Mordkommission

Beiträge zum Thema Mordkommission

Politik

Nachtrag mit Zahlen
Größere gewalttätige Auseinandersetzung im Bereich Freudenbergstraße --Mordkommission ermittelt!-- Nachtrag mit ein paar Fakten

Folgende Infos frisch aus der Polizeipressestelle: Es gab 13 Festnahmen, fünf Verletzte, davon drei im Krankenhaus! Sechs Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ein schwer Verletzter wurde kurz vor Dortmund am Rastplatz aus einem Auto geholt. Alle bekannten  Beteiligten scheinen wohl Südosteuropäer zu sein? Eine Mordkommission ermittelt! Es wurden  verschiedene Tatwerkzeuge benutzt wohl vom Schlagwerkzeug bis zur Mistabel? Da muss es "deftig zugegangen" sein.. Jedenfalls war...

  • Bochum
  • 02.12.19
  •  4
  •  1
Blaulicht

Marco Bischoff von der Bochumer Polizeipressestelle berichtet um 13,41Uhr: -- Mit kleinem Nachtrag von mir,siehe unterm Kommentar!
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Bochum - Größere Schlägerei im Bereich Freudenbergstraße

 Am heutigen 1. Dezember, gegen 11.20 Uhr, kam es in Bochum im Bereich der Freudenbergstraße zu einer größeren Schlägerei. -- Mit Nachtrag, ganz unten... Vor Ort sind circa 20-30 Personen mit Gegenständen aufeinander losgegangen. Dabei wurde mindestens eine Person schwer und weitere Personen leicht verletzt. Anschließend flüchteten einzelne Personen mit zum Teil bei der Auseinandersetzung beschädigten Fahrzeugen. Im Bereich der Raststätte Beverbach (A40) konnte ein Fahrzeug mit...

  • Bochum
  • 01.12.19
  •  5
Blaulicht
9 Bilder

Wer war der Täter?
Mord auf Hagen-Emst

Am Sonntag, 1. Dezember, gegen 6.40 Uhr, meldete sich über den Notruf der Polizei ein 36-jähriger Hagener und gab an, dass in seiner Wohnung eine leblose Person liegen würde. In der Wohnung konnte ein 37-jähriger Hagener tot aufgefunden werden. Der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Eine Obduktion des Leichnams ergab, dass mehrere Schussverletzungen todesursächlich waren. Über die Beantragung eines Haftbefehles gegen den festgenommenen Wohnungsinhabers wird am Montag, 2....

  • Hagen
  • 01.12.19
Blaulicht

Ermittlungen nach Tötungsdelikt, Frau und Mann tot aufgefunden

Am gestrigen Abend (10. November) wurde eine 50 Jahre alte Frau von ihren Kindern in ihrer Wohnung in Bergkamen tot aufgefunden. Sie war Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 54 Jahre alte Ehemann wurde kurze Zeit später im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Nachbarschaft tot aufgefunden. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass der 54 Jahre alte Mann zunächst seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung getötet und sich anschließend...

  • Marl
  • 11.11.19
Blaulicht

Auseinandersetzungen zweier Personengruppen vor einem Kiosk in Bahnhofsnähe
Blutiger Streit mit tödlichem Ausgang - Zeugen gesucht

Am Samstagabend gegen 19.40 Uhr kam es in der Nähe des Bahnhofes Moers vor einem Kiosk zu einem blutigem Streit zwischen zwei Personengruppen mit tödlichem Ausgang. Der Streit entgleiste derart, dass ein Mann starb, mindestens zwei weitere Personen wurden verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar, eine Mordkommission ermittelt. Der Tathergang erinnert an eine Szene aus einem Film. Laut Zeugenaussagen seien zwei Autos vor dem Lokal vorgefahren, mehrere Männer seien ausgestiegen. Menschen...

  • Moers
  • 10.11.19
Blaulicht
Das Foto zeigt das beschädige Auto
2 Bilder

Attacke von Brücke- Belohnung von 3.000 Euro ausgesetzt - Fahndung bei Aktenzeichen XY ... ungelöst

Nach dem Wurf einer Warnbake von einer Brücke in Wadersloh im Oktober 2018 ist die Polizei weiter auf der Suche nach Zeugen und den unbekannten Tätern. Trotz der gefunden DNA-Spuren konnten die Unbekannten bislang noch nicht ermittelt und überführt werden. Seitens der Staatsanwaltschaft Münster wurde ein Betrag von 3.000 Euro für Hinweise zu den Tätern ausgelobt. Darüber hinaus berichtet die Sendung "Aktenzeichen XY ...... ungelöst" am Mittwoch (13.11.2019, 20.15 Uhr) im ZDF über dieses...

  • Marl
  • 08.11.19
Blaulicht
Der Staatsanwalt und Dezernent für Kapitaldelikte Dietrich Streßig im Gespräch mit der Presse.   TPD-Foto und Kurz-Film Volker Dau

Erster Verhandlungstag , nur Verlesung der Anklageschrift
Mordfall Kapskolonie! Jetzt mit eingearbeiteten Nachträgen, auch Hinweis auf SAT 1!

Heute begann die für 11 Tage geplante Terminserie zum Mordfall in der Kapskolonie. Leider nur Verlesung der Anklageschrift. Dazu zwei der vermutlich drei Täter! Dritter Täter noch nicht in Bochum vor Gericht sitzt z.ZT.in Haft in Polen! Werde später noch hier ergänzen oder einen weiteren Beitrag einstellen . Erwähnenswert ist wohl noch besonders das zwei der drei Täter durch DNA vom Tatort die die Bochumer SPUSI in wochenlanger akribischer Kleinarbeit vor Ort sicherte ermittelt...

  • Bochum
  • 28.10.19
Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt, Mordkommission eingerichtet

Am frühen Samstagmorgen, 26. Oktober 2019, hat ein tatverdächtiger 30-Jähriger mit einer Stichwaffe drei Personen in einem Auto angegriffen. Zeugenaussagen zufolge habe ihnen der Tatverdächtige in der Zeit zwischen 3 und 4 Uhr an der Straße am Wiehagen in Gelsenkirchen aufgelauert, die Scheibe des Fahrzeuges eingeschlagen und mit der Waffe in das Wageninnere gestochen. Anschließend habe er die Geschädigten in seinem Auto verfolgt und mehrfach ausgebremst, ehe sich die zwei Frauen (23 und 31)...

  • Marl
  • 27.10.19
Blaulicht

Frau sticht ihren Lebensgefährten mit Messer
Jetzt ermittelt die Mordkommission

Am Samstagvormittag, 19. Oktober,  soll eine 61-Jährige gegen 11.25 Uhr mit einem Messer im Wohnhaus auf der Hofstraße in Moers auf ihren schlafenden Lebensgefährten (56) eingestochen haben. Unterbringung der 61-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet Dabei verletzte die Moerserin den Mann schwer. Aktuell besteht keine Lebensgefahr. Eine Duisburger Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Tatverdächtige unter einer psychischen...

  • Moers
  • 21.10.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen, 41-jähriger lag tot in seiner Wohnung
Raubmord in Beeck

Am Mittwochabend (16. Oktober, gegen 22 Uhr) haben Nachbarn einen toten Mann (41) in seiner Wohnung an der Krummbeeckstraße gefunden und die Polizei alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen ermittelt die Kripo wegen des Verdachts des Raubmordes. Die Mordkommission sucht Zeugen, die gestern Abend gegen 21 Uhr ein silbernes Auto, ähnlich einem Opel Astra, mit einer Delle hinten rechts gesehen haben. Der Wagen könnte mit mindestens zwei dunkel gekleideten Männern besetzt gewesen sein. Zeugen, die...

  • Duisburg
  • 17.10.19
Blaulicht

Mord durch Ertränken - 55-jähriger Mann in Untersuchungshaft

Nach dem Tod einer 79-jährigen Neuenkirchenerin Ende Juni nahmen Polizisten heute kurz nach Mitternacht (15.10., 00:05 Uhr) den 55-jährigen Sohn der Verstorbenen fest. Zuvor hatte das Amtsgericht Münster auf Antrag der Staatsanwaltschaft bereits Haftbefehl gegen den Beschuldigten wegen des dringenden Tatverdachtes des Mordes erlassen. "Dem Mann aus Neuenkirchen wird zur Last gelegt, in den späten Abendstunden des 25. Juni seine Mutter an einem Gurt und einer im Brunnen stehenden Leiter...

  • Marl
  • 15.10.19
Blaulicht

Frau stirbt in Brandwohnung - Mordkommission ermittelt

Gegen 12.30 Uhr heute am  14.10.  meldete eine Zeugin Streitigkeiten zwischen Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Holtbredde" in Datteln. Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass aus der Dachgeschosswohnung Rauch drang. Diese Rauchentwicklung hatten weitere Zeugen zwischenzeitlich ebenfalls der Feuerwehr gemeldet. In der betroffenen Brandwohnung wurde eine tote Frau gefunden. Aufgrund der Gesamtumstände kann ein Gewaltdelikt nicht ausgeschlossen werden. Eine verletzte,...

  • Marl
  • 14.10.19
Blaulicht

Ehefrau starb nach Messerstichen in den Rücken - Haftbefehl wegen Mordverdacht erlassen

Die am Mittwochabend (2.10.) nach einem Familienstreit in Ennigerloh verstorbene Ehefrau wurde heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft im Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Münster obduziert. "Ursächlich für den Tod waren mehrere, durch tiefe Messerstiche in den Rücken verursachte Verletzungen", fasste Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt heute (3.10.) in Münster das Ergebnis der Untersuchung zusammen. "Die Stiche haben die Lunge mehrfach getroffen und zu einem massiven...

  • Marl
  • 03.10.19
Blaulicht
3 Bilder

Mordkommission sucht nach dringend Tatverdächtigem

Anwohner alarmierten gegen 12.15 Uhr (Sonntag, 22.9.) Rettungsdienst und Polizei zum Jahnplatz in Essen . In einer Wohnung fanden Polizisten einen lebensgefährlich verletzten 60-jährigen Essener. Rettungssanitäter und eine Notärztin versorgten umgehend den Mann und fuhren ihn ins Krankenhaus. Zeitgleich setzte das Polizeipräsidium Essen eine Mordkommission ein. Der flüchtige Mann, nach dem gefahndet wird, konnte mit großer Sicherheit als Sohn des Opfers identifiziert werden. Mit jetzigem...

  • Marl
  • 23.09.19
Blaulicht

Mordkommission sucht nach dringend Tatverdächtigem
Großeinsatz in Essen

Anwohner alarmierten am Sonntag, 22. September, gegen 12.15 Uhr Rettungsdienst und Polizei zum Jahnplatz. In einer Wohnung fanden Polizisten einen lebensgefährlich verletzten 60-jährigen Essener. Rettungssanitäter und eine Notärztin versorgten umgehend den Mann und fuhren ihn ins Krankenhaus. Zeitgleich setzte das Polizeipräsidium Essen eine Mordkommission ein. Der flüchtige Mann, nach dem gefahndet wird, konnte mit großer Sicherheit als Sohn des Opfers identifiziert werden. Mit jetzigem...

  • Essen-West
  • 23.09.19
Blaulicht

Mordkommission ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung und Schüssen

Eine Mordkommission der Dortmunder Polizei ermittelt nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Stahlwerkstraße und Schüssen an der Beurhausstraße in der Nacht zu Samstag (14. September). Um 1:30 Uhr erhielt die Polizei einen Einsatz zur Stahlwerkstraße. Hier sollen sich mehrere Personen geschlagen haben. Auch von einem Messer war die Rede des Melders. Vor Ort trafen die Polizeibeamten an der Ecke Stahlwerkstraße / Borsigstraße eine sechsköpfige Personengruppe an, eine...

  • Marl
  • 16.09.19
Blaulicht

Mordkommission eingerichtet nach Angriff auf 45-jährigen Mann

Nach einem Angriff auf einen 45-Jährigen am Sonntagmorgen, 08.09.2019, 05.27 Uhr, an der Alleestraße in Beckum wurde bei der Polizei Münster eine Mordkommission eingerichtet. Nach ersten Erkenntnissen sollen zwei Beschuldigte den Mann an seiner Wohnanschrift abgefangen und attackiert haben. Der Angegriffene setzte sich unter anderem mit Pfefferspray zur Wehr und verletzte möglicherweise mindestens einen der Beschuldigten. Die mutmaßlichen Angreifer flüchteten. Zeugen riefen Polizei und...

  • Marl
  • 08.09.19
Blaulicht
2 Bilder

Frauenleiche aufgefunden, Mordkommission ermittelt

Kurz nach Mitternacht (4.9., 0:20 Uhr) informierten Zeugen die Polizei  über einen Familienstreit in einem Mehrfamilienhaus in Nottuln-Appelhülsen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatten sich die Lebenspartner bereits aus der Wohnung entfernt. Nachdem aus der Nachbarschaft Hinweise auf eine mögliche Gewaltanwendung des Manns gegen seine Frau erfolgten, suchte die Polizei intensiv nach den beiden Personen. "Gegen 03:00 Uhr entdeckten Polizisten auf einer Grünfläche am Ortsrand von Appelhülsen...

  • Marl
  • 04.09.19
Blaulicht

Verdächtige Männer festgenommen
Rasante Fahrt und Schießerei auf der A42

Wesel-Duisburg: Am 16. August (Freitag) ging um 4:53 Uhr ein Notruf bei der Duisburger Leitstelle ein, in dem ein Anrufer erzählte, dass auf ihn und seine Begleiter auf der A 42 im Bereich Duisburg geschossen worden sei. Er fuhr daraufhin mit seinem weißen Bulli von der Autobahn an der Ausfahrt Moers-Nord ab und verabredete sich mit den Einsatzkräften an einer Tankstelle an der Rheinberger Straße. Als die Polizisten kurze Zeit später dort eintrafen, hatte der mutmaßlich Beschossene diese...

  • Wesel
  • 28.08.19
Blaulicht
Einschussloch  und Beschädigung Fahrzeug
5 Bilder

Nach Schüssen auf A 42, verdächtige Männer festgenommen

Am 16. August (Freitag) ging um 4:53 Uhr ein Notruf bei der Duisburger Leitstelle ein, in dem ein Anrufer erzählte, dass auf ihn und seine Begleiter auf der A 42 im Bereich Duisburg geschossen worden sei. Er fuhr daraufhin mit seinem weißen Bulli von der Autobahn an der Ausfahrt Moers-Nord ab und verabredete sich mit den Einsatzkräften an einer Tankstelle an der Rheinberger Straße. Als die Polizisten kurze Zeit später dort eintrafen, hatte der mutmaßlich Beschossene diese bereits in unbekannte...

  • Marl
  • 28.08.19
Blaulicht
In den frühen Morgenstunden des 25. August kam es in einer Diskothek in der Arnsberger Innenstadt zu einer Streitigkeit unter Gästen, wobei ein 21-jähriger Mann aus Sundern eine Stichwaffe einsetzte.

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts
Messerstecherei in Arnsberg: Tatverdächtiger flüchtig - Mordkommission ermittelt

In der Nacht zum Sonntag kam es im Club "Herr Nilsson" in Arnsberg zu einer Messerstecherei, bei der drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Polizei Dortmund heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, verletzte ein 21-jähriger Mann aus Sundern zwei an der Auseinandersetzung Beteiligte aus Arnsberg, beide im Alter von 25 Jahren, lebensgefährlich und einen unbeteiligten 34-Jährigen aus Dortmund leicht. Eine Mordkommission der Polizei...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Blaulicht
Nachdem ein Bottroper Ehepaar tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, hat nun eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen.

Hinweise auf Kapitaldelikt - Mordkommission ermittelt
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

 Am Freitag, 16. August, meldete sich eine Bottroperin gegen 14 Uhr telefonisch bei der Polizei. Die Frau teilte mit, sie habe ihre Eltern tot in der gemeinsamen Wohnung an der Hans-Sachs-Straße aufgefunden. Da die Auffindesituation der beiden Leichen Hinweise auf ein Kapitaldelikt gab, wurde zur Feststellung der Umstände des Todes der Personen eine Mordkommission eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft Essen ist informiert. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor, die Ermittlungen...

  • Bottrop
  • 17.08.19
Blaulicht

Auffindesituation von 2 Toten gab Hinweise auf ein Kapitaldelikt, Mordkommission eingesetzt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 14.00 Uhr, teilte eine Bottroperin der Polizei fernmündlich mit, dass sie ihre Eltern tot in der gemeinsamen Wohnung in Bottrop auf der Hans-Sachs-Straße aufgefunden habe. Da die Auffindesituation Hinweise auf ein Kapitaldelikt gab, wurde zur Feststellung der Umstände des Todes beider Personen eine Mordkommission eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft Essen ist informiert. Die Ermittlungen dauern an. Die Staatsanwaltschaft Essen und das Polizeipräsidiums...

  • Marl
  • 16.08.19
Blaulicht
Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Mordkommission ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat
Täter verletzt Frau in Gerschede mit mehreren Messerstichen schwer

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Hintergründe der Tat ermitteln soll. Denn noch ist nicht klar, warum in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede eine Frau am frühen Donnerstagmorgen durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt worden ist. Die Polizei hat inzwischen einen 40-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, die 56-Jährige attackiert zu haben. Gegen 6.35 Uhr hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei zu dem Haus gerufen. Während die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.