Haftbefehl

Beiträge zum Thema Haftbefehl

Blaulicht

Haft wegen versuchten Mordes?

Am Samstag, 25.06.2022, erließ ein Richter nach Antrag der Dortmunder Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft gegen den 26-jährigen Dortmunder, welcher im dringenden Tatverdacht steht, die vermisste Carina S. getötet zu haben. Am Freitag, 24.06.2022, verhafteten Polizisten einen 26-jährigen Dortmunder. Er steht im dringenden Tatverdacht, seine ehemalige Lebensgefährtin Carina S. getötet zu haben. Die zum Zeitpunkt ihres Verschwindens 17-jährige Frau galt seit dem 14.06.2022 als vermisst. Die...

  • Marl
  • 26.06.22
Blaulicht
Archiv-Symbolfoto: Polizei Oberhausen

Dortmund/Iserlohn-Letmathe/Hagen
Festnahme im Fall der tot aufgefundenen Carina S.

Am Freitag, 24. Juni, verhafteten Polizeibeamte einen 26-jährigen Dortmunder. Er steht im dringenden Tatverdacht, seine ehemalige Freundin Carina S. getötet zu haben (wir berichteten). Die 17-Jährige galt seit dem 14. Juni als vermisst und wurde zehn Tage später in Hamm tot aufgefunden. Nun steht der Ex-Freund in Verdacht, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Das Paar hatte sich wohl Anfang Juni diesen Jahres getrennt. UntersuchungshaftDie Ermittlungen führt die Dortmunder Staatsanwaltschaft...

  • Iserlohn
  • 25.06.22
  • 2
Blaulicht
Der Haftbefehl gegen den 18-jährigen wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Tatverdächtiger festgenommen
Raubüberfall im Goerdeler Park in Duissern

Ein 22-Jähriger ist am Dienstagabend (30. Mai, 20:15 Uhr) im Goerdeler Park (Mülheimer Straße/Neudorfer Straße) attackiert und erpresst worden. Der junge Mann berichtete der Polizei, dass fünf Jugendliche auf ihn eingeschlagen haben sollen. Während drei von ihnen flüchteten, sollen die anderen beiden den 22-Jährigen mit einem Messer bedroht haben. Sie liefen mit einem Handy und einem Portemonnaie als Beute in Richtung Hauptbahnhof davon. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizisten einen...

  • Duisburg
  • 01.06.22
  • 1
Blaulicht
Die Zöllner erwischten einen Schmuggler mit 20 Kilogramm Kokain in seinem Auto.

Haftbefehl erlassen
Zoll stellte bei einer Kontrolle 20 Kilogramm Rauschgift sicher

Auf der Autobahn A 40 kontrollierten die Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege routinemäßig einen 52-jährigen Mann, der aus den Niederlanden nach Deutschland einreiste. Die Frage nach mitgeführten verbotenen Gegenständen verneinte der 52-jährige Mann. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass unter der Bodenplatte im Kofferraum 20 Pakete versteckt wurden. Die Pakete waren szenetypisch in Folie und in 1-Kilogramm-Platten verpackt. Ein anschließender Drogentest...

  • Duisburg
  • 31.05.22
  • 1
Blaulicht

Blaulicht Bochum
Rauschgift und Waffen in Bochum-Werne sichergestellt. Eine Festnahme!

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bochum-Werne haben Einsatzkräfte der Polizei Drogen und Waffen bei einem 32-jährigen Mann sichergestellt. Eigentlich wollten sie "nur" zwei Haftbefehle vollstrecken. Am vergangenen Mittwoch, 25. Mai, beabsichtigten Bochumer Zivilpolizisten des Einsatztrupps gegen 11.30 Uhr zwei Haftbefehle - unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und unerlaubtem Waffenbesitz - gegen den 32-Jährigen zu vollstrecken. Der Mann konnte in seiner Wohnung am...

  • Bochum
  • 27.05.22
Blaulicht
Kofferraum voller Drogen /  Bild Bundespolizei

Grenzüberschreitende Streife
DROGEN IM WERT VON 1,8 MILLLIONEN EURO auf der A3 bei Hamminkeln entdeckt

Hamminkeln: Großer Drogenfund durch die Grenzüberschreitenden Streifen der Bundespolizei und Marechaussee. Auf dem Rastplatz Kranekamp bei Hamminkeln, wurde in dem PKW eines 58-jährigen Niederländers, 54 Kg verschieden Rauschgifte gefunden. Laut aktueller Meldung der Bundespolizei. soll der Straßenverkaufswert der Drogen bei ca. 1,8 Millionen Euro liegen. Der Niederländer wurde verhaftet.

  • Hamminkeln
  • 18.05.22
Blaulicht

Schlag gegen Wittener Drogenhändler
Polizei nimmt vier Personen fest und stellt Betäubungsmittel und Waffen sicher

Nach intensiven Ermittlungen des Kriminalkommissariats für Organisierte Kriminalität (KK 21) ist der Polizei Bochum in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bochum am Donnerstag, 12. Mai, ein Schlag gegen mehrere Drogenhändler einer Wittener Großfamilie gelungen. Spezialeinsatzkräfte nahmen vier Personen fest. Über mehrere Monate hinweg waren die Ermittlerinnen und Ermittler des KK 21 den Tatverdächtigen mit verdeckten Maßnahmen auf der Spur. Dabei stellten sie fest, dass die Personen im...

  • Witten
  • 13.05.22
Blaulicht
Düsseldorf-Lohausen: Die Ermittler der MK "Waggon" haben heute (Donnerstag-) Nachmittag einen 18 Jahre alten mutmaßlichen Mittäter des bereits inhaftierten 16-Jährigen festgenommen.

Düsseldorf-Lohausen: Weitere Festnahme
Versuchter Tötungsdelikt in der U 79

Bei einem Streit zweier Gruppen in einer U-Bahn (Linie U79) im Stadtteil Lohausen wurde in der Nacht zu Karfreitag ein 18-Jahre alter Düsseldorfer lebensgefährlich verletzt. Eine Mordkommission der Düsseldorfer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach Stand der bisherigen Ermittlungen kam es in der U-Bahn in Fahrtrichtung Düsseldorf, kurz vor der Haltestelle Lohausen, aus bislang unklarer Ursache zu einem handfesten Streit zwischen zwei Gruppen junger Menschen. Während der Schlägerei...

  • Düsseldorf
  • 21.04.22
  • 1
Blaulicht

Wachsame Bürger
Festnahme nach vermeintlichem Drogendeal

Oberhausen ist ein heißes Pflaster für Kriminelle aller Art: Polizisten kontrollieren regelmäßig die bekannten Bereiche rund um den Hauptbahnhof und überprüfen Fahrzeugführer auf Drogenkonsum. Die Oberhausener Drogenfahnder erhalten immer öfter Hinweise aufmerksamer Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Drogenszene in ihrer Stadt nicht abfinden wollen. In den frühen Morgenstunden (8.4.) beobachtete ein aufmerksamer Anwohner im Bereich Kampstraße / Am Steinberg zwei Verdächtige, die sich dort...

  • Oberhausen
  • 08.04.22
  • 1
Blaulicht

Betroffene soll sich melden
Polizei nimmt pöbelnden Wittener fest

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag, 31. März, einen 55-Jährigen festgenommen, der in Witten wahllos Passanten angepöbelt hatte. Es stellte sich heraus, dass gegen den Wittener ein offener Haftbefehl vorlag. Über den Polizeinotruf meldeten Zeugen gegen 16.50 Uhr, dass der 55-Jährige auf einem Parkplatz an der Rathenaustraße wahllos Menschen verbal anging. Dabei soll er auch eine Frau aufgrund ihrer Hautfarbe rassistisch beleidigt haben, die daraufhin flüchtete. Den kurz darauf eintreffenden...

  • Witten
  • 04.04.22
Blaulicht
In Duisburg-Laar klickten am Mittwochabend die Handschellen. Ein weiterer Mann ist auf der Flucht.

Festnahme in Duisburg-Laar
Mann will Loch im Zaun verbergen

Verdächtig machte sich am Mittwoch gegen 23 Uhr ein Mann in Duisburg beim Versuch, ein Loch in einem Zaun mit dem Körper zu verdecken. Von Polizisten gefragt, was er dort mache, antwortete er: "gar nichts". Die skurrile Szene ereignete sich auf der Mühlenfelder Straße in Duisburg-Laar. Noch während die Beamten mit dem 44-Jährigen sprachen, ergriff ein mutmaßlicher Komplize des Mannes auf der anderen Seite des Zauns die Flucht. Einbruchwerkzeug im Gepäck Die Beamten durchsuchten daraufhin den...

  • Duisburg
  • 24.03.22
  • 1
Blaulicht
Gegen den Einbrecher lagen mehrere Haftbefehle vor.

Gesuchter Einbrecher festgenommen
Täter hockte in einem Essener Keller

Nach einem Kellereinbruch an der Juliusstraße am Sonntagmittag konnte die Polizei einen mehrfach gesuchten Einbrecher festnehmen. Vorausgegangen war eine Einbruchsmeldung auf dem Handy des Eigentümers. Die Beamten betraten den Keller des Mehrfamilienhauses und bemerkten einen aufgebrochenen Schließriegel an einem Kellerabteil. Der Täter hatte sich einem Abstellraum versteckt. Er kam zwar nicht heraus, ließ sich aber ohne Widerstand festnehmen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass...

  • Essen
  • 21.03.22
Blaulicht

Per Eu-Haftbefehl gesucht
Polizei Hagen erwischt gesuchten Mann

HAGEN. Polizeibeamte kontrollierten am Dienstagabend, 8. März, in der Innenstadt einen Autofahrer, der per Haftbefehl gesucht wurde und unter Drogeneinfluss stand. Gegen 22.30 Uhr hielten die Beamten den 54-Jährigen in der Hugo-Preuß-Straße an. Während der Verkehrskontrolle führten sie einen Drogentest bei dem in Hagen wohnhaften Mann durch. Dieser zeigte ein positives Ergebnis an. Bei der Überprüfung der Personalien des 54-Jährigen fanden die Beamten außerdem heraus, dass er per europäischem...

  • Hagen
  • 09.03.22
Blaulicht
Beamten im Hauptbahnhof vollstreckten einen Haftbefehl.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Bundespolizisten überprüften in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23./24. Februar), um 2.15 Uhr, einen Mann (32) im Hauptbahnhof, der von der Staatsanwaltschaft Zwickau per Haftbefehl ausgeschrieben war. Der Verurteilte wurde festgenommen. Auf dem Bahnsteig 5 des Duisburger Hauptbahnhofs trafen die eingesetzten Beamten der Bundespolizei auf den 32-jährigen Polen. Bei der polizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass nach dem Mann gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Zwickau schrieb...

  • Duisburg
  • 24.02.22
  • 1
Blaulicht

Haftbefehl erlassen
Straftäter am Flughafen festgenommen

Am gestrigen Montagnachmittag , 14. Februar, kontrollierte die Bundespolizei einen türkischen Staatsangehörigen, welcher sich auf der Einreise eines Fluges aus Istanbul/Türkei befand. Dabei stellte sich heraus, dass der 45-Jährige von der Staatsanwaltschaft Wuppertal gesucht wurde. Nur zwei Tage zuvor hatte die Behörde einen Haftbefehl wegen Urkundenfälschung gegen den Mann erlassen. Der in Solingen lebende Mann konnte seine Heimreise jedoch fortführen, da er die Geldstrafe in Gesamthöhe von...

  • Düsseldorf
  • 15.02.22
Blaulicht
Keyfinder - sie sehen unscheinbar aus, können aber Diebe überführen. Symbolfoto: werbegeschenke.com

Nützliches Gadget
Keyfinder führte zum Täter

Nach mehreren Pkw-Aufbrüchen in Kamen seit Jahresbeginn hat die Polizei nun einen 32-Jährigen festgenommen. Der Kamener hat ersten Ermittlungen zufolge in der Nacht von Dienstag, 8., auf Mittwoch, 9. Februar, die Fensterscheibe eines in der Glückaufstraße geparkten Autos eingeschlagen und diverse Gegenstände entwendet - unter anderem einen Schlüsselbund, an dem die Geschädigte einen "Keyfinder" angebracht hatte, mit dem eine Ortung möglich ist. Eine Lokalisierung ergab die Anschrift des...

  • Kamen
  • 10.02.22
Blaulicht
Rund fünf Kilogramm Marihuana und circa 300 Gramm Kokain befanden sich in dem Auto.

A 43/ Untersuchungshaft nach Drogenfund

In Untersuchungshaft sitzt  ein 31-jähriger polnischer Staatsbürger. Gegen ihn besteht der dringende Tatverdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge nach Deutschland eingeführt zu haben. Anschlussstelle Nottuln der Autobahn 43 Aufgrund eines Verkehrsverstoßes kontrollierten Polizisten in Zivil das Auto eines 29-jährigen polnischen Staatsbürgers an der Anschlussstelle Nottuln der Autobahn 43. Mit im Auto befand sich ein weiterer 31-jährige Mann. Bei der Prüfung der Identität des Mannes...

  • Marl
  • 04.02.22
Blaulicht

Ermittlungskommission schlägt zu
Kat-Diebe festgenommen

Eine Ermittlungskommission der Polizei Oberhausen hat gestern am 17.01.2022 zwei Männer festgenommen, die professionell über Monate Katalysatoren in den Bereichen Oberhausen, Duisburg und Ratingen abgebaut und gestohlen haben. Bei einer Verkehrskontrolle im Oktober 2021 waren die Männer erstmalig aufgefallen, da sie entsprechendes Ein- und Aufbruchswerkzeug mit sich führten und bereits einschlägig bekannt waren. Es begangen akribische Ermittlungen, bei denen schließlich unter anderem mehrere...

  • Oberhausen
  • 18.01.22
  • 1
Blaulicht

Polizei ermittelt
Mann mit Messer beim Ladendiebstahl gefasst

25-Jähriger Ladendieb hat Messer bei sich und wird per Haftbefehl gesucht HAGEN. Am Samstagmittag, 15 Januar, verhafteten Polizeibeamte in Haspe einen Ladendieb, gegen den mehrere Haftbefehle vorlagen. Gegen 12 Uhr riefen Mitarbeiter eines Supermarktes in der Vollbrinkstraße die Polizei hinzu und berichteten, dass sie einen Ladendiebstahl beobachtet haben und den Täter nun festhalten. Der 25-Jährige verstaute in dem Geschäft vier Packungen Kaffee in seinem Rucksack und passierte anschließend...

  • Hagen
  • 17.01.22
Blaulicht
Die Polizei in Ratingen fasste drei mutmaßliche Einbrecher, einem Verdächtigen gelang jedoch die Flucht (Symbolbild).

Den richtigen Riecher gehabt
Ratinger Polizei fasst mutmaßliche Einbrecher

Den sprichwörtlich richtigen Riecher haben Zivilfahnder der Polizei Ratingen bewiesen, als sie in der Nacht zu Donnerstag (13. Januar 2022) ein verdächtiges Fahrzeug auf der Jägerhofstraße in Ratingen kontrollierten. Die Beamten nahmen drei Männer im Alter von 17 bis 22 Jahren wegen des Verdachts des versuchten Einbruchdiebstahls fest. Ein weiterer Mann entkam bei der Kontrolle unerkannt. Das war geschehen: Zivilfahndern fiel gegen 1.45 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug auf, das auf einem Parkplatz...

  • Ratingen
  • 13.01.22
Blaulicht
Einen mutmaßlichen Betrüger aus Essen konnte die Gladbecker Polizei festnehmen. Dem Mann wird vorgeworfen, einen 59-jährigen Gladbecker um einen größeren Geldbetrag gebracht zu haben.

Mann aus Gladbeck um viel Geld gebracht
Mutmaßlicher Betrüger festgenommen

Fahndungserfolg für die Gladbecker Polizei. Sie konnte einen 45-Jährigen aus Essen festnehmen, der beschuldigt wird, einen 59-jährigen Mann aus Gladbeck um viel Geld gebracht zu haben. Demnach soll sich der Essener mit dem Gladbecker angefreundet und ihn dann - unter einem Vorwand - um Geld gebeten haben. Unter anderem habe er von einer Erbschaft in Italien berichtet, wobei er jedoch dringend ein Auto benötige, um dort hin zu kommen. Der 59-Jährige hegte anfangs offenbar keine Zweifel und soll...

  • Gladbeck
  • 04.01.22
Blaulicht
Bei einer Kontrolle wurden bei einem 27-jährigen Drogen und Waffen sichergestellt.

Polizei nimmt mutmaßlichen Dealer fest
Mit Waffen und Drogen Straßenbahn in Hochfeld gefahren

Bereits am Freitagnachmittag, 31. Dezember, gegen 13:25 Uhr, ist ein mutmaßlicher Drogendealer bei einer Ticketkontrolle der DVG aufgeflogen. Ein Kontrolleur erwischte den 27-Jährigen in der Linie 903 ohne Ticket und Ausweis, rief die Polizei und stieg mit ihm an der Haltestelle Brückenplatz aus. Die Polizisten stellten fest, dass der 27-Jährige stark nach Marihuana roch. Sie durchsuchten den Mann und fanden in fast jeder seiner Jackentaschen Drogen, darunter mehrere Tütchen mit Marihuana und...

  • Duisburg
  • 03.01.22
Blaulicht

Tatverdächtiger stellt sich nach versuchtem Totschlag

Am Montagabend, gegen 22:30 Uhr kam es in Bottrop zu einem versuchten Tötungsdelikt. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 22-Jähriger aus Gladbeck im Rahmen von Feierlichkeiten einen 28-jährigen Gladbecker durch Stiche mittels eines Messers lebensgefährlich verletzt haben. Die beiden Männer gerieten zunächst in verbale Streitigkeiten. Im weiteren Verlauf soll der 22-Jährige den 28-Jährigen körperlich angegangen sein. Der Tatverdächtige flüchtet zunächst vom Tatort. Am Dienstag, gegen 17:30 Uhr,...

  • Marl
  • 30.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.