Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Blaulicht

Polizei Bochum: Wohnungseinbruch
Wohnungseinbruch in Wattenscheid

Am gestrigen 12. Oktober, zwischen 16.30 und 18 Uhr, kam es in Bochum-Wattenscheid zu einem Wohnungseinbruch. An der Steinstraße brachen noch unbekannte Kriminelle in ein Mehrfamilienhaus ein. Aus einer Wohnung entwendeten sie diverse Schmuckstücke. Im Hausflur wurden zwei verdächtige Frauen gesehen, welche als Tatverdächtige in Betracht kommen. Diese waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Beide trugen schwarze Mäntel, dunkle Kleidung und große schwarze Taschen....

  • Wattenscheid
  • 13.10.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Kabarett mit DER PUDERDOSE im SCALA Kulturspielhaus
Und ewig lacht das Weib…

Wann habt Ihr das letzte Mal mit Euren Mädels so richtig einen drauf gemacht? Schon wieder viel zu lange her? Dann kommt zu unserem „Weiberabend“ ins SCALA Kulturspielhaus. Bei Wein, Weib und Gesang plaudert „Die Puderdose“ aus dem Nähkästchen und Victorias Secret bleibt nicht länger ein Geheimnis. Die zwei Busenfreundinnen mit Bums, machen Kabarett mit Kopulationshintergrund, sind Prosecco nicht abgeneigt und wollen mit Euch lachen, lästern und lieben lernen. Darum laden wir Euch ein zum...

  • Wesel
  • 12.10.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Leitende Hebamme an der Hamnorner Helios St. Johannes Klinik, Bircan Demirci-Narci, leitet den neuen Geburtsvorbereitungskurs.
Foto: Helios

Geburtsvorbereitungskurs im Duisburger Norden findet wieder statt
Individuelle Wünsche und Bedürfnisse

An der Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden findet am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, ab 10 Uhr wieder ein ganzheitlicher Geburtsvorbereitungskurs für Frauen, Paare und miteinander vertraute Partner statt. Die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci vermittelt Wissenswertes rund um die Themen Schwangerschaft und Entbindung. Dabei berücksichtigt sie alle Umstände – etwa die familiäre und berufliche Situation, ob es das erste oder ein weiteres Kind wird – und geht auf...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Ratgeber
Die Gastgeberinnen freuen sich auf den "Bunten Salon".

Gevelsberg
Bunter Salon lädt vom Herbst bis zum Frühjahr zum Mitmischen ein

Sie lassen sich nicht entmutigen. „Notfalls verschieben wir Termine oder kombinieren mit digitalen Veranstaltungsformaten“, so die Betreiberinnen des „Bunten Salons“. Auftakt ist am 20. November. In Gevelsberg freut sich Gleichstellungsbeauftragte und Salonbetreiberin Christel Hofschröer auf die Auftaktveranstaltung am Freitag, 20. November, wenn drei Frauen aus der Region von 18 bis 21 Uhr ihre Talente zusammenbringen. Sie jonglieren mit Textilien, Texten, Tönen und Töpfen und...

  • Gevelsberg
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt

Förderung der Kampagne „nein heißt nein“ durch den Zonta Club Dortmund und den Zonta Club Dortmund Phoenix
Der Zonta Club Dortmund und der Zonta Club Dortmund Phoenix unterstützen mit einer Spende von 5.750 € die Öffentlichkeitskampagne „nein heißt nein“ der Frauenberatungsstelle.

Die Spende stammt aus dem Erlös der gemeinsamen „Orange Your City“ Aktion (vom 25.11.2019) des Zonta Clubs Dortmund und des Zonta Clubs Dortmund Phoenix. Beide Clubs konnten im vergangenem Jahr für ihre lokale „Orange your City“ Aktion über 70 Unternehmen, Behörden, Kultureinrichtungen in Dortmund für die Beteiligung gewinnen, die durch Illumination oder andere prägnante Maßnahmen ein sichtbares Zeichen gegen psychische und physische Gewalt an Frauen setzten! Mit dem Erlös der...

  • Dortmund-City
  • 08.10.20
Ratgeber
Einen Meditationsabend zum Thema "Herzwärts" wird am Mittwoch, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr in der AWO Frauenberatungsstelle (Sandstraße 36) angeboten.

Am Mittwoch, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr / Jetzt anmelden!
Meditation "Herzwärts" in der AWO Frauenberatungsstelle Wesel

Einen Meditationsabend zum Thema "Herzwärts" wird am Mittwoch, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr in der AWO Frauenberatungsstelle (Sandstraße 36) angeboten. Die Meditationsübungen werden begleitet von Musik und bringen interessierte Teilnehmerinnen in Kontakt mit den eigenen Gedanken und Gefühlen. "Es geht nicht um Rückzug aus unserem Leben, sondern darum, uns in unsere innere Stabilität und Ausgeglichenheit zu bringen.", kündigt die Kursleiterin an. Kosten und Anmeldung Die Kosten für diesen...

  • Wesel
  • 05.10.20
Kultur
Das Foto zeigt eine Duisburger "Hexenszene", etwa um das Jahr 1700.
Foto: Stadt Duisburg

"Hexen und Dämonen“ im Kultur- und Stadthistorischen Museum
Grüße vom Werwolf aus Meiderich

Gästeführer Harald Küst erkundet mit den Besuchern des Kultur- und Stadthistorischen Museums am Sonntag, 4. Oktober, welche Hexen und Dämonen sich in Duisburgs Vergangenheit herumtrieben. Die Führung findet um 15 Uhr am Johannes-Corputius-Platz 1 statt. Zunächst entführt Küst in die Duisburger Sagenwelt: Den Besuchern begegnet der Werwolf in Meiderich, das Mirakel vom Buschmannshof, die Kröte am Unkelstein und der Tod am „Krausen Bäumchen“. Im Mittelpunkt der Führung steht jedoch das...

  • Duisburg
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt

Wandel bei Frauen in Arbeit e. V.
Wandel bei Frauen in Arbeit e. V.

Der Oktober wird spannend für den Verein Frauen in Arbeit. Der gemeinnützige Trägerverein, der seit 2001 in Recklinghausen ansässig ist, legt alle Standorte zusammen. Ab dem 12. Oktober ist der Verein und die Dienstleistungsagentur Pro-Fix in der Blitzkuhlenstraße 81, 45659 Recklinghausen zu finden. Auch die Qualifizierungsmaßnahme wird an dem neuen Standort stattfinden. Alles an einem Ort. Die nächste Qualifizierungsmaßnahme SeniorenassistentIn beginnt im Herbst 2020. Natürlich unter...

  • Recklinghausen
  • 28.09.20
Politik
Friedrich-Wilhelm Rebbe hat eine Nachfolgerin. Sabina Mülller wird nun ins Rathaus einziehen.

Bürger wählen Bürgermeisterin
Sabina Müller zieht ins Rathaus

Das Endergebnis der Kommunalwahlen in Fröndenberg steht jetzt auch beim Bürgermeisteramt fest. Sabina Müller bekam 60,06 Prozent der Stimmen (absolut 4.608) in der Stichwahl und wird nun Friedrich-Wilhelm Rebbe in seinem Amt "beerben". Heinz-Günter Freck erreichte nur 39,91 Prozent (3.060 Stimmen) und musste den Erfolg seiner Mitbewerberin anerkennen. Leider blieb die Wahlbeteilung mit 43,38 Prozent weit hinter den Erwartungen zurück.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.09.20
Sport
2 Bilder

Frauen des SV Körne mit Maskottchen überrascht

Wie aus dem Empfang einer WhatsApp Nachricht die Enstehung einer Maskottchen-Mannschaft entstanden ist, hat Denise Buder, Spielerin der Frauenmannschaft, in einem lesenswerten Bericht aufgeschrieben: "Kind of a funny Story- Generationsübergreifende Fanliebe ❤️❤️❤️❤️ Es sind die kleinen Dinge, die gerade in der aktuellen Zeit allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Dieses Ereignis fand in dieser Woche statt. So süß, dass wir diese gerne mit euch teilen möchten!!!! Wie schon durch die...

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.20
Politik

Zurück in die Zukunft – Coronavision digital

Am Mittwoch, 7. Oktober 2020 geht die Zukunftkonferenz weiter. Dieses Mal liegt der Fokus auf den Auswirkungen der Coronapandemie auf die Gesellschaft und hier insbesondere auf Frauen. „Was wird aus den Heldinnen der Pandemie?“ Die Coronakrise hat ein Geschlecht und verschärft soziale Ungleichheiten. Erste Studien zeigen, dass Frauen mehrheitlich ihre Erwerbstätigkeit zurückgestellt haben, um familiäre Aufgaben zu übernehmen. Mittelfristig wird sich dies für Frauen in vielerlei Hinsicht...

  • Dinslaken
  • 22.09.20
Sport
Gegen Frankfurt durften 300 Zuschauer ins Stadion an der Hafenstraße, gegen den FC Bayern am 4. Oktober sollen es schon 500 sein.

Corona-Lockerungen: Auch in der Frauenbundesliga dürfen wieder mehr Zuschauer ins Stadion
Mehr Karten zum nächsten Heimspiel der SGS

Die Heimpremiere gegen Eintracht Frankfurt am Wahlsonntag ist in die Hose gegangen. Mit 1:3 unterlag die SGS Essen den Gästen aus der Mainmetropole in der Fußball Bundesliga der Frauen. 300 Zuschauer durften beim missglückten Saisonauftakt mit dabei sein. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie.  Bei der SGS soll es bergauf geben. Spielerisch, damit sich endlich Punkte auf dem Konto der neu formierten Mannschaft von der Ardelhütte ansammeln und auch in Sachen Zuschauer.   Bereits zum...

  • Essen-Borbeck
  • 17.09.20
Politik
Das Grüne Wahlkampfteam mit Ulle Schauws, MdB (3.v.l.) und Michaela Eislöffel in der Neustraße im Rahmen der Aktion zur Stärkung der Frauenpolitik in Dinslaken. Ebenfalls im Foto "Frau Sierp" vom Dinslakener "Thekentrasch".

Gleichstellung
Wird es im nächsten Dinslakener Rat mehr Frauen geben?

In Dinslaken tritt nur eine Kandidatin für das höchste Amt der Stadt an. Das Frauen aber nicht nur in der Verwaltungsspitze und im Stadtrat unterrepräsentiert sind, zeigten die Grünen Dinslaken auf einem ihrer Straßenwahlkampfstände gemeinsam mit Michaela Eislöffel, Spitzenkandidatin Beate Stock-Schröer und den Grünen Frauen. Prominente Unterstützung erhielten sie dabei von Ulle Schauws, der queer- und frauenpolitischen Sprecherin der Grünen im Bundestag. Beate Stock-Schröer hatte einige...

  • Dinslaken
  • 12.09.20
Politik
Cilli-Kranefeld-Straße in Schwerte-Ergste
7 Bilder

Ein Straßenname nach einer Frau
Cilli-Kranefeld-Straße in Ergste

Ergste. Ein Straßenname nach einer Frau. Dass das immer noch etwas Besonderes ist, zeigt, wie weit der Weg noch ist zu einer gleichberechtigten Beachtung von Frauen. Wir tun einen Schritt. Link zum: Video | Interview mit Ulla Meise (Tochter von Cilli Kranefeld) Die SPD Schwerte freut sich über den Beschluss des Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt, im Neubaugebiet in Ergste eine Straße nach Cilli Kranefeld zu benennen. Cilli Kranefeld hat über fast drei Jahrzehnte die...

  • Schwerte
  • 09.09.20
  • 2
Kultur
Der Rundgang rund um die Innenstadt will auf Orte der Arbeit und des Lebens von Frauen aufmerksam machen.

Veranstaltung der Frauenberatung in Recklinghausen
Stadtrundgang für Frauen

Am Samstag, 5. September, findet ab 11 Uhr ein zweistündiger Stadtrundgang für Frauen, unter der Leitung des Arbeitskreises Recklinghäuser Frauengeschichte, statt. Die Geschichte der Stadt wurde auch durch die Leistungen vieler Frauen maßgeblich geprägt. Ein Rundgang rund um die Innenstadt will auf Orte der Arbeit und des Lebens von Frauen aufmerksam machen. Treffpunkt ist bei der Frauenberatung, Springstraße 6. Anmeldung an anmeldung@frauenberatung-recklinghausen.de.

  • Recklinghausen
  • 03.09.20
Ratgeber

Neues Angebot für Frauen in Corona-Zeiten
DienstagsHotline: FRAUEN.BERUF.ARBEIT.

Frauen, die sich beruflich orientieren möchten, können sich schnell, unkompliziert und unverbindlich per Telefon erste Informationen und Tipps einholen. Die DienstagsHotline FRAUEN.BERUF.ARBEIT. ist jeden Dienstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr geschaltet. Drei Expertinnen stehen ab Dienstag, 1. September, zur Verfügung bei Fragen zu folgenden Themen: - beruflicher (Wieder-) Einstieg und berufliche Entwicklung - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ...

  • Dinslaken
  • 29.08.20
Politik
3 Bilder

Frauen in der Politik
Christiane Elsner will in der Politik durchstarten

CDU Vorstand Lenkerbeck mit neuem Vorstand. Wahlen in Lenkerbeck  Der 1. Vorsitzende Uwe Göddenhenrich wurde zum 14. Male als Vorsitzender bestätigt. Als stellv. Vorsitzender wurde Ratskandidat Andre Kaiser bestätigt. Ebenfalls ein 100 Prozent Ergebnis  holte unsere Ratskandidatin Christiane Elsner für das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden! Riesiges Vertrauen der Mitglieder!!! Christiane Elsner ist erst seit einem Jahr Mitglied der CDU, stadtbekannt als Gründerin der...

  • Marl
  • 26.08.20
  • 1
Politik

AUF Gelsenkirchen steht für Frauenpower!
Bei der Kommunalwahl in NRW treten nur wenige Frauen an

Ulja Serway, Mitglied im Frauenverband Courage und Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Buer-Süd zum WAZ Artikel "Kommunalwahl: Nur wenige Frauen treten an" (24.8.20) In NRW machen Frauen in den Stadträten nur knapp ein Viertel aus. AUF Gelsenkirchen hebt sich von diesem Trend ab. Unter den ersten fünf Plätzen der Liste von AUF für den Stadtrat sind drei Frauen, in 15 von 33 Wahlbezirken wurden Kandidatinnen aufgestellt. Die Jüngste ist Celina Jacobs, 19, Initiatorin von "fridays for future"...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.20
Ratgeber
Mitgliedsfrauen der „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ gemeinsam mit Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, sowie Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Appell an alle Frauen: Vorsorge nutzen!
"Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein" in der Corona-Zeit

Wie geht es „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ in Zeiten von Covid-19? Wie handelt der Verein in der Corona-Pandemie? Diese und andere Fragen stellte Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, den Mitgliedsfrauen. Gemeinsam mit Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hatte sie zu einem Gespräch eingeladen. Das Thema Brustgesundheit gehe alle Frauen etwas an, befand die Bürgermeisterin und bedankte sich bei „Aktion B“ für die bislang geleistete...

  • Wesel
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt

Sprachkurse mit Kinderbetreuung in Arnsberg
Brückenprojekte für geflüchtete Frauen werden fortgeführt

Gerade Flüchtlingsmütter mit kleinen Kindern haben aufgrund fehlender Kinderbetreuung kaum die Möglichkeit, an einem Sprachkurs teilzunehmen und Deutsch zu lernen. Damit aber auch diese jungen Mütter Anschluss an die deutsche Gesellschaft bekommen, Arbeitsmöglichkeiten finden und auch ihre Kinder aktiv in Kindergarten und Schule begleiten und unterstützen können, bietet die Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) Arnsberg in Kooperation im Netzwerk der Frühen Hilfen der Stadt Arnsberg...

  • Arnsberg
  • 14.08.20
Blaulicht

27-Jähriger Mann festgenommen
18-Jährige Hertenerin unsittlich angefasst und ins Krankenhaus geschlagen

Die Polizei musste am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr zu einem Einsatz am Busbahnhof in die Kaiserstraße ausrücke. Dort solle ein 27-jähriger Mann eine 18-Jährige aus Herten unsittlich berührt haben. Nachdem die junge Frau dem Mann zu verstehen gab, dass er das lassen soll, wurde dieser handgreiflich und schlug und trat nach der 18-Jährigen. Sie wurde dabei verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, konnte aber wenig später ermittelt...

  • Herten
  • 12.08.20
Sport
"Endlich dürfen auch wir seit einiger Zeit wieder auf den Kanal zum Paddeln!", freut sich das Damenteam des Kanuclubs Friedrichsfeld, das wieder engagierte Ladys jeden Alters sucht, die Spaß am Paddeln haben und gerne eine Mannschaftssportart unter freiem Himmel ausüben wollen.

Endlich wieder Paddeln: Immer montags oder donnerstags um 18.15 Uhr ab Steg des Kanuclubs
Damenteam des Kanuclubs Friedrichsfeld: Drachenboot sucht Verstärkung

"Endlich dürfen auch wir seit einiger Zeit wieder auf den Kanal zum Paddeln! Daher suchen wir, das Damenteam des Kanuclubs Friedrichsfeld, wieder engagierte Ladys jeden Alters, die Spaß am Paddeln haben und gerne eine Mannschaftssportart unter freiem Himmel ausüben wollen.", heißt es in der Ankündigung. „Unser Sport ist sowohl für Hausfrauen und Muttis, die durch die sportliche Betätigung gerne etwas Abwechslung in ihren Alltag bringen möchten, geeignet, als auch für ehemalige Sportler...

  • Wesel
  • 12.08.20
Kultur
Das Teatron Theater zeigt am 8. und 9. August in der Kulturschmiede Arnsberg eine Miniserie von fünf Kurzfilmen mit Ausschnitten aus dem neuesten Theaterprojekt „La Loba tanzt“, das wegen der Coronakrise nicht auf der Bühne gezeigt werden konnte (Foto:  Projektteilnehmerin Laura Hahne).

Teatron Theater zeigt Kurzfilme in Arnsberg
„La Loba tanzt“ in der Kulturschmiede

Das Teatron Theater zeigt am 8. und 9. August jeweils um 14, 16, 18 und 20 Uhr in der Kulturschmiede Arnsberg eine Miniserie von fünf Kurzfilmen mit Ausschnitten aus dem neuesten Theaterprojekt „La Loba tanzt“, das wegen der Coronakrise nicht auf der Bühne gezeigt werden konnte. In dem partizipatorischen Theaterprojekt hatten neun Frauen aus der Region Sauerland im Alter von 25 bis 80 Jahren im Laufe einiger Monate ihre Erfahrungen mit ihrem Frausein in einer Gesellschaft, in der Frauen...

  • Arnsberg
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.