Haftbefehl

Beiträge zum Thema Haftbefehl

Blaulicht

2,2 Promille, Sexuelle Belästigung führt zu per Haftbefehl gesuchtem Mann

Ein 34-jähriger Mann soll heute Morgen (7. Januar) im Dortmunder Hauptbahnhof eine 25-jährige Frau sexuell belästigt haben. Eine Überprüfung durch die Bundespolizei ergab, dass der Tatverdächtige mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Gegen 4 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei auf eine lautstarke Auseinandersetzung im Dortmunder Hauptbahnhof aufmerksam. Eine 25-jährige Frau aus Dortmund schrie einen 34-Jährigen lautstark an. Die Befragung der Frau ergab, dass der rumänische...

  • Marl
  • 07.01.20
Blaulicht

Kein Führerschein, keine Ausweise, aber zwei Haftbefehle: Festnahmen bei einer Verkehrskontolle

Kein Führerschein und kein Ausweis, dafür aber falsche Kfz.-Kennzeichen und zwei noch nicht vollstreckte Abschiebehaftbefehle: Für einen 34-jährigen Autofahrer und drei weitere Insassen endete die Fahrt in einem Ford Focus am Freitagabend (3.1.2019) mit einer Verkehrskontrolle durch ein Streifenteam der Polizei zunächst in der Dortmunder Nordstadt. Bei der Kontrolle gegen 19 Uhr auf der Münsterstraße/Ecke Mallinckrodtstraße rutschte zunächst eine Spritze aus einer Mappe mit unbrauchbaren...

  • Marl
  • 05.01.20
Blaulicht

Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl wegen Totschlags gegen 59-jährigen Mann

Der 59-jährige Borkener, der verdächtig wird, seine Ex-Lebensgefährtin am Neujahrsmorgen getötet zu haben, hat in seiner polizeilichen Vernehmung angegeben, sich nicht an das Geschehen erinnern zu können. Er räumte jedoch ein, sich mit der 52-Jährigen immer wieder gestritten zu haben, so auch in der Tatnacht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erfolgte gestern Nachmittag (01.01.) die Obduktion der Verstorbenen im Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Münster. "Die Rechtsmediziner...

  • Marl
  • 02.01.20
Blaulicht

Pensionierter Polizeibeamte des Landes Nordrhein-Westfalen in Spanien verhaftet

Die spanische Polizei hat einen  europäischen Haftbefehl gegen einen aus Duisburg stammenden Mann in Calpe/Alicante vollstreckt. Dem 55-Jährigen wird zur Last gelegt, seine inzwischen 33 Jahre alte Tochter im Kindes- und Jugendalter missbraucht und zuletzt im Alter von 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen seit 2012 pensionierten Polizeibeamten des Landes Nordrhein-Westfalen, der nach seiner Pensionierung in Spanien lebte. Strafanzeige wegen...

  • Marl
  • 23.12.19
Blaulicht

Leiche einer Vermissten aufgefunden, tatverdächtiger Ehemann festgenommen

Im Rahmen der durch die Duisburger Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion identifizierte die Rechtsmedizin am Freitag (6. Dezember) eindeutig den Leichnam von Mine O. (26) - das vorläufige Obduktionsergebnis deutet auf Gewalteinwirkung gegen den Hals als Todesursache. Die bis zum gestrigen Tag vermisste Duisburgerin war am Donnerstagabend (5. Dezember) von Ermittlern in einem Waldstück in Untermeiderich tot geborgen worden. Der dringend tatverdächtige Ehemann (28) hatte in seiner Vernehmung...

  • Marl
  • 07.12.19
Blaulicht

Haftbefehl nach Schüssen auf SEK-Beamten

Gegen den 51-Jährigen, der im Verdacht steht, am Mittwoch, 04.12.2019 aus seiner Wohnung auf der Eikampstraße in Gladbeck Schüsse abgegeben zu haben, durch die ein Polizeibeamter eines Spezialkommandos getroffen und verletzt wurde, erließ das Amtsgericht Gladbeck auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen Haftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Als am Mittwochmorgen gegen 06.00 h an der...

  • Marl
  • 05.12.19
Blaulicht

Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Am 28.11.2019  kam es gegen 22:00 Uhr in einer in der Unnaer Straße in Dortmund gelegenen Wohnung zu einem versuchten Tötungsdelikt zwischen einem 22-jährigen algerischen und einem 22-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen. Im Rahmen der Streitigkeit stach der Beschuldigte aus Algerien mehrfach auf seinen Gegenüber ein. Dieser wurde durch die gegen den Oberkörper geführten Stiche lebensgefährlich verletzt. Nach einer bereits durchgeführten Notoperation befindet sich der Geschädigte aktuell...

  • Marl
  • 30.11.19
Blaulicht

Verdacht der Vergewaltigung in drei Fällen! - Untersuchungshaftbefehl vollstreckt

Am 08.08.2019 kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen 39-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen im Hauptbahnhof Münster.  Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Bundespolizeibeamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Lübeck mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Hintergrund war, dass das Amtsgericht Lübeck für den 39-jährigen Bulgaren, wegen des Verdachtes der Vergewaltigung in drei Fällen, die Untersuchungshaft am 07.08.2019 angeordnet hatte. Die Bundespolizisten...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Mann wirft Gasflasche in Büro - Tatverdächtiger festgenommen

Wie bereits berichtet, hatte ein Mann am Donnerstag in Gladbeck eine Gasflasche in ein Büro geworfen.  Die Ermittlungen führten zu einem 66-jährigen Mann aus Gladbeck. Gegen den Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen ein Haftbefehl u.a. wegen versuchten Mordes erlassen. Ermittlungen ergaben, dass sich der Tatverdächtige in Hermsdorf (Thüringen) aufhielt. Am Montag, den 05.08.2019, konnte er in Hermsdorf widerstandslos festgenommen werden. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und...

  • Marl
  • 06.08.19
Blaulicht

Nach Mordversuch mit Messer - 2 weitere Beschuldigte in Untersuchungshaft

Am 13.7. hatte eine Gruppe von mehreren Personen auf der Kolpingstraße in Rheine einen jungen Mann angegriffen und durch Schläge, Tritte und Stiche lebensbedrohlich verletzt. "Bereits unmittelbar nach der Tat waren 4 Beschuldigte festgenommen worden, in 3 Fällen ordnete ein Richter die Untersuchungshaft an", erläuterte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape heute (24.7.) in Münster. "Nach erfolgreichen Ermittlungen und Fahndungen konnten mittlerweile 2 weitere Beschuldigte festgenommen...

  • Marl
  • 24.07.19
Blaulicht

Mordkommission ermittelt: Nach Schlag gegen den Kopf verstirbt 25-jähriger Mann

Am frühen Sonntagmorgen (14.7., 4:05 Uhr) kam es in einer Diskothek an der Kolpingstraße in Rheine zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 25-jähriger Gast einem 26-jährigen Mann aus Rheine mit der Faust ins Gesicht schlug. "Nach derzeitigen Ermittlungen hat der 26-jährige in einem anderen Bereich der Diskothek auf den Kontrahenten gewartet und soll ihn beim Betreten des Raums mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben", erläuterte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape heute (14.7.)...

  • Marl
  • 14.07.19
Blaulicht

Haftbefehl wegen mehrfachen versuchten Mordes gegen den 50-jährigen Essener

Die Staatsanwaltschaft Essen beantragte am Nachmittag (01.01.) beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehl wegen mehrfachen versuchten Mordes gegen den 50-jährigen Deutschen aus Essen. Ein Richter folgte am Abend dem Antrag und erließ Haftbefehl gegen den Beschuldigten. Dieser war in der Silvesternacht mit seinem Auto in Bottrop und Essen in Menschenansammlungen gefahren. Dadurch verletzte der Tatverdächtige nach bisherigen Erkenntnissen acht Personen, davon eine schwer. Bei dem ersten Angriff...

  • Marl
  • 02.01.19
Blaulicht

Verursacher des tödlichen Verkehrsunfall in Marl in Untersuchungshaft

Marl: Nachtrag zu Fußgänger stirbt nach Unfall: Autofahrer in Untersuchungshaft.  Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Marl am 09.11. (wir berichteten) wurde der 25-jährige Fahrer am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Nach den ersten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass er grob verkehrswidrig und rücksichtslos (im Sinne des § 315 d Abs. 1, Satz 3 Strafgesetzbuch) gefahren ist, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, den Straßenverkehr gefährdet hat und dadurch einen Menschen...

  • Marl
  • 12.11.18
Überregionales
2 Bilder

Drei Marler wegen Einbruch festgenommen, bei der Durchsuchung Cannabis-Plantage entdeckt

Dülmen, Marl/ Einbruch in Garage geklärt. Bei drei Tatverdächtigen aus Marl im Alter von 28 und 29 Jahren vollstreckte die Polizei am Dienstag, 11.09.2018, richterliche Durchsuchungsbeschlüsse und fand dabei neben den gesuchten Fahrradteilen auch zwei kleinere Cannabis-Plantagen und mutmaßliches "Dealgeld". Ausgangssachverhalt war ein Garageneinbruch in eine Firma am Wierlings Hook in Dülmen am Sonntag, 29.07.2018, um 00.47 Uhr. Dabei wurden Fahrräder und Fahrradteile erbeutet. Eben diese...

  • Marl
  • 12.09.18
Überregionales

17-jähriger Marler wegen versuchten Mordes verhaftet, zur Aufklärung der Tatumstände wurde eine Mordkommission eingesetzt

Marl: Am Samstag, 25.08.2018, gegen 01.20 Uhr, verletzte ein 17 jähriger Marler in der Wohnung seiner Mutter in Marl auf der Brunhildestraße ihren 31 jährigen Lebensgefährten mit einem Messer am Arm. Nach der Tat flüchtete der Beschuldigte aus der Wohnung und wurde kurze Zeit später im Rahmen der Nahbereichsfahndung vorläufig festgenommen. Der Geschädigte wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt wo seine Verletzungen medizinisch versorgt wurden. Lebensgefahr bestand nicht. Aufgrund der...

  • Marl
  • 26.08.18
Überregionales

Schlag gegen internationale Schleuserbande in Deutschland und in Griechenland.

Am 31. Januar 2018 haben 68 Beamte der Bundespolizei auf Beschluss des Amtsgerichtes Landshut fünf Wohnungen in Deutschland u. a. in Bremen, Halle und Hannover durchsucht. Gegen eine dringend tatverdächtige Person konnte ein Haftbefehl in Deutschland vollstreckt werden. Der Vollstreckung der Durchsuchungsbeschlüsse sind mehrmonatige gemeinsam abgestimmte Ermittlungen des Bundespolizeipräsidiums unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Landshut und der griechischen Polizei in Athen...

  • Marl
  • 31.01.18
Überregionales
4 Bilder

Schlag gegen Schleuserbande, Großaufgebot von Bundespolizei

Internationale Zusammenarbeit erfolgreich - Bundespolizei und polnischer Grenzschutz zerschlagen gemeinsam Schleuserbande. Nach gemeinsamen Ermittlungen ging  im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin ein Großaufgebot von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz gegen eine syrisch-polnische Schleuserbande vor. Ziel war die Vollstreckung von sechs Haftbefehlen und 22 Durchsuchungsbeschlüssen in Deutschland sowie Polen. Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Halle führt seit Frühjahr...

  • Marl
  • 18.01.18
Ratgeber

Supermarkt-Erpresser gefasst, weitere Details

Die bundesweite Erpressung verschiedener Handelskonzerne, die am 16. September mit einer E-Mail an mehrere Handelskonzerne und weitere Adressaten, darunter auch die Polizei, begonnen hatte, endete gestern Abend mit der vorläufigen Festnahme eines 53-jährigen Mannes in einer Gemeinde im Landkreis Tübingen. Die Ermittlungsbehörden kamen im Laufe des gestrigen Tages auf die Spur des dringend Tatverdächtigen, nachdem aufgrund der im Bundesgebiet und im benachbarten Ausland veranlassten...

  • Marl
  • 30.09.17
Überregionales

LKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss, ohne Fahrerlaubnis auf der Autobahn unterwegs

Am Sonntag, den 11.06.2017, gegen 01.45 Uhr, befuhr ein 51-jähriger LKW-Fahrer tükischer Herkunft ohne Wohnsitz in Deutschland mit seinem Fahrzeug die BAB A 42 in Fahrtrichtung Duisburg. In Höhe der AS Gelsenkirchen Zentrum wurde er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und überprüft. Dabei wurde Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 2,28 Promille. Daraufhin wurde der 51-jährige einer...

  • Marl
  • 11.06.17
Überregionales

Festnahmen nach Schlägerei, Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen

Am Samstagmorgen (1.4.) ist es gegen 1.10 Uhr in der Gaststätte "Esco-Bar" an der Münsterstraße in Lünen zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen gekommen. Mehrere Personen wurden dabei teilweise erheblich verletzt, ein 30-jähriger Lüner befindet sich stationär im Krankenhaus. Zwei Männer im Alter von 22 und 27 Jahren konnten im Nahbereich unter dringendem Tatverdacht festgenommen werden. Eine Mordkommission der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der aktuelle...

  • Marl
  • 02.04.17
  •  1
Überregionales

Haftbefehl: Messerattacke mit einem Schwerverletzten

Am Sonntag, gegen 02:00 Uhr, begaben sich drei junge Männer (22, 22 und 19 Jahre alt) zu einem Bekannten in einer Dorstener Notunterkunft. Dort tranken sie zunächst friedlich zusammen mit einem 26-jährigen Bewohner und dessen 37-jährigen Bekannten Alkohol. Es kam im weiteren Verlauf zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem später geschädigten 22-jährigen, russischstämmigen Mann und einem 37-jährigen Algerier. Als die drei Freunde im Begriff waren, die Örtlichkeit zu verlassen,...

  • Marl
  • 24.01.17
Überregionales
2 Bilder

Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Am Samstagmittag, 31.12.2016, wurde auf dem Gelände einer Bottroper Moschee auf der Prosperstr. 164 der 52-jährige Moscheevorsteher von einem 33-jährigen Gemeindemitglied angegriffen und durch einen Messerstich verletzt. Das Opfer konnte sich selbstständig in die Moschee flüchten und die Polizei benachrichtigen. Der Geschädigte wurde später im Krankenhaus ärztlich versorgt, eine Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Der Täter wurde später von der Polizei an seiner Wohnanschrift widerstandslos...

  • Marl
  • 01.01.17
Überregionales

Zwei Täter nach Raubüberfall festgenommen

Am Montag, 12.09.2016 gegen 14:30 Uhr kam es in einem Verbrauchermarkt am Kärntener Ring im Ortsteil Beckhausen zu einem Raubüberfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat ein Tatverdächtiger das Geschäft und bedrohte zwei Verkäuferinnen mit einer Schusswaffe. Nachdem diese die Kassen geöffnet hatten, entnahm der Täter das darin befindliche Bargeld und flüchtete zunächst zu Fuß über den Parkplatz. Hier wurde er von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, als er in einen weißen Pkw einstieg,...

  • Marl
  • 13.09.16
Natur + Garten
"Sugar Man" zeichnet den Weg eines Künstlers aus der Vergessenheit zurück auf die großen Bühnen.

Bücherkompass: Die Liebe zur Musik

Musik ist mehr als Noten auf dem Papier, Musiker haben politische Bewegungen begleitet, ihnen einen Klang gegeben, ganze Generationen von Menschen mitgeprägt. In dieser Woche verschicken wir zwei Bücher, mit denen ihr euer musikalisches, aber auch kulturelles Wissen vertiefen könnt. Cihan Acar: 111 Gründe, Hip Hop zu lieben In den verlassenen Straßen der Bronx aus der Not heraus entstanden, dient HipHop heute Menschen in aller Welt als Überzeugung, Hobby oder Perspektive. Und doch wird...

  • 06.09.16
  •  4
  •  6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.