Untersuchungshaft

Beiträge zum Thema Untersuchungshaft

Blaulicht

Nach Villen-Einbruch in Lohausen
Reisende Profi-Einbrecher in Untersuchungshaft - Weitere Taten vor der Aufklärung - Komplize noch auf der Flucht

Lohausen. Die Festnahme der zwei Wohnungseinbrecher am Wochenende in Lohausen stellt sich für die Ermittler des Einbruchsdezernats mittlerweile als Glücksgriff dar. Mindestens drei weitere Einbrüche werden den Männern zugeordnet. Gestern Nachmittag, 26. August, wurden die beiden Kroaten dem Haftrichter vorgeführt. Sie befinden sich seither in Untersuchungshaft. Durch umfangreiche Ermittlungen, Spurensicherung und die Auswertung der in dem Fluchtfahrzeug gefundenen Gegenstände steht...

  • Düsseldorf
  • 27.08.19
Blaulicht

36-Jähriger wurde festgenommen
Untersuchungshaft nach Diebstahl in einem Essener Fitnesscenter

Die Essener Polizei hat einen 36-Jährigen, der Polizei einschlägig bekannt, am Mittwoch, 14. August, festgenommen. Noch am selben Tag wurde er einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Zunächst fiel der 36-Jährige einem Mitarbeiter in einem Fitnesscenter im Stadtkern auf. Diesem erklärte der Tatverdächtige, er habe sich nur umschauen wollen. Schnell verließ er dann das Sportstudio. Misstrauisch geworden, sah sich der Mitarbeiter Videoaufzeichnungen des Bereichs an und...

  • Essen-Süd
  • 16.08.19
Blaulicht

Verdacht der Vergewaltigung in drei Fällen! - Untersuchungshaftbefehl vollstreckt

Am 08.08.2019 kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen 39-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen im Hauptbahnhof Münster.  Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Bundespolizeibeamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Lübeck mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Hintergrund war, dass das Amtsgericht Lübeck für den 39-jährigen Bulgaren, wegen des Verdachtes der Vergewaltigung in drei Fällen, die Untersuchungshaft am 07.08.2019 angeordnet hatte. Die Bundespolizisten...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Nach Überfall auf Supermarkt an der Flughafenstraße in Brackel am 7. Juni
Zwei tatverdächtige 33-jährige Dortmunder festgenommen - Männer sitzen in U-Haft

Zwei Tatverdächtige sitzen jetzt in Untersuchungsamt, nachdem Beamte der Dortmunder Polizei die beiden mutmaßlichen Täter hatten ermitteln können. Ihnen wird vorgeworfen wird, am 7. Juni gegen 22.20 Uhr einen Supermarkt an der Flughafenstraße in Brackel überfallen zu haben. Ein mit einem Messer bewaffneter Täter hatte damals beim Überfall mehrere tausend Euro Bargeld und das Handy einer Supermarkt-Mitarbeiterin erbeutet- Zwei Mitarbeiterinnnen hatte er mit der Waffe bedroht und Geld...

  • Dortmund-Ost
  • 08.08.19
Blaulicht
Am 30. September 2018 wurde in den Vormittagsstunden in Dorsten-Lembeck auf dem Parkplatz Schloss Lembeck eine 65-jährige Frau von dem Pkw ihres Ehemannes überrollt. Die Frau verstarb an ihren Verletzungen.

79-Jähriger Bochumer überfährt seine Frau am Schloss Lembeck
Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Am 30. September 2018 wurde in den Vormittagsstunden in Dorsten-Lembeck auf dem Parkplatz Schloss Lembeck eine 65-jährige Frau von dem Pkw ihres Ehemannes überrollt. Die Frau verstarb an ihren Verletzungen. Nach Vorlage der Ergebnisse der von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen Sachverständigengutachten erhärtete sich jetzt der Tatverdacht eines versuchten Totschlags gegen den 79-jährigen Ehemann und Fahrer des Fahrzeuges. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen erließ das...

  • Dorsten
  • 02.08.19
Blaulicht

Streitigkeiten auf Mendener Pfingstkirmes
Haftbefehl nach Messerstichen

Die Mendener Pfingstkirmes sorgte auch bei der Polizei für ein erhöhtes Einsatzaufkommen. Eine körperliche Auseinandersetzung wird auch ein Nachspiel vor Gericht haben. Menden. Das jedenfalls geht aus einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Polizei hervor: Danach geriet ein 19-jähriger Mendener am Montag gegen 2.40 Uhr auf offener Straße im Bereich des Südwalls mit einer Personengruppe in einen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zückte er ein Messer,...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.06.19
Blaulicht
Am Samstag, 25. Mai, um 14:50 Uhr wurden die Beamten zu einer Auseinandersetzung in eine Obdachlosenunterkunft in der Straße "Hammerweide" gerufen.

Versuchtes Tötungsdelikt in Arnsberg: Täter in U-Haft

Am Samstag um 14:50 Uhr wurden die Beamten zu einer Auseinandersetzung in eine Obdachlosenunterkunft in der Straße "Hammerweide" gerufen. Wie die Polizei mitteilt, saß ein 50-jähriger Bewohner der Unterkunft mit zwei Nachbarn in einem Zimmer, als der Tatverdächtige in die Wohnung stürmte. Der 47-jährige Arnsberger versuchte dem 50-Jährigen mit einem Messer ins Gesicht zu stechen. Zeugen griffen ein und konnten den Mann abwehren. Polizei ermittelt Nach der Auseinandersetzung verließ der...

  • Arnsberg
  • 27.05.19
Blaulicht
Ein Einbrecherpärchen ging der Polizei am 25. Mai in Rentfort-Nord ins Netz. Eine festgenommene 21-jährige sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Staatsanwalt erließ Untersuchungshaft gegen 21-jährige
Einbrecherpaar in Rentfort-Nord festgenommen

Rentfort-Nord. Sprichwörtlich "auf frischer Tat" erwische die Polizei jetzt ein Einbrecherpärchen in Rentfort-Nord. Gegen 17.15 Uhr hörten Zeugen am Samstag, 25. Mai, einen Knall und sahen, wie ein Mann und eine weibliche Person eine Fensterscheibe einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Partnerschaftsweg in Rentfort-Nord einschlugen. Als die Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurden, ergriffen sie die Flucht. Ein Zeuge verfolgte das Pärchen und informierte zeitgleich die...

  • Gladbeck
  • 27.05.19
Blaulicht
Symbolbild

Untersuchungshaftbefehl gegen 25-Jährigen erlassen
Nachbar steht im Tatverdacht, sich in Wickede an zwei Kindern vergangen zu haben

Der Haftrichter erließ heute (17.5.) einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen, nachdem die Dortmunder Polizei gestern (16.5.) einen 25-jährigen Mann - nach Bekanntwerden der Tat - festgenommen hatte. Er steht im Verdacht, sich an zwei Kindern vergangen zu haben. Der polizeilich nicht bekannte 25-Jährige hatte vorgestern (15.5.) in Dortmund-Wickede zwei fünf bzw. sechs Jahre alte Kinder an einem Spielplatz angesprochen und sie unter einem Vorwand von dort weggelockt. Der Mann...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Blaulicht
Der brutale Täter, der in der letzten Woche eine Angestellte einer Bäckerei und eine Verkäuferin aus einem Lottogeschäft überfallen hatte, konnte am Wochenende festgenommen werden. Foto: Archiv

Täter konnte durch Zeugen erkannt und festgenommen werden
Kamen: Raub auf Bäckerei und Lottogeschäft aufgeklärt

Gleich zweimal hatte ein bewaffneter Täter in der letzten Woche, erst eine Bäckerei und dann ein Lottogeschäft, überfallen und die Angestellten jeweils mit einem Messer bedroht (wir berichteten). Hinweise von Zeugen führte die Kriminalpolizei in Kamen jetzt auf die Spur eines 34-jährigen Mannes. Der Verdacht gegen ihn erhärtete sich, nachdem der Mann bei einer Fotovorlage ebenfalls wiedererkannt wurde. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnte der Täter am letzten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.05.19
Blaulicht

45-Jähriger als Tatverdächtiger festgenommen
Obdachloser wurde umgebracht

Am frühen Dienstagmorgen, 9. April, wurde ein 49-jähriger Obdachloser leblos auf einem Freigelände an der Altendorfer Straße aufgefunden. Um die Todesursache zu klären, wurde am Donnerstag eine Obduktion durchgeführt. Aus dieser ergaben sich Hinweise auf ein Kapitaldelikt. Zur weiteren Ermittlung wurde daher eine Mordkommission eingerichtet. Noch am selbigen Donnerstag nahmen Beamte der Mordkommission einen 45-jährigen Tatverdächtigen fest. Der Essener wurde am heutigen Freitagnachmittag...

  • Essen-West
  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Die Polizei meldet Fahndungserfolg der Ermittlungskommission "Sichel"
Sind die "Schlitzer" geschnappt?

Wesel/Xanten/Neuss. In einer gemeinsamen Presseerklärung teilen die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und die Polizei im Rhein-Kreis Neuss mit, dass die Arbeit der Ermittlungskommission "Sichel" erfolgreich war. Neun Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kommission "Sichel" führten am Donnerstag (11.April) zur Festnahme einer mutmaßlichen Diebesbande in Duisburg.  Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wurden neun Verdächtige, am Donnerstagnachmittag (11. April),...

  • Xanten
  • 12.04.19
Blaulicht

Bundespolizei nimmt per Untersuchungshaftbefehl gesuchten Serben fest
Mutmaßlicher Vergewaltiger ging Beamten am Dortmunder Flughafen ins Netz

Einen mutmaßlichen Vergewaltiger haben Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Mittag (8.4.) am Dortmunder Flughafen in Wickede festgenommen. Der 22-jährige serbische Staatsangehörige versuchte gegen 14 Uhr mit einem Flug aus Nis in Serbien am Dortmund Airport in das Bundesgebiet einzureisen. Bei seiner grenzpolizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl des Essener Amtsgerichts, wegen Vergewaltigung, vorlag. Daraufhin wurde er noch an der...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.19
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen
Polizei kommt Täter-Duo auf die Schliche

Am Niederrhein. Die Polizei Duisburg hat am Dienstag (5. März, 13:35 Uhr) zwei mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen und zahlreiche Beutestücke sichergestellt. Im Rahmen einer Ermittlungskommission kamen die Beamten dem Duo (28, 38) auf die Schliche. Den beiden mutmaßlichen Tätern werden mehrere Einbrüche in Duisburg, Xanten sowie Kranenburg zur Last gelegt, die sie in Teilgeständnissen bei den polizeilichen Vernehmungen bereits einräumten. Die Ermittler überprüfen jetzt, ob die...

  • Xanten
  • 07.03.19
Blaulicht

Nach monatelangen Ermittlungen
Drei Drogenhändler aus Bedburg-Hau und Kleve sitzen jetzt in Untersuchungshaft

Da ist der Kreispolizeibehörde Kleve aber ein dicker Fisch ins Netz gegangen: Seit September 2018 war die Kripo einem 29-jährigen Drogenhändler aus Bedburg-Hau auf der Spur. Der 29-Jährige hatte mehrfach Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt und mit ihnen gehandelt. Bei umfangreichen Ermittlungen gerieten weitere Personen in Verdacht, mit Drogen zu handeln. Die Polizei nahm am Donnerstag (14. Februar 2019) den 29-Jährigen sowie drei Mittäter, einen 29-Jährigen, einen...

  • Kleve
  • 18.02.19
Blaulicht
In zwei Stoffbeuteln befand sich über 5 Kilogramm Marihuana. Ein Tatverdächtiger befindet sich derzeit in Haft.

Festnahme auf der Autobahn bei Sonsbeck
Bundespolizei stellt Marihuana sicher

Sonsbeck. Einen 56-Jährigen Niederländer haben Beamte der Bundespolizei am späten Samstagabend, 10. Februar, um 22:55 Uhr, auf der Autobahn A 57 an der Anschlussstelle Sonsbeck festgenommen. Im Rahmen der Kontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum des Opel Astra mit niederländischer Zulassung zwei Stoffbeutel mit insgesamt 5560 Gramm Marihuana. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die weitere Sachbearbeitung durch das Zollfahndungsamt Essen übernommen. Der Niederländer...

  • Sonsbeck
  • 12.02.19
Blaulicht
Der Polizei gelang die Festnahme eines 20-jährigen Mehrfachtäters. Foto: Archiv

Serie von räuberischen Erpressungen und Fahrraddiebstählen geklärt
Kamen/Bergkamen: Festnahme eines 20-jährigen Bergkameners

Die Kriminalpolizei Kamen kann einen weiteren Ermittlungserfolg vermelden: eine Serie von räuberischen Erpressungen und Diebstählen in Kamen und Bergkamen konnte jetzt geklärt werden. Die Polizei nahm einen 20-jährigen Bergkamener fest, als dieser versuchte, ein zuvor gestohlenes Fahrrad zu verkaufen. Im Laufe der weiteren Ermittlungen zeigte er sich geständig, eine Vielzahl von Fahrraddiebstählen in Kamen und Bergkamen begangen zu haben. Außerdem gab er zu, einen 23-jährigen Bergkamener im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.19
Blaulicht

Update: Raub auf Haus Dellwig
Weiterer Tatverdächtiger in U-Haft

Kamen/ Bergkamen. Festnahmen nach schwerem Raub auf Haus Dellwig und mehreren geklärten Einbrüchen - Weiterer Tatverdächtiger in U-Haft/ Raub verhindert (wir berichteten). -Auch gegen den in o.g. Meldung erwähnten 18-Jährigen aus Kamen, der im Rahmen der Ermittlungen im Zusammenhang mit dem schweren Raub ins Visier der Ermittler geraten war, erließ der zuständige Haftrichter jetzt Untersuchungshaftbefehl. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen 23-jährigen Deutschen ohne festen Wohnsitz...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.01.19
Blaulicht
Zwei der drei Täter sind gefasst. Symbolfoto: LK-Archiv

Kamen: Schwerer Raub auf Haus Dellwig und mehrere Einbrüche geklärt
Zwei Täter in U-Haft, einer noch flüchtig

Der schwere Raub auf Haus Dellwig in der Kamener Innenstadt am letzten Mittwoch (wir berichteten) ist geklärt. Bereits zwei Tage nach der Tat konnte die Kriminalpolizei in Kamen zwei der drei Täter festnehmen. Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte die Ermittler zunächst auf die Fährte eines 21-jährigen Kameners, der Diebesgut aus Einbrüchen an ein Fitnessstudio an der Gutenbergstraße verkaufen wollte. Im Rahmen einer Hausdurchsuchung konnte bei ihm Diebesgut gefunden werden. In der Wohnung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Duisburg-Aldenrade: 74-Jährige tot in Wohnung gefunden
Sohn gibt an, Mutter erstickt zu haben

Am Mittwoch, 9. Januar, 11.55 Uhr, haben Rettungskräfte auf der Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße in Aldenrade eine 74 Jahre alte Frau leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Der Pflegedienst hatte Polizei und Feuerwehr gerufen, weil die Seniorin nicht aufgemacht hatte. In der Wohnung trafen die Beamten auch auf den 48 Jahre alten Sohn. Vor Ort gab er an, seine Mutter vor etwa einer Woche erstickt zu haben. Die genauen Umstände des Todes ermittelt jetzt eine Mordkommission der Polizei. Der...

  • Duisburg
  • 10.01.19
  •  1
  •  1
Überregionales

19-Jähriger mit Marihuana-Kugel erwischt - Untersuchungshaft

Am Donnerstag, 6. September, um18.30 Uhr, ist ein 19-Jähriger zunächst vorläufig festgenommen worden. Heute ordnete ein Haftrichter Untersuchungshaft an. Während einer Streife im Bereich der MüGa / Schloss Broich beobachteten Mülheimer Beamte einen Radfahrer mit Rucksack. Dieser bremste schlagartig und drehte um, als er die Beamten sah. Auf eine Aufforderung, stehen zu bleiben, reagierte er nicht und fuhr in Richtung Broich davon. Dort bog er hinter dem Schloss ab und versuchte über einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.18
Überregionales

Tatverdächtiger schlägt Freundin krankenhausreif im Evinger Süggelwald // 28-jähriger in U-Haft

Am vergangenen Freitag (27.7.) ist in Eving, im Süggelwald, ein Streit zwischen einem stark alkoholisierten Paar eskaliert. Die Frau wurde krankenhausreif geschlagen. Nach ersten Ermittlungen schlug ein deutlich alkholisierter 28-jähriger Dortmunder seine 39-jährige Freundin - ebenfalls aus Dortmund und ebenfalls unter Alkoholeinfluss - im Sügelwald mit der Faust mehrmals ins Gesicht und ließ die Schwerverletzte dann dort verletzt zurück. Ein Spaziergängerin fand die verletzte Frau...

  • Dortmund-Nord
  • 30.07.18
Ratgeber

Auseinandersetzung auf dem Kopstadtplatz

Versuchtes Tötungsdelikt - zwei Verletzte - mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft Nachdem zwei Männer in der Nacht vom 28. Juli bei einer Auseinandersetzung auf dem Kopstadtplatz lebensgefährliche Verletzungen erlitten, befindet sich der mutmaßliche Täter (33) in Untersuchungshaft. Gegen 2.40 Uhr wurde der Leitstelle eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in einer Bar auf dem Kopstadtplatz mitgeteilt. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort auf zwei schwer...

  • Essen-Süd
  • 30.07.18
Überregionales

Mordkommission: Versuchtes Tötungsdelikt - zwei Verletzte- mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft

Nachdem zwei Männer gestern Nacht (28. Juli) bei einer Auseinandersetzung auf dem Kopstadtplatz in Essen  lebensgefährliche Verletzungen erlitten, befindet sich der mutmaßliche Täter (33) in Untersuchungshaft. Gegen 2:40 Uhr wurde der Leitstelle eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in einer Bar auf dem Kopstadtplatz mitgeteilt. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort auf zwei schwer verletzte Männer (42/48). Beide wiesen erhebliche Verletzungen auf und mussten nach...

  • Marl
  • 29.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.