Ermittlungserfolg nach Unfallflucht: Strafverfahren gegen Seniorin eingeleitet

Am Montag wurde ein zehnjähriges Kind auf seinem Fahrrad von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Die Autofahrerin flüchtete. Sie konnte jetzt durch die Polizei ermittelt werden.

Das Kind fuhr gegen 17.45 Uhr auf einem Mountainbike auf dem Buchweg in Richtung Hauptstraße. An einem Steilstück fuhr die Frau hinter dem Jungen her. Hierbei fuhr sie auf das Fahrrad auf, sodass der Schüler stürzte. Die Frau flüchtete nach dem Unfall in Richtung Hauptstraße.

Unfallspuren an Auto festgestellt

Zeugen konnten der Polizei Hinweise zu dem verursachenden Auto geben. Ermittlungen am Dienstag führten zu einer 70-jährigen Seniorin aus Sundern. An dem Auto der Frau konnten die Beamten passende Unfallspuren feststellen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen