche Polizeibeamte" durch. In rund 140 Haus-Briefkästen hinterließen die Beamten Informationsmaterial für ältere Bürger der Itter-Stadt hinterlassen und führten zahlreiche Gespräche. Dies ist ein erstes Ergebnis vom ersten Aktionstag der Kreispolizeibehörde Mettmann im...

  • Hilden
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Politik
Das "Herz des Landtages“ - der Plenarsaal.

Den Landtag im Visier
Erkundungstour für Düsseldorfer Senioren

Unter der Organisation und Leitung von Seniorenberater Horst Grass steht für rund 40 Senioren am 22. Februar der Besuch des Landtags NRW auf dem Programm (Treffpunkt vor dem Eingang um 12.30 Uhr). Nach dem Sicherheitscheck um 12.45 Uhr, einer kurzen Einführung und allgemeinen Informationen über den Landtag, besichtigen die Teilnehmer den Plenarsaal, das "Herz des Landtages“.  Natürlich darf auch diskutiert werden, unter anderem mit dem Landtagsabgeordneten Markus Weske MDL. Um 15.30...

  • Düsseldorf
  • 22.01.19
Überregionales
Ehrenamtler mit Leib und Seele: Horst Grass

"Senioren sind meine Kinder": Ehrenamtlicher Seniorenberater Horst Grass besucht unsere Redaktion

Sich ausruhen, die Beine hochlegen und Kreuzworträtsel lösen - das ist nichts für Horst Grass. Seit 11 Jahren setzt sich der sympathische Renter aus Lohausen als Seniorenberater für die Angelegenheiten der alten und älteren Menschen in seinem Stadtteil und in ganz Düsseldorf ein - und bietet ihnen unentgeltlich Hilfe und Unterstützung. Dem Düsseldorfer Norden ist der heute 79-Jährige stets treu geblieben. Geboren in Kaiserswerth verschlug es den ehemaligen Büroartikel-Unternehmer zuerst...

  • Düsseldorf
  • 05.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Senioren helfen Senioren in Fröndenberger Sparkasse

Fröndenberg. Am Mittwoch, 4. Juli, informieren die Seniorenberater des Projekts „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, in der Sparkasse Unna/Kamen in Fröndenberg zum Thema Bargeld und richtige Verhaltensweise beim Geldabholen am Automaten. Sie werden dort, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, Kunden der Sparkasse und am Thema interessierten Fröndenberger Bürgern Fragen beantworten. Natürlich geben die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.07.18
  •  1
Ratgeber
Informierten am Dienstagvormittag im Bergkamener Rathaus: Helga Benjak, Brigitte Köster, Klaus Bennemann, Rita Rogge, Peter Kollman. Fotos (3): privat
3 Bilder

Seniorenberater informieren im Rathaus zum Thema „Schutz vor Einbruch“

Der Informationstag im Bergkamener Rathaus:  „Riegel vor, sicher ist sicherer“ ist mittlerweile eine feste Institution geworden. Die Seniorenberater*innen, die ehrenamtlich dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna angehören, vermittelten am heutigen Dienstag, wie man sich vor Einbrechern schützt. Mittlerweile sind die Bergkamener Seniorenberater*innen seit vier Jahren, einmal im Monat, in Sachen „Schutz vor Einbruch“ im dortigen Rathaus präsent. Brigitte...

  • Kamen
  • 17.04.18
Ratgeber
"Senioren helfen Senioren" sind im gesamten Kreis Unna unterwegs. Foto: ShS

Seniorenberater informieren im Rathaus Bergkamen

Bergkamen. Die ehrenamtlich tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, sind auch im Monat August 2017 wieder aktiv. Am Dienstag, 15. August informieren sie wiederum interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch, im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die Beraterinnen und Berater halten Vorbeugungstipps zum Thema „Wohnungseinbruch“ bereit, widmen...

  • Kamen
  • 13.08.17
Überregionales
Seniorenberater sind im ganzen Kreisgebiet unterwegs und informieren Senioren zum Thema Diebstahl und wie man sich davor schützen kann. Foto: LK

Senioren helfen Senioren!

Am kommenden Dienstag (16.05.) beraten Seniorenberater aus Bergkamen auch im Monat Mai wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Wir geben Kriminellen und Einbrechern keine Gelegenheit…“ zum Thema „Schutz vor Wohnungseinbruch“ - im Foyer des Bergkamener Rathauses. Auch vor der Fahrrad-Garage (neben dem Rathaus) informieren die Seniorenberater zum Thema "Fahrrad-Diebstahl" und halten für alle Themen interessante Broschüren bereit. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem...

  • Kamen
  • 13.05.17
  •  1
Überregionales

Seniorenberater informieren

Die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna (Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz) informieren am Mittwoch, 19. April, von 10 bis 12 Uhr, im Rewe-Markt Kamen Quadrat, in Kamen, u. a. über präventives Verhalten in Bezug auf Diebstahl beim Einkauf, bei Handtaschendiebstahl und bei Trickdiebstahl. Mit im Gepäcke haben sie auch Informationen zum Thema „Riegel vor“, einer Aktion, die sich mit dem Thema Einbruch in Wohnungen beschäftigt. Broschüren zum Mitnehmen zwecks Selbstinformation...

  • Kamen
  • 18.04.17
Überregionales

Seniorenberatung

Menden. Am Freitag, 28. April, findet die nächste Seniorenberatung in Menden statt. Die ehrenamtlichen Berater nehmen sich dann zwischen 10 und 11 Uhr Zeit, im städtischen Seniorentreff im Rathaus, Neumarkt 3, individuelle Fragen zu beantworten.

  • Menden-Lendringsen
  • 17.04.17
  •  1
Überregionales
17 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beendeten am Freitag erfolgreich das einwöchige ShS-Seminar. Mit ihnen freuen sich Landrat Michael Makiolla (Bildmitte oben) sowie das Trainerduo Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (Projektleiterin/stehend links) und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (stehend rechts).
2 Bilder

Seminar "Senioren helfen Senioren": 17 neue Seniorenberater

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna entlässt nach erfolgreich abgeschlossenem Seminar 17 neue Seniorenberaterinnen und Berater in ihre neuen Aufgaben. Teilnehmer aus dem ganzen Kreisgebiet fanden sich zu der einwöchigen Veranstaltung im Unnaer Gesundheitsamt ein. Die neuen Beraterinnen und Berater geben das in diesem Seminar Erlernte bei verschiedenen Veranstaltungen an Seniorinnen und Senioren im Kreis Unna weiter. Kriminalhauptkommissarin Petra...

  • Unna
  • 20.03.17
Überregionales
17 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beendeten am Freitag erfolgreich das einwöchige ShS-Seminar. Mit ihnen freuen sich Landrat Michael Makiolla (Bildmitte oben) sowie das Trainerduo Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (Projektleiterin/stehend links) und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (stehend rechts).
4 Bilder

17 neue Seniorenberater für den Kreis Unna

Am gestrigen Freitag beendete das Kommissariat "Prävention und Opferschutz" ihr Seminar „Senioren helfen Senioren“. 17 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater aus dem gesamten Kreisgebiet nahmen an der einwöchigen Veranstaltung teil, die im Gesundheitsamt in Unna durchgeführt wurde. Von den ursprünglich 18 Teilnehmern trat ein Bewerber den Lehrgang wegen Krankheit nicht an. Die neuen Beraterinnen und Berater sind Multiplikatoren, die das in diesem Seminar Erlernte bei verschiedenen...

  • Kamen
  • 18.03.17
  •  1
Überregionales
Günter Bleser (r.) und Hans Peter Winter (2.v.r.) stellten schon 2014 die Aktion „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna bei der Ehrenamts- und Ideenbörse im Unnaer Zentrum für Information und Bildung - am Lindenplatz vor.

Seniorenberater beteiligen sich an Ehrenamts- und Ideenbörse

Auf der diesjährigen Ehrenamts- und Ideenbörse präsentieren Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna am Samstag, 18. März, von 10 bis 13 Uhr das Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna im Unnaer Zentrum für Information und Bildung. Über Kleinkriminalität allgemein, aber auch die Aktion „Riegel vor – sicher ist sicherer“ (Schutz vor Wohnungseinbruch) können sich die interessierten Besucher am Info-Stand der Seniorenberater informieren. Und natürlich gibt’s auch...

  • Unna
  • 15.03.17
  •  1
Überregionales

Mobil bleiben - aber sicher

Fröndenberg. Der Männerkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Frömern lädt für Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr ins Gemeindehaus Frömern, Brauer Straße, ein. Zum Thema "Mobil bleiben, aber sicher !" wird Jürgen Malchus, Seniorenberater bei der Polizei NRW, Kreis Unna, Direktion Verkehr /Verkehrsunfallprävention zur Verkehrssicherheit und zum Erhalt der Mobilität mit dem Auto im Alter referieren. Eingeladen sind alle Männer aus Kessebüren, Ostbüren und Frömern. Gäste sind wie immer...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.03.17
Überregionales
Unter anderem in Rollenspielen werden die zukünftigen Beraterinnen und Berater auf ihre Aufgaben vorbereitet, so zum Beispiel auch in dieser Szene aus dem ShS-Schulungsprogramm zum Thema Zivilcourage: Übergriff im Bus - Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (mit Mütze) bedroht einen Fahrgast im Bus.

Kripo sucht Seniorenberater im und für den Kreis Unna

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna bietet auch im kommenden Jahr 2017 wieder ein Seminar für am Projekt „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Interessierte an. Seniorinnen und Senioren können sich an diesem 22. Seminar, das über einen Zeitraum von fünf Tagen durchgeführt wird, beteiligen und zur sich zur Seniorenberaterin bzw. zum Seniorenberater ausbilden lassen. In der Schulung, die von Montag, 13. März, bis Freitag, 17. März, im Gesundheitsamt in Unna...

  • Unna
  • 23.12.16
Überregionales

Ratschläge zum Thema Einbruchsdiebstahl

Fröndenberg. Seniorenberater Jürgen Malchus referiert zum Thema "Einbruchsdiebstahl" am Montag, 5. Dezember. Der geschulte, ehrenamtlich tätige Berater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz gibt Ratschläge und Tipps unter dem Motto „Riegel vor – Sicher ist sicherer“ auf der diesjährigen Personalversammlung der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Fröndenberg, die ab 8.30 Uhr in der Gesamtschule Fröndenberg stattfindet.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.11.16
Überregionales
Landrat Michael Makiolla präsentiert, zusammen mit Seniorenberatern und ShS-Objektleiterin Petra Landwehr sowie Kommissariatsleiterin Kriminalprävention/Opferschutz, Heike Redlin, den neuen Kalender für das kommende Jahr. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (v.l.), Seniorenberater Klemens Splittgerber, Landrat Michael Makiolla, Seniorenberater Wolfgang Palm, Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin, Seniorenberater Peter Kollmann, Seniorenberater Jürgen Schreiber. Foto: Helmut Eckert
3 Bilder

„Fotografien zu kriminalpräventiven Themen“ - Gewinner des Fotowettbewerbes stehen fest

„Fotografien zu kriminalpräventiven Themen“, so die Überschrift für einen Wettbewerb, den das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen im Juni 2015 als Kreativwettbewerb ausgeschrieben hatte und an dem sich das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna mit seinen Seniorenberatern beteiligte. Kreis Unna. Zusammengefasst worden ist dabei Fotomaterial von Seniorenberatern der teilnehmenden Behörden aus Bochum, Duisburg und Unna, das in einem Jahreskalender 2017...

  • Kamen
  • 19.11.16
  •  1
Ratgeber
Die Beraterinnen und Berater gestalteten für die Veranstaltungsbesucher einen interessanten und informativen Spätnachmittag.

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater informierten bei den ASF Frauen in Holzwickede

Vier Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna informierten auf Einladung der Holzwickeder ASF Frauen (SPD) unter dem Motto „Augen auf und Taschen zu“ und „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Alltagskriminalität und gaben Tipps und Hinweise, wie man sich vor Straftätern im Bereich der Kleinkriminalität schützen kann. Karin Petschat, Brigitte Müller, Ilse Lehning und John Okello hatten sich auf die gut besuchte Veranstaltung bestens...

  • Kamen
  • 04.11.16
  •  2
Überregionales
Nach dem Referat gab es bei der Frauenunion eine lebhafte Diskussion.

"Riegel vor. - Sicher ist sicherer!"

Fröndenberg. Der ehrenamtliche Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, Jürgen Malchus referierte bei der Frauenunion zum Thema "Riegel vor. - Sicher ist sicherer!“ im Ruhr-Café. Mit einem Power Point Vortrag und der praktischen Demonstration von verschiedenen Sicherungsmaßnahmen wurden die anwesenden 25 Damen für das Thema Einbruchsschutz sensibilisiert. Die Vorsitzende Ute Gerling „Da es bei uns in Fröndenberg in letzter Zeit zunehmenden...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.10.16
Ratgeber
Ein schneller Griff, ganz unbemerkt – und das Portemonnaie ist auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Aktionswoche gegen Taschendiebstahl vom 29. August bis 3. September

In der Zeit vom 29. August bis 3. September findet die dritte landesweite Aktionswoche gegen Taschendiebstahl statt, an der sich auch die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt. "Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs" - so lautet der Slogan der landesweiten Kampagne zur Bekämpfung des Taschendiebstahls. Die Kampagne hat unter anderem das Ziel, die Bevölkerung zu mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit zu bewegen und damit Tatgelegenheiten und Tatfolgeschäden zu...

  • Unna
  • 23.08.16
Ratgeber
Ein schneller Griff, ganz unbemerkt – und das Portemonnaie ist auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Unna: Seniorenberater informieren erstmals im Unnaer Rathaus

Was es bisher kreisweit einmalig im Kreisgebiet in Bergkamen gab, nämlich Präventionsarbeit im Rathaus, hat der pensionierte Unnaer Polizeibeamte Klemens Splittgerber jetzt auch für die Kreisstadt selbst aus „der Taufe“ gehoben: am 30. August betreibt Splittgerber, der im Ruhestand aktiv als Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, tätig ist, Aufklärungsarbeit in Sachen „Kampf der Kleinkriminalität“ – und zwar erstmals im Unnaer Rathaus. Ihm zur...

  • Schwerte
  • 21.08.16
Überregionales

Seniorenberater informieren über Prävention

Fröndenberg. Am Donnerstag, 14. Juli, zeigen Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna von 10 bis 12 Uhr auf dem Fröndenberger Marktplatz Präsenz. Sie informieren Marktbesucher und am Thema Interessierte mit gezielten Hinweisen, unter anderem zur Vermeidung von Taschendiebstählen, Trickdiebstahl und weiteren Delikten aus der Palette der Kleinkriminalität. Auch klären die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater vor Ort - an ihrem Infostand - über...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.