Zauberhaft ging es zu in Endorf...

Anzeige
Die Schützenhalle von Endorf war in einen Zauberwald verwandelt worden. (Foto: privat)

Unter dem Motto „Mädchen und Frauen gebt gut acht, wenn Endorf’s Zauberwald erwacht“ feierte die kfd Endorf ihren diesjährigen Frauenkarneval.

Sundern. Über 230 Närrinnen aus Nah und Fern wurden von Anke Pott in der Endorfer Schützenhalle begrüßt. Diese war von den fleißigen Mitarbeiterinnen in einen Zauberwald verwandelt worden. Die erfahrenen Hexen des Elferrates hatten einen großen Kessel mit stimmungsvollen Zaubertränken zubereitet: Spritzig ging es los mit dem Gardetanz der Seniorengarde der Flotten Kugel Sundern. Danach wurde es Mucksmäuschen still im Saal, da die Steinreichen „ohne Worte“ das Publikum in ihrem Bann hielten. Nun schon zum sechsten Mal in Folge fegten die Jukies zu flotten Melodien über die Bühne und präsentierten ihren selbst choreografierten Showtanz.

Scharfe Chillischoten boten Knieballett

Ebenfalls fest zum Endorfer Karnevalsrepertoire gehören die Kunterbunten, die medizinische Probleme mit ihrer Wunderbox wunderbar behoben und verschoben. Scharf kamen die Chillischoten mit ihrem Knieballett daher. Als fliegende Supergirls begeisterten die Sunflowers aus Rönkhausen die Gäste. Nach der Pause gab es Reklame. Die Barmherzigen Schwestern hatten, gemeinsam mit Alexa Fischbach, bekannte Werbespots mit den örtlichen Herren der Schöpfung nachgestellt und auf Video gebannt. Die Vorführung dieses Films sorgte für reichlich Heiterkeit unter den Frauen. Wie flott man/frau noch im hohen Alter sein kann führte der Elferrat mit seinem Rollatoren Tanz vor. Und dass das Leben nicht nur immer aus Enthaltsamkeit bestehen kann stellten die Kunterbunten in ihrem zweiten Sketch dar: Lust auf Schokolade?

Club de Luxe wieder auf der Bühne

Nach langer Abstinenz traten auch die Frauen des Club de Luxe auf die Endorfer Karnevalsbühne. Gemeinsam mit dem Schock Club zeigten sie als Schock de Club die Eigenheiten und besonderen Höhepunkte eines Sauerländischen Schützenfestes. Abschließend feierten die Endorfer Frauen bei Musik von DJ Fra noch ausgelassen weiter. Ein Dank geht von der kfd Endorf an alle Akteure und Helfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.