Ermittlungen

Beiträge zum Thema Ermittlungen

Blaulicht
Der Verkehrsunfall zieht nun weitere Ermittlungen nach sich. Eine 20Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Polizei ermittelt gegen 20jährige Frau - die soll 26jährigen Essener mit Messer verletzt haben
BMW rast in Stoppenberg in eine Hauswand - Fahrer hatte schwere Bauchverletzung

Die Beamten waren zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden an die Nikolausstraße gerufen worden. Doch als sie sich heute früh in Stoppenberg um den verunfallten BMW-Fahrer kümmerten, der mit seinem BMW gegen eine Hauswand gefahren war, stellten sie fest, dass der Mann eine schwere Bauchverletzung hatte. Und die stammte offensichtlich nicht von dem Verkehrsunfall.  Die Leitstelle der Feuerwehr teilte den Sachverhalt der Polizeileitstellemit, die sofort mehrere Streifenwagen zum Einsatzort...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.20
Blaulicht
Eine 29-Jährige Frau ist nach einem Fenstersturz in Walsum verstorben. Die Polizei ermittelt die Ursache.

29-Jährige verstirbt nach Fenstersturz aus der dritten Etage eines Hauses
Update: Kriminalpolizei geht von tragischem Unfall aus

Update 7. Oktober, 17.17 Uhr: Laut Mitteilung der Polizei Duisburg brachten Vernehmungen von Zeugen und dem 31-jährigen Lebensgefährten sowie die Auswertung der Spuren am Tatort ans Licht, dass kein Gewaltverbrechen zu dem Sturz führte. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfallgeschehen aus.Der Lebensgefährte wurde mittlerweile aus dem Polizeigewahrsam entlassen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Zeugen alarmierten am Dienstagabend (6....

  • Duisburg
  • 07.10.20
Blaulicht
Jugendliche legten einen Brand in einer Turnhalle in Vierlinden. Die Feuerwehr rückte aus und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die Polizei sucht Zeugen
Jugendliche legen Feuer in Turnhalle

Zeugen haben am Sonntagnachmittag (4. Oktober, 15:20 Uhr) zwei Jugendliche beobachtet, die vor der Turnhalle der ehemaligen leerstehenden Schule an der Frankenstraße offenbar "Schmiere" gestanden haben. Sie riefen in die Halle "Jetzt kannst Du loslegen". Kurz darauf rannten die Unbekannten weg und Rauch stieg auf. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die die Jugendlichen kennen. Zwei von ihnen können beschrieben werden: Sie sind etwa 12 bis 14 Jahre alt....

  • Duisburg
  • 05.10.20
Blaulicht
Ermittlung des Dachgeschossbrandes in Ückendorf

Ermittler der Gelsenkirchener Polizei nach der Untersuchung des Brandortes fest.
Ermittlungsergebnis zum Dachstuhlbrand in Gelsenkirchen - ÜCKENDORF

Eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandlegung war die Ursache für den Dachstuhlbrand an der Braunschweiger Straße in Ückendorf am Sonntagabend, 27. September 2020. Das stellen die Ermittler der Gelsenkirchener Polizei nach der Untersuchung des Brandortes fest. Hierbei wurden sie von einem Brandsachverständigen unterstützt. Hinweise auf den Verursacher nehmen die Ermittler unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen. Unsere...

  • Gelsenkirchen
  • 28.09.20
Blaulicht
Mitten in der Nacht wurde das ältere Ehepaar in ihrem Schlafzimmer überfallen und ausgeraubt.

Die unbekannten Täter erbeuteten Geld und Schmuck
Brutaler Überfall auf schlafende Eheleute

In der Nacht zu Montag (28. September, 2:30 Uhr) haben nach ersten Erkenntnissen drei Unbekannte auf brutale Weise ein Ehepaar ausgeraubt. Sie verschafften sich Zugang zu ihrem Haus an der Lehmbruckstraße und griffen die Eheleute im Schlafzimmer an: Dabei schlugen sie auf den 59 Jahre alten Ehemann ein und fesselten ihn sowie seine Frau (66). Die Räuber zwangen die beiden unter anderem Geld und Schmuck herauszugeben. Die Täter flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Sie trugen...

  • Duisburg
  • 28.09.20
  • 1
Blaulicht
Nach dem Brand an einem Kindergarten sucht die Polizei nach zwei Jungen, die vom Tatort wegliefen.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Kinder als Brandstifter?

Auf der Mittelstraße hat es am frühen Sonntagnachmittag, 27. September an einem Kindergarten gebrannt. Aufmersame Zeugen bemerkten gegen 14.40 Uhr Feuer bzw. Rauch und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Laut Zeugen liefen zwei Kinder danach  vom Tatort weg in Richtung Innenstadt. Beschreibung: Die beiden Jungen werden wie folgt beschrieben. Sie sind  etwa 11 bis 12 Jahr alt. Einer soll blond, der andere dunkelhaarig gewesen sein. Der blonde Junge trug demnach ein weißes T-Shirt...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Die Polizei geht aktuell von ein und demselben Täter aus.

Zwei Raubüberfälle, ein Verdächtiger: Polizei geht von ein und dem selben Täter aus
Phantombild vom Schusswaffen-Räuber

Die Ermittlungsgruppe Jugend des Polizeipräsidiums Essen hat eins und eins zusammengezählt und führt die beiden Raubdelikte, die Anfang September für Aufregung in Essen-Bochold gesorgt haben, zusammen.  Aufgrund diverser Ähnlichkeiten in beiden Fällen geht die Polizei derzeit davon aus, dass es sich um ein und denselben Tatverdächtigen handelt. Der Hintergrund: Am Sonntagabend (6. September) überfiel ein bislang unbekannter Mann einen Kiosk auf der Erdwegstraße, Ecke Zinkstraße. Gegen 23.40...

  • Essen-Borbeck
  • 17.09.20
Blaulicht
Am Samstag, 5. September, gegen 2.20 Uhr wurde in der Straße Unterm Römberge der Brand eines Schuppens gemeldet. Wenig später kam die Nachricht, dass auch das anliegende Haus bis zum Dachstuhl betroffen war.

Kripo ermittelt
Brand in Arnsberg: Haus nicht mehr bewohnbar

Am Samstag, 5. September, gegen 2.20 Uhr wurde in der Straße Unterm Römberge der Brand eines Schuppens gemeldet. Wenig später kam die Nachricht, dass auch das anliegende Haus bis zum Dachstuhl betroffen war. Wie die Polizei mitteilt, konnten sich die Bewohner ins Freie retten und verblieben unverletzt. Im weiteren Verlaufgriff das Feuer auf eine Garage samt Fahrzeug über. Die Straße Unterm Römberge wurde zum Zwecke der Löscharbeiten bis 5.20 Uhr gesperrt. Das Mehrfamilienhausist...

  • Arnsberg
  • 05.09.20
Blaulicht
Löschschaum, wo eigentlich Altpapier sein sollte: Ein ausgebrannter Container an der  Einmündung Kaiserswerther Straße/Friedrich-Mohn-Straße in Ratingen.

Containerbrände häufen sich
Geht in Ratingen ein Feuerteufel um?

Müllcontainer, die vorsätzlich angezündet wurden, waren die Ursache für den Brand an und in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen. Dabei entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro (siehe Bericht auf dieser Seite). Da sich die Containerbrände in letzter Zeit in unserer Stadt gehäuft haben, stellt sich nun die Frage: Geht in Ratingen ein Feuerteufel um? Die Chronik der Ereignisse: 4. August 2020: Meterhohe Flammen schlagen aus einem Altpapiercontainer auf einem Sammelplatz an der Weimarer...

  • Ratingen
  • 03.09.20
Blaulicht
Die Polizei bittet Anwohner, Autofahrer oder andere Nachtschwärmer, verdächtige Beobachtungen, die im Zusammenhang mit dem Tatgeschehen stehen könnten, der Polizei unter der Rufnummer 0201-829-0 mitzuteilen.

Überfall am Rhein-Herne Kanal
Mitternächtlicher Spaziergang in Dellwig endet mit massiven Faustschlägen

Die Idee zu einem nächtlichen Spaziergang war keine gute Erfahrung für die drei Männer, die in der Nacht zu Dienstag (11. August) am Rhein-Herne-Kanal unterwegs waren. Gegen 0:45 Uhr wurden sie von fünf Männern attackiert. Die drei Spaziergänger befanden sich nahe des Freibades "Hesse" amScheppmannskamp. Sie bemerkten die späteren fünf Räuber auf der Brücke derProsperstraße, kurz  darauf erreichten die Männer die Spaziergänger und griffen nach einem kurzen Wortwechsel deren Rucksäcke. Als...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.20
Blaulicht
Eine junge Frau hat den Brand gemeldet.

Polizei hat Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise
Was hat in der Wildstraße gebrannt?

Jetzt ermittelt die Polizei: Nach einem Feuer in der Nacht von Sonntag (9.  August) auf Montag (10. August) im Essener Stadtteil Vogelheim haben nun Beamte übernommen und hoffen, Licht ins Dunkel bringen zu können. Gegen Mitternacht meldete eine Anwohnerin einen Brandauf der Wildstraße. Die 19-jährige Frau verständigte sofort die Polizei. Als Polizisten dort eintrafen, stellten sie fest, dass unmittelbar neben einem Audi, ein Gegenstand brannte. Eventuell handelte es sich hierbei um...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.20
Blaulicht
Waren die Ersthelfer nur scheinbar hilfsbereit? Haben die drei Männer die Situation der Verletzten schamlos ausgenutzt? Die Polizei hat nach dem Unfall im Ostviertel Ermittlungen aufgenommen.

57-Jährige wird bei Unfall schwer verletzt - zudem fehlt jede Spur von ihrer Geldbörse
Falsches Spiel von scheinbar hilfsbereiten Ersthelfern?

An der Kreuzung Steeler Straße/Franziskanerstraße/Auf der Donau hat sich gestern (5. August) ein folgenschwerer  Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 57-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden ist. Der 33-jährige Fahrer eines roten Mercedes-Van befuhr die Straße An der Donauund wollte nach links in die Steeler Straße abbiegen. Dabei hat er an der Kreuzung die Fußgängerin übersehen. Diese hatte die Steeler Straße in Richtung An der Donau überqueren wollen. Es kam zu einem Zusammenstoß,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.20
Blaulicht

Schwerverletzter Broich bei Verkehrsunfall
Fußgänger lief vor Auto

Am Mittwochabend, 5. August, stießen ein Skoda und ein vermutlich stark alkoholisierter männlicher Fußgänger (42 Jahre) auf der Prinzeß-Luise-Straße mit bösen Folgen zusammen. Nun ermittelt die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand trat der Mülheimer (42) ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn und wurde durch den Skoda einer 67-jährigen Mülheimerin erfasst. Eine unmittelbar in der Nähe befindliche Streifenwagenbesatzung konnte den Unfall beobachten und leistete augenblicklich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.08.20
  • 1
Blaulicht
Ein 32-jähriger Hagener wurde am Sonntag, 2. August, tot auf der Straße aufgefunden. Nun ermittelt die Polizei.

Keine Hinweise auf Gewalt
Mann in Hagen auf offener Straße tot aufgefunden

Ein 32-jähriger Mann aus Hagen wurde am Sonntag, 2. August, gegen 18.20 Uhr an der Kreuzung Christian-Rohlfs-Straße/Dömbergstraße leblos aufgefunden. Rettungskräfte stellten bei ihrem Eintreffen den Tod des Mannes fest. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge befand sich der Mann zuvor in einem nahegelegenen Krankenhaus. Im Eingangsbereich der Klinik kam es am späten Nachmittag zu einem polizeilichen Einsatz im Zusammenhang mit dem später verstorbenen Hagener. Die Umstände des Todes sind...

  • Hagen
  • 03.08.20
Blaulicht
In Gevelsberg kam es nach Schüssen zu einem Polizeieinsatz bei dem eine Waffe sichergestellt wurde.

Junge Männer schießen in Gevelsberg um sich
Polizei stellt Waffe bei 23- Jährigen sicher

Erst knallte es, dann kam die Polizei: Nach Schüssen auf einer Hochzeitsfeier wurde in Gevelsberg eine Waffe sichergestellt. Am Samstag wurde die Polizei, gegen 15.30 Uhr, zu einer Hochzeitsfeierlichkeit in der Hagener Straße in Gevelsberg gerufen. Nach Angaben von Zeugen soll es hier zu mehreren Schussabgaben gekommen sein. In Höhe der Nirgenastraße konnten knapp 100 Feiernde auf den Gehwegen in beiden Fahrtrichtungen angetroffen werden. Sechs Patronenhülsen Die Polizeibeamten konnten...

  • wap
  • 28.07.20
Blaulicht
Foto:
Herne.de
Stadt Herne

Sachbeschädigung Herne
Hier nahm der Staatsschutz die Ermittlungen auf

Das Shoah - Mahnmal soll an die 400 jüdischen Opfern des Holocaust aus Herne erinnern. Das sechseinhalb Meter lange und etwa drei Meter hohe Shoah-Mahnmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz wurde erneut verunglimpft. Zum Schutz wurde eine bewegliche Bronzehülle angefertigt, die am 27.01.2020 eingeweiht wurde. Schon wieder: Laut Polizei haben Unbekannte auf die Rückseite der Gedenkstätte Buchstaben gesprüht. "MN" (circa 60x60 ) Ein Mitarbeiter der Stadt hatte am Dienstagmorgen 21.07.2020 dies...

  • Bochum
  • 21.07.20
  • 7
Blaulicht
Mit einem Foto sucht die Polizei nun nach dem unbekannten Randalierer.

Öffentlichkeitsfahndung nach Bedrohung eines Fahrgastes und des Busfahrers
Wer kennt den Unbekannten, der in der Linie 170 randalierte?

Im September letzten Jahres soll er in einem Bus der Ruhrbahn randaliert haben und dabei sowohl einen Fahrgast als auch den Busfahrer bedroht haben. Mit dem Foto einer Überwachungskamera suchtdie Polizei nun nach einem Mann, der am 28. September gegen 22.20 Uhr in Kray in einen Bus der Linie 170 in Richtung Borbeck einstieg. Ab derHaltestelle "Abzweig Katernberg" fing er an, in dem Bus zu randalieren. Er riss einen Nothammer von der Wand und bedrohte damit einen Fahrgast. Als...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
  • 2
Blaulicht
Die Feuerwehr musste das brennende Auto auf der Frintroper Straße löschen. Nun wird wegen Brandstiftung ermittelt.

Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung
Auto auf der Frintroper Straße angezündet

Mitten in der Nacht haben Unbekannte heute, 14. Juli,ein in der Frintroper Straße geparktes Auto angezündet. Gegen 3.30 Uhralarmierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei, als er sah, dass nahe der Kreuzung mit der Borbecker Straße ein geparktes Auto brannte. Der Zeuge versuchte, das Feuer zu löschen, bis die Feuerwehr eintraf und die Löscharbeiten übernahm. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung und hofft auf...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
Blaulicht
Die entstempelten Kennzeichen des schwarzen Golfs waren den Beamten an der Hafenstraße sofort aufgefallen. Gegen den Fahrer wird nach seiner Flucht nun  wegen mehrerer Verkehrsdelikte und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Golffahrer versteckt sich mit seinen Mitfahrern auf Grünstreifen vor den Beamten
Gar keine Lust auf eine Polizeikontrolle an der Hafenstraße

So gar keine Lust auf eine Polizeikontrolle hatte der Fahrer eines schwarzen VW Golfs. Er versuchte sich (9. Juli)  einer Kontrolle durch die Polizei zuentziehen. Gegen 20.40 Uhr war den Beamten auf der Hafenstraße aufgefallen, dass der Wagen mit entstempelten Kennzeichen unterwegs war. Sie versuchten, das Fahrzeug anzuhalten. Der 28-jährige Fahrer bog allerdings trotz roter Ampel nach links in die Germaniastraße ab. Dort parkte er das Auto aufeinem Parkplatz und versteckte sich mit seinen...

  • Essen-Borbeck
  • 13.07.20
Blaulicht
Von der Gartenhütte blieb nach dem Brand nichts mehr übrig. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Die Polizei bittet Anrufer sich zu melden
Gartenhütte einer Grundschule abgebrannt

Mehrere Anrufer verständigten am frühen Montagmorgen (6. Juli, 2:40 Uhr) die Feuerwehr und die Polizei, weil eine Holzhütte der Grundschule auf der Gartenstraße gebrannt hat. Die Flammen haben auch einen daneben stehenden Baum in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Kriminalkommissariat 11 ermittelt nun, wie es dazu kommen konnte und sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden können. Insbesondere die Personen, die bei der...

  • Duisburg
  • 06.07.20
Blaulicht

Rollerfahrer stürzte in Hagen einen Hang hinunter
16-jähriger blieb schwer verletzt liegen

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montag, 29. Juni,gegen 19.30 Uhr auf der Wilhelmstraße. Ein 16-jähriger fuhr mit seinem Roller aus Richtung Wiblingwerde in Richtung Hohenlimburg. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad. Trotz einer Vollbremsung touchierte er den Randstein und stürzte mit seinem Fahrzeug anschließend in den angrenzenden Hang. Dort blieb er schwerverletzt liegen, bis Zeugen ihn wenig später entdeckten und die...

  • Hagen
  • 30.06.20
Blaulicht
Bei der Durchsuchung kamen viele Waffen zum Vorschein.

Hagener Staatsschutz ermittelt
Zahlreiche Waffen und Munition nach Durchsuchung im Kreis Siegen-Wittgenstein gefunden

Die Durchsuchung einer Wohnung und einer Gartenlaube eines 23-Jährigen in Netphen im Kreis Siegen-Wittgenstein führte Mitte Juni dieses Jahres zur Auffindung von zahlreichen Waffen und Munition. Der Durchsuchung vorangegangen waren mehrere anonyme Hinweise, welche bei der Polizei Siegen-Wittgenstein eingegangen sind. Der 23-jährige Wohnungsnutzer ist der Kriminalpolizei keine Unbekannter. Weil er bekanntermaßen Bezüge zur rechten Szene hat, wurden die weiteren Ermittlungen durch den...

  • Hagen
  • 24.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.