kfd

Beiträge zum Thema kfd

Vereine + Ehrenamt

Gedanken und Texte in der kirche St. Gereon Monheim
Meditative Andacht

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ - so interpretiert die Künstlerin Lilian Moreno-Sᾴnches ihr Bild. Die kfd St. Gereon Monheim lädt am 16. März, 17 Uhr, in die Kirche St. Gereon, für eine kurze Zeit Abstand zum Alltag zu finden. Mit einer Erklärung, den Gedanken der Künstlerin und entsprechenden Texten wird die Andacht gestaltet. Anmeldungen über das Internetportal kkMonheim oder Tel.: 1014910.

  • Monheim am Rhein
  • 01.03.21
Vereine + Ehrenamt
Der Nähkurs der kfd Niedereimer kann wieder stattfinden.

kfd Niedereimer
Unterbrochener Nähkurs kann jetzt wieder stattdfinden

Die kfd Niedereimer stellte im März einen Nähkurs mit 12 Teilnehmerinnen auf die Beine. Durch Corona gestoppt, kann er jetzt wieder stattfinden. Der Kurs begann im März. An zwei Abenden wurden unter Leitung von Sandra Döring, Doris Nellius und Binaca Sander „Leseknochen“ und „Utensilos“ genäht. Doch bevor es weiter ging, kam alles anders und der Kurs musste vorrübergehend wegen Corona auf Eis gelegt werden. Nun aber konnte der Kurs unter besonderen Auflagen, wie Abstand, Hygiene und Masken...

  • Arnsberg
  • 07.10.20
Natur + Garten
7 Bilder

Die kfd Oeventrop richtete Ihren nachhaltigen Pilgerinnenweg aus

Am Donnerstag, den 24. September beteiligte sich auch die Oeventroper kfd, an der bundesweiten Aktionswoche der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Unter dem Motto „Frauen, wem gehört die Welt?“, stand im Mittelpunkt, selber Verantwortung zu übernehmen zu den Themen: Abfallvermeidung, Klimagerechtigkeit / Energiewende / Energiesparen und nachhaltige Landwirtschaft. Hierzu hatte das Leitungsteam Brigitte Weber, Maria Buchheister und Rotraud Schmidt, einen nachhaltigen...

  • Arnsberg
  • 26.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die kfd St. Ulrich Alpen sagt die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine ab.

Absage für die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine
Aktuelles von der kfd St. Ulrich Alpen

Die kfd St. Ulrich Alpen informiert darüber, dass es zur Zeit - auf Grund der Corona-Pandemie - nicht zu verantworten sei, "das `normale` Programm durchzuführen. Deshalb werden auf diesem Weg die im Jahreskalender aufgeführten Termine für September abgesagt.", heißt es seitens der kfd St. Ulrich Alpen. "Das Leitungsteam wird in seiner nächsten Besprechung beraten, ob und in welcher Form die Frauengemeinschaft Veranstaltungen durchführen kann. Danach wird eine entsprechende Information...

  • Alpen
  • 21.08.20
Vereine + Ehrenamt

Kleine "Mutmachtüten" des kfd-Teams können während der Kirchenöffnungszeiten in der Kirche mitgenommen werden
Kfd to go in Ginderich

"In diesem Jahr ist alles anders, als wir es gewohnt sind. Veranstaltungen, Feiern und Zusammenkünfte in allen sozialen Bereichen wurden abgesagt, bzw. müssen verschoben werden. So ist natürlich auch die kfd Ginderich davon betroffen.", schreibt Sabine Döring an die Redaktion. Die Bezirkshelferinnen verteilen monatlich die Mitgliederzeitschrift, die den Mitgliedern den ein oder anderen Impuls in dieser Zeit geben kann. "Als kleines Lebenszeichen des Teams vor Ort wird es ab Samstag, 27. Juni,...

  • Wesel
  • 20.06.20
Vereine + Ehrenamt

Corona Wulfen
Programmänderungen bei der kfd St. Matthäus

Die weitere Ausbreitung des Coronavirus in unserer Region und die damit auferlegten Kontakteinschränkungen sorgen auch bei der Wulfener Frauengemeinschaft St. Matthäus für weitere Planänderungen im laufenden kfd-Veranstaltungskalender des I. Halbjahres 2020. DieTeamleitung hat sich daher entschlossen, alle Termine für sämtliche Begegnungen, Kurse, Wanderungen und Exkursionen bis nach den Sommerferien abzusagen. Der für den 18. Mai geplante gemeinsame Spaziergang zu den Wulfener Gärten und auch...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Das Kfd-Team Herz Jesu bedankt sich bei ihren Mitgliedern und Freunden für das Innehalten und die ungewollten Einschränkungen.

Corona Dorsten
Deutener Frauen auf Abstand aber nicht auf Distanz

"Die Welt steht still mit Corona. Wir alle sind aufgefordert weiterhin physische soziale Distanz zu bewahren, um uns gegen die Verbreitung des Covid 19-Virus zu schützen", so Katharina Amerkamp von der Katholischen Frauengemeinschaft Deuten (links).   Das Kfd-Team Herz Jesu bedankt sich bei ihren Mitgliedern und Freunden für das Innehalten und die ungewollten Einschränkungen. "Leider muss nunmehr auch unsere Maiandacht am 13. Mai 2020, die wir in diesem Jahr zusammen mit den Frauen von St....

  • Dorsten
  • 22.04.20
Vereine + Ehrenamt
Jubilare und Gratulanten bei der Jahreshauptversammlung der kfd St. Maria Rosenkranz.

kfd St. Maria Rosenkranz ehrt Jubilare bei Jahreshauptversammlung
Dickes Dankeschön an treue Mitglieder

Für langjährige Mitgliedschaft in der katholischen Frauengemeinschaft St. Maria Rosenkranz wurden bei der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft zu Beginn des Monat Adelheit Paris (25 Jahre), Elisabeth Herrmanny, Hildegard Rehm und Rosemarie Brüning (40 Jahre) sowie Adelheit Milbach und Trude Will (50 Jahre) geehrt. Dienstälteste kfd-Jubilarin war Elisabeth Scharf mit 55 Mitgliedsjahren. Hierzu gratulierten Monika Höfels, Petra Greiwe, Elisabeth van Beek und Präses Peter Kroschewski.

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt
Zum Weltgebetstag laden die Frauengemeinschaften der kfd Herz-Jesu Deuten, der Evangelischen Frauenhilfe und der kfd St. Matthäus zum ökumenischen Mitmach-Gottesdienst am Freitag, 6. März, um 15.00 Uhr in die Matthäuskirche nach Wulfen ein.

Steh auf und geh
Wulfener Frauengemeinschaften feiern den Weltgebetstag 2020

Der Weltgebetstag soll den Blick für die Welt weiten. Er wird alljährlich immer am ersten Freitag im März von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Frei nach seinem internationalen Motto „informiert beten, betend handeln“ macht er neugierig auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen. Dazu feiern die Gläubigen in mehr als 120 Ländern rund um den Globus einen Gottesdienst und beten. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. In diesem Jahr...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Kultur
Mit Sketchen, Spaß und Schminke zauberten die lustigen Weiber der kfd wieder mal einen lustigen Abend.
2 Bilder

Lustige Weiber
kfd feiert Altweiber-Karneval im Kolpinghaus mit vielen Gästen

Die lustigen Weiber der kfd zeigten an Weiberfastnacht wieder einmal, wie man Karneval feiert. Im vollbesetzten Kolpinghaus begrüßte die Sitzungspräsidentin Angelika Meisner die gut gelaunten und toll kostümierten Frauen, ebenso die Pfadfinderinnen, die die Gäste mit Getränken versorgten. Das Programm der einzelnen Gruppen fing gleich gut an mit dem Nachwuchs. Hanna und Rieke zeigten in ihrem Sketch, wie man auch im Alter mit dem Handy umgehen kann. Es ging Schlag auf Schlag weiter: Gaby...

  • wap
  • 26.02.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Der Propst als Putzfrau

Und wieder waren die wilden Weiber los: Die kfd der Gemeinde Herz-Jesu in Oberhausen-Sterkrade feierte auch in diesem Jahr ihre drei Karnevalssitzungen (alle ausverkauft). Und wie schon in den letzten Jahren war die Stimmung prächtig. Das mehrstündige Bühnenprogramm bot eine gelungene Mischung aus Büttenreden, Sketchen, Tanz und Musik. Höhepunkt aber dürfte für viele erneut der Auftritt von Propst und Stadtdechant Dr. Peter Fabritz gewesen sein, der als Putzfrau "Elvira Klawuttke"...

  • Oberhausen
  • 17.02.20
Kultur
47 Bilder

Die kfd Xanten feierte Karneval, und alle Gäste waren begeistert!!!
Die Theatergruppe überzeugte nicht nur mit ihren Tanznummern!!!

Mit insgesamt zehn Programmpunkten zeigten die neuen Teamsprecherinnen Regina Rupprich und Ulrike Derksen sowie all ihre Kolleginnen, wiiie viel Mühe sie sich bei den Vorbereitungen gemacht hatten. Die Ausführung, d.h. die Präsentation der Sketche, der Parodien und Tänze gelang den ambitionierten Damen natürlich auch ausgezeichnet. Die Begrüßung hatten die Teamsprecherinnen in schönen Reimen vorbereitet, als "Domeule" blickte Anne Winnekens auf das bewegte Jahr rund um den St.Viktor-Dom zurück,...

  • Xanten
  • 10.02.20
  • 2
  • 3
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Dank und Anerkennung für Freiwillige
Tag des Ehrenamts 2019

Ehrenamt und Freiwilligenarbeit liegen nahe beieinander und man findet sie in allen Kulturen und Religionen. Um diesen Helfenden Achtung für Ihren Einsatz zu zollen, ­wurde 1985 von der UN der 5. Dezember zum Welttag der freiwilligen Helfer für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung erklärt. „Es geht nicht um das, was wir tun oder wie viel wir tun, sondern darum, wie viel Liebe wir in das Tun legen.“ (Mutter Teresa) Im Erzbistum Paderborn sind viele Tausend Menschen ehrenamtlich aktiv. Sie...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Im Haus der Begegnung findet für alle interessierten Frauen ein Adventsfrühstück statt.

Waltrop
Adventsfrühstück

Die kfd St. Peter lädt alle interessierten Frauen am Mittwoch, 11. Dezember, um 9.30 Uhr zum Adventsfrühstück ins Haus der Begegnung, Bissenkamp 20, in Waltrop ein. Die Karten zum Preis von 6 Euro sind im Weltladen erhältlich.

  • Waltrop
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt

Vortrag - Die kfd St. Marien Fröndenberg
Starke Frauen im Glauben

Fröndenberg. Die kfd St. Marien Fröndenberg lädt am Montag, 19. August, um 19 Uhr zu einem Vortrag im Pfarrzentrum St. Marien (an der Marienkirche, Auf dem Sodenkamp in Fröndenberg) ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die katholischen Frauen Deutschlands, kurz kfd, sind bundesweit mit über 450.000 Mitgliederinnen vertreten. Referentin Ilona Degenhardt (freiberuflich tätig für die kfd Paderborn) wird an diesem Abend viele Fragen zur kfd beantworten: "Für was steht die kfd? Was ist ihr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt

Waltrop: Kfd lädt zum Jahresausflug

Der Jahresausflug der kfd St. Peter in Waltrop findet am Mittwoch, 21. August, statt und führt zunächst zum Modehaus Adler nach Holzwickede. Dort erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Modebummel. Weiter geht es zum Hennesee. Bei einer einstündigen Schiffs-Rundfahrt kann man die herrliche Landschaft genießen. Danach bleibt noch genug Zeit, um Meschede zu erkunden. Die Abfahrt ist um 8.30 Uhr ab Marktplatz. Die Kosten für Busfahrt, Frühstück und...

  • Waltrop
  • 25.07.19
Vereine + Ehrenamt

Wenn das Fremde vertraut wird
Frauen wollen für Fremde „einladend und offen sein“

„Gottes Segen komme zu uns Frauen, / dass wir einladend und offen sind / und neue und fremde Menschen sich / in unserer Mitte wohlfühlen.“ So beginnt der Frauensegen, den rund 60 Frauen christlichen und muslimischen Glaubens am Abend des 8. Juli gemeinsam in der Duisburger Salvatorkirche gesprochen haben. Anlass war der 19. Ökumenische Frauengottesdienst, zu dem der kfd-Stadtverband Duisburg (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) gemeinsam mit der evangelischen Frauenhilfe Duisburg-Nord...

  • Duisburg
  • 09.07.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Fremd sein - Vertraut werden
Am 8. Juli ökumenischer Frauengottesdienst

Am 8. Juli laden der kfd Stadtverband Duisburg gemeinsam mit der evangelischen Frauenhilfe Duisburg-Nord und Süd um 18.00 Uhr zu einem ökumenischen Frauengottesdienst in die Salvatorkirche Duisburg. Im Mittelpunkt steht das Thema „Fremd sein - vertraut werden“, dem sich die Besucherinnen und Besucher anhand der biblischen Geschichte über Ruth und Noomi sowie eigenen Geschichten nähern werden. Nach dem Gottesdienst ist Zeit zur Begegnung bei einem kleinen Snack, wobei die Zutaten vielleicht...

  • Duisburg
  • 26.06.19
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß hatten die Frauen beim "Großen Ausflug" in Holland.

"Großer Ausflug" der kfd Hüsten führte nach Holland

Beim „Großen Ausflug“ der Frauengemeinschaft St. Petri Hüsten mit Bezirk Bruchhausen besuchten 45 Frauen einen Spargelhof in Geldern. Dort erzählte der Spargelbauer auf humorvolle Art viel Interessantes über die Arbeit, die Ernte und die Vermarktung. Beim gemeinsamen Mittagessen im Schloss Walbeck gab´s „Spargel satt“. Im Anschluss ging es weiter nach Venlo, wo es viel Zeit zum Shoppen und Bummeln gab. Fazit der Teilnehmerinnen: "Ein erlebnisreicher Tag bei schönem Sommerwetter."

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die diesjährige Maiandacht der Wickeder Frauengemeinschaft, die auf der Pfarrwiese statt in der St.-Konrad-Kirche abgehalten wurde, stand ganz im Zeichen der Aktion "Maria 2.0" und des Kirchenstreiks.
6 Bilder

Wickeder kfd der Gemeinde Vom Göttlichen Wort unterstützt Aktion "Maria 2.0"
Maiandacht und Grillfest auf der Pfarrwiese hinter der St.-Konrad-Kirche

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) der Gemeinde Vom Göttlichen Wort in Wickede hatte jetzt - wie jedes Jahr - zu einer Maiandacht eingeladen. Diese findet ansonsten normalerweise immer in der St.-Konrad-Kirche am Wickeder Hellweg, statt. Nicht so in diesem Jahr. Diesmal hat hat sich die Frauengemeinschaft an der Aktion "Maria 2.0" beteiligt und hat - wie bei der Aktion gefordert - in dieser Woche den Kirchenstreik unterstützt. So fand die Maiandacht diesmal bei schönem Wetter auf der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Politik
Zahlreiche Besucher kamen zum alternativen Gottesdienst, der vor der Kirche stattfand.
4 Bilder

KFD lud ein
Gottesdienst fand als Protestaktion vor St. Hubertus statt

Viele Besucher fanden sich am letzten Sonntag zu einem alternativen Gottesdienst vor der Kirche St. Hubertus ein.  Eingeladen hatte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) der Gemeinde St. Hubertus und Raphael, Mit der Aktion Maria 2.0 wollten sie ein öffentliches Protestzeichen setzen und der "Enttäuschung über die Amts- bzw. Weltkirche Ausdruck verleihen", so die Organisatorinnen. Sie richten sich gegen die ihrer Meinung nach verkrusteten Strukturen, gegen die kirchliche...

  • Essen-Süd
  • 14.05.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Jahreshauptversammlung der kfd St. Urbanus Voßwinkel wurde der Erlös des Advents- und Weihnachtsbasar in Höhe von 3.940 Euro übergeben.

Versammlung bei der kfd St. Urbanus Voßwinkel
Kfd-Damen übergeben 3.940 Euro für guten Zweck

Bei der Jahreshauptversammlung der kfd St. Urbanus Voßwinkel wurde der Erlös des Advents- und Weihnachtsbasar in Höhe von 3.940 Euro übergeben: Je 1.350 Euro gingen an den Arbeitskreis Dorfgeschichte Voßwinkel (vertreten durch Michael Rademacher) und an den Sozialdienst katholischer Frauen (Marienfrieden, vertreten durch Melanie Sander). 500 Euro erhielten jeweils die Dorfgemeinschaft Voßwinkel e.V. zur Unterstützung für den jährlich in der Schützenhalle stattfindenden Seniorennachmittag und...

  • Arnsberg
  • 06.04.19
Vereine + Ehrenamt
Für ihre langjährige Mitgliedschaft gab es eine offizielle Ehrung der kfd Jubilarinnen im Pfarrsaal der Bergeborbecker Gemeinde.

kfd dankt Jubilarinnen für ihre Treue
Ursula Strenge ist seit 60 Jahren mit dabei

Lange Jahre sind sie der katholischen Frauengemeinschaft St. Maria Rosenkranz treu geblieben sind. Deshalb durften sich Ursula Strenge (für 60 Jahre), Dagmar Strenge (40 Jahre) sowie Marianne Koller und Elisabeth van Beek (beide 30 Jahre) jetzt über ein besonderes Dankeschön freuen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gemeindeverbandes gab es vom kfd-Vorstand, bestehend aus Beatrix Wöhrmann, Hildegard Rehm, Präses Peter Kroschewski, Monika Höfels, Petra Greiwe und Elisabeth van Beek, eine...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.19
Kultur
Unter dem Motto  "Back to the 70´s" feierten die kfd Endorf und die Sebastian Schützen ihren großen Karneval mit zahlreichen Jecken in der Endorfer Schützenhalle.

Karneval
"Back to the 70´s" in Endorf

Die kfd Endorf und die Sebastian Schützen feierten  ihren großen Karneval mit zahlreichen Jecken in fantasievollen Kostümen in der Endorfer Schützenhalle. Stefan Lucas und Anke Pott begrüßten die Gäste mit einem Rückblick auf ihre Kinder- und Jugendzeit passend zum Motto des Abends „Back to the 70´s“. Die "Jukis & Friends" bildeten den jungen, frischen Elferrat und brachten den Groove nach Endorf. Ganz zuckersüß kamen die kleinsten Akteure der Kindertanzgruppe beim Publikum an. Wie es beim...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.