"Handwerker- und Spezialitätenmarkt" umrahmte das "18.Metallgestaltertreffen" des Vereins "Gotha glüht"

Anzeige
Es war wieder eine herrlich gelungene Kombination: 18. Metallgestaltertreffen umrahmt von einem dreiteiligen „Handwerker- und Spezialitätenmarkt“, was Gothaer und Besucher vom 26. Bis 28.09.2014 in Gothas Innenstadt erleben konnten.

Als ich am Samstag (27.09.) über die Märkte ging, um von dem Geschehen Fotos oder gar ein Video aufzunehmen, war ich förmlich erschlagen von der Vielfalt und Themenverteilung der Märkte aber gleichzeitig voller Freude über das gelungene „Fest“!

Der Obere Hauptmarkt war so angefüllt mit Ständen, die man einfach alle wenigstens betrachtet haben musste, weil jeder Stand zu rufe schien: Wenn du mich nicht gesehen hast, ist dir eine schöne Fassette des Marktes entglitten!
Einen Rundumblick im Video zu erfassen, war nicht möglich – und deshalb auf den Rathausturm zu steigen, das wollte ich nicht. So bemühte ich mich, möglichst alle Stände im oto festzuhalten.

Lautstark war auf der „Anhänger-Bühne“ zwischen „FranXs“ und dem „Gockel Grill“ Musik zu hören. Interessant, diese zu den genannten Geschäften offen zu sehen, wodurch am Rande des Marktes gleich ein „Kulturanhang“ gestaltet wurde.
Am Sonntag wurde das durch „FranXs“-Modenschau eindrucksvoll bestätigt.


Der Untere Hauptmarkt lud auf traditionelle Art zum Verweilen ein. Ein Weindorf mit Käse- und andere Spezialitäten fanden riesigen Anklang. Sitzplätze auf den bereitgestellten Bänken waren schwer zu ergattern.
Eine Atmosphäre, welche dem doch kleinen Platz wie auf den Leib geschnitten war!
Interessant und erfreulich, dass gewisse Stände wieder da waren.


Absichtlich möchte ich hier den Buttermarkt einmal aussparen, um dessen geschlossenen Umrahmung nicht zu trennen.

Der Neumarkt erfreute mich erneut durch seine Gestaltung. Während eine Seite den Spielmöglichkeiten der Kinder vorbehalten war, zog sich (parallel zu den Geschäften) eine Stände-Straße bis vor Ecke Marktstraße. Eine bewährte Gestaltung, wodurch auch Händlern die Chance gegeben wurde, als geschlossenes Ganzes aufzutreten.



Insgesamt und mit dem 18. Metallgestaltertreffen auf dem Buttermarkt hat der Verein „Gotha glüht“ ein herrliches „Herbstfest“ in Gothas Innenstadt gezaubert, wofür ihm ein besonderer Dank gebührt!
Das reflektierten auch die Händler selbst mit ihrer durchweg fröhlichen Art.

Allen, am Gelingen dieses Innenstadtfestes Beteiligten, gebührt ein riesengroßes:





_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.