Haftbefehl

Beiträge zum Thema Haftbefehl

Blaulicht
Die Beamten konnten den mutmaßlichen Messerstecher stellen. Der Mann wurde in die JVA überstellt. Es wird bereits wegen Eigentumsdelikten gegen ihn ermittelt, ein Haftbefehl lag diesbezüglich bereits vor.

Streit unter Anwohnern der Bruchstraße eskaliert - Mutmaßlicher Messerstecher an JVA überstellt
32-Jähriger in Stoppenberg nach Messerattacke verletzt im Krankenhaus

Der Streit endete blutig und mit schweren Verletzungen für einen 32-jährigen Stoppenberger. Am späten Abend des gestrigen Tages (26.  Oktober 23 Uhr), kam es an der Bruchstraße zu einem Streit zwischen Anwohnerneines Mehrfamilienhauses. Die Situation eskalierte und der 32-jährige Mann wurde dabei schwer verletzt.  Von seinem 48-jährigen Nachbarn und dessen 36-jährigem Neffen. Die beiden attackierten den 32-Jährigen,  wobei der 36-Jährige hierbei wiederholt mit einem Messer auf den Stoppenberger...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
Blaulicht
Einsatzort Schönebeck: In der Mittwochnacht gab es dort gleich zwei vorläufige Festnahmen.

Mittwochnacht wurde der Notruf gleich mehrfach angewählt
Langfinger in Schönebeck unterwegs: Polizei nimmt Verdächtige vorläufig fest

Gegen 3.35 Uhr hat gestern  (17. Juni) ein Mann am Kaldenhofin Schönebeck versucht, sich Zugang zu einer Gartenlaube zu verschaffen. Als er den Garten über ein Tor betrat, löste er allerdings einen Bewegungsmelder aus und weckte damit einen Anwohner (52)  ungewollt. Dieser entdeckte den mutmaßlichen Einbrecher und vertrieb ihn, bevor er die Polizei rief. Eine Streife konnte inder Nähe des Tatortes an der Schönebecker Straße/Schacht-Franz-Straße einen 31-Jährigen antreffen, auf den die...

  • Essen-Borbeck
  • 18.06.20
Blaulicht
Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ging der Polizei in Dellwig ins Netz.

Farbdose im Rucksack entlarvt Tatverdächtigen - Zeugin verständigt Polizei
Sprayer an der Levinstraße auf frischer Tat ertappt

Das hatten sich die beiden Männer wohl anders vorstellt. Statt dessen sitzt der eine jetzt in der JVA, der andere muss sich wegen Graffiti-Sprühens verantworten. Eine Zeugin hat am Dienstag, 11. Februar, gegen8.25 Uhr, beobachtet, wie ein Mann eine Lärmschutzwand an der Levinstraße mit Graffiti besprühte. Sie alarmierte die Polizei, die einen tatverdächtigen 30-Jährigen in der Nähe antreffen konnte. Er hatte eine zum Graffiti passende Spraydose in seinem Rucksack dabei. Außerdem trafen die...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
Blaulicht
Die Polizei fand die schwer verletzte 73-jährige Frau.

73-jährige Kettwigerin schwer verletzt aufgefunden
79-jähriger Ehemann sitzt in Untersuchungshaft

In der Nacht von Montag, 19. August, auf Dienstag, 20. August wurde eine 73-jährige Frau in Kettwig schwer verletzt (wir berichteten). Heute wurde der 79-jährige Ehemann  dem Haftrichter vorgeführt. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Am Dienstag gegen 2.20 Uhr hatten Zeugen Hilferufe aus einer Wohnung an der Schumannstraße vernommen. Beamte fanden dort eine schwer verletzte Frau vor. Ihr 79-jähriger Mann wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Nach intensiven Vernehmungen wurde der 79-Jährige...

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.19
Blaulicht

Mit Haftbefehl gesucht
38-Jähriger nach Garnelen-Diebstahl festgenommen

Die Polizei hat am Dienstag, 26. März, zwei Ladendiebe (19 und 38 Jahre) in einem Supermarkt an der Vogelheimer Straße festgenommen. Der 38-Jährige wurde per Haftbefehl gesucht. Gegen 20.50 Uhr hatten die beiden Männer unter anderem mehrere Packungen Garnelen und Saugroboter in ihre Einkaufstüten gepackt und waren dabei von einem 35-jährigen Supermarkt-Mitarbeiter beobachtet worden. Als die beiden den Laden verlassen wollten, schloss der Mitarbeiter den Haupteingang und verständigte die...

  • Essen-Nord
  • 27.03.19
Überregionales
Vorläufige Festnahme. Auch der flüchtige Rollerfahrer musste erstmal mit auf die Wache.

Rollerfahrer ließ sich kaum stoppen

Rasante Verfolgung auf der Donnerstraße. Am Donnerstag Abend legte gegen 22:30 Uhr ein 39-jähriger Rollerfahrer eine filmreife Flucht vor der Polizei hin.   Auf der Weidenstraße / Pausstraße endete die Verfolgungsfahrt zunächst mit einem Unfall. Auf der Donnerstraße wollte die Polizei den Rollerfahrer aufgrund einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten. Der Mann ignorierte die Anhaltesignale der Polizei und flüchtete. Er bog von der Donnerstraße in die Weidenstraße in Richtung der Sackgasse...

  • Essen-Borbeck
  • 24.11.17
Natur + Garten
"Sugar Man" zeichnet den Weg eines Künstlers aus der Vergessenheit zurück auf die großen Bühnen.

Bücherkompass: Die Liebe zur Musik

Musik ist mehr als Noten auf dem Papier, Musiker haben politische Bewegungen begleitet, ihnen einen Klang gegeben, ganze Generationen von Menschen mitgeprägt. In dieser Woche verschicken wir zwei Bücher, mit denen ihr euer musikalisches, aber auch kulturelles Wissen vertiefen könnt. Cihan Acar: 111 Gründe, Hip Hop zu lieben In den verlassenen Straßen der Bronx aus der Not heraus entstanden, dient HipHop heute Menschen in aller Welt als Überzeugung, Hobby oder Perspektive. Und doch wird selten...

  • 06.09.16
  • 4
  • 6
Überregionales
Die Ermittlungen nach der Brandstiftung an der Ripshorster Straße dauern weiter an.

Nach schwerer Brandstiftung in Dellwig Haftbefehl erlassen

In den Fall der schweren Brandstiftung an der Ripshorster Straße kommt Bewegung. Am Dienstag (5. November) nahmen Brandermittler des Kriminalkommissariates 11 den 71-jährigen Eigentümer der Doppelhaushälfte eines Wohnhauses vorläufig fest. In den Morgenstunden war es in dem Wohnhaus zu einem Brand gekommen, der das gesamte Dachgeschoss zerstörte. Mehr finden Sie Hier. Die Feuerwehr konnte zwar ein vollständiges Niederbrennen und Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude verhindern, doch...

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.13
Ratgeber
Cemil Gündüz, Frohnhauser Geschäftsmann, ist in der Türkei untergetaucht.

Neue Meldung: Cemil Gündüz soll sich in der Türkei befinden

Großfahndung nach tödlichen Schüssen an der Busehofstraße Nach dem Familiendrama am 14. August in Frohhausen hat die Polizei den mit europäischen Haftbefehl gesuchten Cemil Gündüz offenbar lokalisiert. Wie berichtet, meldeten Anrufer zahlreiche Schüsse aus der Busehofstraße, wo Polizisten kurz darauf zwei lebensgefährlich verletzte Frauen in ihrer Wohnung fanden. Die 19-jährige Tochter starb trotz aller Bemühungen. Die 45-jährige Mutter kam in äußerst kritischem Zustand in ein Krankenhaus. Nach...

  • Essen-West
  • 30.08.13
  • 2
Überregionales

Festnahme nach Laubenaufbruch in Essen-Bochold

Einem aufmerksamen Anwohner des Milendonkwegs in Essen-Bochold fiel eine männliche, dunkel gekleidete Person auf, die in der Nacht auf Donnerstag, 17. Januar, gegen 1.15 Uhr in verdächtiger Art und Weise mit einer Taschenlampe durch die angrenzenden Gärten zog. Der Zeuge informierte sofort die Polizei. Die Beamten entdeckten eine Laube, bei der die Scheibe eingeschlagen war. In Tatortnähe konnten sie den mutmaßlichen Einbrecher stellen. Der 21-Jährige ist bereits wegen Raub- und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.01.13
Überregionales

Razzia an der Bottroper und der Hafenstraße

Mit einem großen Polizeiaufgebot kontrollierte das Einbruchskommissariat KK 32 gestern Abend (28. Februar) in der Zeit von 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr vier Geschäftsräume im Bereich der Bottroper Straße und der Hafenstraße. Die Beamten waren mehreren Hinweisen nachgegangen und vermuteten, dass sich in zwei Call-Shops auf der Bottroper Straße und in zwei benachbarten Lokalitäten Personen aufhalten, die Diebstähle und Einbrüche begehen. Insgesamt wurden 45 Personen angetroffen und überprüft. Ein...

  • Essen-Borbeck
  • 29.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.