Ölspur von Hattingen bis Sprockhövel

Anzeige
Sprockhövel: Bochumer Str.2 | Am Samstag gegen 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr zur Bochumer Straße in Sprockhövel gerufen. Aus einem Auto waren offensichtlich Betriebsmittel ausgelaufen. Nachforschungen ergaben, dass durch das Fahrzeug eine Ölspur verursacht worden war, die sich aus dem Stadtgebiet Hattingen über die Bergstraße und Bochumer Straße bis nach Sprockhövel zog. In Hattingen war bereits ein Motorradfahrer auf dem rutschigen Untergrund mit seiner Maschine ins Schleudern geraten und gestürzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprockhövel streuten die Spur mit Bindemittel ab. Eine Kehrmaschine reinigte im Anschluss die Straße. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die 15 ausgerückten Feuerwehrleute beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.