Flutkatastrophe
kfd-Frauen sammelten für die Flutopfer

Auf der Streuobstwiese saßen die Frauen der kfd bei Saft und herzhaften Snacks zusammen
  • Auf der Streuobstwiese saßen die Frauen der kfd bei Saft und herzhaften Snacks zusammen
  • Foto: kfd St. Nikolaus
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

„Die Schöpfung im Fokus“:  Unter diesem Leitwort machten sich am Samstag, 24. Juli, 90 Frauen der kfd St. Nikolaus von Wesel mit Fahrrädern auf den Weg zur Obstkelterei van Nahmen in Hamminkeln.
Die Teilnehmerinnen starteten von sechs verschiedenen Kirchtürmen. Vor Ort berichteten Sabine und Peter van Nahmen Wissenswertes über ihren „Saftladen“ und die Geschichte ihres über 100-jährigen Unternehmens. Auf der angelegten Streuobstwiese saßen die Frauen der kfd bei Saft und herzhaften Snacks zusammen und freuten sich, dass wieder ein Treffen möglich war. Lautes Lachen, Reden und Singen schallte über die Wiese.
Bei aller Freude vergaßen die Frauen nicht die Opfer der Flutkatastrophe, ganz im Sinne des kfd-Aufrufs „Frauen, wir halten zusammen“. Bei einer spontanen Spendensammlung kamen 1.000 Euro zusammen. Das Geld wird an den kfd-Diözesanverband Trier überwiesen und von dort an die Betroffenen weitergeleitet.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen