Sundern (Sauerland) - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Unfallflucht in Sundern: Wer hat etwas gesehen?

Am Montag, 29. Oktober, vermutlich zwischen 8 und 11 Uhr, wurde das Fahrzeug eines 56-jährigen Mannes aus Sundern bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Mann hatte seinen roten Ford Focus an der Hauptstraße 24 in einem Abzweig zu einer Papierfabrik mit der Front in Richtung Firmenzaun geparkt. In dieser Zeit wurde es im hinteren Bereich stark beschädigt, möglicherweise von einem Lkw. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle....

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.10.18

19-Jähriger stößt mit Bus zusammen: Fünf Verletzte bei Unfall im Arnsberger "Seufzertal"

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Linienbus kam es am Mittwochmorgen gegen 11.15 Uhr im Arnsberger "Seufzertal". Ein 19-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Wagen in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve stieß er mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 19-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer aus Balve wurden schwer verletzt. Im Bus waren insgesamt drei Personen: Ein 37-jähriger aus Arnsberg (Busfahrer), ein 65-jähriger aus Sundern und eine 74-jährige aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.18

Familie bei Fahrradtour gefährdet - Fahrer unter Drogeneinfluss

Eine dreiköpfige Familie aus Sundern befuhr am Samstag, 13. Oktober, gegen 12.35 Uhr mit ihren Fahrrädern die Settmeckestraße in Richtung Sundern. An einem Fahrrad war ein Kinderanhänger angebracht, in welchem ein 15 Monate altes Kleinkind mitfuhr. In Höhe eines dortigen Fitness-Studios überholte ein schwarzer Kleinwagen die Fahrräder und unterschritt dabei massiv den gebotenen Seitenabstand. Zudem war der Fahrer nach Zeugenangaben mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.10.18
60 Bilder

Sonne lockt zum Hüstener Herbst

Wer kennt schon 26 Grad Celsius mitten im Oktober? Der Hüstener Herbst. Neben verkaufsoffenem Sonntag, dem Markt vor der St. Petri-Kirche und vielen weiteren Attraktionen sorgte auch das Wetter für tollen Besuch. Und der Besuch lohnte sich durchaus. Wie auch die Gäste bestätigten. Die sich an der Musik der Dixieland-Band "Schwiegermutters Lieblinge" erfreuten. Die die Oldtimer bewunderten und die neuesten Modelle auf dem Automarkt anerkennend musterten. Die das Saftmobil bestaunten, die die...

  • Arnsberg
  • 14.10.18
Einen symbolischen Spenden-Scheck der acht Lions Clubs im HSK über 6.250 Euro überreichten stellvertretend die Präsidenten Raphael Sprink (Olsberg-Bestwig), Ulrich Pape (Winterberg) und Thomas Poggel (Meschede) sowie Zonen-Chairperson Karl-Josef Fischer bei der Aussendungsfeier der Notfallseelsorger.

Notfallseelsorge: Acht Lions Clubs aus dem HSK im Schulterschluss

Von einem auf dem anderen Moment ist plötzlich der Boden unter den Füßen weggerissen - zum Beispiel bei einem Unfall, dem Verlust eines lieben Menschen oder wenn eine Todesnachricht überbracht werden muss. Damit der Körper solche Situationen übersteht, gibt es Feuerwehr, Rettungsdienst und andere Einsatzkräfte. Die „Erste Hilfe für die Seele“ übernehmen die Notfallseelsorger. Die acht Lions Clubs im HSK unterstützen die Arbeit der heimischen Notfallseelsorger mit einer gemeinsamen Spende von...

  • Arnsberg-Neheim
  • 13.10.18
Auch Gruppen aus Arnsberg und Sundern sind dabei.

"Uns schickt der Himmel": 72-Stunden-Aktion startet bundesweit

Vom 23. bis 26. Mai 2019 bringt eine bundesweite Aktion des BDJK (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) wieder hunderttausende Jugendliche an den Start. Zur inhaltlichen und organisatorischen Planung hat ein Koordinierungskreis auf der Ebene Arnsberg und Sundern seine Arbeit aufgenommen. "In 72 Stunden sollen die teilnehmenden Gruppen eine gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aufgabe lösen und so ein deutliches Zeichen der Solidarität mit anderen Menschen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.10.18

Ermittlungserfolg nach Unfallflucht: Strafverfahren gegen Seniorin eingeleitet

Am Montag wurde ein zehnjähriges Kind auf seinem Fahrrad von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Die Autofahrerin flüchtete. Sie konnte jetzt durch die Polizei ermittelt werden. Das Kind fuhr gegen 17.45 Uhr auf einem Mountainbike auf dem Buchweg in Richtung Hauptstraße. An einem Steilstück fuhr die Frau hinter dem Jungen her. Hierbei fuhr sie auf das Fahrrad auf, sodass der Schüler stürzte. Die Frau flüchtete nach dem Unfall in Richtung Hauptstraße. Unfallspuren an Auto...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.10.18
Übergabe des symbolischen Schecks duch den Präsidenten des Lionsclubs Arsnberg-Sundern, Detlef Lins und den Clubsekretär Bernd Otto Iben an die Vorstandsmitglieder Britta Schwingenheuer und Niclas Lamberty.

Loions-Club unterstützt Pfadfinder in Arnsberg

Die Pfadfinder vom Stamm Liebfrauen Arnsberg können zur Zeit ihr Zentrum, die sogenannte Bockstation, nicht für ihre Kinder- und Jugendarbeit nutzen: Erhebliche bauliche Mängel wie eine defekte Abwassergrube, fehlender Brandschutz und eine veraltete Elektrik führten zu einem Nutzungsverbot. Der Lions-Club Arnsberg-Sundern übergab jetzt eine Spende. Trotz großem ehrenamtlichem Engagement sind erhebliche finanzielle Mittel erforderlich, um die Nutzung des Gebäudes wieder möglich zu machen. Da...

  • Arnsberg
  • 06.10.18

Entwichener Straftäter gesucht: 34-Jähriger aus Therapiezentrum in Marsberg geflohen

Am Freitag, 5. Oktober,  gegen 09.45 Uhr wurde der Polizei ein entwichener Strafgefangener in Marsberg gemeldet. Es handelt sich dabei um einen 34-jährigen Mann, der bislang wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Der Mann ist zurzeit im geschlossenen Vollzug in einem Therapiezentrum in Marsberg untergebracht. Für einen Arztbesuch wurde er am heutigen Freitagmorgen in ein Krankenhaus an der Marienstraße gebracht. Flucht aus Toilettenfenster Hier gelang ihm die Flucht aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.10.18

Überfall auf Bäckerei in der Amecker Straße

Ein bislang unbekannter Mann überfiel am Donnerstagabend eine Bäckerei auf der Amecker Straße. Der Täter betrat um 17.55 Uhr das Geschäft und forderte unter Vorhalt einer Pistole das Geld aus der Kasse. Nachdem die Angestellte das Geld herausgegeben hatte, flüchtete der Mann mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Strandweg. Eine direkt eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg. Täterbeschreibung: etwa 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schwarze Kleidung, Sturmhaube, blaue Augen,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.10.18
mehr als 100 menschen beteiligten sich an der Fotoaktion am Sorpesee.

"Brücken statt Mauern" – Mehr als 100 Menschen beteiligen sich an Fotoaktion an der Sorpe

Die erste öffentliche Aktion der Initiative "Seebrücke Hochsauerland" am 3. Oktober war aus Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg. Insgesamt 110 Personen beteiligten sich am Sorpesee an einer Fotoaktion und bildeten  an der Seepromenade in Langscheid eine Menschenkette. An den Händen haltend und als Zeichen der Solidarität mit Geflüchteten orangene Kleidung tragend, forderten sie gemeinsam sichere Fluchtwege über das Mittelmeer, das Ende der Kriminalisierung der Seenotrettenden und ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.10.18
  •  1
Am Mittwoch, 3. Oktober, ruft die Initiative "Seebrücke Hochsauerland" zur Fotoaktion an der Seepromenade in Langscheid auf.

Fotoaktion am Sorpesee in Langscheid: Seebrücken-Initiative solidarisiert sich mit Menschen auf der Flucht

Die Initiative "Seebrücke Hochsauerland" ruft am Mittwoch, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, zur Fotoaktion an der Seepromenade in Langscheid auf. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der am Ufer gelegenen Schirmbar-Sorpesee. "Alle Menschen aus der Region, die das Sterben im Mittelmeer unerträglich finden, sich für sichere Fluchtwege und das Ende der Kriminalisierung der Seenotrettenden einsetzen möchten, sind eingeladen, mit aufs Foto zu kommen." "Je mehr Menschen aus der Region Teil der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.10.18
  •  1
Motorrad-Enthusiast und Hobbyfotograf: Unser BürgerReporter des Monats Horst Schwarz.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Oktober: Horst Schwarz

Heute stellt die Lokalkompass-Redaktion einen reiselustigen Ex-Bochumer vor. Horst Schwarz spricht im Interview über seine Wahlheimat Castrop-Rauxel, das Ende des Bergbaus und über seine Reisen. Er ist unser BürgerReporter des Monats Oktober. 1.Was kannst du besonders gut, was nicht so? Alles Handwerkliche rund ums Bauen liegt mir. Lösungen für Probleme zu finden und umzusetzen ist mein Ding. Ich habe in jungen Jahren ein Mehrfamilienhaus umgebaut und saniert. Alle Arbeiten gingen mir gut...

  • Herne
  • 01.10.18
  •  52
  •  37

Motorradfahrer schwer verletzt - Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen

Am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr kam es in der Straße Selschede zu einem Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Mann aus Sundern wollte mit einem Ackerschlepper aus einem Grundstück nach rechts auf die Straße in Richtung Westenfeld fahren. Hierbei stieß er mit einem 16-jährigen Motorradfahrer zusammen, welcher ebenfalls in Richtung Westenfeld unterwegs war. Der 16-jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Im Rahmen der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.10.18
Stefan Lange (stellv.  Vorsitzender Verwaltungsrat Sparkasse) und Jochem Hunecke (Vorsitzender Risikoausschuss Sparkasse) gratulieren dem 
designierten Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Arnsberg Sundern Ernst-Michael Sittig.

Führungswechsel bei der Sparkasse: Ernst-Michael Sittig wird Vorstandsvorsitzender

Führungswechsel an der Spitze der Sparkasse Arnsberg-Sundern: Ernst-Michael Sittig tritt ab dem 1. April 2019 die Nachfolge des aus Altersgründen ausscheidenden Norbert Runde als Vorsitzender des Vorstandes der heimischen Sparkasse an. Der Verwaltungsrat der Sparkasse hat in seiner Sitzung am 24. September 2018 einstimmig das langjährige Vorstandsmitglied Ernst-Michael Sittig mit Wirkung vom 1. April 2019 zum Vorsitzenden des Vorstandes gewählt und sich gleichzeitig für eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.09.18

Unfall zwischen Langscheid und Amecke: Polizei sucht schwarzen Nissan Qashqai

Ein Motorradfahrer stürzte am Mittwoch nach einem Zusammenstoß mit einem schwarzen Nissan auf der Landstraße 687 zwischen Langscheid und Amecke. Der 68-jährige Kradfahrer wurde schwer verletzt. Der Nissan flüchtete in Richtung Amecke. Nach ersten Ermittlungen fuhr der Arnsberger gegen 15 Uhr mit seinem Motorrad in Richtung Langscheid. In einer Kurve kam ihm ein schwarzer Nissan entgegen. Dieser schnitt die Kurve, so dass der Außenspiegel des Nissans das Motorrad berührte. Nach dem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.09.18
Für die jungen Darsteller des Musicals "Herzschlag" werden noch Schlafplätze gesucht.

Schlafplätze für junge Musical-Darsteller gesucht

Am Mittwoch, 17. Oktober, wird das Adonia-Musical „Herzschlag“ in der Schützenhalle Sundern aufgeführt. 70 junge Sänger und Sängerinnen bilden einen stimmgewaltigen Chor und übertragen die biblische Geschichte in die Gegenwart. Ziel der musikalischen Jugendarbeit des Vereins Adonia ist es, dass Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten in den Bereichen Musik, Tanz und Theater weiterentwickeln und sie in ihrem christlichen Glauben ermutigt und gefördert werden. „Wir freuen uns auf das Musical...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.09.18
Am Montagnachmittag wurde in Sundern ein Kreisverkehr (Röhre/ Göckelerstraße) beschädigt. Wer kann Hinweise geben?

Unfallzeugen gesucht

Am Montagnachmittag wurde in Sundern ein Kreisverkehr (Röhre/ Göckelerstraße) beschädigt. Die Beschädigungen weisen auf ein größeres Fahrzeug hin, möglicherweise einen Lkw. Außerdem wurden grüne Lackanhaftungen gefunden. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der 02933 / 90 200.

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.09.18

Altersrente: Wer? Wann? Wie(viel)? - Informationsveranstaltung in Arnsberg

Arnsberg. In einer Informationsveranstaltung der Volkshochschule Arnsberg/Sundern und der Deutschen Rentenversicherung Westfalen wird am Donnerstag, 27. September, aufgezeigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Anspruch auf eine Altersrente entsteht. Aktuelle Altersgrenzen (Stichwort Rente mit 63 oder 67) und Rentenabschläge werden zentrales Thema des Vortrages sein. Dabei werden auch Hinweise zur Vermeidung von Abschlägen gegeben. Ebenfalls soll die Frage beantwortet...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.09.18
3 Bilder

Bücherkompass: Erotische Verstrickungen und Beziehungsabenteuer

Eine Frankreich-Reise mit Fallstricken, eine desillusionierte Wedding-Plannerin und eine SM-Herrin in der Zwickmühle – in dieser Woche erwarten euch drei Titel über das komplizierteste Thema der Menschheit: Die Liebe. Die Redaktion wünscht euch viel Spaß mit Schmerz und Schmalz. Sofie Cramer: iLove Ständig ist Maren im Hochzeit-Stress. Auch wenn sie selbst nicht mehr an die große Liebe glaubt, arbeitet sie als Wedding-Plannerin. Bei einer Reise nach Frankfurt kommt es zu einer...

  • Herne
  • 25.09.18
  •  17
  •  7
"Zahnarzttermin überschritten?", titelt Reiner Bartelt dieses Foto. Foto: www.lokalkompass.de / Bartelt
55 Bilder

Foto der Woche: Zeigt her, eure Beißerchen!

Sie sind so wichtig und doch wenig beachtet: Anlässlich des Tags der Zahngesundheit am 25. September widmen wir unseren Fotowettbewerb der Woche dem Thema "Zähne". In der Werbung fällt es besonders auf: Weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln dürfen in keiner Kampagne fehlen. Natürlich ist das Gebiss wohlgeformt, die Zähne stehen gerade und ohne Lücken. So das heutige Idealbild des perfekten Gebisses. Dabei ist auch Nachhelfen erlaubt. Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass gebleachte Zähne...

  • Velbert
  • 22.09.18
  •  15
  •  24

Sunderaner stirbt nach Explosion

Sundern. Bei einem schweren Feuer in einem Einfamilienhaus auf der Straße "Am Teckelsberg" verstarb ein 24-jähriger Mann nach lebensgefährlichen Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Einsatzkräfte am Donnerstag, 20. September, gegen 15.10 Uhr zu dem Brand gerufen. Nach ersten Erkenntnissen kam es im Dachgeschoss des Hauses zunächst zu einer Explosion mit anschließendem Vollbrand. Zum Zeitpunkt der Explosion befand sich der 24-Jährige im Obergeschoss. Er kletterte auf das Dach und...

  • Arnsberg
  • 21.09.18

Verdiente BürgerReporter heute in den Zeitungen und auf Lokalkompass

In der vergangenen Woche haben wir die 100.000. BürgerReporterin Robine-Ann Brosig aus Iserlohn vorgestellt (siehe hier). In dieser Woche sind nun verdiente und langjährige BürgerReporter dran. Sie wurden nach ihrer Meinung zum Lokalkompass gefragt.  Das Community-Management hatte die Redaktionen vor Ort gebeten, einem BürgerReporter vor Ort drei Fragen zu stellen und die Antworten in der heute erscheinenden Zeitung (außer Düsseldorf, der Rhein-Bote wird am Freitag verteilt) zu...

  • Velbert
  • 19.09.18
  •  39
  •  33
Peter Krämer schreibt auf lokalkompass.de

Lokalkompass - immer aktuell informiert: Bürgerreporter Peter Krämer aus Arnsberg

1. Wie und warum bist Du BürgerReporter geworden? Im Mai 2010 hat mich der damalige WA-Redakteur Frank Albrecht auf den Lokalkompass und die Möglichkeit einer aktiven ehrenamtlichen Mitarbeit als BürgerReporter hingewiesen. Ich habe die "Gründungsveranstaltung" des Lokalkompass in der Stadt Arnsberg am 26. Mai 2010 besucht und mich dort als BürgerReporter registriert. Damals war ich ehrenamtlicher Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg, heute koordiniere ich die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.09.18
  •  2

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.