Sundern (Sauerland) - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Not macht erfinderisch: Wegen der Corona-Pandemie finden die Heiligabend-Gottesdienste in Sundern in diesem Jahr im Röhrtalstadion statt.
2 Bilder

Kirche trifft Sportverein
Heiligabend-Gottesdienste im Röhrtalstadion in Sundern

Neue Wege in der Coronakrise: Heiligabend-Gottesdienste finden im Röhrtalstadion statt Schon im März warnten Experten, dass uns das Virus noch lange begleiten wird. Damals dachten aber die wenigsten Menschen daran, dass Covid-19 über acht lange Monate das freie Leben extrem einschränken würde. Jetzt ist November und die Verantwortlichen des Bundes und der Länder versuchen mit verschärften Maßnahmen, den Anstieg der Infiziertenzahlen in den Griff zu bekommen. Zu den Bestimmungen gehören auch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.11.20
ür Hövels neuen Ortsvorsteher Sebastian Burges ist das Martinsfest eine Herzensangelegenheit.

Höveler entwickeln Alternative für Zuhause
Sankt Martins-Box statt Martins-Umzug

In Hövel hat das Martinsfest einen festen Platz im Dorfleben – gerade die Familien freuen sich darauf, gemeinsam mit bunten Laternen durch die Straßen zu ziehen, zu singen und das Martinsspiel mit Pferd zu sehen. Dass es in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie einfach ausfällt, war in Hövel keine Option. Auf Initiative des neuen Ortsvorstehers Sebastian Burges und seiner Frau Jessi hin schlossen sich mehrere Familien zusammen und entwickelten eine Alternative. „Speziell in der heutigen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.11.20

SGV Langscheid/Sorpesee
Runkelschnitzen mit dem SGV Langscheid/Sorpesee

Leider musste das traditionelle, gemeinsame Runkelschnitzen des SGV Langscheid/Sorpesee in diesem Jahr abgesagt werden. Doch Familienwart Christoph Wilmes hat sich - wie bereits im Frühjahr bei der Aktion „Wir bauen ein Insektenhotel“ - eine Alternative überlegt. Interessierte konnten sich ihre Runkeln abholen und ihre Schnitzarbeiten Zuhause durchführen. Viele Familien nutzten diese Möglichkeit, Ihre eigenen Gruselgestalten zu schnitzen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.11.20

Stolpersteine gereinigt
Stolpersteine erinnern an Familie Grüneberg

Hachen. Im Sommer 2014 wurden zur Erinnerung und zum Gedenken an die Familie Grüneberg sieben Stolpersteine vor dem Haus an der Hachener Straße 61 verlegt. Bereits 1715 lebte eine jüdische Familie Grüneberg in Hachen. So wurde zum Beispiel das anerkannte Gemeindemitglied Moses Grüneberg 1908 in den Gemeinderat von Hachen gewählt. Doch spätestens im November 1938 war es auch in Hachen endgültig mit dem friedlichen Zusammenleben vorbei. Die SA zog auf, sang judenfeindliche Lieder und demolierte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.11.20
Oft entstehen gefährliche Situationen beim Radfahren auf der B229, hier Einmündung Hachener Straße / Hochstraße.
3 Bilder

Radwegbeschilderung noch nicht umgesetzt
Gefährdung von Fußgängern - Gefährdung von Radlern auf B229

Hachen. Bedingt durch die deutliche Zunahme der Radler, sowohl Berufspendler als auch Radtouristen, die die Bürgersteige als Radwege nutzen, kommt es zu gefährlichen Situationen innerhalb der Ortsdurchfahrt Hachen. Hinweise von Geschäftsinhabern zeigen, dass durch Engstellen vor Geschäften, Ein- und Ausfahrten die nicht einsehbar sind und oft sehr schnell fahrende E-Biker ihre Kunden und die Fußgänger gefährdet werden. Wünschenswert wäre es aus Sicht vieler Hachener, dass noch einmal durch die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.11.20
Bei einer Zertifizierungsfeier am Freitag, 6. November, erhielten 24 Schulen aus Westfalen-Lippe das Zertifikat „Humanitäre Schule“ - darunter das Städtische Gymnasium Sundern. Das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe honoriert damit die engagierte Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“.

Gymnasium Sundern ausgezeichnet
SchülerInnen zu „Humanitären Scouts“ ausgebildet

Bei einer Zertifizierungsfeier am Freitag, 6. November, erhielten 24 Schulen aus Westfalen-Lippe das Zertifikat „Humanitäre Schule“. Das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe honoriert damit die engagierte Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“. Unter den ausgezeichneten Schulen ist auch das Städtische Gymnasium Sundern. Wegen Covid-19 musste die Veranstaltung online durchgeführt werden.Der Präsident des Landtags NRW,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.11.20
Foto von rechts: Willi Ricke (Aktion Kronkorken), Eusebio da Silva (Betriebsleiter Fa. Ritschny) und Klaus Plümper (Aktion Kronkorken).
2 Bilder

Weit gefächertes Netzwerk
Kronkorken für AIDS-Waisen und Ärzte ohne Grenzen

Sundern. Dank der großartigen Unterstützung durch ein weit gefächertes Netzwerk konnten die Initiatoren der „Kronkorken-Aktion“ jetzt wieder rund 500.000 Kronkorken zur Verwertung geben. Viele Vereine, Klubs, Schulen und zahlreiche private Initiativen, die seit vielen Jahren die Aktion unterstützen, waren auch dieses Mal wieder dabei. Neben dem Dank an die vielen Unterstützer geht, so die Initiatoren der Aktion, ein besonders herzliches Dankeschön an Eusébio da Silva (BL Ritschny...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.11.20

Weihnachtliche Artikel stehen zur Verfügung
Weltladen mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Sundern. Bedingt durch die aktuelle Corona – Situation sieht sich der Arbeitskreis Weltladen Sundern gezwungen, die Öffnungszeiten des Weltladen einzuschränken. Bis auf weiteres ist der Weltladen, Röhre 22 nur noch samstags von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Dann besteht die Möglichkeit aus dem umfangreichen Sortiment fair gehandelter Produkte auszuwählen. Selbstverständlich stehen auch schon viele weihnachtliche Artikel zur Verfügung. Der Eingang zum Laden ist über den Thomas-Becket-Weg problemlos...

  • Sundern (Sauerland)
  • 03.11.20

SGV Langscheid/Sorpesee
Absage aller Veranstaltungen bis Ende November

Auf Grund der aktuellen Situation folgt der SGV Langscheid/Sorpesee den Empfehlungen der Behörden und des SGV Gesamtvereins und sagt alle Aktivitäten zunächst bis Ende November ab. Darunter fallen alle Wanderungen, der wöchentliche Lauftreff der Abteilung Nordic Walking und alle Termine der Abteilung Kids und Teens. Wie es weitergeht, erfahren Sie in der Presse und unter www.sgv-langscheid.de. Die für den 21. November geplante Mitgliederversammlung wird in das nächste Jahr verschoben. Die zur...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20
Alexander Lofing aus Langscheid (links) und Werner Günther (ehrenamtlicher Bürgerbusfahrer).

Drei Haltestellen eingerichtet
Langscheider freuen sich über Anbindung an Röhrtallinie

Langscheid. Nachdem Anfang Oktober ein neuer Fahrplan für die Röhrtallinie des Bürgerbusses in Kraft getreten ist, freuen sich auch Bürgerinnen und Bürger aus Langscheid über die Anbindung ihres Ortes Richtung Röhrtal. An den Langscheider Haltestellen Sportplatz, Sparkasse und Brunnenstraße kann zugestiegen werden. Prima Sache, so Alexander Lofing, der den Bürgerbus regelmäßig nutzt, wenn ich den Bürgerbus bis zu den Haltestellen in Hachen nehme. Dort kann ich viele, für mich und meine Frau...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20

Neue Sitzgelegenheiten geschaffen
Bänke auf Friedhof aufgestellt

Hachen. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Verein Burgdorf Hachen und den Technischen Diensten der Stadt Sundern wurden jetzt an vier verschiedenen Standorten weitere Ruhebänke auf dem Friedhof Hachen aufgestellt. Auf Anregung der Friedhofsbesucher und im Blick auf die künftige Belegung sind die Standorte gewählt worden. So auch vor der Friedhofskapelle, von dieser neuen Sitzgelegenheit ist ein schöner Blick auf das Begräbnisfeld der Baumbestattungen möglich.

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20
Georg Te Pass (r.) tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Schauerte als Ortsvorsteher von Sundern an.

Neuer Ortsvorsteher in Sundern
Georg Te Pass tritt Nachfolge von Hans-Jürgen Schauerte an

Unter Corona-Bedingungen kam der CDU-Ortsverband Sundern zusammen, um einen Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers für den Ortsteil Sundern zu nominieren. Das Vorschlagsrecht für das Amt des Ortsvorstehers liegt bei der CDU, da diese die Mehrheit der Stimmen bei der Kommunalwahl in der Kernstadt gewinnen konnte. Nach 19 Jahren als Ortsvorsteher tritt Hans-Jürgen Schauerte nicht mehr an. „Ich habe mich gerne und aus tiefstem Herzen als Ortsvorsteher für Sundern eingesetzt, aber nach all...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.11.20
Michael Kossmann (links), Präsident des Lions-Clubs Neheim-Hüsten, und Karl-Heinz Müller, Clubbeauftragter Adventskalender beim Lions-Club Arnsberg-Sundern, präsentierten in Neheim die diesjährigen Kalender.

Benefiz-Aktion der Lions-Clubs gestartet
Adventskalender: 928 Preise warten auf Gewinner

Eine Woche früher als sonst haben die Lions Clubs Neheim-Hüsten und Arnsberg-Sundern in diesem Jahr ihre Adventskalender-Aktion gestartet. Seit einigen Tagen sind die begehrten Stücke vor Ort erhältlich. „Wir waren positiv überrascht, dass der große Teil der Geschäfte direkt wieder zugesagt hat. Das hat trotz der Krise gut geklappt“, erklärte Hubertus Kaiser, Pressebeauftragter des Lions-Clubs Neheim-Hüsten. Angesichts der Corona-Pandemie und eventueller neuer Maßnahmen wollten die...

  • Arnsberg
  • 29.10.20
82 Bilder

Landmarkt und Oldtimer-Show
„Hüstener Herbst“ bringt ein bisschen Farbe in den Ort

Die Aussteller auf dem Landmarkt hatten es vermutet, dass es diesmal, auf dem Hüstener Herbst, ruhiger sein würde als in den Jahren zuvor. Tatsächlich waren nicht so viele Menschen im Bereich vom Lidl-Parkplatz bis zur Petri-Kirche unterwegs wie sonst, aber: „Wir sind alle froh, Anbieter, Organisatoren und Besucher, dass überhaupt etwas passiert. Deshalb sind wir hier.“ Neben dem nun bereits siebten Landmarkt lockten besonders die Oldtimer-Show und nur ein paar Meter weiter hochmoderne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Von links: Henriette Roos und Gerd Stegemann (Aktion Canchanabury), Klaus Plümper und Max Lehnert (Initiatoren der Aktion) bei der Materialübergabe in Bochum.

Verbandskästen für guten Zweck
Sunderner Aktion unterstützt Leprainvaliden in Togo

Sundern. Nachdem vor einigen Monaten die Aktion „Verbandskästen“ durch Unterstützer des Weltladen Sundern initiiert wurde, konnten einige hundert Verbandskästen in Sundern und Umgebung gesammelt werden. Ziel der Aktion „Verbandskästen“ ist es, abgelaufene und nicht mehr zugelassene Erste-Hilfe-Kästen einer sinnvollen Verwendung zuzuführen. Nachdem vor einigen Wochen der DRK-Kreisverband HSK mit Material aus vielen Verbandskästen unterstützt wurde, lieferten die Initiatoren der Aktion Max...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.10.20
5 Bilder

Spaß bei Ferienfreizeit
Dschungelforscher versuchen Waldbewohner zu überlisten

Hachen. Etwa zwanzig junge Dschungelforscherinnen und -forscher nahmen jetzt an einer weiteren, von den Sunderner Sozialdemokraten organisierten, Ferienherbstaktion teil. Bei dem von Mitgliedern des OV Hachen vorbereiteten Nachmittag, unter dem Motto „Dschungel Chaos“, gab es mächtig viel Spaß und Unterhaltung in der großen Sporthalle im Sport- und Tagungszentrum Hachen. Das Fachbetreuerteam der Sportschule, das einen umfangreichen und abwechslungsreichen Hindernis-Parcours in der Halle...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.10.20

Ferienfreizeit geht in Verlängerung
Spaß und Abenteuersport für Kinder in Sportschule

Sundern. Spaß und Abenteuersport können jetzt Kinder im Alter von acht bis vierzehn Jahren in Hachen erleben. Dschungel-Parcours muss bewältigt werden Zur Abrundung des diesjährigen Ferienfreizeitprogramms der Sunderner Sozialdemokraten gibt es jetzt Gelegenheit für Kinder dieser Altersgruppe Spaß und Unterhaltung unter dem Thema „Dschungel-Chaos“ zu haben. Bei diesem sportlichen Geschicklichkeitswettbewerb treten zwei Teams gegeneinander an. Dschungelforscher versuchen bei diesem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.10.20

Kameradschaftsverein Hellefeld-Visbeck
Vorstandssitzung im Gasthof

Der Kameradschaftsverein Hellefeld-Visbeck lädt für Freitag, 9. Oktober, um 19 Uhr zu seiner Vorstandssitzung im Gasthof Tebbe-Liedhegener in Weninghausen ein. Neben dem Totengedenken für das Ehrenmitglied Werner Heinemann geht es unter anderem um den Volkstrauertag am 15. November ab 9.30 Uhr, die Organisation der Generalversammlung am 3. Januar 2021 um 16 Uhr in Linnepe und der Vereinsfahrt am 8. Januar 2021 zur Musikparade in Dortmund sowie um das 150-jährige Bestehen des Vereins am 3....

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.10.20

SGV Langscheid/Sorpesee
Drei Sternwanderungen gibt es am 10. Oktober

Drei Sternwanderungen mit unterschiedlich langen Wanderstrecken bietet der SGV Langscheid/Sorpesee am Samstag, 10. Oktober, an. Startpunkt aller Wanderungen ist der Parkplatz Tannenweg oberhalb des Langscheider Sportparks. Das Treffen für die Wanderung über 27 Kilometer ist um 8.30 Uhr. Mit Fahrgemeinschaften geht es zum Startpunkt in Neuenrade. Das Treffen für die zweite Wanderung (18 km) ist um 10.45 Uhr. Mit Fahrgemeinschaften geht es zum Startpunkt in Leveringhausen. Anmeldung zu...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.10.20
DRK Kreisgeschäftsführerin Katharina Busch (Mitte) mit den Hauptinitiatoren der Aktion Max Lehnert (Links) und Klaus Plümper (Rechts).
2 Bilder

Verbandskästen für guten Zweck
Unterstützung DRK Kreisverband – Nutzung für Ausbildungskurse

Sundern/Arnsberg. Nachdem vor einigen Monaten die Aktion „Verbandskästen“ durch Unterstützer des Weltladen Sundern initiiert wurde, konnten etliche hundert Verbandskästen in Sundern und Umgebung gesammelt werden. Ziel der Aktion „Verbandskästen“ ist es, abgelaufene und nicht mehr zugelassene Erste-Hilfe-Kästen einer sinnvollen Verwendung zuzuführen. Ursprünglich im Blick der Sammler die Unterstützung der Aktion Canchanabury in Bochum, die sich unter anderem dafür einsetzt, dass Menschen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.20

Evangelische Kirchengemeinde Sundern
Frauenhilfe trifft sich wieder

Zum ersten Mal seit Corona trifft sich die Frauenhilfe der Evangelischen Kirchengemeinde Sundern am Mittwoch, 7. Oktober. Beginn ist wie üblich um 14.30 Uhr. Alle Teilnehmer werden gebeten, mit einem Mundschutz zu kommen, Abstände zu wahren und sich in eine Anwesenheitsliste eintragen zu lassen. Das Thema des Nachmittags wird die neue Lukaskirche sein.

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.20
Lehrgangsleiter Brandinspektor Rolf Hesse konnte zum Abschluss des Lehrgangs den 16 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Unterstützt wurde er durch ein seit Jahren eingespieltes Team von insgesamt 10 Ausbildern, die für diesen Lehrgang insgesamt 440 ehrenamtliche Ausbildungsstunden leisteten. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
6 Bilder

16 Einsatzkräfte beenden ihre Grundausbildung
Feuerwehr Arnsberg erhält Verstärkung

In den letzten Wochen wurde in Arnsberg die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer haben in 74 Unterrichtsstunden mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden unter anderem Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und Selbstretten, Erste Hilfe und technische Hilfeleistung. Im Bereich der technischen Hilfeleistung wurden Einsatz-Szenarien wie das Bewegen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
Der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese wirbt für bürgerschaftliches Engagement. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: privat

Publikumspreis für bürgerschaftliches Engagement
Jetzt abstimmen für Arnsberger Jugendcafé!

Dieses Jahr würdigt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das bürgerschaftliche Engagement mit der Verleihung des Deutschen Engagementpreises.  Nachdem eine Jury Anfang September aus den 383 Bewerbenden die Preisträger*innen in fünf Kategorien ausgewählt hat, stehen alle anderen Einreichungen nun zur Wahl für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Unter diesen ist auch die Jugendcaritas Arnsberg für ihr Ehrenamt im Hospiz St. Raphael nominiert. Der heimische...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 23.09.20
Das Foto zeigt die Abordnung im Hohen Dom zu Köln vor dem Dreikönigsschrein. Foto: privat

Vertreter von Stadt Arnsberg und Neheimer Schützenbruderschaft im Kölner Dom
Ausflug zum Grabe von Graf Gottfried IV

Eine Delegation der Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim, bestehend aus Schützenoberst Christian Draeger, Königspaar Axel und Maren Cöppicus-Röttger, sowie weiterer Schützen nebst Fahne und dem stellv. Bürgermeister Peter Blume mit dem Leiter des Kulturamts, Peter Kleine, ließ es sich in 2020 nicht nehmen, am Grabe von Graf Gottfried IV im Kölner Dom einen Kranz niederzulegen. Auch in diesem Jahr ließ der Dompropst die Abordnung aus dem Sauerland herzlich willkommen heißen. Das...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.