Mordkommission

Beiträge zum Thema Mordkommission

Blaulicht

18-jähriger wurde in Hagen schwer verletzt
Mordkommission ermittelt

Die Hagener Staatsanwaltschaft hat mit einer Mordkommission der Polizei Hagen die Ermittlungen aufgenommen:  Am Dienstag, 31. März, kam es gegen 17.15 Uhr an der Rathausstraße zu einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen und Heranwachsenden. Nach bisherigen Ermittlungen stiegen sieben männliche Personen(16 bis 19 Jahre) aus einem Auto und gingen auf drei Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren los. Bei dem anschließenden Handgemenge wurde ein 18-Jähriger durch eine Gasdruckpistole im...

  • Hagen
  • 01.04.20
Blaulicht
9 Bilder

Wer war der Täter?
Mord auf Hagen-Emst

Am Sonntag, 1. Dezember, gegen 6.40 Uhr, meldete sich über den Notruf der Polizei ein 36-jähriger Hagener und gab an, dass in seiner Wohnung eine leblose Person liegen würde. In der Wohnung konnte ein 37-jähriger Hagener tot aufgefunden werden. Der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Eine Obduktion des Leichnams ergab, dass mehrere Schussverletzungen todesursächlich waren. Über die Beantragung eines Haftbefehles gegen den festgenommenen Wohnungsinhabers wird am Montag, 2. Dezember,...

  • Hagen
  • 01.12.19
Überregionales

Tötungsdelikt in Gevelsberg - 55-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

In einer Wohnung an der Hagener Straße in Gevelsberg ist am heutigen Nachmittag die Leiche einer 41-jährigen Frau gefunden worden. Nach ersten Ermittlungen ist die Frau durch eine Gewalttat zu Tode gekommen. Kurz nach der Tat meldete sich ein 55-jähriger Mann bei der Polizeiwache Gevelsberg und räumte die Tat ein. Er wurde daraufhin festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass sich das 41-jährige Opfer und der Tatverdächtige kannten. Eine Mordkommission der Polizei...

  • Hagen
  • 09.03.17
Überregionales

Wetter: Enkel der Getöteten gesteht die Tat - Haftbefehl wegen Totschlags

Der am Freitagabend festgenommene Enkel der getöteten Frau aus Wetter hat am Samstag in seiner Vernehmung die Tat gestanden und wurde dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ aufgrund des Antrags der zuständigen Staatsanwältin Beatriz Föhring Haftbefehl wegen Totschlags und ordnete Untersuchungshaft an. „Nach ersten Erkenntnissen dürften die schwierigen familiären Verhältnisse Auslöser für die Tat gewesen sein“, so der Leiter der Mordkommission, Kriminalhauptkommissar Michael Schulte. "Schwierige...

  • Hagen
  • 10.02.14
Überregionales

Wetter: 69-Jährige wurde erschlagen - Festnahme

+++ Aktualisierung - Enkel hat gestanden +++ Der noch am Freitagabend, 07.02.2014, festgenommene 20-jährige Enkel der getöteten Frau aus Wetter hat am Samstag in seiner Vernehmung die Tat gestanden und wurde dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ aufgrund des Antrags der zuständigen Staatsanwältin Beatriz Föhring Haftbefehl wegen Totschlags und ordnete die Untersuchungshaft an. "Nach ersten Erkenntnissen dürften die schwierigen familiären Verhältnisse Auslöser für die Tat gewesen sein", so der...

  • Hagen
  • 07.02.14
Überregionales

Frau lebensgefährlich verletzt - Mordkommission ermittelt

Eine junge Frau wurde am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gegen 4.20 Uhr mit lebensgefährlichen Verletzungen in der Straße Elbershallen aufgefunden. Eine Anwohnerin hatte über einen längeren Zeitraum stöhnende Geräusche einer weiblichen Person gehört und schließlich die Polizei verständigt. Zwischen zwei geparkten Lkw liegend fanden die Beamten die schwer verletzte Frau auf. Die 22-Jährige war nicht ansprechbar und wies augenscheinlich Kopfverletzungen auf. Sie wurde noch am Fundort...

  • Hagen
  • 02.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.