Motorradfahrer stirbt bei Vollcrash mit Pkw an der Marienbaumer Straße bei Labbeck

Anzeige

Ein schlimmer Unfall ereignete sich am Dienstag, 10. Mai: Gegen 16.35 Uhr befuhr ein 44-jähriger Kradfahrer aus Sonsbeck die Marienbaumer Straße in Richtung Labbeck. Vor einer Kurve überholte er mehrere Fahrzeuge und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW eines 50-jährigen PKW-Fahrers aus Xanten.

Weiter schreibt die Polizei: Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort. Der PKW-Fahrer wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Die Marienbaumer Straße wurde zur Unfallaufnahme ca. vier Stunden gesperrt.

Der Sachschaden wurde auf 13.000 Euro geschätzt.

Dringend Zeugen gesucht


Die Polizei bittet um Mithilfe: Das Verkehrskommissariat sucht den Fahrer eines Klein-LKWs, den der Motorradfahrer überholt hat, als Zeugen. Da sich der Zusammenstoß hinter dem fahrenden Klein-LKW ereignet hat, gehen die Ermittler
davon aus, dass dieser den Unfall nicht bemerkt hat. Dennoch ist der
Fahrer als Zeuge für die ermittelnden Beamten unverzichtbar.

Bei dem Klein-LKW handelt es sich vermutlich um einen rotfarbenen
Fiat Dukato. Das Fahrzeug hat einen kastenförmigen Dachaufbau mit
Fenstern. An der rechten Schiebetür befindet sich eine größere,
rechteckige, helle Fläche. Über dem Radlauf befindet sich eine
weitere, etwas kleinere, helle Fläche.

Der Fahrer dieses Wagens sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich
mit der Polizei in Kamp-Lintfort, Telefonnummer 02842 / 934-0, in
Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Christoph Pries aus Xanten | 12.05.2016 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.